+++ Terroranschlag in Barcelona +++

Auf Facebook liken

Watergate Redaktion 18.8.2017

Fängt jetzt eine neue Serie von Terroranschlägen in Europa an? Kaum schlägt US-Präsident Trump im Konflikt mit Nordkorea moderatere Töne an, wird es ruhiger um die nukleare Bedrohung in der Nordkorea Krise. Zu ruhig, also muss mal wieder ein Terroranschlag her. Gestern Abend: Wieder einmal ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast. Bekanntes Muster.

Dabei sollen 13 Menschen getötet und über 30 verletzt worden sein. Der IS soll sich schon zu diesem neuerlichen Terroranschlag bekannt haben. Wieder einmal hat ein völlig vertrottelter Terrorist aus Versehen seinen Ausweis am Anschlagsort verloren. Ein spanischer Pass mit arabischem Namen. Und der Hauptverdächtige wurde auf der Flucht von der Polizei erschossen. Inzwischen müsste auch das größte Schlafschaf wach werden und merken, was den europäischen Bürgern für ein blutiges Schmierentheater vorgespielt wird. Ein Theater mit immer demselben Drehbuch.

Angeblich sind die spanischen Sicherheitsbehörden schon vor zwei Monaten von der CIA gewarnt worden. Woher wusste die CIA von dem geplanten Angriff und warum hat sie nichts unternommen? Die Antwort ist Rhetorik. Watergate.TV bleibt dran.

Auf Facebook liken