Aufgedeckt: Fraktion der CDU möchte Merkel loswerden – oder?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Merkel CDU Linke AFD

Schon in wenigen Tagen wird die CDU-Fraktion im Deutschen Bundestag gegebenenfalls einen neuen Fraktionsvorsitzenden haben. Zur Wahl stellt sich neben Volker Kauder Ralph Brinkhaus. Die Kanzlerin gerät in Bedrängnis, wenn ihr Ausputzer Kauder ein zu schlechtes Wahlergebnis erhalten sollte oder gar sein Amt loswürde, so Beobachter. Denn Brinkhaus öffnet jetzt eine Tür zur AfD. Dies wiederum geht diametral gegen die Strategie der Kanzlerin.

Brinkhaus möchte „ins Gespräch kommen“

Die CDU sowie die CSU hatten sich in den vergangenen Wochen auffällig darum bemüht, den Eindruck zu erwecken, sie würden mit voller Kraft gegen die AfD kämpfen. Sie „entlarven“, als undemokratisch oder gar als rechtsradikal brandmarken. Strategien, mit denen die SPD vor vielen Jahren im Kampf gegen die Grünen bereits scheiterte, denen damals Linksradikalismus unterstellt wurde. Auch der Kampf gegen die „Linken“, geführt mit ähnlichen Argumenten, scheiterte.

Die Union jedoch hat sich davon nicht schrecken lassen und greift zur scheinbar inhaltlichen Auseinandersetzung. Brinkhaus möchte dies anders machen. Er möchte die „Protestwähler“, die seiner in der „Welt“ geäußerten Ansicht nach auch „aus der Mitte der Gesellschaft“ kämen und damit zudem Wähler der CDU seien, zum Gespräch bringen. Man müsse miteinander reden.

Es ginge darum, denen zu zeigen, dass es nicht um die Verurteilung ginge, sondern im Gegenteil die – wichtige – Meinung. Merkel ist offenbar nach Berichten in den Medien von der Kandidatur des Kandidaten wenig überzeugt. Sie hat in einem Telefongespräch betont, dass weiterhin Volker Kauder der Mann sei, auf den sie setze.

Die Leitmedien machen derweil mit. Die Kandidatur ist nach Meinung derselben „Welt“ „obskur“. Die Süddeutsche Zeitung erwartet, der Kandidat sei „chancenlos“. Doch gleichzeitig räumen dieselben Medien ein, dass Volker Kauder bei der letzten Wahl bereits Gegenstimmen erhalten hatte.

Der Merkel-Abschied scheint mit einem Aufstand zu beginnen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Kommentar hinterlassen zu "Aufgedeckt: Fraktion der CDU möchte Merkel loswerden – oder?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*