+++ CDU-Mitglieder: MERKEL muss weg? Die Union kann nicht mehr schweigen +++

wtg20112

Merkel muss weg. Gegen Merkel wird demonstriert. Diese Bilder und Forderungen begleiten uns seit Wochen und Monaten. Nun hat die Partei weitere Nahrung für einen solchen Weg bekommen. Die Union hat eine neue Gruppierung, die „Werte-Union“. Dabei haben sich im nordbadischen Schwetzingen Mitglieder getroffen, um gegen die zu sozialdemokratische Ausrichtung Merkels zu votieren. Denn die habe unter anderem mit der Flüchtlingspolitik im Jahr 2015 den Markenkern der Union beschädigt.

Abschieben soll schnell kommen

Selbst Bundesgesundheitsminister Spahn meldete sich mit einem sogenannten Grußwort, was ausdrücklich als Kampf gegen Merkel interpretiert werden kann oder vielmehr muss, so einige Kritiker innerhalb und außerhalb der Partei. Spahn ist der Meinung, die Partei müsse diese Gruppierungen innerhalb der Union haben. Spahn möchte damit angeblich die AfD überflüssig machen, heißt es.

Eine der Forderungen dabei ist etwa, dass es künftig keine doppelte Staatsbürgerschaft mehr geben solle. Dies wiederum ist auch ein Thema der AfD.

Der Kreis ist zudem offenbar der Meinung, der Islam würde nicht zu Deutschland gehören. Offen ist, ob dies eine Beschreibung ist, die dann auch falsch wäre. Oder ob es sich um eine politische Forderung handele, die dann wiederum weiter diskutiert werden muss. Die neue Gruppierung jedenfalls ist auch der Meinung, die Wehrpflicht müsse eventuell wieder eingeführt werden. Dies jedoch scheint zumindest umstritten zu sein. Denn die Wehrpflicht ist ja dann auch darauf ausgerichtet, junge Männer in eine kaputtgesparte Bundeswehr zu entlassen und im Kriegs- oder Verteidigungsfall dann Opfer des Sparzwangs zu werden.

Der große Kritikpunkt lautet allerdings, so jedenfalls einige Kritiker, dass die neue Gruppierung sich innerhalb der Partei einfach einspannen lassen würde. Dies wäre zumindest nicht untypisch für Merkel und ihre Helfershelfer.

Kommentar hinterlassen zu "+++ CDU-Mitglieder: MERKEL muss weg? Die Union kann nicht mehr schweigen +++"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*