5G: Milliardengeschäft für den MERKEL-Staat – und gesundheitsgefährdend..

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(440)

Das Milliardengeschäft mit der Versteigerung der „G5“-Lizenzen bei uns läuft. Derweil reisst die Kritik nicht ab: Der Gesundheitsaspekt spielt offenbar keine Rolle. Aus diesem Anlass haben wir einen eigenen Bericht aufgenommen, der beklagenswerte Zustände aus den USA meldete.

„Medienberichten von „CBS13 – Sacramento“ zufolge sollen Feuerwehrleute in San Francisco neurologische Schäden erlitten haben, als sie 5G-Mobilfunktürme außerhalb der Feuerwachen installiert haben. Sie berichten von Gedächtnisproblemen und Verwirrung nach der Errichtung der 5G-Türme. Die Symptome seien jedoch wieder verschwunden, als sie sich in Feuerwachen ohne 5G-Mobilfunktürme aufgehalten hätten.

Sacramento möchte weitermachen

Die kalifornische Stadt hatte vergangenen Sommer damit begonnen, 5G-Mobilfunkmasten aufstellen zu lassen. Nach einigen Vorfällen wurden jetzt jedoch gesundheitliche Bedenken gegen die 5G-Aufrüstung geäußert. 5G verwendet hochfrequente Mobilfunkwellen, die 100 Mal schneller als herkömmlicher Mobilfunk sein sollen. Allerdings ist die Reichweite der 5G-Wellen wesentlich geringer, so dass für den Ausbau des Funknetzes viele neue Mobilfunkmasten aufgestellt werden müssen.

Sacramento will dennoch mit dem Ausbau des 5G-Mobilfunknetzwerks fortfahren. Andere kalifornische Städte wie Santa Rosa hingegen haben ihre 5G-Pläne jetzt auf Eis gelegt, nachdem die gesundheitlichen Probleme publik geworden sind.

In Deutschland haben über 180 Wissenschaftler und Ärzte in einer Petition an die Bundesregierung vor den gefährlichen gesundheitlichen Auswirkungen der 5G-Technologie gewarnt. Obwohl es bereits eine erdrückend hohe Anzahl von Forschungsergebnissen gibt, dass Mobilfunkstrahlung zahlreiche physische und psychische Erkrankungen beim Menschen hervorrufen kann, wird der Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes dennoch unbeirrt weitergeplant. Durch 5G wird der Mobilfunk im Hochfrequenzbereich (HF-EMF) stark erhöht. Es ist bereits bewiesen, dass HF-EMF für Menschen und Umwelt massiv schädlich sind.

Mediziner des „Ärztearbeitskreises digitale Medien Stuttgart“ haben ebenfalls vor den Gefahren durch 5G gewarnt. In einem offenen Brief an den Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Andreas Scheuer, forderten sie diesen auf, den Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes zu stoppen. Der geplante Ausbau von 5G sei Anlass zu großer Sorge bezüglich der Auswirkungen auf das Leben elektrosensibler Patienten.

Auch Umweltärzte stellen eine drastische Zunahme von Patienten fest, die einer Dauer-Massenbestrahlung durch Mobilfunk ausgesetzt sind. Die elektrohypersensiblen Patienten leiden unter dem sogenannten Mikrowellensyndrom. In hochfrequenten Feldern leiden sie unter folgenden Symptomen: Dauerkopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Sehstörungen, Tinnitus, Epilepsien, Schlaflosigkeit, Konzentrationsstörungen, Nervosität, Aggressivität, Depressionen, restless legs, Herzrhythmusstörungen und vermehrter Infektanfälligkeit.

Seit Mitte der neunziger Jahre zeige sich eine immer dramatischere Entwicklung hinsichtlich der drahtlosen Kommunikationstechniken, so die Ärzte: Zu den bereits installierten Dauer-Funk-Sender (GSM, UMTS, W-LAN, LTE etc.) soll die Bevölkerung nun einer weiteren Hochfrequenz dauerhaft ausgesetzt werden. Das geplante 5G-Netz sieht vor, Haushalte und Umwelt mit einer riesigen Flut von neuen Sendern auszustatten.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

14 Kommentare zu "5G: Milliardengeschäft für den MERKEL-Staat – und gesundheitsgefährdend.."

  1. Franz Josef Kostinek | 27. April 2019 um 10:07 | Antworten

    Das ist eine Technik die gewollte 550 Millionen an lebenden Menschen zu erreichen. Es gehr sogar schneller als bisher.

    • An alle, bitte Codex Alimentarius lesen! Dort steht was die Elite vor hat, mit uns. Vielleicht geht ein Licht auf, wieso 5G. Die Elite hat Angst. Das zufiele aufwachen. Da kommt 5G gerade im Richtigen Moment und sie wollen es als Fortschritt uns verkaufen! Denkt an eure Gesundheit (Ihr habt nur eine) und werdet wach. Bevor es zu spät ist.

  2. Hände weg von G5 und stattdessen Petition gegen die G5 – Einführung

  3. Ganz ehrlich? Was bewirkt eine Petition? Was ist eine Petition? Das ist ein Bittbrief oder Bettelbriefe. Glaubt ihr im ernst dass unsere geistesgestörte Bundesregierung auf Bitten hört? Ach bitte, bitte…. Wir müssen unseren Arsch bewegen und unsere Rechte wieder zurückholen. Die haben wir, ohne es zu merken den Betreuern abgegeben. Jeder kann seine Rechte wieder zurück holen.

  4. In Deutschland hat es eine Bundestagspetition gegeben, welche die 50.000 Unterschriften erreicht hat, aber darüber „hört “ man nur Schweigen im Blätterwald.

  5. 5G ist nicht gut, warum werden Studien darüber nicht ernst genommen?

    Was wird hier gespielt – was damit bezweckt?

  6. Die Jockels wollen doch zwei Drittel der Menschen auf diesem Planeten ausrotten. Wir haben doch genug von diesem Dreck.

    Man Leute , werdet endlich wach!!!
    Kriegt endlich mal den Arsch hoch und haltet zusammen, dann können die einpacken!!!

  7. Wie heißt es so schön die Dummen werden nie alle , aber was kan der kleine Mann dagegen machen ,nicht viel weil er sich nicht einig wird , denn die große Masse sind die Armen kleine Menschen , die Elite weiß gib den armen Menschen Brot und Spiele und wir haben ruhe vor dem Gesindel .Ein Glück das ich nicht in der Stadt lebe , da werden bald die Menschen sterben wie die Fliegen , 5 G schaft das schon das ist alle gewollt nur die Frage für Wem .

  8. Martina Eichler | 27. April 2019 um 22:11 | Antworten

    Und der völlig verblödete und indoktrinierte Dumm- DEUTSCH wählt diese Verbrecher auch noch, macht brav sein Kreuzchen bei einer dieser BRiD-Deutschlandvernichter-Partei. Dieses Volk ist verloren. Sie wachen nicht mehr auf, es ist zu spät.

    • Wahrscheinlich ist in dieser Scheinrepublik überhaupt niemand „gewählt“, nicht ein Bankvorstand oder die „Führungskräfte“ von Siemens oder BASF. Selbstredend, warum sich „Politiker/innen“ emporarbeiten. Über hundert Jahre und zwei Weltkriege gegen Deutschland und die Mittelmächte haben besessene Geldmächte das System etabliert, was wir jetzt haben.

  9. Heute werden wir nicht gefragt, ob wir 5 G wollen, wir werden übergangen als Mensch, sind Nummern eines Systems.

    Warum wir wegen 5G jetzt handeln müssen. Offizier packt aus. Teil 1
    Warum wir wegen 5G jetzt handeln müssen. Offizier packt aus. Teil 2
    https://www.youtube.com/watch?v=EixOFXQJx10&feature=youtu.be&utm_source=5G+-+%C3%84nderung+der+Priorit%C3%A4ten&utm_medium=Email
    https://www.youtube.com/watch?v=7gJb4NhDYsE&feature=youtu.be&utm_source=5G+-+%C3%84nderung+der+Priorit%C3%A4ten&utm_medium=Email

  10. und sie vernichten uns doch,warum schon über Jahre die Chemtrails Baiern Gesundheitsministerium hat es bestätigt was darin ist,und das in Verbindung mit 5G das ist das schlimme da werden wir Zombies oder bischen höher drehen sind wir weg

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*