+++ Trauriges Jubiläum: Finanzkrise begann vor zehn Jahren – und ALLES kann schnell wiederkommen +++

Auf Facebook liken

Watergate.tv 28.7.2017

Die „Finanzkrise“ brach vor genau 10 Jahren aus. Im Jahr 2007 wurde vor exakt einem Jahrzehnt die Meldung bekannt, die IKB Bank in Deutschland sei faktisch pleite. Es riss hintereinander in Deutschland nach der IKB mehrere Landesbanken in die Tiefe, die Commerzbank und in Teilen zumindest auch die Deutsche Bank.

Die Börse selbst und auch die Kommentatoren haben nichts aus der Krise gelernt. Oder jedenfalls wenig, denn nur die deutschen Großbanken haben deutlich eingebüßt. So haben die Aktien der Commerzbank oder der Deutschen Bank nur noch einen Wert von einem Bruchteil dessen, was sie 2007 noch wert waren.

Andere Banken jedoch sind inzwischen wieder vollkommen erholt. Goldman Sachs hat jüngst erst den höchsten Kurs aller Zeiten erreicht. Die Banco Santander aus Spanien oder die HSBC bzw. Barclays aus Großbritannien befinden sich wieder in einem Höhenflug.

Watergate.tv meint: „Wehe, wehe, wenn ich auf das Ende sehe“. Das ist ein Zitat von Wilhelm Busch. Die Banken sind weiterhin voll von Risikopapieren – die Zentralbanken haben sie teils kräftig gerettet. Die Bombe jedoch ist noch immer vorhanden.

Auf Facebook liken