Yannick Esters

Yannick EstersYannick Esters: Ausnahme-Unternehmer, Ausnahme-Journalist, Ausnahme-Mensch!

Der zweite Initiator von WATERGATE.TV neben Robert Sasse ist der Jungspund im Bunde: Yannick Esters. Geboren im Jahr 1985 kann sich der Journalist und Jungunternehmer einiges auf die Fahne schreiben. Yannick Esters ist ein absolutes Ausnahme-Talent, der schon im Kindesalter eine Affinität für den Journalismus, das Weltgeschehen und das Unternehmertum aufzeigte. Und genau diese Eigenschaften brachten ihn dazu WATERGATE.TV zu gründen.

Einigkeit und Recht und Freiheit ohne Medien? Vollkommen unmöglich!

Seine gesamte Berufslaufbahn ist geprägt vom freiheitlichen Denken. Nach seinen Anfängen in einem Finanzverlag machte sich Yannick Esters im Jahr 2010 damals im zarten Alter von noch 24 Jahren selbstständig und gründete eigene Firma mit Schwerpunkt Marketing. Ein Schritt, den er bis heute immer wieder so tun würde. In dieser Zeit sind weitere spannende Projekte auf den jungen Ausnahme-Unternehmer zugekommen: Yannick Esters ist Chefredakteur verschiedener Informationsdienste und E-Mail-Newsletter.

Mit seinem Projekt WATERGATE.TV will er die deutsche Medienlandschaft um ein kritisches und wahrheitsliebendes Organ ergänzen. Denn genau das fehlte in seinen Augen in Deutschland. Yannick Esters ist ein findiger Unternehmer gepaart mit einem Herzblutjournalisten – natürlich war er bei der Umsetzung sofort Feuer und Flamme.

Feuer und Flamme – das ist Yannick Esters passendstes Attribut

Yannick Esters ist Kämpfer mit Leib und Seele. Eine Abgrenzung zwischen Arbeits- und Privatleben gibt es für ihn nicht. Sein größtes Hobby ist gutes Essen und Reisen. Doch auch während er entspannt, lässt ihn das Weltgeschehen nie los. Er ist immer auf der Suche nach den bewegendsten Geschichten und den Enthüllungen von Morgen.

Yannick Esters versucht immer einen Blick für das Ganze zu haben und in seinem Alltag keine Scheuklappen zu bekommen. Deshalb stößt er immer wieder neue Projekte an und versucht, Menschen an Land zu ziehen, die diese Projekte tragen. Wie bei WATERGATE.TV. Auf seinen zahlreichen Reisen lernte er, wie wichtig differenzierte und ungebundene Journalisten sind. Ohne diese kann ein Rechtsstaat nicht überleben.

Yannick Esters – Kontakte auf allen Ebenen

Nicht zuletzt durch seine Leidenschaft und seine Unermüdlichkeit, wenn es darum geht, den Lesern und Zuschauern gute und vor allem WAHRE Inhalte zu liefern, die vollkommen unabhängig sind. Der Fokus auf ein breites Expertennetzwerk hat ihn dahin gebracht, wo er heute ist. Doch dahinter steckt harte Arbeit. Schon während seiner Zeit als Angestellter hat Yannick Esters es nie versäumt, Kontakte zu den „richtigen“ Personen zu knüpfen, Vorstände, Pressesprecher von großen Konzernen und Großanleger kennenzulernen. Heute – 8 Jahre nach seinem Berufseinstieg – verfügt Yannick Esters über ein breites Expertennetzwerk aus nationalen und internationalen Profis. Dieses Netzwerk hat ihn auf die große Bühne gebracht und gibt ihm in seinem jungen Alter die Möglichkeit, mit WATERGATE.TV einen wichtigen Einfluss auf unsere Medienlandschaft zu nehmen.

Warum Ausnahme-Mensch?

Wahrscheinlich müssten Sie Ihn einmal persönlich treffen, um dieses Attribut zu verstehen. Doch vielleicht hilft Ihnen diese Erklärung: Stellen Sie sich einen Menschen vor, bei dem Sie von außen sehen, wofür er brennt. Der sprudelt vor Ideen – und zwar nicht nur metaphorisch! Dem man seinen Tatendrang bei jeder Bewegung und jeder Mimik ansieht. Yannick Esters ist ein Mensch, der seine Träume lebt. Er hat sein Ziel seit seiner Schulzeit stringent verfolgt. Sein Lebenslauf gleicht einem Sprint zum Ziel.

Mit WATERGATE.TV geht er den nächsten Schritt.