Brüssel will neues, hochgiftiges Bayer-Pestizid zulassen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(804)

Der Pestizid-Wirkstoff Thiacloprid des Chemiekonzerns Bayer hat eine fruchtbarkeitsschädigende Wirkung auf Menschen und Tiere und kann zudem ungeborenen Kindern schaden. Die Zulassung dieses Pestizidwirkstoffes war bereits im April 2017 ausgelaufen. Laut EU-Pestizidverordnung dürfen Stoffe mit solch gravierenden Wirkungen auf die Gesundheit nicht erneut genehmigt werden. Dennoch wurde die Zulassung dieses gesundheitsschädlichen, gefährlichen Wirkstoffes jedes Jahr erneut verlängert. Thiacloprid darf nun noch bis Ende April 2020 eingesetzt werden.

Thiacloprid gehört zur Gruppe der Neonikotinoide, die besonders schädlich für Bienen sind. Erst letztes Jahr hat die EU drei dieser Pestizide verboten, nachdem hunderttausende Mitglieder von Umweltschutzorganisationen ein Verbot zum Schutz der Bienen forderten. Thiacloprid tötet nicht nur Bienen, es ist auch für den Menschen gefährlich und kann neben Fortpflanzungsstörungen auch Organschäden und Krebs verursachen.

In Frankreich ist Thiacloprid wegen der Gefahr für Bienen verboten. Der Chemiekonzern Bayer, der Monsanto aufgekauft hat, hat Millionen in seine Lobbyarbeit in Brüssel gesteckt und die Europäische Kommission „davon überzeugt“, dass Landwirte in der EU dieses Pestizid benötigen. Im schlimmsten Fall kann das Gift noch für weitere sieben Jahre zugelassen werden. Möglich macht das ein Schlupfloch in der Pestizidverordnung: „Wenn gesundheits- und umweltschädliche Mittel für die Landwirtschaft unbedingt nötig sind oder wenn Menschen damit nicht nennenswert in Kontakt kommen, können sie dennoch genehmigt werden“, heißt es in der Verordnung. Und diese Gründe führt Bayer in seinem Antrag auf Verlängerung der Zulassung an.

Das Insektengift ist beim Verschlucken und Einatmen giftig. Es kann Schläfrigkeit und Benommenheit auslösen und greift ins menschliche Hormonsystem ein. Es tötet nicht nur Bienen, sondern andere Nützlinge wie Marienkäfer, Florfliegen und Brackwespen, die natürlichen Gegenspieler von Schädlichen wie etwa den Blattläusen. Auch im Wasser lebende Insekten werden geschädigt, wenn das Pestizid in Gewässer absickert.

Ob und wann es zu einer Abstimmung über die weitere Genehmigung auf EU-Ebene kommt, ist derzeit noch nicht bekannt. Die amtierenden Bundesministerinnen Julia Klöckner (Landwirtschaftsministerin) und Svenja Schulze (Umweltministerin) sind aufgefordert, sich auf EU-Ebene gegen die weitere Zulassung einzusetzen und das Pestizid in Deutschland, so wie es Frankreich vormacht, zu verbieten. Wir berichteten darüber, was in Deutschland passieren wird… hier.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

5 Kommentare zu "Brüssel will neues, hochgiftiges Bayer-Pestizid zulassen"

  1. Brauchen die in Brüssel ein Bauernsterben?

  2. Wen wundertdas alles noch?? Politik ist lediglich ein Geschäft. Traurig ist, dass die Volksvertreter das nicht einmal verbergen müssen, da das Volk in Bewußtlosigkeit und Desinteresse verharrt.😨

  3. Bitte erst einmal an den Herren und Damen der EU und den Bayer Deppen mit einer Täglichen Dosis Testen.Bei Erfolg auch an unsere regierenden Abgeordneten.Aber ich denke Merkel testet schon,siehe ihr ständiger Schüttelfrost.

  4. Nach die Industrie Deutschlands untergewirtschaft zu haben, hohlt man das Bayer Pestizid dabei.
    Das ist nötig, denn jetzt sind DIE MENSCHEN dran „untergewirtschaft zu werden“, lese schneller vergiftet zu werden wie Ratten.

    Fr. Aniela Kazmiercak alias Dorothea Kasner alias Angela Merkel scheint die EU noch immer deftig im Griff zu haben.
    Und, ihre Popularität in Polen steigt noch immer.

    Na dann, prost Mahlzei, Europa!.

  5. Diese perverse, verkommene merkel und ihre Judenzionisten, samt Israel haben gegenwärtig
    noch in jedem Schmutz und geplanten langfristgen Morden durch Vergiftung ihre ungewaschenen
    Drecksfinger drin. Es ist einfach nicht mehr auszuhalten. Die scheinbare Macht der Rädelsführer
    Rothschild, Rockfeller und Cie. stehen logischerweise dahinter, denn die Macht des Geldes [erschwindelten, abgezockten Goldes] hat nach wie vor eine scheinbar unbändige Macht. Der Endprozess der Entmachtung der Kabbalen Eliten Satans schreitet leider nur langsamer als langsam voran. Da wird im Zusammenhang von contrairen P3 Freimaurern gesprochen,die allerdings bislang nicht effizient zum Zuge kommen. Die Merkel, das sollte bekannt sein ist logischerweise immer noch Konspirativ mit dem Abschaum dieser Erde verbunden, denn sie ist ein sehr großer Haufen dieses perversen Abschaums,daher auch die nicht mehr zu fassende Eigenermächtigung,vor allem Rockefeller, Clinton. Was sich hinter diesem unbeschreiblichen Abschaum verbirgt,ist in keinem Wälzer zu fassen. Sicher wird es irgendwann Bände und Wälzer über die Egozentrische, mordlüsterne, Blutsaufende und kinderfressende Rotte geben. Das Jahr 2012 sollte grundsätzlich
    eine Zeitenwende anzeigen und das Wirken höherer Kräfte in der Art von Lichtwesen, des Photons, aus dem wir ursprünglich auch geschaffen sind und die Menscheit gehört zu diesem Spektrum des universellen Photonenlichts und seiner Wesenheiten. Was 2012 angeht, so sollte seitens der Kabbalen ein Kahlschlag durch die Menschheit mit 4 MilliardenOpfern erfolgen, das eben wurde
    verhindert, weil besonnene und intelligente Kräfte die Untergrundstädte der Eliten zerstört und
    radioaktiv verseucht haben. Deshalb auch der Umzug gen Neuseeland, wo naheliegend die Zerstörungswut auf Australische Waldregionen mittels Energiewaffensystemen/Kalar oder Microwellensysteme, gezündet, angefacht wurden. Der Zorn der Eliten und Machtbezeugung??????
    Diesbezüglich erhielten merkelund EU Satanisten von dem Journalisten Benji Fulford eine
    unmissverständliche Warnung in Form eines Videos, darin wurde bezeugt:
    “ Wir werden euch nicht in eure Bunker lassen, während wir hier oben alle sterben !!!!!!“
    Nun ja die merkel und genossinen/genossen auch EU sind da so abgebrüht, das geht denen sprichtwörtlich am A……vorbei,OK da kein Gewissen vorhanden?
    Na klar doch. Dennoch bleibt wir die Hoffnung im Geist von Licht und Wahrheit und eine endgültige Niederlage und Befreiungvon von dem inzwischenschon aufgebrochenen und stinkenden Kabbalengeschwür ist sehr, sehr real und realisierbar !!!!!!! So müssen wir, wie die gesamte Menschheit inzwischenseit Jahrtausenden [Zerstörte Kulturen Summerer Atlantis etc….] weiter
    hoffen, daß der Kopf der Urschlange abgeschlagen wird…symbolisch!!!!!
    Allen den Schutz uns Segen Des HERRN, der aus Geist und Wahrheit ist und über Stärke und
    Macht verfügt, jedoch an festgelegte Zeiten gebunden [für uns nicht erklärbar und zu verstehen!!!!!] und viele Lichtwesenheiten der Planetarien und Galaxien sind mit IHM , Dem König aller Könige, im Sinne des höchsten Gesetzes einer Intergalaktischen Ordnung und seiner Wächter, der Höchsten Intergalaktischen Kommission die handeln wird und muss… Shalom/Salam !

    M a r a n a t h a

    Brüssels erneuter Griff zur Endlösung im Sinne einer NWO und der Vollendung des Wahren Holocaust an der gesamten Menschheit [wieder aktuell Bringt CETA verbotene Gifte zurück nach Europa“Meldung heute“. Siehe auch Artikel des Kanad. Ethn Juden
    Dr. php Henry Makow auch German Site !!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*