Hat Merkel Angst vor dem europäischen Trump?

Auf Facebook liken

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor!

Bunkern Sie jetzt diese 10 Dinge zur Vorbereitung!

von Dr. Michael Grandt

Wir stehen vor der größten Zeitenwende seit dem Zweiten Weltkrieg. Die Wahlen in den Niederlanden sind von entscheidender Bedeutung. So sabotiert Geert Wilders die europäische Politik schon jetzt. Aber es kann noch viel schlimmer kommen …

Ist die Wahl in den Niederlanden der Anfang vom Ende der so ungeliebten Europäischen Union?

Alles oder nichts

Zerbricht die EU und mit ihr die „alte“ Ordnung, so wie wir sie kennen? Steht uns die größte Zeitenwende seit dem Zweiten Weltkrieg bevor? Und: Muss Angela Merkel Angst vor dem „europäischen Trump“ haben?

#EuroTrump #Wilders versetzt Deutschland in PANIK! Warum hat Merkel solche Angst? Klick um zu Tweeten

Fragen über Fragen, die uns in den letzten Wochen und Monaten beschäftigen. Wahr ist: Geert Wilders, der Vorsitzende der „Partei für die Freiheit“ (PVV) hat gute Chancen als Gewinner aus der Wahl in den Niederlanden hervorzugehen.

Wilders ist ein ausgewiesener EU-Gegner und er hat oft klar gemacht, was er von dem europäischen Autokraten-System hält: nämlich nichts. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass er bereits ein EU-Austritts-Referendum im Falle seines Wahlsieges in Aussicht gestellt hat.

Wie das ausgehen könnte, hat schon das Referendum über das Assoziierungsabkommen zwischen der Europäischen Union und der Ukraine vor knapp einem Jahr gezeigt: 61 Prozent der Niederländer waren dagegen!

Und die Chancen sind gut, dass die Niederländer auch für einen Austritt stimmen. Momentan gibt es jedenfalls eine Mehrheit dafür.

Angela Merkels Angst vor Geert Wilders

Genau aber das befürchtet die Bundesregierung und die Kanzlerin. Nach dem Brexit auch noch der Nexit? Das wäre wohl das Ende für die so von ihr verteidigte EU, die auch hierzulande immer weniger Beliebtheit erfreut. Mit den Niederlanden würde der nächste Nettozahler aus der Gemeinschaft ausscheiden und einen Zusammenhalt der Union gefährden.

Aber nicht nur das. In Berlin geht noch eine weitere Sorge um: Wilders ist nicht nur ein EU-Feind, sondern auch ein radikaler Gegner von Merkels „Offener-Grenzen-“ und „Welcome-Politik“. Ja mehr noch, er will den Islam sogar verbieten und Moscheen in seinem Land schließen. Er heizt die Angst vor Muslimen noch an …

… eine Angst, die über die Grenze nach Deutschland schwappt …,

… eine Angst, die auch hierzulande immer größer wird …,

… eine Angst, die Merkel zu Fall bringen könnte.

Ein Sieg von Geert Wilders und seine offene EU- und Muslimfeindlichkeit würden den Druck auf die deutsche Politik enorm verstärken.

Genau das will Merkel vermeiden.

Genau das scheut sie wie der Teufel das Weihwasser.

Genau das wäre der Super-GAU vor der Bundestagswahl.

Egal, wie die Wahlen in den Niederlanden ausgehen. Die Bundeskanzlerin kann sich so oder so warm anziehen. Denn „ihr“ Projekt Europa und „ihre“ Politik stehen vor dem Ende …

Auf Facebook liken