Claudia Roth will doch nicht 70 Millionen Flüchtlinge aufnehmen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Claudia Roth - Flüchtlinge

Claudia Roth beschwert sich. Über CSU-Landesgruppenchef Dobrindt und dessen Behauptung, die Grüne wolle 70 Millionen Migranten bei uns aufnehmen. Über diese Beschwerde berichtet nun die „Welt“ und zitiert außerdem aus vorher schon bekannten Medienberichten, wonach die Grünen-Bundestagsvizepräsidentin sowohl Morddrohungen erhalten würde wie auch Hasskommentare.

Claudia Roth hat daraufhin eine schriftliche Beschwerde eingelegt. Dobrindt hatte im Bundestag seine Behauptung in aller Öffentlichkeit aufgestellt und damit eine enorme Medienwelle ausgelöst. Im „Spiegel“, der auch den Brief von Claudia Roth habe, wird die Politikerin mit den Worten zitiert: „Das war eine richtige Sauerei von ihm.“

„Alle, Herr Dobrindt!“

Dabei ist das Zitat zu den Flüchtenden und deren Aufnahme nach Meinung von Frau Roth durchaus belegt. Denn auch die „Welt“ zitiert aus der Bundestagsrede, dass Dobrindt gefragt hatte, ob sie 5 Millionen aufnehmen wolle oder gar 10 Millionen. Frau Roth antwortete in der Debatte per sogenanntem, also nicht öffentlich zur Rede gestellten Zwischenruf „Nein! Alle, Herr Dobrindt!“

Sie stellt nun darauf ab, dies sei offensichtlich Ironie gewesen. Dieser Zwischenruf allerdings wurde vom CSU-Politiker eine Woche später in einer weiteren Rede im Bundestag aufgegriffen und „als Tatsache“ behauptet.

Frau Roth wiederum fragt Dobrindt nun per Brief, ob es ihn interessiere, wie die Wirkung seiner Worte bzw. seiner Fehlinterpretation tatsächlich ausgefallen sei. Sie fügte Hasskommentare bei und bezeichnete den Vorgang als „bedauerlich“.

Damit allerdings, so die Meinung dieser Redaktion, macht sie selbst wiederum Politik in der Sache, die inzwischen zur reinen Symbolpolitik verkommen ist. Denn ob Herr Dobrindt die Flüchtlinge aufnehmen oder nicht aufnehmen möchte, ob Frau Roth aufnehmen oder nicht aufnehmen möchte, spielt in der Realität keine Rolle mehr. Die kleinen Beiträge der Bundesregierung an der österreichisch-deutschen Grenze sind noch nicht einmal ein Tropfen auf den heißen Stein zur Lösung. Sowohl Dobrindt als auch Roth fragt derzeit kein Mensch in solchen Angelegenheiten.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

29 Kommentare zu "Claudia Roth will doch nicht 70 Millionen Flüchtlinge aufnehmen"

  1. reiner tiroch | 30. Juli 2018 um 8:21 | Antworten

    so so, nun will sie die 70 Millionen Neger nimmer? aber die Merkel gell? die fährt ja auch bald wieder nach Afrika um für neue junge zu Werben.

  2. Ilona Freitag | 30. Juli 2018 um 9:49 | Antworten

    Wenn eine Frau Roth laut äußert …. ALLE, würde ich das nicht als Ironie bezeichnen, sondern als ehrliche, spontane Antwort. Damit wäre dann die Beschwerde von Frau Roth von Tisch.
    Schon allein ihre Partei die GRÜNEN, wird fast nur noch um Zuzug geworben, statt sich um die Dinge zu kümmern… wie Umwelt, Natur, und Tierschutz , wofür sie eigentlich gewählt wurden.

    • Asco vom Berg | 31. Juli 2018 um 5:25 | Antworten

      Was erwarten Sie von einer Hilfsarbeiterin ? nie etwas gelernt immer nur durch Ihr grosses Maul weitergekommen.Jetzt hat sie Staatsgelder zu verschenken an die ach so armen Afrikaner die Geld für die Schleuser und für modernste Handys haben.Die Dame gehört aus der Politik entfernt auf welche weise auch immer.

  3. die grünen sind der letzte dreck und gehören abgewählt wer diese und andere altparteien noch wählt versündigt sich an unserem land un an den menschen für jeden mord und vergewaltigung auch anderen straftaten die noch bei uns begangnen werden tragen sie die mitschuld roth die schulabbrecherin nichts im kopf aber graoße fresse

  4. Marianne Zipperle | 30. Juli 2018 um 16:27 | Antworten

    Keine Wohnungen, fehlende Lehrer, die Strassen ständig verstopft, die Krankenhäuser und Gesundheitsversorgung katastrophal, die Schulen und Strassen marode – wieviel sollen denn noch kommen? Haben diese unsäglich PolitikerInnen überhaupt ein Minimum an Hirnmasse zur Verfügung? Der Turmbau zu Babel lässt grüssen. Deutschland wird zu Tode regiert.

    • Volker Schulz | 31. Juli 2018 um 12:06 | Antworten

      Hören Sie doch bitte auf zu glauben, die Politiker wüßten nicht, was sie tun. Die wissen es ganz genau, und die Vernichtung Deutschlands und des deutschen Volkes ist das Ziel. Alles andere anzunehmen wäre abgrundtief naiv.
      Es werden also noch sehr viele kommen, die Verwerfungen werden unerträglich werden, ein blutiger Bürgerkrieg ist wahrscheinlich. Die Deutschen werden ihn verlieren. So ist es gewollt.

  5. wolfgang knauf | 30. Juli 2018 um 18:35 | Antworten

    Werte Frau Roth, Sie können von mir aus die ganze Welt als Flüchtlinge aufnehmen. Aber bitte mit ihrem Vermögen versorgen und beköstigen, bitte auch in ihrer Wohnung oder ein Haus. Alle die das wollen, sollten mit ihtem Privatvermögen, dann diesen Menschen persönlich helfen und die Kosten selbst tragen, und auf Steuerzahler kosten der Allgemeinheit

  6. wolfgang knauf | 30. Juli 2018 um 18:36 | Antworten

    Nicht auf Kosten der Allgemeinheit welche es nicht möchte/will oder kann.

  7. Volker Schulz | 30. Juli 2018 um 18:39 | Antworten

    Ach, die gute Claudi ist doch auch mit 50 Millionen ganz glücklich, wollen wir doch nicht kleinlich sein, ein Milliönchen mehr oder weniger macht auch kaum noch einen Unterschied. Hauptsache keine Deutschen. Wenn die da sind, flüchtet sie sowieso in die Türkei, wo sie ein schönes Haus besitzt.

  8. Religionsfeind | 30. Juli 2018 um 18:42 | Antworten

    Das hässliche Warzengesicht will doch alle aufnehmen.
    Vielleicht ist auch ein völlig entarteter dabei, der es ihr mal so richtig besorgt!

  9. diese CLAUDIA ROTH ist bekloppt und das seit vielen Jahren. Wie so ein fettes
    buntes Erzeugnis Bundestagsvicepräsidentin Nummer xxxxxxx…………werden kann ist das Geheimnis unserer degenerierten MERKEL Regierung made en DDR !

  10. Ach ne, Hasskommentare hat die Rosaroth bekommen, ich glaube es nicht? Wenn ich die sehe bekomme ich Pickel und das ist weit schlimmer!

  11. Ich kann nur Jedem raten, der Hausbesitzer ist und das auch bleiben will. Um Zwangshypotheken vom Staat im Grundbuch zu vermeiden unbedingt dieses Video (https://www.youtube.com/watch?v=3_bE_tWfXIE) und Teil II ansehen. Lösung: die Gründung einer GbR mit einem Familienmitglied und die Immobilie damit ummanteln im Grundbuch damit sie vor staatlichem Zugriff geschützt ist… und es eilt, denn man weiss ja dass das Geld knapp ist und die Steuerzahler allein nicht ausreichen….

  12. Die Frau Roth hat überhaupt keine Ahnung von dieser Welt die Grünen sind dafür mit verantwortlich dass Merkel diese Kriege Weltweit mit der Nato geführt haben und somit diese Desaster zu verantworten haben.was haben die Grünen für Deutschland geleistet man sollt Frau Roth und seiner Familie das Auto weg nehmen. Wenn ich an der Regierung bin nehme ich jedem Grünen und Umwrltheinis das Auto weg dass ist sicher.
    Frau Roth kann nach Syrien gehen zum Wiederaufbau.
    Heringlehner Herbert
    Heringlehner Herberz

  13. Im allgemeinen mag ich beleidigende Worte sehr jedoch wage ich zu bezweifeln ob dann die Mehrheit der deutschen Nation wirklich einer Erneuerung der gesamten Gesellschaft zustimmen würde.
    Solange Polizei und Armee den Befehlen einiger Weniger Folge leisten, werden Wir, die Ureinwohner dieser Lande, keine Macht haben wirklich zu verändern.

  14. Hat mal wieder wochenlang keiner von ihr geredet und ist mal wieder eine Aufmerksamkeits-kampagne fällig ? Notfalls mit Heul-Anfällen ?

  15. Das ist nicht ironisch. Wenn im Bundestag das erwidert wird von ihr.
    Das ist viel zu ernst. ..
    Außerdem habe ich doch Bundestagvizepräsidentin Claudia Roth oft genug sagen hören:
    „Keine Obergrenze“ Keine Obergrenze in Talkshows, USW. Und von vielen anderen Grünen, der Die Linke, der SPD, der FDP, der CDU-CSU kam das „Mantra“: „Keine Obergrenze“.
    Heißt das jetzt alle? oder heißt es das doch nicht?????oder habe ich mich verhört????

    • Volker Schulz | 31. Juli 2018 um 12:10 | Antworten

      Das heißt, das die Vernichtung Deutschlands und der Deutschen das Ziel ist und es nicht schnell genug gehen kann. Das arme Menschenkind möchte es nämlich noch selbst erleben.

      • @Volker Schulz. Vielen Dank für den Kommentar.
        Ja, danke, dann habe ich es nicht falsch verstanden.
        Ich hoffe, dass Menschen hier noch mehr und mehr aufwachen.
        Deshalb schreibe ich auch usw.
        Es ist / wäre ja gut, wenn auch Vizepräsidentin Claudia Roth aufwacht / aufgewacht ist. Aber ?? ich fürchte es geht mehr um die Landtagswahlen in Bayern im Oktober 2018.
        Bei CSU – Mann Dobrindt auch?
        Aber es ist / wäre ja auch schon ein guter Anfang.
        Ich kenne leider auch viele, die die Gefahren nicht sehen bzw.??
        nicht sehen wollen.

  16. Ich kann die meisten Kommentare zur Frau Claudia Roth verstehen,aber als gläubiger Christ muss ich allen sagen das man so nicht denken darf,denn dann spielen wir Satan in die Hände und folgen nicht Gottes Gebote.Liebe deinen nächsten wie dich selbst…und segne deine Feinde.
    Denn das hat auch Jesus gemacht als er für uns alle und für alle unsere Sünden ans Kreuz genagelt wurde.Richte nicht auf das du gerichtet wirst steht es weiter in der heiligen Schrift.Wenn man aber über andere schlecht redet,egal ob man das jetzt angebracht findet,ist es nicht unsere Aufgabe.Es gibt nur einen Richter und einen Lebendigen Gott vor dem wir alle irgendwann stehen werden und jeder nach seinem tun Gerichtet werden wird.Und die die sich mit Satan eingelassen haben,werden ihre Quittung schon bekommen.
    Es wird schon lange keine Politik mehr für Deutsche gemacht,ganz im Gegenteil…aber darauf will ich jetzt nicht weiter eingehen…und was bitte denken denn die Menschen von den Chemtrails die jeden Tag über unseren Köpfen versprüht werden? weiß das jemand das es sich da um Gift handelt? nur mal so eine frage 😉
    Und warum wird das gemacht? Wenn man sich damit ein wenig beschäftigt was das ist wird man sehr schnell feststellen das es sich da um Aluminium,Barium,und vieles andere handelt das sie dort oben in Nanopartikeln auf uns runter kippen und das schon seit Mitte der 90iger Jahren,kann man alles nachlesen,dank Internet,nennt sich Geoingenerin.Aber es interessiert keinen Menschen,es sind ja nur Kondensstreifen von den Flugzeugen.seit dieser Zeit wo sie das machen sind die chronischen Lungenerkrankungen um das 90 fache gestiegen,heute nennt man das COPD.Das die damit unser Wetter manipulieren kommt auch keinen in den Sinn,einfach nur weil sie es sich nicht vorstellen können das unsere Politiker so was machen würden.Und was ist mit der Genda?
    Wo Kinder kurz nach ihrer Geburt mit einem Chip geimpft werden,was ja auch bald auf uns zukommen soll,das Bargeld wird abgeschafft usw.
    Und genau deswegen habe sie die Massen-Medien eingeführt,die uns gezielt einer Gehirnwäsche unterzogen hat.Wer heute noch TV guckt oder sich die Tageszeitungen antut wo nur noch gelogen wird,sollte einfach mal sein Hirn einschalten und umdenken.
    Und das meine E-Mail nicht weiter gegeben wird halte ich für ein Gerücht :-))

  17. Dr. Franz Xaver SCHMID | 30. Juli 2018 um 21:39 | Antworten

    Frau Roth ist lediglich die im Propagandakrieg eingesetzte Stichwortgeberin zur weiteren Verwertung in ARDDZFRTLUSW. Sie ist kein „Gutmensch!, schon eher ein „Hassmensch“, welcher den Hass sicher von Hunterttausenden in ihrer masochistischen Art als lustvoll erlebt. Wan endlich begreift man, dass man solche Leute ignorieren und so den Feindmedien die Stichwortgeber entziehen sollte.

  18. Am besten Neuwahlen – SOFORT! Hoffentlich wählt der deutsche Michel diesmal richtig. AFD – absolute Mehrheit. Dann ist endlich Schluß mit diesem Kaspertheater und Recht, Ordnung und Sicherheit werden wieder hergestellt.Und Merkel, Roth Und die ganze andere Bande aus Deutschland vertreiben. Ohne Pensionsanspruch!

  19. Fritz - Ulrich Hein alias hein-tirol | 30. Juli 2018 um 23:06 | Antworten

    Wie zu diesem Thema Meinungsfreiheit funktioniert: Hallo Fritz-Ulrich Hein,

    Ihr Beitrag: C.R.

    Wer hinter Fahnen hinterher läuft, auf denen steht, dass Deutschland verrecken soll und „Nieder mit den Deutschen“ oder „Deutschland ist Scheisse“ darf sich nicht beschweren. Da ich hier keine Bilder einfügen kann, muss ich den Beweis meiner Behauptung schuldig bleiben. Auf Facebook und g+ sind sie aber zu sehen. Es ist eh eine Schande, dass solche Leute stellvertretende Bundestagspräsidenten sind. Mein Gott, wie weit sind wir gesunken?

    wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.

    Es gibt mehrere mögliche Gründe, die zu dieser Entscheidung geführt haben.

    Nutzer-Kommentare werden abgelehnt, wenn sie …

    1. … nicht der Netiquette entsprechen, die Sie hier nachlesen können: https://www.focus.de/community/netiquette
    2. … eine Antwort auf einen Kommentar darstellen, jedoch nicht über das Antwort-Feld eingegeben wurden.
    3. … weit über den Artikel-Inhalt hinausgehen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass diese Art von Austausch nicht im Rahmen der Artikel-Kommentierung stattfinden kann.
    4. … von einem User stammen, der mit einem Namen in unserer Community registriert ist, der aus unserer Sicht keinem realen Namen entspricht. User-Kommentare auf FOCUS-Online werden nur unter Klarnamen veröffentlicht. Das soll verdeutlichen, dass FOCUS-Online-Nutzer mit ihrem Namen zu ihrer Meinung stehen. Bitte geben Sie deshalb nach dem Login Ihren Vor- und Nachnamen hier ein und senden Sie das Formular ab: https://www.focus.de/community/benutzerprofil/

    Sollten Sie das nicht tun, müssen wir Ihren Account leider stilllegen.

    Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf weitere Kommentare von Ihnen!

    Eine Erläuterung der Ablehnung ist aus personellen und zeitlichen Gründen nicht möglich.

    Ihr FOCUS-Online-Community-Team
    (Dies ist eine automatisch generierte Nachricht, bitte antworten Sie nicht an diesen Absender.)

  20. Peter Kowalski | 31. Juli 2018 um 1:03 | Antworten

    „Das war eine Sauerei von ihm…“ kräht Claudia Roth! Recht hat sie zwar. Aber diese Sauerei ist beim näheren Hinschauen gar keine Sauerei. Wer schwärmt den davon den 3. Oktober als Aufnahmedatum der Türkei in die EU zu machen und dann jeden 3. Oktober ein Meer von türkischen Fahnen zu sehen? Diese dicke Unwissende möchte den Deutschen den Tag der deutschen Einheit mit dem Tag der Türkeiaufnahme vermiesen. Den Traum von 70 Millionen Sozialsystemeinwanderern traue ich ihr auch zu!

  21. Gabriel van Helsing | 31. Juli 2018 um 2:26 | Antworten

    Frau Roth kann ja Migranten in ihr schönes Ferienhaus aufnehmen.
    Das steht nur in Izmir.
    Und jetzt raten wir Mal, wer dort in diesen Land das Sagen hat?

  22. Frank-Meier -Schulze-Lehmann | 31. Juli 2018 um 13:55 | Antworten

    Sie hat gesagt alle.Wie kann da dieser Dobrindt behaupten,sie wolle nur 70 mio?
    Die arme Frau Roth,ständig wird sie missverstanden.Hält doch so ein Grünenhasser bei ner Demo hinter ihr heimlich ein Transparent hoch mit nem blöden Spruch.Und dann die vielen lieblosen Hasskommentare auf ihren WarzenfacebookSeiten.
    Überall wird sie gemobbt.Kein Wunder,dass sie ständig zunimmt.

  23. Claudia Roth und ihre 50 Millionen

    Nein, hier kommt kein Hasskommentar, auch keine lieben Worte.
    Hier möchte ich nur einen dringenden Antrag zur Einweisung in eine
    Heilanstalt für geistig gestörte Politiker beantragen. Eine Anstalt die
    auch in der Lage sein sollte mehrere (oder) alle grünen Politiker
    aufnehmen kann.
    Hier geht es um 50 Mio. fache Volksverhetzung unseres Landes.
    Einem selbst durchschnittlich politisch begabten Bürger in Deutschland
    müssten schon längst aufgefallen sein,diese Partei ist einfach unwählbar
    Haben diese Wähler alle Untaten und Wirken gegen unser Land
    vergessen, die diese „Grünen“ verursacht haben?

    Ein paar möchte ich nennen dürfen:
    Ankettung von „friedlichen Anti-Atomgegner“ an Gleisanlagen.
    Eine Preiserhöhung auf Treibstoffe bis zu damals 5,00 DM,fast geglückt
    Ausstieg aus der Atomkraft in Verbindung mit der CDU
    Daraus resultierende „alternativen“ Stromerzeuger wie fein und
    vor allem auch sauber. Von dem Zigfachen an Verschmutzung
    bei den Herstellungsverfahren wird nicht gesprochen.
    Gleiches gilt für den völlig teureren (in der Herstellung) Super E10
    der auch kurioserweise etwas billiger angeboten wird als Super.
    Autobahnen, Straßen, Brückenbauwerke sind umgeleitet worden.
    Grund waren Vögel-Eidechsen-Frösche-und, und.
    Stein + Braunkohle die Wunderwaffe für die Erhaltung der Klimaziele.
    Koste es was es wolle. Das schaffen wir, wie die Integration der
    unwilligen Neubürger, nämlich nicht. Jetzt bewiesen worden.
    Pegida + AFD haben es möglich gemacht, die Grünen und nicht nur sie,
    haben ein neues Feindbild bekommen.Daraus wurde dann
    Die Antifa gegründet, bezahlt aus Steuergeldern.
    Unermessliche Schäden hat diese, an das 3. Reich erinnernde
    Organisation verursacht, besagt auch die letzte Silbe!
    Diese Störenfriede haben nicht nur innerpolitische Schäden
    verursacht (alle Gegendemos, versuchte Behinderungen zu
    AFD-Parteitagen, Aufmärsche wie in Hamburg und,und)

    Zum Abschluss, wann wird man je versteh´n, wann wird man je versteh´n?
    Fragt J.Schulze

  24. Dieter Schild | 31. Juli 2018 um 17:44 | Antworten

    Den obigen Kommentaren ist nichts hinzuzufügen. Alles ist richtig. Es ist des VOLKES Meinung. Kein einziger (böser)Gutmenschen – Erguss ist dabei. Und wenn die Meinungen in Watergate auch (noch) nicht für ganz DE repräsentativ sind, so weisen sie in die richtige Richtung.

  25. Dass dieses Wesen eine enorme Schande ist, das ist klar. Noch größere Schande ist, dass sie und der grüne, faschistoide, antideutsche Haufen immer noch gewählt wird.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*