+++ Obama finanzierte Soros mit Steuergeldern +++

Auf Facebook liken

Watergate Redaktion

Obama soll Steuergelder veruntreut haben – und zwar um extreme gewaltbereite politische Aktivisten finanziell zu unterstützen.
Eine Gruppe führender Senatoren im US-Kongress hat den amerikanischen Außenminister Rex Tillerson zu einer sofortigen Untersuchung aufgefordert. Die Obama Administration soll Gelder amerikanischer Steuerzahler dafür verwendet haben, um politische Aktivisten linksextremer Parteien in Mazedonien, Albanien, Latein Amerika und Afrika zu finanzieren.

Die Senatoren enthüllten eine Vielzahl schriftlicher Konversationen mit ausländischen Diplomaten, die die politische Einmischung der Obama Administration in den genannten Staaten belegen. Ein Großteil der Steuergelder soll George Soros zugeflossen sein. Die Untersuchung soll das ganze Ausmaß der politischen und finanziellen Einflussnahme der Obama-Administration auf der ganzen Welt enthüllen.

Watergate.TV bleibt dran.

Auf Facebook liken