+++ Deutschland liefert weiter Kriegsgerät in Türkei +++

Auf Facebook liken

Watergate Redaktion 11.8.2017

Trotz der politischen Differenzen zwischen Deutschland und der Türkei exportiert Deutschland weiterhin Rüstungsartikel wie Waffen und Munition an die Türkei. Vergangenes Jahr exportierte Deutschland Rüstungsgüter im Wert von rund 49 Millionen Euro, dieses Jahr waren es allein in den ersten vier Monaten 5,6 Millionen Euro.

Dabei handelt es sich um Rüstungsgüter, deren Export beim Wirtschaftsministerium genehmigt werden muss. Insgesamt sind für die ersten vier Monate diesen Jahre Rüstungsexporte in Höhe von 22 Millionen Euro genehmigt worden. Der Bundestagsabgeordnete der Linken, Sevim Dagelen, warf der Bundesregierung vor, mit den Waffenexporten an Türkei, Katar und Saudi-Arabien den islamistischen Terror zu unterstützen.

Auf Facebook liken