Chef von Pharmakonzern Roche ist für Impfzwang

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 3,75 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(32)

Der Chef das Schweizerischen Pharmakonzerns Roche, Christoph Franz, hat sich für einen Impfzwang ausgesprochen. Damit widerspricht er dem Schweizerischen Gesundheitsminister Alain Berset und dem Bundesamt für Gesundheit in der Schweiz (BAG). Sowohl der Gesundheitsminister als auch das BAG betonen, dass es in der Schweiz auch beim Coronavirus keinen Impfzwang geben werde.

Obwohl Roche im Rennen um einen Coronavirus-Impfstoff nicht dabei ist, mischt sich der Roche-Chef in die öffentliche Diskussion ein. Er sagte, „es gehe ihm vor allem darum, andere zu schützen“, so ein Bericht der Handelszeitung. Jede Impfung nutze der Bevölkerung: „Ich persönlich bin für Impfobligatorien, ja. Obwohl ich weiß, dass das eine umstrittene Position ist“, so Franz. „Aber ich bin der Meinung, dass der Herdenschutz in einer Bevölkerung sehr wichtig ist. Mit einer Impfung trägt jeder dazu bei, dass die ganze Bevölkerung geschützt ist und damit auf Einschränkungen verzichtet werden kann. Insofern schafft Impfpflicht Freiheiten an anderer Stelle.“

Der deutsche Impfstoffhersteller Biontech und der amerikanische Pharmakonzern Pfizer stehen nach eigenen Aussagen kurz vor der Zulassung eines Corona-Impfstoffs. Der Schutz soll bei über 90 % liegen. Bei den deutschen Impfstoffherstellern Biontech und Curevac hat Bill Gates Millionen investiert, genau wie die deutsche Bundesregierung.

Franz bezeichnete die Nachrichten von Biontech und Pfizer als „Good News“, warnte aber vor zu hohen Erwartungen. Man habe es mit „Zwischendaten“ zu tun und es gebe noch nicht einmal eine Notfallgenehmigung. Es werde „realistischerweise“ noch eine Weile dauern, bis der Impfstoff in der erforderlichen Menge verfügbar sein werde, auch in der Schweiz. Die Gesamtsituation werde sich erst Mitte nächsten Jahres verbessern, so Franz.

Da Roche nicht zu den Herstellern von Impfstoffen gehört, verdient der Pharmakonzern an anderer Stelle kräftig an der „Pandemie“ mit: Über Tests. Franz bekräftigte: „Ich bin davon überzeugt, dass wir damit noch länger eine Schlüsselrolle spielen werden.“ Bisher hat Roche die Welt mit rund 180 Millionen Test versorgt, davon 20 Millionen PCR-Tests pro Monat.

Die Aussagen des Pharma-Chefs verdeutlichen, wer u. a. unsere Regierungen lenkt. Pharmakonzerne und Einrichtungen wie das RKI und die Charité (und viele andere im medizinischen Sektor) dürften sich an der Pandemie eine goldene Nase verdient haben. Wer nicht an Tests und Impfstoffen verdient, der hat seine Schäfchen wohl schon durch entsprechende „Spenden“ von Onkel Bill in Sicherheit gebracht.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

17 Kommentare zu "Chef von Pharmakonzern Roche ist für Impfzwang"

  1. Adolf der Grösste | 21. November 2020 um 10:17 | Antworten

    Es gab mal einen, der hiess Adolf und hat auch zwangsweise Menschenversuche gemacht.

  2. TheLORD `s Truth is Victory | 21. November 2020 um 12:57 | Antworten

    La Roche stellt im Zusammengan lediglich eine Analogie im Zusammenhang dar. Also sollte man
    diesen Beitrag grundsätzlich nicht mehr großartig kommentieren. Doch es scheint so, daß sich in
    einer sprachlichen Kettenreaktion diese Meldungen bestätigen werden. Big Pharma hat also als
    das Zugpferd in der Gestaltung einer so ersehnten NWO= Unipolaren Weltordnung, Begrifflichkeit
    des Wl. Putin auf seinen Valdai Konferenzen, erwähnenswert sei dazu die von Wl. Putin und auch D. Trump angestrebte multipolare NWO= Erhaltung der Nationen, Kulturen auf einem Level von
    Anstand, Sitte und Wahrheit im Licht des Schöpfers. Das sollte man doch akzeptieren können ,
    oder ?
    Deshalb gehen wir Patrioten in einem gemäßitgen Patriotismus, zur Erhaltung aller Kulturen, sofern sie nicht in Darknessbereichen des Bösen hineinreichen. So gehen wir weiter in Licht und Wahrheit und einer klaren Erkenntnis zwischen Gut und B Ö S E. Da können sich die Kreaturen
    merkel, leyen und Konsorten noch so vor Stolz und überschwenglicher , parasitärer Euphorie
    biegen und brechen und johlen. Das ist nicht unser Ding. Wie lautet es :
    “ Die Wahrheit kommt an das Tageslicht“ wie schon der Christos, Messiah der Welt, Himmels und der
    Erde sagte! Was nun die perversen, andererseits dämlich, plumpen Versuche einer unfassbaren
    Wahlfälschungsorgie angeht, so ist das Licht selbst für das Volk der USA in Erkenntnis eines unfassbaren Betruges , nicht mehr aufzuhalten.
    Eben deshalb schauen wir auf den Herrn und gehen mit IHM allein.

    Vaya con D I O S

  3. Wer will wen zwingen? Die B-trugs-R-uine-v-D-eutschland ist ja nicht einmal ein Staat,sondern eine völkerrechtswidrige Hinterlassenschaft der alliierten Besatzungmächte. Am 17.07.1990 wurde sie samt Grundgesetz (Hausordnung der Alliierten) zum erlöschen gebracht, als der Geltungsbereich-Artikel 23 GG (1949 dem Grungesetz beigefügt, weil die BRD nur auf westdeutschem Reichsgebiet installiert wurde) vom damaligen US-Außenminister und Hochgrad – Freimaurer III Grades, James Baker gelöscht wurde: „Merkel ist Geschäftsführerin“, so Sigmar Gabriel https://www.youtube.com/watch?v=fhB3BJVmkUs&feature=emb_logo
    Deutscher Bundestag D-U-N-S Nummer 332620814 SIC-Nummer 9199 (is a private company) Privatunternehmen – Bundesrepublik Deutschland D-U-N-S Nummer 341611478 SIC-Nummer 9199 (is a private company) Privatunternehmen
    Der Polizeipräsident in Berlin D-U-N-S® Nummer: 33-146-4701Firmen-Information Adresse: Platz der Luftbrücke 6-12101 Berlin Oberlandesgericht Hamm D-U-N-S® Nummer: 34-073-3109 Firmen-Information Adresse: Heßlerstr. 53, 59065 Hamm. Alles Lug und Betrug

    • TheLORD `s Truth is Victory | 21. November 2020 um 21:49 | Antworten

      Hallo, lieber Freund: “ Wir wissen doch alle, wie soetwas in einem Kabbalen System abläuft. Es wird einfach Niemand gefragt, OK? Meint den wohl irgendwer, daß es diese perverse Meute interessieren wird, ob jemand will oder nicht. Wir leben in einer unbeschreiblichen Diktatur von Satanisten der Coleur merkel & Cie.“
      Die lassen hörige Bundeswehr und Bullen antanzen!
      Inside Informationen lassen etvl. hoffen, daß Menschen dieses geschundenen und pervers veruntreuten Landes, Finanz GmbH der Zionisten Rothschilder & Co, mit den Politsklaven
      unter der Brigade merkel und Genossinen/Genossen.
      Leider ist dieses Fakt. Wie sollen wir uns wehren. Schau`s a mal wie folgt, es wäre eigentlich ein kleines Fenster für eine Lösung, sich zu wehren:
      1) Qualitätszertifikat für den Impfstoff,
      2) Angaben zum Impfstoff-Hersteller,
      3) Dokumente und Lizenzen des Impfstoff-Herstellers,
      4) Auszug aus dem einheitlichen StaatsRegister des Impfstoff-Unternehmens,
      5) Unterlagen zur Zulassung und Akkreditierung des Unternehmens,

      6) gültige Firmenlizenzen:
      – ImpfstoffTestZertifikate,
      – Nebenwirkungen des Impfstoffs,
      – Versicherungsschutz-Dokumente bei negativen Folgen und die Höhe der EntschädigungsKosten,

      7) Dokumente der Personen, die die Impfung verabreichen:
      – Ausbildung,
      – Zertifizierung,
      – Arbeitszulassung,
      – COVID-19 Negativtest.

      Nach der Vorlage all dieser Dokumente muss man eine Probe des Impfstoffs zur Analyse ins Labor schicken und sie untersuchen lassen.

      Alles Gute Dir, Euch unter dem Schutz in Geist und Wahrheit. Evtl. dürfen wir ja
      auf Hilfe ausserhalb hoffen letzendlich aus dem Universe??? Wie dem auch sei!?

      Shalom!
      Vaya con DIOS

      Für die Zukunft unserer Kinder und Jugend…

  4. Wer sich nicht impfen lässt wird in Zukunft kaum noch einen Schritt vor die Haustür machen können. Es wird so kommen!!!!
    Freiwilliger Zwang!

  5. Warum überrascht mich solch eine Aussage von einem von Jenen nicht?
    Und nun? Ha. Ich bin geschmiedet und verinnerlicht mit
    Wissen, Kraft und Weisheit wie nie zuvor.
    Ich und viele andere Menschen stehen aufrecht für die Wahrheit und das Heilige Leben.
    Was das bedeutet, das muss so einer von Jenen erst noch lernen.

    So. Bei mir wird NICHT geimpft und diesen Weg gehe ich, bedingungslos.

    • Bei mir wird auch nicht geimpft, jeder muss das für sich entscheiden, aber was man so alles lesen kann über Impfen, dann bleiben die ungeimpften am leben und die anderen gehen ins jenseits, das ist doch der Plan, da ich die 80 zig überschritten habe brauche ich mir keine sorgen zu machen, aber die arme Jugend,hört doch mal zu wie heute gesprochen wird, nur noch äh und äm, und das sogar Politiker, das kommt von den Handys weil sie den ganzen tag mit Strahlen beschossen werden.

  6. „… Mit einer Impfpflicht trägt jeder dazu bei, dass die ganze Bevölkerung
    geschützt ist und damit auf Einschränkungen verzichtet werden kann.
    Insofern schafft Impfpflicht Freiheiten an anderer Stelle. …“
    „… Die Gesamtsituation werde sich Mitte nächsten Jahre verbessern. …“

    Damit ist die Katze aus dem Sack gelassen! Es wird zu einer Impfpflicht kommen.
    Die deutschen Politiker haben zwar gesagt, dass es keine Impfpflicht geben
    wird. Wer es glaubt, wird selig! Seit wann sagen „unsere Volksvertreter“
    die Wahrheit! Die ganze „Coronageschichte“ wird uns noch das ganze Jahr 2021
    im Griff behalten, wenn wir nichts gegen diese Politbande unternehmen!
    Aber: das Jahr 2021 wird auch ein Wendejahr für Deutschland und die ganze
    Welt. Und manch einer wird dumm aus der Wäsche gucken. Ganze Systeme werden
    plötzlich gestürzt, die man vorher für unverwundbar hielt.
    Gehen wir zuversichtlich ins neue Jahr hinein. Denn wir werden eine
    Überraschung nach der anderen erleben. Merkel und Co. werden auf jeden Fall
    für immer verschwinden, aber auch das bisherige Parteiensystem wird schweren
    Schaden erleiden. Wir sagte Fürst Otto von Bismarck schon?
    „Die Parteien bedeuten die ewige Spaltung der Nation!“ Jawohl, Recht hat er!
    Demokratie lässt sich auch ohne Parteien gestalten!

  7. mit dem Tamiflu Betrug ist Roche auf den Geschmack gekommen, und das man korrupte Politiker so einfach einkauft, wie Markus Söder, Jens Spahn. Langezeit Skandale hat diese Firma, wie auch die Partner Firma: Novartis

  8. Walter Gerhartz | 1. Dezember 2020 um 12:37 | Antworten

    „In zehn Jahren werden Sie nichts mehr be­sit­zen, und Sie werden sich da­rüber freuen.“ — Klaus Schwab (World Economic Forum)

    https://coronistan.blogspot.com/2020/10/martin-armstrong-bei-covid-geht-es-um.html

    Martin Armstrong: Bei COVID geht es um Kommunismus

    Dies ist die größte, organisierte Verschwörung in der Geschichte der Menschheit, und die Presse begrüßt diese Verschwörung mit offenen Armen. Sie werden in zehn Jahren nichts mehr besitzen, und Sie werden auch keine Rechte mehr haben. – Papiere, bitte!

    Ich bin zutiefst besorgt darüber, dass zu viele Amerikaner für die Wahrheit völlig blind sind.

    Sie sagen, Sie werden aufhören Fleisch zu essen, daher Gates‘ Investitionen in Fleischalternativen. Sie sagen, fossile Brennstoffe werden Geschichte sein, weshalb Biden in der Debatte sagte, er werde die Industrie für fossile Brennstoffe beenden und sich wieder den Vereinten Nationen anschließen.

    Acht Vorhersagen für 2030 von Karl Schwab (WWF-Gründer)

    1)Sie werden nichts besitzen, und Sie werden glücklich sein. Was immer Sie benötigen, Sie werden es mieten, und es wird via Drohne geliefert werden.

    2)Die USA werden nicht die weltweit führende Supermacht sein. Eine Handvoll Länder wird dominieren.

    3)Sie werden nicht mehr sterben, während Sie auf einen Organspender warten. Wir werden Organe nicht mehr transplantieren. Wir werden stattdessen neue drucken.

    4)Sie werden viel weniger Fleisch essen. Fleisch wird ein gelegentlicher Genuss werden, kein Grundnahrungsmittel mehr – zum Wohle der Umwelt (Klima) und unserer Gesundheit.

    5)Eine Milliarde Menschen werden sich bedingt durch den Klimawandel räumlich verändern, so Soros‘ „Open Borders“. Wir werden einen guten Job tun müssen um Flüchtlinge willkommen zu heißen und zu integrieren.

    6)Umweltverschmutzer werden zahlen müssen um Kohlendioxid zu emittieren. Es wird einen globalen Preis für Kohlenstoff geben. Dies wird dazu beitragen, dass fossile Brennstoffe Geschichte sein werden.

    7)Sie könnten sich darauf vorbereiten zum Mars zu reisen. Wissenschaftler werden herausgefunden haben, wie Sie im Weltraum gesund bleiben können. Der Beginn einer Reise zur Suche von außerirdischem Leben?

    8)Westliche Werte werden bis zum Bersten gespannt sein. Checks und Ausgleiche, die unsere Demokratien stützen, dürfen nicht vergessen werden.

    Dies ist die Agenda, die von dieser gefälschten COVID-19-Pandemie in Gang gesetzt wurde, die von diesen Menschen ersonnen wurde, und die Lockdowns dienen dazu die Wirtschaft zu zerschlagen, sie in Richtung Verstaatlichung der gesamten Industrie zu bringen und kleine Unternehmen auszulöschen.

    Sie entwickeln Pässe, für die Impfungen erforderlich sind um reisen zu können. Sie versuchen absichtlich internationale Reisen zu reduzieren, angeblich um die Umweltverschmutzung zu verringern und Massenaufstände gegen ihre neue kommunistische Agenda zu verhindern.

    Kommentar

    DIE WAHNSINNIGEN WOLLEN DEN PLAN EINES IRREN UMSETZEN

    Merkel, die EU und die USA sind dabei ihm zu folgen !!

    Man hört ja schon, dass es ab 2025 keine Verbrennermotoren mehr gebaut werden sollen…usw…..alles GRÜN, KOMMUNISTISCH UND ARM !!

  9. Walter Gerhartz | 1. Dezember 2020 um 12:38 | Antworten

    Jouwatch fordert: Impft die Politiker als erste!

    https://www.journalistenwatch.com/2020/11/30/jouwatch-impft-politiker/

    Je mehr Zweifel an der Unbedenklichkeit des mRNA-Impfstoffes aufkommen und je deutlicher die gedämpfte Erwartungshaltung – um nicht zu sagen: große Zurückhaltung beim Bürger – desto stärker versucht die Politik, mit halb verheißungsvollen, halb erpresserischen Methoden dessen Akzeptanz zu erhöhen. Dabei wäre die naheliegendste Lösung doch so simpel: Nicht die Risikogruppen, sondern unsere Poliker sollten als erste – und exklusiv – geimpft werden, vor den Augen der Öffentlichkeit. Nach weiteren vier Wochen, wenn akute Nebenwirkungen ausgeschlossen sind, käme dann der Rest dran. ….ALLES LESEN !!

    Zweifler kommentiert

    Und während der Normalsterbiche das „giftige Zeug“ bekommt, lassen sich die Herren und Damen Politiker vor unser aller Augen demonstrativ 2 ml Kochsalzlösung injezieren.

    Die sind doch nicht blöd, die „Testen“ erst an der Bevölkerung die Risiken und Nebenwirkungen.

    Davon abgesehen will ja deren Chef BILL GATES die Weltbevölkerung stark reduzieren und mit so eine Giftspritze geht das gut, wenn man zuvor den Menschen eine PANDEMIE VORGESPIELT hat !

    BIOLOGE ENTHÜLLT MASSIVE GEFAHREN DER CORONA-IMPFUNG

    (UNBEDINGT ANHÖREN)

    https://www.bitchute.com/video/7iOUHww2vupQ/

    70 % DER MENSCHEN WERDEN KRANK DURCH IMPFUNGEN – SCHWERE NEBENWIRKUNGEN BESONDERS AUF DAS IMMUNSYSTEM – LANGZEITWIRKUNG UNABSEHBAR !!

  10. Walter Gerhartz | 3. Dezember 2020 um 12:27 | Antworten

    Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten
    Herrn Ministerpräsident Dr. Markus Söder
    Kopien an Multiplikatoren

    Sehr geehrter Herr Dr. Söder,
    es reicht nicht aus, daß Sie Kreuze in Gerichtsräumen aufhängen lassen. Es reicht nicht aus, Mitglied einer Kirche zu sein. Jesus hat gesagt: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater, denn durch mich.“ Wir müssen uns für die Wahrheit öffnen. Wir müssen bereit sein, Fakten zu akzeptieren. Es reicht nicht aus, irgendeine Meinung zu haben. Unsere Meinung muß mit der Wirklichkeit übereinstimmen.

    „Wissenschaft ist Erkenntnis des Wirklichen zu zweckvollem Handeln“ hatte Adolf von Harnack gesagt. Auf die Covid-19-Erkrankungen können Sie nicht sinnvoll reagieren, wenn Sie lediglich möglichst rigorose Maßnahmen anordnen. Sie müssen sich an Fakten orientieren und darauf hören, was regierungsunabhängige Fachleute zu diesem Problem erforscht haben. Weil Sie das unterlassen, habe die Leute kein Vertrauen zu Ihnen.

    Es ist inakzeptabel, daß Sie Ihre Covid-19-Maßnahmen ausschließlich mit den Ergebnissen der PCR-Tests begründen, die keine Viren und somit auch keine Infektionen nachweist.

    Wenn Sie echt an der Gesundheit der Bevölkerung interessiert sind, können Sie nicht an der Petition des Lungenfacharztes Dr. Wolfgang Wodarg und des früheren Pfizer-Forschungsleiters Dr. Michael Yeadon vorbeigehen, die sich gegen die Anwendung nicht ausreichend getesteter Impfstoffe gegen Covid-19 richtet:

    https://2020news.de/wp-content/uploads/2020/12/Wodarg_Yeadon_EMA_Petition_Pfizer_Trial_FINAL_01DEC2020_DE_unsigned_with_Exhibits.pdf
    https://2020news.de/dr-wodarg-und-dr-yeadon-beantragen-den-stopp-saemtlicher-corona-impfstudien-und-rufen-zum-mitzeichnen-der-petition-auf/

    Dieses Schreiben möge verbreitet werden.

    Mit besorgten Grüßen
    Hans Penner

  11. Walter Gerhartz | 3. Dezember 2020 um 12:49 | Antworten

    Drosten-PCR-Test-Studie: Rückzugsantrag gestellt wegen wissenschaftlicher Fehler und massiver Interessenkonflikte

    https://2020news.de/drosten-pcr-test-studie-rueckzugsantrag-gestellt-wegen-wissenschaftliche-fehler-und-massiver-interessenkonflikte/

    Das Kartenhaus PCR-TEST bricht zusammen

    https://de.rt.com/meinung/109980-experten-finden-zehn-schwerwiegende-fehler-covid-19/

    Da wird es langsam für eine Menge übler Leute eng – sehr eng (auch für den hier):

    https://de.rt.com/gesellschaft/109767-aussagen-zur-corona-krise-mediziner-wodarg-verklagt-volksverpetzer/

    SEHR SCHÖN – BALD IST DIE MAFIA AM ENDE !!!

  12. Walter Gerhartz | 4. Dezember 2020 um 11:22 | Antworten

    Rettung oder Abgrund: Was steckt hinter dem „Great Reset“?

    https://www.epochtimes.de/politik/ausland/rettung-oder-abgrund-was-steckt-hinter-dem-great-reset-a3394620.html

    Hintergrund-Analyse bei FRONTAL Plus – Youtube-Kanal „FRONTAL+

    Heute möchten wir uns zuerst mit einem Thema befassen, das nicht weniger kontrovers diskutiert wird, nämlich dem „Great Reset“ – oder zu Deutsch: „Der Große Neustart“. „The Great Reset“ wird in der Politik offen diskutiert. Das Weltwirtschaftsforum bewirbt ihn groß auf seiner Website und die Führer dieser Welt loben den „Great Reset“ als etwas Heilbringendes. Das Klima werde „gerettet“, der Hunger aller Menschen gestillt, die sozialen Probleme dieser Welt gelöst – ein wahres Paradies auf Erden. Oder etwa nicht?

    Am 25. Oktober 2020 richtete der ehemalige Erzbischof des Vatikans Carlo Maria Viganò einen zweiten Offenen Brief an US-Präsident Donald Trump.

    Viganò schreibt darin an Präsident Donald Trump:

    „Ein globales Projekt namens ‚The Great Reset‘ ist im Gange.

    Er ist entworfen von einer globalen Elite, die die gesamte Menschheit unterdrücken will, indem sie Zwangsmaßnahmen ergreift, die die Freiheit des Einzelnen und der allgemeinen Bevölkerung radikal einschränken. Die Führer der Welt sind die Komplizen und Vollstrecker dieses höllischen Plans und hinter ihnen steht eine Gruppe unmoralischer Menschen, die den Prozess vorantreibt.

    Das Ziel des ‚Great Reset‘ ist es, eine Diktatur unter dem Banner der ‚Gesundheitserhaltung‘ zu errichten; die Freiheit aufgrund einer Pandemie zu ersticken; Gesundheitspässe und digitale Personalausweise einzuführen; die Kontakte zwischen Menschen der ganzen Welt zu verfolgen; diejenigen, die sich widersetzen, zu inhaftieren oder unter Hausarrest zu stellen und sogar Eigentum zu konfiszieren, um eine ‚globale Tyrannei‘ zu errichten.“

    Aber bevor dieser Plan sein wahres Gesicht offenbart, wird den Bürgern dieser Welt ein universelles Einkommen garantiert oder die Menschen werden mit Dingen wie ‚persönlichem Schuldenerlass‘ geködert, um sie gefügig zu machen. In einigen Ländern sind solche Programme bereits genehmigt und finanziert, in anderen Ländern befinden sie sich noch im Anfangsstadium der Entwicklung.“

    Warum beeilten sich die deutschen Politiker – angeführt von Bundeskanzlerin Angela Merkel – sowie deutsche Stars und den Medien so sehr, Joe Biden zu gratulieren, noch bevor sich der Staub der US-Wahl gelegt hat und ein Sieger offiziell feststand? Dem Offenen Brief von Erzbischof Carlo Maria Viganò zufolge könnte man fast schließen, dass Biden der Mann ist, der für die Vereinigten Staaten von der Schattenregierung ausgewählt wurde.

    Der ehemalige Parlamentsmitarbeiter Sebastian Friebel schreibt

    „Dieser ‚Neustart der Globalisierung‘ birgt für den Großteil der Weltbevölkerung enorme Risiken. Dies gilt insbesondere für Industrienationen wie Deutschland, denn die Pläne der Konzerne sehen einen beispiellosen Stellenabbau durch Digitalisierung, eine vollständige Verdrängung des Mittelstands sowie die Aushebung der Nationalstaaten in wirtschaftspolitischen Angelegenheiten vor.
    _
    Eine nur kleine Anzahl von Unternehmen der Finanz- und Digitalwirtschaft würde damit demokratiegefährdende Einflussmöglichkeiten erlangen, was nicht im Interesse der Bevölkerung sein kann“, so Friebel.

    Parallel zur angestrebten Machtverschiebung sorgen die Regierungen mit den Corona-Maßnahmen dafür, dass weite Teile des Mittelstands im Verlauf der Krise von Konzernen und Finanzinvestoren aufgekauft werden können. Ähnlich bedenkliche Entwicklungen sind seit längerem auch in der Landwirtschaft zu beobachten.
    _
    Gleichzeitig nutzt man Corona als Vorwand für einen breiten Stellenabbau, der eine Grundvoraussetzung für die „vierte industrielle Revolution“, also die digitale Transformation der Wirtschaft, darstellt. Diese Vorgehensweise entspricht der Agenda des ‚Great Reset‘ und hat mit dem Schutz der Bevölkerung leider nicht viel zu tun“. …ALLES LESEN !!

    Galster kommentiert

    IM SCHATTEN VON CORONA SOLLEN WIR PLATT GEMACHT WERDEN !!

    MERKEL ist sowieso bekannt als reine SOROS-VASALLIN und SÖDER übt schon !!

    IG-Metall berichtet: Frank-Jürgen Weise (ehemals Chef der Bundesrgentur für Arbeit) ist jetzt Chef der BEST OWNER GROUP (BOG), ein Fonds, der ab dem nächsten Jahr alle Zulieferer für Verbrennungstechnologie mehrheitlich übernehmen will.

    Angeblich um diese zu retten, da die Umstellung auf andere Autotechnologien noch Jahrzente dauern könnten !

    ES GEHT ALSO SCHON LOS & DIE RESTAURANTS & KLEINUNTERNEHMER LIEGEN JA SCHON AUF DER BAHRE !!!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*