EIL – EIL – EIL – MERKEL vor dem AUS? Seehofer vor dem AUS? Jamaika beendet

Auf Facebook liken

20.11.2017 – ERGÄNZUNG – ERGÄNZUNG

Laut Twitter hat der SPD-Vize Stegner erklärt, für die SPD ändere sich nichts. Eine Große Koalition werde es nicht geben. Natürlich ist diese Erklärung nicht in den Gremien abgestimmt. Nur: MERKELs Fall geht weiter.

Ursprüngliche News

Watergate.TV berichtete: Die FAZ hat Merkel zum Abschuss freigegeben. JETZT ist es soweit. Die Jamaika-Verhandlungen sind abgebrochen. AUS für MERKEL? Die FDP hat wenige Minuten vor Mitternacht erklärt, die Verhandlungen abzubrechen sei besser, als eine falsche Regierung zu bilden. Nach den bislang vorliegenden Informationen gibt es zu dieser Absage noch keine Alternative. Das bedeutet:

Es kann eine Union-FDP-Minderheitsregierung geben. Dann müsste die neue Regierung immer wieder auf die AfD, die SPD oder die Bündnisgrünen zurückgreifen. Die Wahrscheinlichkeit scheint in Deutschland gering zu sein.

Zweitens: Eine große Koalition der Union mit der SPD. Die SPD hat zuletzt immer wieder betont, sie wolle keine große Koalition. ABER: nur dann nicht, wenn Merkel Kanzlerin bleibt. Das bedeutet: Die SPD könnte zum Einen Schulz aus der ersten Reihe nehmen. Zum ZWEITEN könnte die CDU Angela Merkel – absetzen. Das ist noch nicht wahrscheinlich, aber: Angela Merkel hat nun DRAMATISCH an Macht verloren.

Drittens: Neuwahlen. Neuwahlen setzen voraus, dass jemand zum Bundeskanzler gewählt werden soll und der Bundestag dreimal diesen Kandidaten durchfallen lässt. Wahrscheinlichkeit: Möglich. Entgegen aller Bedenken, die noch am Sonntagabend hingewiesen wurde. Die SPD hätte möglicherweise eine Chance, dann und danach zumindest ohne Angela Merkel wieder mitzuregieren.

JETZT wird es spannend. ANGELA MERKEL vor dem STURZ?

Hier ALLE HINTERGRÜNDE: http://www.watergate.tv/2017/11/18/das-ende-jetzt-gibt-die-faz-merkel-zum-abschuss-frei/

Auf Facebook liken