Botschaft für Kanzlerin: Union fällt in Umfragen auf tiefsten Wert seit 2010

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Unbenanntes Design(1)

Die Botschaften für Kanzlerin Merkel reißen nicht ab. Eine aktuelle Allensbach-Umfrage ergab jetzt, dass die Union nur noch bei 30,5 % liegt. Nach dem Streit über die Migrationspolitik fiel die Union auf den tiefsten Wert seit Oktober 2010. Die Umfrage ergab, dass der Unionsstreit die Sorgen der Bürger im Hinblick auf die aktuelle Flüchtlingssituation vergrößert hat. Das Thema Migration sei wieder das dominierende Thema. Die Kontroversen zwischen Seehofer und Merkel hätten die Wähler daran zweifeln lassen, ob die Union die Lage im Griff habe.

Auch andere Umfragen wie der ZDF-Politbarometer ergaben, dass die Werte der Union auf 30 Prozent gefallen sind. Die AfD konnte sich in der Allensbach-Umfrage auf 15 Prozent verbessern. Die SPD dagegen hat an Zustimmung verloren und soll laut Allensbach-Umfrage nur noch 19 Prozent Zustimmung erhalten haben. Die Linkspartei verlor an Zustimmung und liegt in der Umfrage bei 9 Prozent.

Die Gewinner der Umfrage sind AfD und Grüne, die sich um einen Punkt auf 12 Prozent verbessern konnten. Die FDP soll unverändert bei 9,5 Prozent liegen. Die Umfrage wurde Anfang Juli erhoben, als der Unionsstreit über die Migrationspolitik eskalierte. 47 Prozent der Befragten gaben an, dass ihnen die Migrationssituation große Sorgen bereite. Zuletzt wurde dieser Wert im Winter 2015 nach dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise gemessen.

Der Abwärtstrend der Union hält seit Herbst 2015 unvermindert an. Die Wähler verlieren zunehmend und anhaltend das Vertrauen in CDU und CSU. Langsam wacht das Wahlvolk auf und merkt, dass es schon lange nicht mehr um uns, unser Land und dessen Zukunft geht. Denn die ganze Feilscherei dreht sich nur um Rechthaberei und Proporz. Die historisch niedrigen Umfragezahlen spiegeln schon spätestens seit der Bundestagswahl wider, was die Kanzlerin nicht einsehen will: Solch schlechte Arbeit verdient die Kündigung dieser Merkel-Regierung.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

2 Kommentare zu "Botschaft für Kanzlerin: Union fällt in Umfragen auf tiefsten Wert seit 2010"

  1. die alte hat wohl gedacht das deutsche volk und steuerzahler lässt sich das ewig gefallen immer weiter zahlen für fremde die hier nichts zu suchen haben und unser land zerstören die muss noch tiefer fallen geanuso die spd linke grüne auch der fdp traue ich nicht mehr ab weiter in den keller mit euch allen

  2. …das sind immer noch 30,5% Zuviel und ehrlich gesagt, dass sich die CDU für diese alte Kommunistin so in die Kacke manövrieren lässt, zeigt nur, dass dort nur noch Luschen sitzen…!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*