+++ G20 Gipfel – Was wird da eigentlich besprochen? +++

Auf Facebook liken

Watergate Redaktion 3.7.2017

Was sind eigentlich die Themen, die beim G20 Gipfel besprochen werden? Wie Merkel schon vollmundig angekündigt hat, will sie den Kampf gegen den Klimawandel vorantreiben. Dieses Thema wird sicherlich offiziell ganz oben auf der Agenda stehen. Doch was steckt wirklich dahinter? Immer mehr Wissenschaftler bekennen sich zu dem Statement, dass der Klimawandel nicht von Menschen verursacht ist. Wissenschaftlich gesehen ist diese Aussage der blanke Unsinn. Dennoch müssen Steuerzahler und Firmen weltweit seit Jahrzehnten Unsummen für etwas bezahlen, das nicht der Realität entspricht. Wer profitiert davon? Die großen Energiekonzerne und die Regierungen.

Viel wichtiger wäre es, endlich über wirkliche Alternativen nachzudenken. Alternativen, die sowohl Ökonomie als auch Ökologie nachhaltig und sinnvoll fördern. Im Grunde ist die Diskussion viel weitreichender – es geht um die Frage wohin wir als Menschen auf diesem Planeten steuern wollen. Zukunftsträchtig ist daher nur eine vollständige Veränderung der Gesellschaftsstrukturen. Weg von einem ausbeuterischen, menschenverachtenden und umweltschädigenden System.

Auch Welthandel und Weltwährung wird Thema sein. Die Ungleichgewichte diesbezüglich sind immer eklatanter. Die USA geraten immer mehr unter Druck, China und die BRICS Staaten gewinnen langsam die Oberhand. Langfristig wird nur ein faires, konstruktives globales Handelssystem überleben können. Die Zeiten des Kampfes um Vormachtstellungen neigen sich dem Ende zu.

Auf Facebook liken