Arme Rentnerin muss wegen Heidelbeer-Klau in den Knast

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 votes, average: 4,29 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(538)

Eine Rentnerin, die von 600 Euro monatlich leben muss, hat in einem Supermarkt in Bayern zwei Packungen Heidelbeeren gestohlen. Die Rentnerin wurde erwischt, angezeigt und von den Strafverfolgungsbehörden zu zwei Monaten Gefängnis verurteilt. Es handelt sich bei der Meldung um keinen Aprilscherz.

Der Anwalt der Rentnerin hält das Strafmaß für unverhältnismäßig: „Eine arme Oma mit 600 Euro Rente klaut zwei Packungen Heidelbeeren zu je 1,99 Euro und muss in Haft – der Wirecard-Chef lässt mutmaßlich 1,9 Milliarden Euro verschwinden und ist auf freiem Fuß. Ist das gerecht?“ Das fragen wir uns auch – wie gerecht geht es im Merkel-Land eigentlich noch zu?

Während unzählige Messerstecher-Täter und Vergewaltiger milde bis keine Strafen von der Merkel-Land-Justiz zu befürchten haben oder höchstens in die Psychiatrie gesteckt werden, wird eine arme Rentnerin wegen eines Diebstahls im Wert von 3,98 Euro in den Knast gesteckt.

Merkel-Deutschland lässt vor allem Rentner, Alleinerziehende und Kinder regelrecht verarmen. Eine neue Statistik belegt, wie weit dieser Prozess schon vorangeschritten ist. Merkel-Deutschland hat es nicht geschafft, Bedürftigen und Berechtigen einen Zugang zum Sozialsystem zu verschaffen, während dies für Asylbewerber problemlos ist. Während andere Gruppierungen von zahllosen Sozialarbeitern begleitet werden, ist es für Betroffene hier offenbar nicht möglich, Hilfe zu organisieren.

Das Stichwort lautet „verdeckte Armut“. So hat die „Verteilungsforscherin“ Irene Becker im Auftrag der „Welt“ eine Studie erstellt, wonach bis zu 500.000 Menschen, die Rente beziehen, keine Sozialhilfe erhalten, auch wenn sie derzeit unter der Existenzgrenze von monatlich 750 Euro leben. 184.000 Menschen mindestens und 494.000 Menschen maximal sind davon betroffen, heißt es in der Studie. Sie beziehen oft eine „Erwerbsminderungsrente“ und beantragen zusätzlich keine – ihnen zustehende – „Grundsicherung“.

Auch offiziell beziehen bereits etwa 250.000 Menschen die Grundsicherung als Zusatzeinkommen, weil die Erwerbsminderungsrente nicht reicht. Diese „Rente“ ist niedrig, weil die Betreffenden in der Regel nicht bis zum Ende des Berufslebens in die Rentenkassen einzahlen konnten.

Im Merkel-Deutschland hat jeder zweite Rentner weniger als 900 Euro monatlich zur Verfügung. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervor, die dem RedaktionsNetzwerk Deutschland vorliegt. Demnach haben rund 51 Prozent der Rentner weniger als 900 Euro zur Verfügung. Über 9 Millionen Menschen sind davon betroffen. Über 58 Prozent der Rentner haben weniger als 1.000 Euro pro Monat zur Verfügung und rund 80 Prozent der Rentner weniger als 1.200 Euro im Monat zum Leben.

Wer aus Verzweiflung dann mal zwei Packungen Heidelbeeren mitgehen lässt, wird in den Knast gesteckt. Wie gerecht ist die Justiz im Merkel-Land?

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

17 Kommentare zu "Arme Rentnerin muss wegen Heidelbeer-Klau in den Knast"

  1. Framz Josef Kostinek | 20. Juli 2020 um 8:19 | Antworten

    Da ich nur etwas mehr als € 400,– Rente beziehe und es mir deshalb nicht möglich ist die Rundfunkgebühr zu bezahlen hat mir die Rundfunkanstalt geschrieben ich solle doch mir zustehende Sozialhilfe beantragen. Da ich sehr sparsam bin möchte ich das nicht machen. Ich habe deshalb der Rundfunkanstalt geschrieben sie soll doch die Rundfunkgebühr für mich aus den mir zustehenden Beträgen dort anfordern und damit die ungerechte Rundfunkgebühr damit ausgleichen.

  2. Uwe E. Mertens | 20. Juli 2020 um 8:19 | Antworten

    moin,
    ich glaube dies nicht,
    kann ich für Forschugszwecke die Adresse des Anwaltes bekommen ? Arbeitstitel
    „Notwehr“.

    Wir befinden uns in einem universellen Betrugssystem mit der Tendenz zum perfekten Verbrechen.

    Gruß
    Uwe E. Mertens

  3. Sorry, aber dann sollten alle armen Rentner in diesem Land aufhören die CDU zu wählen! Sonst sind sie an ihrer Armut und der Asylantenflut selber schuld…
    Ich kenne leider viele alte Leute, die nur die Mainstream Propaganda konsumieren und dem System immer noch auf den Leim gehen.

    • das ist Ihre Meinung. Ich gehe langsam auf die 80 zu, habe und werde auch weiterhin AFD gewählt und die Dummenprogramme schau ich auch schon lange nicht mehr….

  4. Altparteienwähler werde ich ab sofort
    aus meinem Leben ausgrenzen!!!

  5. Das ist m. E. das Rechtssystem des Verwaltungskonstruktes BRD, das die „Kleinen hängt und die Großen incl. der echten (Wirtschaft)Verbrecher laufen lässt“. Pfui Teufel ihr Richtenden, habt ihr keinen Arsch mehr in der Hose, dass ihr euch von diesem Politpack so gängeln lässt?

  6. Seid ihr alle nicht ganz dicht? Eine Leserin geht nach wie vor zu Wahlen? Der andere Leser will einen kleinen Adi, wo er wieder von geistesgestörten Regiert werden will? Gehts noch? Da sieht man mal dass ihr nichts von dem System verstanden habt, aber keiner von euch. Habt ihr es noch immer nicht geschnallt, dass hier auf deutschem Boden keine Rechte mehr gibt? Sonst hättet ihr doch nicht den Maulkorb = Sklave auf? Die Wahlen sind seit 1956 ungültig, d.h. dass die Bundeskanzlerin ohne Haftung seit 20 Jahren unterwegs ist? Dass hat das höchste Gericht in Deutschland 3x in ARD + ZDF gebracht? Ihr läßt euch sogar anhand von entwertete Wahlzetteln verarschen? Jawohl, die Wahlzetteln waren entwertet, habt ihr das nicht gesehen? Wann wacht jeder von euch auf u. überprüft alles selber nach u. nicht alles glauben was die Obrigkeiten euch erzählen? Glaubt ihr wirklich dass sie Interesse an den Menschen hier haben? Die können doch mit euch machen was sie wollen? Ihr läßt alles zu? Sagt doch mal das Wort NEIN ? Da ihr aber in Angst seid, können die euch voll kontrollieren!!! Warum? Weil ihr ihre Spielregeln nicht kennt? Würdet ihr die Spielregeln kennen, dann könnt ihr mitspielen!!

    • Na dann, Laby, dann sag doch mal, was die Spielregeln sind?
      Klar, geistesgestört war nur der Adi, die anderen Kriegstreiber nicht.
      Wo wir heute sind, ist eben die Folge der verlorenen Kriege. Kommunisten und Marxisten sind an der Macht!!

  7. Siegmund Clos | 20. Juli 2020 um 11:54 | Antworten

    Das habe ich gegoogelt:
    Wie hoch ist ein Tagessatz? Berechnung der Tagessatzhöhe?
    Die wirtschaftlichen Verhältnisse des Täters sind ausschlaggebend.
    Auch für die Höhe von einem Tagessatz gibt das Strafrecht Vorgaben: Diese richtet sich nämlich nicht nach dem Tatbestand selbst, sondern nach den “persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen des Täters” (§ 40 Absatz 2 Satz 1 StGB).
    Ausgegangen wird dabei von dem monatlichen Nettogehalt des Täters: Ein Dreißigstel dessen wird dann zumeist als Tagessatz angesetzt. Im Zweifel kann das Gericht die Höhe von einem Tagessatz auch schätzen (§ 40 Absatz 3 StGB).
    Meine Anmerkungen dazu: Da sieht man wieder, was der Art. 3 Absatz 1 im Grundgesetz wert ist, wenn man die Wirecard-Affäre als Gegenposition betrachtet! Oder auch die Taten von Frau Dr. Merkel, die unsere Steuermilliarden nur so zum Fenster hinauswirft und von Steuererleichterungen spricht, aber nur dabei an Steuererhöhungen denkt. Wie heißt es doch so schön in der Bibel, an ihren Taten sollt ihr sie erkennen. Dazu ist leider das bundesdeutsche Volk zu einfältig! Mit anderen Worten, dieser Rentnerin muss geholfen werden! Der Rechtsvertreter wird ja wohl in Revision gehen. Sein Geld bekommt er bekanntlich von uns Steuerzahler. In diesem Falle ist das Geld zumindest nicht auf dem Fenster geworfen!

  8. Alliierte erlassene Gesetze, die bei der Übernahme des Deutschen Reiches beschlossen und verkündet wurden: 1.) Deutschland ist seit Ende des Zweiten Weltkrieges kein souveräner Staat mehr, sondern ein militärisch besetztes Gebiet der alliierten Streitkräfte. Mit Wirkung vom 12.09.1944 wurde es durch die Hauptsiegermacht USA beschlagnahmt (SHAEF-Gesetz Nr. 52, Artikel I § 1) 2.) Die Bundesrepublik Deutschland ist und war nie ein Staat, weder de jure, noch de facto. Die Bundesrepublik Deutschland ist eine Verwaltung – eine eingetragene Firma ohne jegliche Befugnisse. Siehe https://www.upik.de/ und sonstige Handelsregister. 3.) Eine Zwangsversteigerung stellt eine illegale Zwangsmaßnahme dar. 4.) Die Betroffenen wurden, mangels der gesetzlich erforderlichen Zulassung der Militärregierung (SHAEF-Gesetz Nr. 52, und Nr. 53, [BK/O] (47) 50, von den Verwaltungsbehörden der so genannten Bundesrepublik Deutschland getäuscht. 5.) Festzustellen ist, dass bei Enteignungen der § BGB 823 (Schadensersatzpflicht) vorliegt. Allein durch Missachtung der SHAEF-Gesetze Nr. 52 und Nr. 53, wurde durch Ankauf von Hypotheken-Darlehen, ohne Zustimmung der Militärregierung ein unrechtmäßiges Geldgeschäft getätigt, da keinerlei vorher erwirkte Genehmigung der alliierten Streitkräfte vorlag, geschweige denn, über den rechtlichen Tatbestand Aufklärung erfolgt wäre. 6.) Es ist niemand rechtlich verpflichtet, irgendwelche Zwangsgelder oder Zwangsgebühren zu zahlen. Bis 1990 war die Bundesrepublik Deutschland der Verwalter im Auftrag der Alliierten, weil Deutschland als Ganzes besetzt wurde. Der Bundesrepublik Deutschland ist es nicht gestattet sich als DEUTSCHLAND zu bezeichnen! DEUTSCHLAND ist gemäß alliierten Besatzungsgesetz und der UNO-Festlegung ausschließlich das Deutsche Reich oder Deutschland als Ganzes, aber keinesfalls die Bundesrepublik Deutschland! Prof. Dr. Carlo Schmid teilte 1949 dem deutschen Volk mit:“…es wird kein neuer Staat gegründet, sondern Westdeutschland als provisorisches Konstrukt neu organisiert… wir haben keinen Staat zu errichten “.Eine Firma, wie die Bundesrepublik Deutschland, hat keinerlei Hoheitsrechte! Bundesrepublik Deutschland D-U-N-S Nummer 341611478 SIC-Nummer 9199 (is a private company) „AMTsgerichte“, „VollstreckungsbeAMTer“, „FinanzAMT“ „HauptzollAMT“ „AMT“srichter“, PolizeibeAMTer!“ Sie können sich alle nicht legitimieren! Ahnungslose Bürger kann man damit geziehlt ausrauben!

  9. Die „Bundesrepublik Deutschland“ ist kein Staat, sondern nur ein staatsähnliches Gebilde, durch welches das Deutsche Volk in völkerrechtswidriger Weise gehindert ist, seinen eigenen Willen zu bilden und durchzusetzen. Sie ist – wie sich der Staats- und Völkerrechtslehrer Prof. Dr. Carlo Schmidt in seiner Grundsatzrede vor dem Parlamentarischen Rat vom 8. September 1948 ausdrückte – nichts anderes, als die „Organisationsform einer Modalität der Fremdherrschaft“ (OMF). Das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland ist keine Verfassung.
    Die weiter unten dargestellten Kriegsziele der Feinde des Deutschen Reiches waren (sind) nur durch eine nachhaltige Deformation des Bewußtseins der Deutschen („Umerziehung“ genannt) zu erreichen. Das erfordert(e) die Fortsetzung des Krieges über den Waffenstillstand hinaus mit den Mitteln der psychologischen Kampfführung unter dem Schutz einer lang anhaltenden kaschierten Besetzung Deutschlands. (Seit 1945 – 2020 = 75 Jahre) In kluger Berechnung gingen sie, die Besatzer davon aus, daß die geplante Ausraubung Deutschlands und die Auslöschung des Deutschen Volkes durch forcierte Multiethnisierung von den Leidtragenden nur dann widerstandslos – quasi als Schicksal – hingenommen werden würden, wenn die Deutschen in der Illusion lebten, einen eigenen Staat zu haben. Die Kriegszielrealisierung würde dann als „deutsche Mißwirtschaft“ bzw. als Versagen „unserer“ Politiker erscheinen. Ein etwaiger Widerstand würde nicht den Charakter eines nationalen Befreiungskampfes annehmen, sondern sich gegen die politische Klasse im eigenen Lande richten. Den Deutschen wurde sozusagen das Feindbild bzw. die Erkenntnis über den Feind gestohlen, ohne daß sie – wie Carlo Schmidt richtig erkannt hatte – als Volk nicht überleben können. Die Darlegungen von Carlo Schmidt wären geeignet gewesen, dem Deutschen Volk das richtige Feindbild gegenwärtig zu erhalten. Er hat mehrfach auf die Notwendigkeit eines nationalen Befreiungskampfes angespielt. Es ist daher kein Zufall, daß seine grundsätzlichen Darlegungen zur Lage des besiegten Deutschen Reiches in Vergessenheit überführt worden sind. Diese Auffassung, daß die Existenz Deutschlands als Staat nicht vernichtet und daß es als Rechtssubjekt erhalten worden ist, ist heute weitgehend Gemeingut der Rechtswissenschaft, auch im Ausland. Deutschland existiert als staatliches Gebilde weiter. Es ist rechtsfähig, es ist aber nicht mehr geschäftsfähig, noch nicht geschäftsfähig.
    Damit, daß die drei Staatselemente erhalten geblieben sind, ist Deutschland als staatliche Wirklichkeit erhalten geblieben. Deutschland braucht nicht neu geschaffen zu werden. Es muß aber neu organisiert werden. Diese Feststellung ist von einer rechtlichen Betrachtung aus unausweichlich. Geradezu vernichtend für die OMF-BRD ist die folgende Feststellung:
    Der Rechtszustand, in dem Deutschland sich befindet, wird aber noch durch folgendes charakterisiert: Die Alliierten halten Deutschland nicht nur auf Grund der Haager Landkriegsordnung besetzt. Darüber hinaus trägt die Besetzung Deutschlands interventionistischen Charakter. Was heißt denn Intervention? Es bedeutet, daß fremde Mächte innerdeutsche Verhältnisse, um die sich zu kümmern ihnen das Völkerrecht eigentlich verwehrt, auf deutschem Boden nach ihrem Willen gestalten wollen. Aber Intervention vermag lediglich Tatsächlichkeiten zu schaffen; sie vermag nicht, Rechtswirkungen herbeizuführen. Die Haager Landkriegsordnung verbietet ja geradezu interventionistische Maßnahmen als Dauererscheinungen. Damit ist klar und deutlich ausgesprochen, daß die Bundesrepublik Deutschland ein Völkerrechtsdauerdelikt darstellt. Diese Feststellung schließt die Aufforderung an alle Reichsbürger ein, diesen Deliktstatbestand durch einen Aufstand gegen die Fremdherrschaft zu beseitigen – eine Sache der Ehre. Von besonderem Interesse sind auch noch die folgenden Passagen seiner Rede:
    Zu den interventionistischen Maßnahmen, die die Besatzungsmächte in Deutschland vorgenommen haben, gehört unter anderem, daß sie die Ausübung der deutschen Volkssouveränität blockiert haben.

  10. Thomas Hoffmann | 20. Juli 2020 um 14:31 | Antworten

    ALLE MIT „DEUTSCH“ IM PERSONAL-AUSWEIS (04.02.1934, ADOLF HITLER), HABEN HIER KEINE RECHTE, SIND STAATENLOS UND VOGELFREI!!!!!!!
    UM DAS ZU ÄNDERN MUSS DER ART. 139 DES GRUND-GESETZES BZW. DAS POTSDAMER ABKOMMEN ENDLICH UMGESETZT WERDEN!!!!!!! DIES IST PFLICHT!!!!!!!
    15. AUGUST 2020, 11 UHR:
    PLATZ DER REPUBLIK 1 (REICHSTAG), 11011 BERLIN!!!!!!!
    http://www.staatenlos.info
    FÜR HEIMAT UND WELTFRIEDEN!!!!!!!

  11. Ja, Geste, ist bekannt. Bringt aber jetzt gar nichts.
    Es muß in die Köpfe der Leute hinein, diese geplante und durchgeführte Verarmung, ist schon von Henoch Kohn bzw. seinen Vorgesetzten eingeleitet worden; für den Interessierten, schaut mal bei michael-mannheimer.net zu diesem Thema rein.
    Viele gehen jetzt in Rente, nämlich die Geburtenstarken Jahrgänge. Die Uninformierten davon werden zwangsgeweckt. Es stellt einen eigenen Vorgang dar, diese Leute werden ganz plötzlich vor Ihr eigenes Wahlverhalten gestellt, und ein Gutteil wird auf einen Schlag sehr viel klüger sein. Ob Soros‘ Chefsklaven das richtig berechnet haben bleibt abzuwarten. Gleichzeitig ist D.Trump dabei gegen genau diese Bestien vorzugehen.
    Desweiteren haben alle vergangenen Wahlen gezeigt, wie Aufgewachte wählen. Eine Freude zu sehen wie die Hamburger AfD trotz allen Hasses von Seiten der kommunistischen Presse über 5% kam. Das bedeutet in der Nachlese: einmal aufgewacht, immer wach. Bleibt zu hoffen, daß die AfD einen der wichtigsten Punkte umsetzt; GVG 146§.
    Dann der Kostenfaktor Beamter> 800Milliarden€, das läßt sich leicht halbieren, als nächstes wohl 60% der ’sozial…-Berufe‘ können wegfallen, keine Pension >2000€ und das gilt auch für alle Politiker. Aufarbeitung aller Fehlurteile gegen Deutsche, für Eroberer.
    Die sofortige Abschiebung aller Illegalen über das Mittelmeer mit alten Frachtern. Damit sind wir beim Thema Salvini. Der fährt seit seiner Entmachtung einen Sieg nach dem anderen ein, sogar in Sozialhochburgen. Senior Salvini wird mit Freuden dabei helfen.
    Die Frage ob die anderen EU-Staaten dann kommunistisch, in welcher Form auch immer, werden wollen, beantwortet sich von selbst.
    Und noch einmal fordere ich alle auf, sich nicht in Rache zu ergehen. Die schuldigen Bestien werden bitte nicht totgeschlagen, auch wenn es noch so nahe liegt. Es reicht die totale Ächtung, Verlust aller Vermögens- und Bürgerrechte und Verbannung auf eine Insel oder in ein ähnliches Gebiet mit Arbeitsauflagen, mit freiwilliger Bewachung durch Geschädigte. Allein das Bewußte Verbrechen an den Rentnern rechtfertigt jede Maßnahme. Noch eines scheint mir gerade Jetzt wichtig, tretet in die AfD ein, fühlt dieser Partei auf den Zahn und verlangt die Durchsetzung des Wählerwillens, nur dann wird sich etwas ändern und alle können beweisen was Demokratie bedeutet…

    • Apropos : Schluss mit Flaschensammeln und der Parteiengläubigkeit

      Parteien, d.h. privat-kommerzielle Firmen …

      Mittlerweile weiß ja fast jeder in Deutschland, ich gehe davon einfach aus, denn so dumm kann man ja schon nicht sein, daß Wahlen nichts bringen, nach 70 Jahren! Wahlen in Deutschland also egal ob das West-Deutschland ist, DDR. Das spielt überhaupt keine Rolle, das ist völlig egal, hat jeder Trottel bereits kapiert, daß Wahlen nichts bringen …

      Zitat (Oswald Spengler)

      „Das ist was hier ist! Aus Angst um dem Beuteanteil entstand auf den großherzoglichen Samtsesseln und in den Kneipen von Weimar die Republik. Keine Staatsform, sondern eine Firma. In ihren Satzungen ist nicht vom Volk die Rede, sondern von Parteien; nicht von Macht, von Ehre und Größe, sondern von Parteien. Wir haben kein Vaterland mehr, sondern Parteien; keine Rechte, sondern Parteien; kein Ziel, keine Zukunft mehr, sondern Interessen von Parteien. Und diese Parteien – noch einmal: keine Volksteile, sondern Erwerbsgesellschaften mit einem bezahlten Beamtenapparat, die sich zu amerikanischen Parteien verhielten wie ein Trödelgeschäft zu einem Warenhaus – entschlossen sich, dem Feinde alles was er wünsche auszuliefern, jede Forderung zu unterschreiben, den Mut zu immer weitergehenden Ansprüchen in ihm aufzuwecken, nur um im Innern ihren eigenen Zielen nachgehen zu können.“

      Oswald Arnold Gottfried Spengler (* 29. Mai 1880 in Blankenburg am Harz; † 8. Mai 1936 in München) und war promovierter Philosoph und Gymnasiallehrer. Die Aussage stammt aus dem Jahr 1924.

      Kommentar : Damals wurde es durch die Einführung des Handelsrechtes in diesem Gebiet eine Firma. In ihren Satzungen ist nicht vom Volke die Rede, sondern von Parteien. Parteien = Teile & Herrsche. Alle Parteien heute sind gewinnorientierte nicht haftende Unternehmen in dem Unternehmen Bundesrepublik Deutschland.

      Und dann immer dieses saudoofe Parteien-Geschwafel : „Ey, Alter, ich wähle das nächste Mal die AfD!“ Die AfD vertritt nicht das Deutsche Volk, sondern Konzern-Interessen, wie alle Parteien. Mehr habt Ihr nicht drauf, als alle vier Jahre ein Kreuz zu machen?

      `Raus aus dem Handelsrecht und ´rein in das Völkerrecht!

      Laserstrahl der Wahrheit vor dem Reichstag angekündigt!
      https://bit.ly/39cNcQ5

    • Altermann
      Die AFD ist eine Systempartei und wurde vom System BRD eingesetzt um die Menschen zu täuschen. Was ja auch gelingt. Die AFd ist eine von den Altparteien gesteuerte
      Opposition, meht nicht.

  12. Hans-Dieter Brune | 20. Juli 2020 um 18:13 | Antworten

    Zählt das nicht unter Mundraub?

  13. Es ist anzunehmen das die arme Rentnerin es im Knast besser hat wie draußen in der deutschen Wildnis, sie bekommt ihr geregeltes Essen, ist medizinisch gut abgesichert und wird auch von Schwerverbrechern ferngehalten, gut anzunehmen das sie mit „Gleichgesinnten einsitzt die kein Fahrschein hatten, eine Strafe nicht bezahlen können oder bei Rot über die Strasse gegangen sind…
    …vielleicht klaut sie ja gleich wieder wenn sie „frei“ ist

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*