+++ Nordkorea Konflikt: USA zu Zugeständnissen bereit +++

Auf Facebook liken

Watergate Redaktion 11.9.2017

Die USA sind anscheinend zu Zugeständnissen an Russland und China im Nordkorea Konflikt bereit. Denn die USA hatten den Vereinten Nationen einen milderen Entwurf für Sanktionen gegen Nordkorea vorgelegt. Nordkorea hatte indes mit Blick auf die bevorstehende Konferenz des Weltsicherheitsrates der Vereinten Nationen neue Drohungen an die USA ausgesprochen. Sollten die USA ihre Sanktionen gegen Nordkorea verschärfen, müssten die Vereinigten Staaten dafür „ihren Preis bezahlen“, hieß es heute Morgen aus Pjöngjang.

Die den UN vorgelegten Sanktionsvorschläge der USA sollen einige Sanktionen nicht mehr enthalten, sagten UN-Diplomaten. Das Öl-Embargo ist zwar weiter vorgesehen. Es soll aber nur schrittweise und nicht sofort vollumfänglich in Kraft treten. Die Untersuchung nordkoreanischer Schiffe soll moderater von statten gehen. Zugeständnisse erhalten offenbar auch Nordkoreaner, die im Ausland arbeiten. Mit diesem Schritt gehen die USA auf Russland und China zu, so die Einschätzung der UN. Die Abstimmung im Uno-Rat ist für heute Nachmittag geplant.

Auf Facebook liken