Bevölkerung glaubt nicht an „grün“…..

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(716)

Die Grünen wollen die Klimakrise bekämpfen, nur glaubt die Mehrheit der Menschen nicht daran, dass diese Partei das könne. So jedenfalls lautet das Ergebnis einer Umfrage von Civey im Auftrag des Focus bzw. Focus Online. Die Meinungsforscher interessierten sich für die Frage, ob die Partei „geeignete Konzepte“ hätte, „um gegen die Klimakrise vorzugehen“. 51 % der Befragten sind der Meinung, dies sei nicht der Fall. Bei einem Drittel der Befragten geht das Misstrauen sogar so weit, dass der Partei gar nicht zugetraut wird, dieses Problem zu lösen.

„Nein, auf keinen Fall“

„Nein, auf keinen Fall“ meinte das Drittel. Immerhin sagen allerdings auch 39 % der Befragten, die „Grünen“ hätten die richtigen Konzepte. Möglicherweise, so erklärt ein Politikwissenschaftler der FU Berlin dazu, Oskar Niedermayer, würden die Grünen Angst damit auslösen, dass sie zu viel Geld der Menschen ausgeben wollten. Die Grünen möchten etwa die innerdeutschen Flüge verbieten – zwar lediglich bis 2035. Aber der Markt würde dann deutlich kleiner – und dies, so die Befürchtung einiger Menschen, würde auch die Fahrpreise nach oben treiben.

Zudem möchten die Grünen den Kohleausstieg schneller als bislang realisieren und zudem einen Preis für die Nutzung von CO-2 erheben. Die Benzinpreise sowie die Flugpreise, solange die Inlandsflüge noch nicht verboten sind, dürften deutlich steigen. Haushalte mit niedrigeren Einkommen würden darunter leiden, vermuten Kritiker. Insofern die Grünen sich in der Wahrnehmung der Menschen vor allem um diese Probleme kümmern, bieten sie nach der Mehrheit der Menschen keine Lösungen oder nicht hinreichende Lösungen für die anderen „drängenden Probleme unserer Zeit“. Lediglich bei den jungen Menschen sowie bei den städtischen Einwohnern haben die Grünen einen hohen Anteil an Zustimmung. Die Partei hat offenbar Grenzen in ihrer Beliebtheit. Dies dürfte sich, so Kritiker, sogar verstärken, wenn die ersten Zahlungen der privaten Haushalte anstehen. Kritiker nennen es „Enteignung“, lesen Sie hier.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

9 Kommentare zu "Bevölkerung glaubt nicht an „grün“….."

  1. Schade, daß so ein newsletter, der vorgibt, aufzuklären nur ein weiteres Instrumente der Systemhuren ist, den Bürgern vorzuspiegeln, es gäbe eine Opposition im Land,die sich ihrer Interessen annimmt. Denn wer die Lüge vom menschengemachten Klimawandel, den es nicht mal gibt, hier fortführt, der ist nur ein Ablenkmanöver, das die Bürger zu täuschen und zu beruhigen versucht, da sie das Gefühl bekommen, es gäbe noch eine Meinungsfreiheit in unserem Land und es kümmert sich schon jemand darum, daß sich was ändert. So soll vermieden werden, daß die Leute auf die Straße gehen.

    Dazu gehört auch der Rest all der tollen „Truther“. Jeder, der die Mißstände anspricht, aber keine Lösungen anbietet oder gar die Drahtzieher dieser Verbrecherpolitik benennt, ist so wie die AfD nur eine Scheinopposition. Ich wette, daß dieser Eintrag sicher auch nur veröfftenlicht wird, nachdem er durch die Zensur dieses tollen neweletters gelaufen ist.

    Selbst Kommentare in newelettern über Edelmetalle, werden seit neuestem nur noch veröffentlicht, wenn sie genehm sind. Sofern sie Kritik enthalten wird das verhindert.

    Willkommen in der DDR2.0!

  2. Oh… ich nehme zumindest den letzten Teil meines Eintrags zurück.. Damit habe ich garnicht gerechnet. Aber ich füge Euch noch einen Artikel hinzu, in dem Ihr lesen könnt, wie es sich denn wirklich mit dem ach so gefährlichen und vor allem von uns gemachten Klimawandel verhält. Leider beruht der so wie der Goldpreis seit 2010 auf Manipulationen. Es gibt weder einen Klimawandel, sondern lediglich unterschiedliche Wetterphasen und selbst wenn es den gäbe, so bliebe es bei der CO2Lüge. Denn das hat es schon immer auf der Erde gegeben und trotz Schadstoffen nur in geringem Maß. CO2 ist sogar lebensnotwendig.

    https://www.achgut.com/artikel/sind_die_klimadaten_manipuliert

    Und auch hier wird die CO2lüge entlarvt. Wetteraufzeichnungen seit Ende des 19.JH belegen eindeutig, daß es zu Zeiten wo der Schadstoffausstoß noch weit höher gelegen hat als heute, da es keine Filteranlagen ab oder niemand darauf geachtet hat, hat sich das Klima sogar über lange Stecken abgekühlt.

    So z. B. in den Siebzigern . Denn da wurde genau mit dem Gegenteil Panik betrieben. Denn da wurde eine aufziehende Eiszeit propagiert, nur weil es sich etwas abgekühlt hatte .Echt unglaublich. Aber Menschen in Panik lassen sich eben besser leiten und vor allem immer ein willkommenes Thema um sie vom wesentlichen abzulenken.

    https://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article5489379/Als-uns-vor-30-Jahren-eine-neue-Eiszeit-drohte.html

  3. Reichsdeutscher sagt | 27. Juli 2019 um 12:58 | Antworten

    Lieber Watergate TV
    bin keine Bevölkerung noch ein Wohnhafter in Wohnhaft sondern ich bin ein Sesshafter und Einheimischer.
    Hätten wir einen Staat hätten wir ein Volk das haben wir aber schon lange nicht mehr seit Ende 1945 sind wir ja zu http://www.staatenlose.info geworden.
    Fakt ist doch das Grundgesetz Artikel 139 zur Entnazifizierung ebenso Artikel 146 Verfassung oder 120 oder 133 Verwaltung durch die Treuhänder der Alliierten und Besatzer US/ISRAEL und dem fehlenden FRIEDENSVERTRAG der UN – REULTION 57 und 103 mit der Länderkennung 276 genannt Germany als eine NGO eine Non Coverment Organisation alles klar Herr Kommissar.
    Also sind wir nicht mehr oder wenig entwaffnete Kriegsgefangene ohne Hab und Gut siehe. wwww.shave -Gesetze Artikel 51 , 52 und 53 Besitzer auf besetzten Boden und sind Besitzer ebenso das gleiche als Halter und nicht Eigentümer steht alles im KFZ – Brief und Schein.
    Ich traue keinem Politiker mehr hier in der Bananenrepublik BRVD ob grün blau , bunt Effekt mische alle diese Vorteilsnehmer und Volksverräter zusammen entsteht die Farbe BRAUN und das ist die Farbe des System und des System man nennt sie FASCHISTEN , Sozialisten das sind von Murksel bestätigt die Rechtsnachfolger des DRITTEN REICHES
    Na dann Landsleute hört auf zu träumen wir werden alle noch sehr bald enteignet durch Willkür , Betrug , Erpressung , Raub und Diebstahl.
    Dies plant jetzt auch verstärkt der neue Messias in Bayern Söder das größte ARS……ch vor dem Herrn mit der neuen CO2 Steuer oh Soeder du bist ein noch größer Armleuchter als Drehhofer und der Oberstotterer Stoiber der Vollpfosten !!!!!!!!!!!

  4. Volker Schulz | 27. Juli 2019 um 15:09 | Antworten

    Die richtige Antwort lautet:
    Es ist vollkommen unmöglich für Deutschland, die „Klimakrise“, was auch immer das sein soll, zu lösen.

  5. Lieber Volker
    Die Richtigen, Merkel und die Grünen, werden bis zu den“Wahlen“ die Mehrheit schon soweit bringen, dass alle glauben, Deutschland kann das Klima allein wieder in die richtige Bahn lenken.
    Vergiss nicht, wir schaffen das 🙂
    Wenn der Widerstand gegen sie selbst in der CDU zu gross wird, setzt sie sich eben bei den Grünen ins Nest, nicht?

  6. die grünen sind ein verlogenes hinterhätiges pack alles schulabrecher und keinstudium bestanden , klimaschutz gleich null sie holzen wälder ab die sehr wichtig für den klimaschutz sind . IHRE windräder morden vögel und insekten und machen krank die klimakriese können wir nicht alleine schaffen. DER deutsche steuerzahler wird wieder mal so richtig zur kasse gebeten damit die politiker ihre wampen noch fetter ziehen können , und das gesindel das in unser land eindringt gut leben kann während bei uns rentner und obdachlose und kinder hungern . UND menschen keine wohnungen finden und auch nicht mehr leisten können da sie nicht genug verdienen das ganze gesindel muss abgewählt werden

    • Hier ein paar Fakten:
      CO2 ist lebenswichtige Nahrung für unsere Pflanzen ohne die wir selbst nicht überlebensfähig wären.
      0,038 Prozent CO2 sind in der Luft; davon produziert die Natur ca. 96 Prozent, den Rest, also vier Prozent, der Mensch.
      Das sind dann vier Prozent von 0,038 Prozent also 0,00152 Prozent.
      Der Anteil Deutschlands hieran ist 3,1 Prozent.
      Damit beeinflusst Deutschland 0,0004712 Prozent des CO2 in der Luft (weltweit).
      Selbst wenn CO2 Einfluß haben sollte – den es eindeutig NICHT hat, denn es gibt KEINE Korrelation zwischen CO2 und durchschnittlicher Erdtemperatur – sind alle bisher durchgeführten und vorgeschlagenen „Maßnahmen zur CO2-Reduktion“ ALLER Nationen dieser Welt, nicht nur Deutschlands – aber uns trifft es ökonomisch und sozialpolitisch am härtesten, absoluter Dummsinn und völlig bedeutungslos.

  7. Ich spreche öfter mal beliebige Menschen an und frage auch konkret nach dem prozentualen Anteil von CO2 in der Luft … Die Antworten sind oftmals haarsträubend falsch.
    Ich habe Werte von bis zu 30% als Antwort bekommen – und so gut wie keine einzige auch nur annähernd korrekte Zahl … geschweige denn den Zusammenhang von CO2 und Pflanzenwachstum.
    Hier ein paar Fakten:
    CO2 ist lebenswichtige Nahrung für unsere Pflanzen ohne die wir selbst nicht überlebensfähig wären.
    0,038 Prozent CO2 sind in der Luft; davon produziert die Natur ca. 96 Prozent, den Rest, also vier Prozent, der Mensch.
    Das sind dann vier Prozent von 0,038 Prozent also 0,00152 Prozent.
    Der Anteil Deutschlands hieran ist 3,1 Prozent.
    Damit beeinflusst Deutschland 0,0004712 Prozent des CO2 in der Luft (weltweit).
    Selbst wenn CO2 Einfluß haben sollte – den es eindeutig NICHT hat – sind alle bisher durchgeführten und vorgeschlagenen „Maßnahmen zur CO2-Reduktion“ ALLER Nationen dieser Welt, nicht nur Deutschlands – aber uns trifft es ökonomisch und sozialpolitisch am härtesten, absoluter Dummsinn und völlig bedeutungslos.
    Dem stehen astronomische Kosten, Minimum 3-stelliger Milliardenbetrag nur für DE, systematische Vernichtung von persönlicher Freiheit, Restriktion von Meinungsfreiheit, eine unüberschaubare Flut von Negativgesetzgebung dazu, und nicht zuletzt die systematische Vernichtung wichtiger Industrien, kombiniert mit faschistischer (Pseudo)Ökodiktatur im Stil sozialistischer Planwirtschaft.
    Der Kommentar des nicht unbedeutenden „Wall Street Journal“ dazu:
    Deutsche Öko-Planwirtschaft markiert „dümmste Energiepolitik der Welt“
    https://www.epochtimes.de/wirtschaft/wirtschaft-news/wall-street-journal-deutsche-oeko-planwirtschaft-markiert-duemmste-energiepolitik-der-welt-a2787054.html
    Meine persönlich zusammengestellte Playlist auf YouTube zum Thema:
    {Erdklima Klimalüge – Es gibt keinen „Klimaschutz“ – NWO-Propaganda – CO2-Hoax – Soon Coming: Tax For Breathing} – wird ständig aktualisiert und ergänzt.
    https://www.youtube.com/playlist?list=PLApldf1pyxb_pyfZludzBXQdqiq5eDzmt&disable_polymer=true
    Und von Oliver Janich :
    Klimabetrug: Alle wissenschaftlichen Quellen auf einen Blick (Oliver Janich)
    https://youtu.be/1MgPxDlCcnA
    Zeit aufzuwachen und unsere Souveränität zurückzufordern.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*