Robert Sasse

Robert SasseRobert Sasse: Jungverleger, Herzblut-Journalist und Initiator von WATERGATE.TV

Robert Sasse ist nicht nur einer der Initiatoren von WATERGATE.TV, er ist seit vielen Jahren Verleger, Unternehmer und vor allem Herzblut-Journalist.  Diese Tätigkeiten vereint er seit einigen Jahren als Geschäftsführer der YES Investmedia GmbH. Er ist sowohl als Chefredakteur verschiedener Finanz-Newsletter tätig, als auch im operativen Unternehmer-Alltag aktiv.

Immer wieder ist er für seine Leser auf der Suche nach spannenden Informationen und Unternehmensnachrichten oder analysiert die aktuelle Marktphase. Seine Devise hierbei: Leicht verdaulich und in einer für Sie hoffentlich angenehmen Sprache. Das bedeutet: Er verzichtet auf Floskeln und Phrasen, sondern stellt für Sie heraus, was Sache ist!

Jahrelange Erfahrung als Journalist – weltweit

Robert Sasses große Leidenschaft ist der Journalismus. Schon zu Schulzeiten und während seines Studiums hat er damit angefangen, sich an journalistischen Projekten zu beteiligen. Während des Studiums war er für verschiedene Medien vor allem in Ost-Europa tätig. Robert Sasse saugte journalistisches Know-How auf, wo er nur konnte: Er arbeitete in Analystenhäusern, sammelte im Ausland in diversen Unternehmen journalistische Erfahrungen und war lange Jahre Herausgeber von diverser Börsendiensten. Eine hohe Transparenz und ein herausragender Service für den Leser trieben ihn bei seinen vielfältigen Tätigkeiten an.

„Ich bin kein Politiker, keine fremdbestimmte Marionette“

Das ist ein bekanntes Zitat von Robert Sasse. Und diese Einstellung wissen seine Leser sehr an ihm zu schätzen. Robert Sasse ist Unternehmer, Verleger und Journalist. Doch egal, welche seiner Rollen er gerade einnimmt – er ist dabei immer ehrlich und auf der Suche nach der Wahrheit.

Er weiß: Die Wahrheit liest man nicht in den breiten Medien. Diese Wahrheit muss man suchen. Deshalb setzt Robert Sasse auf eine gute Vernetzung. Er wird niemals „reisemüde“, ist weltweit unterwegs und pflegt sein Journalisten-Netzwerk, dass er sich im Laufe seiner Studienzeit aufgebaut hat.

Jahrelange Autorentätigkeit

Robert Sasse ist Autor und Verleger und vereint in seinem Lebenslauf über 15 Jahre Medienerfahrung. Diese kombinierte er im Laufe der Jahre mit hohen Verantwortungsbereichen in einem Wirtschaftsverlag und eigenen Unternehmensgründungen. Er ist studierter Betriebswirt und besitzt einen Master of Science in Marketing und Sales.

Durch seine frühen Tätigkeiten als Finanzredakteur konnte er sich bereits im Jahr 2003 selbstständig machen. Er gründete seinen eigenen Verlag, den rpes Sachbuchverlag. Insgesamt vier Jahre war Robert Sasse für den Verlag für die deutsche Wirtschaft tätig. Hier kombinierte der Rheinländer seine Stärken im Management mit der Online-Welt. Er verantwortet in seiner Position als Profitcenter-Verantwortlicher den Bereich E-Business. Hier leitete er 14 Finanzredakteure und verhalf ihnen mit seinem Wissen zu mehr Nutzen und besserer Qualität in den Texten der E-Mail-Newsletter. In dieser Zeit machte Robert Sasse sich die digitale Welt zu Eigen und verknüpfte sie mit seinem Finanz-Wissen.

Geschäftsführer der YES Investmedia GmbH

 

Nach knapp 15 Jahren Erfahrung in der Medien- und Verlagsbranche ist Robert Sasse heute Geschäftsführer der YES Investmedia GmbH und Chefredakteur verschiedener Finanzdienste. In dieser Position verhilft er seinen Kunden und Lesern, den immer schneller werdenden Wandel der Märkte zu erfassen und durch wirtschaftlich hoch erfolgreiche Marketing Kampagnen strategische Vorteile im Wettbewerb zu erzielen.

Mit WATERGATE.TV hat er eine Marktlücke entdeckt

Wie bereits erwähnt: Robert Sasse ist Unternehmer durch und durch UND Journalist. Immer wieder ertappte er sich dabei, wie er sich von der Flut an Nachrichten überwältigt fühlte. Wie er Texte las und schon nach dem ersten Absatz das Gefühl bekam: Hier stimmt etwas nicht! Auf zahlreiche schlaflose Nächte, wie man dieses Problem der Überinformation und der wahllosen Behauptungen in den Medien lösen könne, folgte die Idee zu WATERGATE.TV. Robert Sasse kannte die Redaktionsmitglieder bereits aus seinem jahrelangen Netzwerken. Es galt nur, sie von seinem Konzept zu überzeugen: Den Menschen in Deutschland endlich die WAHRHEIT aufzeigen, die Dinge beim Namen nennen und aufhören, ihnen etwas vorzumachen, was es so nicht gibt.