Bill Gates und die Impfung(en) – alles nur böser Verdacht?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,40 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design

Die Welt befindet sich erneut im Ausnahmezustand. Die Fallzahlen sollen zunehmen, der Ruf nach Impfungen und dem Impfstoff wird lauter. An vorderster Front mal wieder: Bill Gates. Der durfte vor kurzer Zeit in der „FAZ“ die Leserschaft in Deutschland mit drei Forderungen konfrontieren. Unkommentiert übrigens.

Staat soll Geld zuschießen

Der sogenannte Philantrop möchte auf dem Weg zur Weltrettung die Pharmaunternehmen nicht alleine lassen. Seine drei Säulen: 1. Die Unternehmen benötigten Kapazitäten, um Milliarden (andernorts war die Rede von Dosen für 7 Milliarden Menschen) Impfstoffdosen herzustellen. 2. Es bräuchte „finanzielle Mittel“, um diese zu bezahlen (gemeint offenbar die Herstellung, die vorhergehende Forschung und die Verteilung) sowie 3. Systeme, die diese Impfstoffe verteilen könnten.

Dafür benötigte es auf der „öffentlichen Seite (…) einer finanziellen Anstrengung“, wobei Deutschland unter Angela Merkel bereits ein Sonderlob erhielt. Es müsse jetzt aber „noch ein mehr an Tatkraft und Großzügigkeit (geben), um den Mechanismus der vorgezogenen Markteinführung zu unterstützen, mit dem GAVI die Grundvoraussetzungen zur Beendigung der Pandemie schafft.“ GAVI ist die „Allianz“, die auch Merkel mit dem Steuergeld aus Deutschland schon unterstützte.

Was die „FAZ“ nicht kritisch diskutiert, ist die an dieser Stelle mehrfach aufgeworfene Frage nach den Risiken der Impfstoffe. Dafür springt der (transnationale) Staat bereits ein – die EU hat sich bereit erklärt, nicht direkt zu haften, aber eine Kompensation für die Haftung zu schaffen. Also haftet die EU – oder wie würden Sie diese Konstruktion verstehen.

Was die „FAZ“ gleichfalls nicht kritisch diskutiert: Gates ist an mehr als einem Dutzend forschenden Pharma-Unternehmen selbst beteiligt – und fordert nun (weiteres) staatliches Geld und offensichtlich staatliche Haftung.

Wie weit dies geht, demonstriert nun amtierende UN-Generalsekretär António Guterres. Der möchte noch einmal 35 Milliarden US-Dollar für die Kooperation der UN mit der Pharma-Impf-Industrie. Das Geld solle dann die UNO-Gruppe COVAX verwalten. Die wiederum gehört unter anderem der Organisation CEPI. Gegründet wurde sie 2017, um neue Impfstoffe herstellen zu lassen. Mitgründer Bill Gates. Hier lesen Sie mehr dazu. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

21 Kommentare zu "Bill Gates und die Impfung(en) – alles nur böser Verdacht?"

  1. Weit über die (lukrativen) Impfungen hinaus geht geht es letztlich um den „Great Reset“.
    James Corbett erklärt in seinem (englischen) Video, was das ist und was uns droht:
    „Your Guide to The Great Reset“ – https://off-guardian.org/2020/10/24/watch-your-guide-to-the-great-reset/

    • Stimmt, aber die Mehrheit der Menschen zumindest um mich herum sind Volldeppen, die das alles abwiegeln, negieren und mich als Fundamentalisten beschimpfen, wie gestern geschehen. Da hat mir einer gesagt: „Am Sonntag kann ich doch noch Essen gehen.“ Dann habe ich gesagt: „Ja dann, ist ja noch alles in Ordnung.“. Vielleicht sind die meisten Menschen tatsächlich nur relativ einfach Arbeitsbienchen, ich weiß es nicht. Ich will Menschen so nicht sehen und so nicht betrachten und so nicht verstehen. Seit Jahrzehnten rede ich mit einigen Menschen und dann musste ich hören: „das was Du uns sagst, das glauben wir dir sowieso nicht.“ Nach Gesprächen über Jahrzehnte hinweg – mit Menschen, die mich sehr gut kennen. Niemals haben diese Menschen Fragen gestellt. Niemals.

      Sehr viele Leute erscheinen mir mittlerweile wirklich nicht mehr wie Lebewesen, die ich als Menschen bezeichnen möchte. Die meisten Leute scheinen nur eine Art von einer sonderbaren automatenhaften Spezies zu sein. Fast wie tot. Das ist eine sehr seltsame Wahrnehmung. Ich ahne nur, was das zu bedeuten hat.

      Die Projekte von Bill & Co. müssen auf jeden Fall gestoppt werden.
      Eine Rückkehr zur „Alten“ Normalität
      sollte nicht das Ziel der lebenden Menschen sein.
      Wir brauchen eine „Neue Lebensorganisation“.

      • die fassade bröckelt. schlauheit kann man eben nur so lange vortäuschen, wie probleme und lösungen bekannt sind (alte lösungen wiederholen, konservativ, gutes gewissen)

        sobald neue probleme auftauchen und improvisation gefragt ist, spätestens dann scheiden sich die geister. problem daran: wir haben nie gelernt, mit diesem dissens umzugehen, und ersticken abweicher immer wieder mit dem mehrheitswahlrecht – was ist mit dem vetorecht des individuum? ein kollektiv, das „die anderen“ nur als opfer missbraucht, das schaufelt auch sein eigenes grab …

      • Ich kann Sie so gut verstehen.Mir geht es auch nicht anders.Ich versuche unermüdlich die Menschen in meiner Umgebung (Freunde und Bekannte)aufzuklären.Aber diese verdrehen nur die Augen und schütteln den Kopf und fragen wo ich diesen ganzen Unsinn herhabe.Manche antworten schon gar nicht mehr auf meine Aufklärungsvideos.Ich denke ich langweile diese Obrigkeitshörigen und habe daher beschlossen meine Energie nicht mehr zu verschwenden.Habe eine einzige!mit der ich mich austauschen kann und von der ich auch mit Material versorgt werde welches mir die Augen noch weiter öffnet als sie eh schon sind.Es wird ja leider von Tag zu Tag schlimmer.Aber die Mehrheit der sogenannten Menschen findet es ja so wie es ist vollkommen in Ordnung also sollen sie in ihrer ach so tollen Demokratie (was für ein Hohn)weiter dahinvegetieren!Wie sang damals schon Reinhard Mey halt du sie arm ich halt sie dumm.Es hat sich bis heute nichts geändert,da die meisten nichts im Kopf haben und es vermeiden selbst zu denken!Es ist ja soviel einfacher das Fernsehgerät anzuschalten und das denken mit der Fernbedienung abzugeben.

        • Nicht aufgeben, ich handhabe es so. Ich rede entspannter und weniger als früher. Vorwürfe verteile ich nicht. Videos habe ich nur sehr wenige verteilt. Das was ich sage, ist das, was ich hoffentlich verinnerlicht habe. Mit einfachem Reden konnte ich die Menschen nicht erreichen und kann es immer noch nicht. Also bin ich relativ still. Über sehr spezielle Dinge spreche ich zu den Menschen gar nicht mehr, denn dies wurde zu oft mit Füßen getreten oder sogar angewendet, wie das nicht sein darf.

          Ich wünsche Ihnen, daß Sie in den letzten Jahrzehnten viel lernen konnten und vieles verinnerlicht haben. Schon vor vielen Jahren hatte ich den Gedanken, daß genau das sehr wichtig werden wird für uns. Das was wirklich wichtig ist für uns, muß zum ich geworden sein, das werden wir dringend benötigen. Lesen Sie das Neue Testament, dort steht alles geschrieben. Wir sollen aber nicht an Buchstaben hängen, wir sollen an gar nichts irdischem hängen. Alles von diesem „Ort“ gehört uns nicht. Das was uns gehört, ist etwas völlig anderes.

          Die Zeit ist da, unseren Weg zu gehen – aufrecht, gerade, in Frieden und mit wahrer Freundlichkeit. Das ist unsere Arbeit, nicht mehr, nicht weniger. Die Menschen oder wer auch immer, können uns begleiten wenn sie wollen, das ist alles. Unser Weg soll voran gehen, es ist unser Weg. Wer möchte, kann mitgehen, wir öffnen die Herzen+ und die Gedanken+ in Freundschaft.

          Wir sind die Familie, wer dazugehört – empfindet das.
          Wir müssen nicht aufeinander kleben die ganze Zeit.
          Wir – das funktioniert bei uns auf spezielle Art und Weise.

          Herzliche Grüße.

      • Wilhelm Scheidl | 26. Oktober 2020 um 19:47 | Antworten

        Lieber Apache!
        Ich glaube nicht, dass die Mehrheit der Menschen dumm ist, aber ich verstehe Ihren Unmut. Es geht den Menschen durchschnittlich immer noch gut, obwohl dieser Wohlstand schon auf Kosten der nächsten Generationen geht.Und die Menschen sind grundsätzlich nicht an Wissen und Wahrheiten interessiert. Sie weisen Unangenehmes von sich und blenden es aus, weil sie die Wahrheit nicht verkraften. Die Akteure und Protagonisten dieses Systems sind meist hochintelligent, aber sie leiden oft an Gier und Herrschsucht. Sie sind ohne Empathie und ohne Gefühle. Die „Neue Lebensorganisation“ ist am besten durch freie Marktwirtschaft ohne Wenn und Aber erreichbar, weil sie gerecht ist, indem sie dem Individuum die größtmögliche Freiheit gewährt. So wird für die ganze Gesellschaft dauerhafter Wohlstand generiert.

        • Die Verlautbarung, daß wir auf Kosten der nächsten Generation leben halte ich für kommunistische Propaganda. Es ist ganz bestimmt vieles verbesserungswürdig. Ich weiß noch zu wenig über das Leben. Viele Glaubenssätze an die wir heute gewöhnt sind, sind zu fast 180 Grad falsch. Versuchen Sie mal, eingebunden in eine Familie, Gruppe usw. dies und das radikal in ihrem Leben zu verändern. Ich wünsche Ihnen viel Spaß, das ist ein echtes Abenteuer.

  2. Wilhelm Scheidl | 25. Oktober 2020 um 12:58 | Antworten

    Man glaubt es kaum, aber es gibt immer noch Leistungsträger, die der Staat über Zwangsabgaben enteignen kann, um das verrückte Bonzensystem am Leben zu halten. Auf diese Weise wird der Rest der Marktwirtschaft auch noch ruiniert. Und die Schuldigen stehen auch schon fest: die bösen, unersättlichen Kapitalisten!

  3. Die Impf-Agenda ist ein Teilaspekt eines großen Ganzen, welches „The Great Reset“ genant wird. Was das genau ist, wird hier (auf Englisch) vorgeführt:
    „YOUR GUIDE TO THE GREAT RESET“ – https://youtu.be/HeMsaN6xjAQ

    (Da viele kein Englisch können, wäre es toll, wenn jemand, der sich mit Herstellen von Videos auskennt, das mit deutscher Übersetzung versehen und ins Netz stellen könnte).

  4. falsche propheten führen zu dummheit und schwäche, brauchen „wehrlose opfer“ als untertanen

    pharmaindustrie ist nur eine unter-organisation der militärindustrie (schwächung gegen zivilisten, zersetzung gegen gedankenverbrecher)

    und so wie die militärindustrie mit dem „kampf für frieden“ wirbt, so wirbt die pharmaindustrie mit „gift für gesundheit“

    fucking for virginity! logisch oder?

    „klar muss ich meinen kindern aluminium spritzen, nur so funktioniert der hightech impfstoff! was wären wir nur ohne technik?“

  5. Was ist nur aus Deutschland geworden! Willen- und Kritiklos alles übernehmen was die USA vorgeben, unseren zivilen Hafen Mukran finanziell zerstören, egal, ob FAZ, die Zeit usw und fast alle Medien könnten ihre Journalisten entlassen weil sei ohnehin nur noch das Meinungsdiktat verbreiten. Die Krönung ist Herr Röttgen wie er kriechend den USA Geld anbietet für ein Flüssiggasterminal und gegen unsere Interessen verstößt. Die ganze EU und westliche Welt paktiert mit dem Teufel und lässt sich bedrohen, erpressen und ausplündern!

  6. Angenommen man lässt sich mit einem noch zu entwickelnden oder in Testphase befindlichen Impfstoff impfen (oder wird gezwungen???), gegen wenn will man Ansprüche auch Schadensersatz und Schmerzensgeld durchsetzen? Die Pharmafirmen sind aus der Haftung entlassen, die Staaten haften erklärtermaßen nicht und die EU hat keine Rechtspersönlichkeit. Man könnte die EU nicht einmal verklagen. Was heißt das denn: „eine Kompensation für Haftung zu schaffen“? Das heißt gar nichts. Wer sich also impfen lässt und hat einen Impfschaden, der steht im Regen und bleibt auch dort. Das sollte zumindest zu denken geben.

    • TheLORD `s Truth is Victory | 26. Oktober 2020 um 12:50 | Antworten

      Lieber Freund, liebe Freunde immer beide Fem & Mask. OK:
      Hier unser verbrieftes und von der UNESCO 2005 zertifiziertes Menschenrecht, denn alles was diese perverse, dunkelzertifidzierte Rotte der Annunakis, Grauen Sklaven der Politik, wie merkel/ Cie aber auch weltweit, durchsetzen wollen, sind die Pläne Satans, die Schöpfung Erde für nur winzig Wenige zu übernehmen, das sollte auch klar erkannt und verstanden werden , begreift es doch endlich, denn eigentlich ist es bereits zuspät:

      Über Bioethik und Menschenrechte

      33. Generalkonferenz der Unesco 2005 Paris

      Artikel 3 Menschenwürde und Menschenrechte

      1. Die Menschenwürde , die Menschenrechte und die
      Grundfreiheiten sind in vollem Umfang zu achten.

      2. Die Interessen und das Wohl des Einzelnen sollen Vorrang
      vor dem alleinigen Interesse der Wissenschaft oder der
      Gesellschaft haben.

      Artikel 5 – Selbstbestimmung und Verantwortung des Einzelnen

      Die Freiheit einer Person, selbstständig eine Entscheidung zu treffen, für die sie die Verantwortung trägt und bei der sie die Entscheidungsfreiheit anderer
      achtet, ist zu achten ! Für Personen, die nicht in der Lage sind, sich
      frei und selbstständig zu entscheiden, sind besondere Maßnahmen
      zum Schutz ihrer Rechte und Interessen zu ergreifen.

      Artikel 6 – Einwilligung

      1. jede präventive, diagnostische und therapeutische medizinische
      Intervention hat nur mit Einwilligung der betroffenen Person auf
      der Grundlage angemessener Informationen zu erfolgen.
      Die Einwilligung, soll, wenn es sachgerecht ist, aufdrücklich
      erfolgen und kann durch die betroffene Person jederzeit und aus
      jedem Grund widerrufen werden , ohne das die betroffene Person
      einen Nachteil oder Schaden erleiden darf.

      2. Wissenschaftliche Forschung soll nur mit vorheriger, freier,
      ausdrücklicher und nach Aufklärung erteilter Einwilligung
      der betroffenen Person durchgeführt werden. Die Aufklärung soll
      angemessen sein und in verständlicher Form erfolgen, sie soll die
      Modalitäten für den Widerruf der Einwilligung beinhalten….

      Die Einwilligung kann durch die betroffene Person jederzeit und aus jedem
      Grund widerrufen werden, ohne das die betroffene Person
      einen Nachteil oder Schaden erleiden darf. Ausnahmem von diesem
      Grundsatz sollen nur im Einklang mit ethischen und rechtlichen
      von den Staaten angenommenen Standards erfolgen, die mit den in
      dieser Erklärung, insbesondere in Artikel 27, niedergelegten
      Grunsätzen und Bestimmungen und den internationalen
      Menschenrechtsnormen vereinbar sind…

      3. In geeigneten von Forschung an einer Personengruppe oder einer
      Gemeinschaft kann zusätzlich die Zustimmung der Rechtsvertreter
      der betroffenen Grupper oder Gemeinschaft eingeholt werden.
      In keinem Fall soll die allegemeine Zustimmung einer Gemeinschaft
      oder die Einwilligung des führenden Vertreters Gemeinschaft oder
      einer anderen Autorität die nach Aufklärung erteilte
      Einwilligung einer Einzelperson ersetzen.

      Dokument unterzeichnet in Paris, am 19. Oktober 2005

      Es gibt doch absolut keine Zweifel darüber, wie gezielt diese vermaledeite Bande von
      Grauen in der Politik der Deepstaates , das Recht jedes Einzelnen von UNS, wahrhaft
      mörderisch und hinterpfotzig mit den Füssen treten. Das sollte doch endgültig
      verstanden werden !? Oder gibt es noch irgendwelche Fragen. Es gibt wenige hochintelligente Leute,
      meist sogar ehrlicher,wahrer jüdischer Herkunft, die zu vielen unserer Fragen eine plausible Antwort haben.

      Doch wir sollten uns endgültig dafür entscheiden, den Einen nur gangbaren Weg
      der Wahrheit und des Lichts in liebevoller, ehrlicher Übereinkunft zu gehen, ja wir müssen, müssen, müssen diese Weg In Licht und Wahrheit vor allem für unsere Kinder
      und Jugend und liebevoller Mütter und Väter gehen in einheitlicher Gesinnung mit allen Nationen
      dieser Erde, da beisst die Maus keinen Faden ab!!!
      Friede Sei mit Euch, Shalom/Salam

      Vaya con D I O S

      M a r a n a t h a

      PS wichtig: Was diesen Gates und Foundation angeht, ist jener der übelste Verbrecher dieser Erde mit merkel & Cie. Gates hat mit merkel z.B. 2015 in Berlin darüber abgestimmt, daß Kinder weltweit Mordimpfungen erhalten und diese Reptilie merkel wurde zur Weltschirmherrin dieser mördserischen Absichten ernannt, in Contrahendo.
      Muß man sich allerdfings gleichzeitig fragen,weshalb solche Ungeheuer wie gates/merkel & Cie/Clintons etc.. unter Trump immer nochfrei herumlaufen und Angst schüren mit mörderischer Planung; also sollten wir die anstehenden Wahlen per 03-11-2020 in den USA abwarten was dann passiert!?

  7. @ Maranatha,
    Sie habem Recht mit ihren Zusatz: P.S.Wichtig.
    Es sind die Dr. Mabuse,s . Welche die Welt in das Unglück stürzen. Woher
    kommt Carona überhaupt,wie ist der entstanden??? Ist er bestimmt für eine
    Weltreduktion?. Ich traue dem Verbrechern alles zu. Gruß

    • TheLORD `s Truth is Victory | 26. Oktober 2020 um 17:19 | Antworten

      Danke OK. Doch grundsätzlich geht es für uns Gojim nicht mehr ums Rechthaben, sondern
      es geht um das Überleben der gesamten Menschheit und dafür wollen wir alle stehen. Der Dr. Mabuse ist schon relevant.
      Alles Gute und auch allen, die diesem mutigen , nach menschlichem Ermessen
      wahr heitlichen Beiträgen folgen. Das ist gut so und auch immens erforderlich!
      SHalom/Salam

      Vaya con D I O S

      Geht mit Gott, der Geist und Wahrheit ist

  8. Schwingenschlögl | 26. Oktober 2020 um 18:06 | Antworten

    Es ist schon verwunderlich, wieso auf einmal die ganze Weltbevölkerung an Covid 19
    erkrankt ist, vieleicht am Ursprung der Caimtrails?
    Bill Gates und seine Konsorten dürften noch mehr Geld Scheffeln.Hoffentlich ver-
    recken sie darin!!

  9. Das mit den Chemtrails habe ich schon lange vermutet.Denn wie koennte man sonst weltweit so fast auf einen Schlag alle Voelker der Erde erwischen?! Gewiss ist diesen Verbrechern auch bewusst, dass die Europaeer, sowie Amerikaner kaum am Virus versterben werden, jedoch die anderen, welche selten auch nur die geringste Abwehr gegen einen fuer uns harmlosen Erkaeltungserreger entwickeln konnten, wie beispielsweise die Indianer zur Zeit der spanischen Eroberer.
    Uns Europaeer kriegt man zunaechst wirtschaftlich klein, dann kommen die Zwangsimpfungen, und bald danach ist die Erdkugel weitgehend entvoelkert! Und bei der allgemeinen Informations-uns Reaktions-Unlust der Bevoelkerung moechte ich am liebsten sagen: rottet sie aus! Sie sind keinen Pfifferling wert! Waeren da nicht die Wenigen, inclusive meine Familie, die anderen Sinnes sind.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*