Corona-Terror noch mindestens bis Ostern 2021?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 4,38 out of 5)
Loading...
shutterstock_1826301635

Wer glaubt, dass der Corona-, Impf- und Maskenterror nach Ostern oder dann vorbei sein wird, wenn ein Großteil der Bevölkerung geimpft ist, der dürfte sich gewaltig irren. RKI-Chef Lothar Wieler sagte jüngst, dass man trotz Corona-Impfung weiter eine Maske tragen müsse. Vor wenigen Tagen deutete Merkel an, dass der Lockdown noch bis März 2021 dauern könne. Merkel forderte die Bevölkerung zum „Durchhalten“ auf und sich auf „längere Entbehrungen“ einzustellen. Ob der Lockdown dann, wie von Merkel & Co. angekündigt, nach Ostern vorbei sein wird ist ebenfalls zu bezweifeln. Denn bislang hat die Regierung sämtliche ihrer „Versprechen“ gebrochen.

Auch Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery erklärte den Medien, dass man noch mindestens bis zum Frühjahr mit „harten Einschränkungen im Kampf gegen das Corona-Virus rechnen müsse“. Er warnte zudem vor „überstürzten Lockerungen“ – auch wenn sich die Infektionslage im neuen Jahr entspanne. Anderenfalls könne das Land in eine „noch größere Pandemie“ geraten.

All das sind Aussagen, die wir schon im Laufe dieses Jahres gehört haben. Und mit jedem Lockdown, mit jedem „neuen Virus“ oder jeder „neuen Welle“ werden den Menschen weitere Rechte weggenommen, Einschränkungen verschärft werden.

Wer spätestens jetzt noch nicht kapiert hat, dass Merkel & Co. die Pläne von Klaus Schwab (World Economic Forum „The Great Reset“) und Bill Gates (ID2020) sukzessive umsetzen, der wird es wohl nie kapieren. Wer noch immer behauptet, all das seien Verschwörungstheorien, dürfte spätestens jetzt eines Besseren belehrt werden. Wer glaubt, die Einschränkungen werden irgendwann wieder aufgehoben, der irrt.

Es drohen eine „Gesundheitsdiktatur“ mit vollständiger Überwachung, lückenloser Impfung mit Nanobots und Genmanipulation, dauerhafte Maskenpflicht als Zeichen der Unterwerfung, Chippung, vollständiger Enteignung, Immunitätsausweis und Reisebeschränkungen. Das große Vorbild dürfte China sein, in welchem die feuchten Träume etwa von Klaus Schwab oder Bill Gates schon zur Realität geworden sind.

Dass die Zwangsimpfung kommen wird, ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Auch wenn Merkel und Spahn „versprachen“, dass es keine Zwangsimpfung geben werde, wird diese kommen – Notfalls durch die Hintertür. Und zwar in dem die Teilnahme am sozialen Leben, reisen oder die Sicherung des Arbeitsplatzes ohne Impfung künftig nicht mehr möglich sein wird.

Um zu sehen, wer bereit für eine Impfung ist und wer nicht, hat sich Bundeskanzlerin Merkel bereits eine „Impfliste“ geben lassen. Auf der Liste ist die „Impfbereitschaft“ einzelner Gruppen dargestellt. Die Liste zeigt zudem, mit wie viel Impfdosen pro Gruppe geschätzt wird. Für den BioNTech/Pfizer-Impfstoff, welcher heftige Nebenwirkungen verursachen kann, werden zwei Impfungen veranschlagt – also mindestens zwei Impfdosen pro Person und pro Corona-Virus.

Wer glaubt, nach der Covid-19-Impfung wird wieder alles „wie früher“, der irrt ebenfalls. Denn nach dem Covid-19-Virus kommt dann das nächste Virus. „Wissenschaftler“ werden jedes Jahr ein neues Corona-Virus entdecken, das nächste wäre dann vielleicht Covid-20. Wie britische Medien vor kurzem berichteten, sei bereits eine „neue Variante“ des Coronavirus in England entdeckt worden…

Die Notfallzulassung für den Covid-19 Impfstoff soll nun bereits am 23. Dezember von der EU-Behörde EMA erteilt werden. Dann soll der „große Merkel-Impfplan“ zum Einsatz kommen.

Wer kann und wird Merkel & Co. aufhalten?

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

32 Kommentare zu "Corona-Terror noch mindestens bis Ostern 2021?"

  1. Wir brauchen offene Artikel wie diesen, damit die Leute endlich ihre Träume aufgeben.
    Mir sagen die Leute ständig, daß nach Weihnachten dann demnächst alles vorbei ist.
    Ich sage dann, daß sie sich irren und bin dann weiter still. Es bringt nichts viel zu reden.

    War es nicht Merkel die gesagt hat, daß nach Corona die alte Normalität nicht mehr bestehen wird? Wenn Corona jetzt zuende gehen würde, dann würden die Leute den Staub vom Ärmel klopfen und weitermachen können wie es war. Das wollen die aber nun gar nicht. Es soll nach Jenen demnächst kein alter Stein mehr auf einem anderen alten Stein liegen. Darum geht es denen. WEF aber auch VATIKAN und Jesuiten. Wie oft war Merkel bei Franziskus im Vatikan? Drei Mal? Das ist ungewöhnlich. Franziskus ist ein Erz-Kommunist und dieser hat gesagt, man müsse mit den Prophezeiungen zügig vorankommen.

    Die wirkenden Mächte im Hintergrund müssen enorm sein. Klaus Schwab ist vielleicht der Gründer des WEF, aber auch dieser Klaus Schwab ist meiner Meinung nach nicht einer der höchsten führenden Köpfe. Klaus Schwab ist ein nützlicher, fleißiger Arbeiter für Jene.

    Vergessen wir Bill Gates und seine Frau Melinda nicht.
    Bill hat öffentlich gesagt und dabei böse gegrinst, beide haben böse gegrinst:
    „Den ersten Virus haben viele Staaten problemlos in den Griff bekommen, den Zweiten Virus wird jeder bemerken.“ Diesen Bill und das was der sagt, darf man nicht unterschätzen. Bill ist ein absoluter Macher und dieser Mann hat sehr wahrscheinlich ein unglaublich mächtiges und massiv verzweigtes Wirk-Netzwerk unter seiner Kontrolle. Bill Gates war und ist ein Genie im Einfädeln von Verträgen zum Erreichen seiner Pläne und Ziele und dabei ist er absolut skrupellos und völlig ohne mitmenschliches Gefühl. Dieser Mann ist ein absolutes Genie und es macht ihm Freude und Spaß das zu tun was er tut, das ist sein ganzes Leben, seine ganze Persönlichkeit, sein ganzes Sein.

    Es geht darum eine neue Zeit-Epoche zu erwecken – Jetzt.
    Die großen und wichtigen Tempel von denen wir nichts wissen, weil wir normalen Menschen keinen Zutritt dazu haben und weil man uns dazu auch überhaupt nichts mitteilt und alles im völligen Schweigen gemäß von Eiden mit knallharter Konsequenz durchgeführt wird. Das wenige was wir wissen ist teilweise uralt und absolut nicht zeitgemäß. Wir wissen nicht was Jene tun und Jene halten dicht weil sie es geschworen haben und sie wissen genau wie das funktioniert und der Druck ist hoch genug, daß sie schweigen. Jene leben in einem Dschungel der Angst.

    Ich stelle eine provokante Frage. Wer sind eigentlich die Menschen? Gibt es viele Menschen oder wieviele Menschen leben auf diesem Planeten? Die Leute die wir um uns herum sehen, sind das alles Menschen? Oder schauen die Leute nur aus wie Menschen, sind in Wahrheit aber gar keine Menschen, könnte das auch sein? Warum gibt es so viele Leute um mich herum, die sich völlig seltsam verhalten? Leute die zwar äußerlich ruhig und arbeitsam auftreten, aber irgendwie eine Tendenz zur völligen Eigenartigkeit haben. Warum interessieren sich so viele Leute nicht für die Wahrheiten des Lebens? Warum stellen die keine Fragen? Warum würgen die alles ab was sie zum Nachdenken kommen lassen würde? Warum sind diese so still, so schweigsam? Warum arbeiten diese zwar brav und fleißig und bis zum zerbrechen ihrer Kräfte, aber sind ansonsten innerlich wie leer und wie tot? Was hat das zu bedeuten?

    Menschen die ich kennenlernen durfte, die fangen direkt an zu sprudeln wenn sie getriggert werden. Das habe ich erst gestern wieder erleben dürfen mit einem 80 Jahre alten Mann den ich zuvor noch nie in meinem Leben gesehen habe. Dieser Mann hat Gefühle, Empfindungen, Erlebnisse geteilt und das war alles echt und einfach und direkt und klar. Das ist ein Mensch, so ist ein Mensch. Dieses Erkennen ist unverwechselbar, absolut unverwechselbar. Das kann man auch nicht durch Verstellen simulieren und vorspielen, das geht nicht, vielleicht nur kurz und dann fliegt die Simulation schnell auf.

    Vielleicht ist das was wir bei den meisten Leuten sehen überhaupt nicht der Mensch, sondern der Panzer der sie umgibt und der sie zu Maschinen werden lässt. Dazu gibt es ja schöne Arbeiten, die ich aber trotzdem nicht mag aus verschiedenen Gründen. Aber die Arbeiten wurden stark bekämpft.

    Die Menschen haben immer eine Hilfe die sie jederzeit in Anspruch nehmen dürfen.
    Das Wissen um diese Hilfe wurde den Menschen mit der Christ-Lehre gegeben.
    Diese Hilfe muß zuerst aus dem Inneren des Menschen selbst kommen und dehnt sich dann auf das Außen wahrhaftig aus. Diese Hilfe funktioniert wie eine Art Implosion aber ohne Gewalt und ohne Zerstörung. Das ist die Christ-Lehre. Diese Hilfe kann man nicht kaufen, sich nicht erschwindeln, und auch nicht rauben und durch Betrug und Lüge daran teilhaben. Das ist auch nichts, was man irgendwie einfordern kann. Das Symbol der Christ-Lehre ist nicht das Kreuz an das man einen Mann festnagelt. Die Christ-Lehre braucht kein Symbol, denn die Lehre ist aus sich heraus bereits ein Symbol und niemand kann dieses Symbol falsch interpretieren oder verleumnden oder zerstören, das ist absolut unmöglich.

    Egal was in den nächsten Monaten oder Jahren passieren wird. Die Menschen sollten sich an der Christ-Lehre orientieren. Der IWF hat ein Schriftstück produziert und geht davon aus, daß das was jetzt durchgezogen wird 15 Jahre andauern wird.
    In den alten Schriften steht, was ein Mensch zu tun hat.

    Wer die Wahrheit nicht lebt – wird von der Lüge beherrscht!

    • … 15 Jahre andauern wird. …und in Ewigkeit Amen.
      Das ist frommer Wunsch des IWF.
      Forsa-Umfrage vom 29.+30.10.2020:
      2/3 der Deutschen haben keine Angst vor Corona.
      Ich beobachte in meinem Bekanntenkreis,dass der Widerstand wächst. Das ist
      gut so. Die Lawine wird größer und größer und ist nicht mehr aufzuhalten.
      Diese donnert in ihrer tödlichen Wucht ins Tal!

      • Meine Beobachtung: es haben immer mehr Menschen Angst vor Corona.
        Gerade jene sind es, die mir das Wort abgeschnitten und verboten haben, die mich lächerlich gemacht haben und mich beschimpft haben. Und das ist die Mehrheit der Leute um mich herum. Ich muß diese Menschen nur anschauen und sehe deren Ängste. Das empfinde ich als sehr traurig und schade. Es hätte so nicht zu sein brauchen.

    • Apache…
      „Wir brauchen offene Artikel wie diesen, damit die Leute endlich ihre Träume aufgeben.“
      Die Mehrheit der Deutschen sind noch zufrieden, es braucht noch mindestens 10 Jahre bis es den Menschen schlechter geht. Unterhaltung so wie heute im Fernsehen grell und krawallig inszeniert, dient vor allem der Dummhaltung!

      • Ich hatte den Satz etwas unglücklich formuliert und hätte lieber schreiben sollen: „Wir brauchen offene Artikel wie diesen, damit die Leute endlich ihre falschen Schönmalerei-Träume aufgeben.“

        Es gibt eine von Alters her immer noch gerne genutzte traditionelle Entwicklungs-Philosophie die ich persönlich nicht teile. Diese besagt, daß der Mensch Leid erleben muß, damit er lernt und sich entwickelt. Angeblich soll Gott, der es immer gut mit den Menschen meint, den Menschen zyklisch Leid erleben lassen, damit dieser sich daraufhin folgend bessert und weiterentwickelt. Diese Philosophie wird heute immer noch von vielen Leuten unterstützt und was angeblich von Gott kommt, darf nicht einmal angezweifelt und hinterfragt werden.

        Das ist Religion und Religion wird oft falsch verstanden. Ich kann auch sagen, daß ist alte überholte Wissenschaft von Leuten die noch zu wenig Wissen hatten über die Menschen und wie sich Menschen verhalten und entwickeln. Das Wort Gott in den alten Texten aus alten Tempeln stammend wird oft nicht richtig verstanden. Es handelt sich hier um eine Priester-Fachsprache und die hat ihre Eigenarten die man verstehen sollte, damit man das besser versteht, was die Priester damals bis heute herausgearbeitet haben. Es ist kein Vorwurf meinerseits an die Priester in diesem Zusammenhang.

        Zusätzlich möchte ich unbedingt klar äußern, daß ich davon überzeugt bin, daß es viel höhere Bewußtseins-Lebewesen gibt als wir Menschen. Diese gibt es in vielen verschiedenen Arten und diese sind lebendig und sie leben mit allem was dazugehört. Und es gibt meiner Meinung nach ein einziges zentrales Bewußtseins-Lebewesen von dem alles ausgeht. Ich persönlich nenne dieses „eine“ allerhöchste Lebewesen All-Ur. Die Muslime erkennen das so an und benennen dieses Wesen Allah. Die Juden nennen dieses allerhöchste Wesen G*tt. Ein noch viel älterer Name wird AhIh genannt. Wieder andere versuchen noch andere Wege zu gehen in diesem Zusammenhang die sehr interessant und ehrenwert sind. Es gibt immer die Gefahr, daß man sich auf der Suche nach Allah, G*tt usw. irgendwie verirrt, seltsame Wege betritt die schließlich mehr oder weniger Unheil anrichten können. Das ist einfach so. Und es ist höchst erstaunlich, daß uns die Allerhöchste Instanz diese Irrungen gehen lässt und uns in unserer Freiheit zu Entdecken nicht mit Gewalt und Vorschriften und Diktatur und Tyrannei einschränkt. Meine allerfeste und unumstößliche Überzeugung ist, daß die Allerhöchste Lebensinstanz niemals und unter keinen Umständen dem Menschen jemals das allerkleinste Übel angedeihen lässt. Das ist absolut unmöglich und das wird absolut niemals passieren. Und daraus folgt, daß die Allerhöchste Lebensinstanz den Menschen niemals in einen Leidensweg zwängt um den Menschen lernen zu lassen. Das ist absolut unmöglich, das wird niemals passieren.

        Und das ist ein Grund, daß ich persönlich die für mich längst überholte Entwicklungs-Philosophie über den Weg des Leids für den Menschen ablehne. Der Mensch soll nicht mit Absicht in leidvolle Lebenszustände manövriert werden, damit er sich in Folge draus in eine bestimmte Richtung entwickelt. Eine Art Knüppel-Gasse in die er gezwängt wird um durch sie hindurchzugehen und in der er geschlagen und gequält wird um schließlich am Ende als geläuterter Mensch aus der schlimmen Erfahrungs-Situation hervorzugehen. Wir wissen, es gibt eine ganze Anzahl von Kulten, die so etwas als Initiationsrituale haben. Für manche ganz spezielle Schulen mag das der der krönende Abschluß für einen ganz bestimmten Zweck sein, für die Entwicklung ganz bestimmter Meisterschaften. Aber das ist zu speziell. So etwa brauchen die normalen Menschen wahrscheinlich eher nicht. Es gibt solche Wege und Schulen und Rituale und diese können Sinn machen, müssen vom Lehrer und Schüler jeweils absolut bewußt und völlig freiwillig, absolut unmanipulativ und höchst verantwortungsvoll genutzt werden. Das ist eine unbedingte Forderung die niemals verletzt werden darf.

        Der Mensch soll auch nicht verweichlichen und zum schlaffen Sack mutieren den man zu nichts gebrauchen kann. Wer sich mit dem Tanz auskennt und versteht das Tanz zu bedeuten hat, was seine wirkliche Bedeutung ist, der versteht worauf ich hindeuten möchte.
        Auch Gärtner die viel Erfahrung mit Pflanzen haben, könnten dieses Wissen auf die Menschen, Menschenführung und das Leben in einem größeren Umfang projizieren, was zu vielen schönen Erkenntnissen führt.

        Die Psychologie konnte ganz klar feststellen, daß unverstandenes Leid, Schockzustände zu großen Problemen in der Persönlichkeit des Menschen führen können die umso schwerer zu korrigieren sind, je weniger die verschiedenen Zusammenhänge miteinander im richtigen Kontext verstanden werden können. Solche Situationen führen also am wenigsten zur wertvollen Entwicklung des Menschen, sondern eher in einen Kreislauf von Verhärtung, Lebensfußblockaden, Krankheit, Degeneration und solchen Dingen. Und diese Erkenntnisse können ganz genauso auf die Menschheit als einen etwas komplexeren Körper angewendet werden. Das ist alles sehr ähnlich – es ist ähnlich. Die alten Texte besserer Qualität wussten darüber übrigens auch schon zu berichten.

    • @Apache: Sie stellen ein paar wirklich sinnvolle Fragen.

      Stellen sie sich ihren Körper als Maschine vor, sie nennen das ja selbst schon so. Eine „Seele“ (ein Geist/der Mensch) verbindet sich mit dieser Maschine, er nimmt an ihr Teil. Er ist aber nicht identisch damit. Daraus ergeben sich alle Antworten auf ihre Fragen. Anschaulich auch anhand ihres Erlebnisses mit dem 80-jährigen.

      Nur wer selbst wach ist, also in einem Bewusstseinszustand in dem er zwischen seiner „Seele“ und seiner Maschine unterscheiden kann, wird auch unterscheiden können, ob er gerade mit einer Maschine, oder dem was man Mensch nennen könnte, spricht. Oder wie Jesus (oder die über ihn Berichtenden) gesagt hätte, ob jemand wach ist oder am schlafen.

      Da sie selbst schon Panzer erwähnten (und so wie sie es erwähnten), wird ihnen Wilhelm Reich nicht unbekannt sein.

      Da ich ob ihrer Ausführungen positiv erstaunt bin (was ich schon lange nicht mehr war), würde ich ihnen anbieten sich an anderer Stelle etwas tiefgehender auszutauschen. Kontakt möglich über jamdeacon-1812@yahoo.com.

      • Guten Tag, das Thema Körper-Maschine ist mir bekannt, es gibt mehrere Schulen die das so lehren. In deren Lehre ergibt das auch Sinn. Doch ich bin mittlerweile der Ansicht, das ist alles falsch. Ich bin ein sturer Kerl und man mag mich nicht – hallo, das ist kein Jammern und ich bin niemandem beleidigt. Ob meine Beobachtungen und Annahmen richtig sind, kann ich nicht sagen, ich weiß es nicht und das ist wahrscheinlich gut so. Die bekannten Schulen lehren im Prinzip alle die gleiche Lehre und ich sehe, es läuft etwas massiv schief, schon lange Zeit. Ich möchte darüber mit niemandem in einer normalen Sprache mich unterhalten, das führt zu nichts wertvollem, darum schweige ich heute lieber. Früher habe ich mehr darüber erzählt und habe gelernt, das bringt nichts. Also ist mein Weg ein anderer geworden. Ich danke Ihnen für Ihr Angebot mit der eMail, das ist sehr nett von Ihnen. Aber ich möchte dieses Angebot lieber nicht annehmen. Ich weiß nur sehr wenig, eigentlich überhaupt nichts, das habe ich schon geschrieben. Ihnen wünsche ich ein erfülltes Leben. Danke für Ihr Interesse.

  2. Die fehlende Angst beim Grossteil der Menschen wird sie nicht davor bewahren, sich in die Reihe der zu Impfenden zu stellen, wenn der Druck zu gross wird, wenn es um das eigene Überleben geht.

    • Bei einem Volksaufstand des rumänischen Volkes wurden am Weihnachtsfeiertag
      ( 25.12.1989 ) das Diktatorenehepaar, der gottgleiche Nicolae Ceaucescu und
      seine Ehefrau Elena, die liebende Mutter ihres Volkes, gefangengenommen und
      nach einem kurzen Prozess am 30.12.1989 von einem Exekutionskommando erschossen.
      Voraus ging ein jahrelanger Schikanisierungsprozess mit immer stärkeren
      Repressalien. Der Druck wurde unerträglich und hat sich explosionsartig
      entladen.

      Ein Schelm, wer Böses dabei denkt und Querverbindungen zu Mutti herstellt!

      • RW…vergessen zu erwähnen dass der Sieg des Volkes nur durch den Seitenwechsel von Polizei und Militär erfolgen konnte.
        Das war einmalig und wird nicht mehr vorkommen da
        die Herrschenden Mächte Vorbereitungen getroffen haben, so etwas schon im Keim zu ersticken. Die Aufrüstung gegen die Bevölkerung ist beinahe abgeschlossen, finanziert durch die Finanz-Elite.

        • Wir, die angstfreien Deutschen sind 55 Millionen, wir brauchen keine
          Polizei, wir brauchen auch kein Militär. Wir sind ein Pulverfass.

          Es braucht nur noch einen zündenden Funken.

          Die „Erkrankungszahlen“ steigen. Die Shutdownmaßnahmen werden unerträglich. Die Notverordnung kommt. Das Pulverfass explodiert.

          Es geht schon lange nicht mehr um eine angebliche Krankheit, es ist
          ein Kampf Freiheit gegen Sklaverei, ein Kampf Gut gegen Bös,
          Ein Kampf Gott gegen Satan.

          GOTT WIRD DEN KAMPF GEWINNEN.

          • RW…ich respektiere jeden,
            der „noch nicht aufgeben“ will.
            Ich respektiere jeden,
            der „für seine Art zu leben“ kämpfen will.
            Ich respektiere und verstehe das.
            Doch er muss sich fragen,
            wie sinnvoll es ist,
            einen verlorenen Kampf zu kämpfen.

          • EIN KAMPF FÜR DAS GUTE IST NIEMALS EIN VERLORENER KAMPF.

          • RW….
            Indigene Deutsche sind nur 40,61 Mio.
            85% Prolos
            13% Mittelschicht
            2% Oberschicht

          • NUR NESTBESCHMUTZER SPRECHEN VON 85% PROLOS.

          • Di Intelens is bei di dofen. 2% Oberschicht!!

    • …ja Karlotto,Impfverweigerer müssen dann mit Freiheitsbeschränkungen leben…

  3. heimo waltenberger | 17. Dezember 2020 um 10:12 | Antworten

    ich kann nur hoffen, dass die Menschen irgendwann erwachen und sich erheben um gegen diesen Wahnsinn der hier abgeht, zu protestieren und auf die Straße gehen. Aber das wird der deutsche Michel erst machen, wenn er nicht mehr weiß, ob er sich am nächsten Tag noch sein Bier leisten kann.

    • ja Heimo, am Ende werden die Menschen den Herrschern zu Füßen liegen und sagen:
      „Macht uns zu euren Sklaven, aber füttert uns“
      Die Menschen werden ihre Knechtschaft lieben.

      • Satan liebt die von Angst zerfressenen Kreaturen. Ganz besonders liebt
        Satan Schwarzseher!
        GEH ZU DEINEM VATER, ER WIRD FREUDE AN DIR HABEN, DENN ER IST DER VATER
        DER LÜGE.

        • Gut angepasst zu sein an eine zutiefst geisteskranke Gesellschaft, ist nicht mehr, als ein Zeichen einer schweren geistigen Störung.

  4. Merkwürdig das sich das Weib eine Maske aufsetzt und die anderen gehorsam mitziehen mit dem wissen das Masken und Maßnahmen nutzlos sind.
    Und sich zum Gespött machen.
    Die können auch mit Pfeil und Bogen ihren Killervirus Jagen.
    Und den PCR Test lassen diese Spahnis gewähren ist denen Egal ob das Wissenschaftsbetrug ist.
    Weil die Propaganda-Rundfunkanstalten nur Hetzen und alles übertreiben geht auch den letzten Leichtgläubigen ein Licht auf (…). Wer schaut schon was Nervt Corona TV Frau Schäuble (Direktorin bei ARD). Wenn dort bereits das Kommando vor der Tür stehen berichten die immer noch… bis der Stecker gezogen wird.
    Bei Trump ist die Messe noch lange nicht gelesen!

    • Das machen alle Politdarsteller obwohl sie wissen wie schädlich das ist die ausgeatmete Luft wieder einzuatmen!
      Angst und Panikmacher schreien sehnsüchtig: Die dritte Welle kommt….
      Das Corona-Virus muss auch das Gehirn angreifen, weil die Gedanken vieler Menschen, Wissenschaftler, Politiker und Experten den Menschen eine neue Kultur geben…“Kultur der Angst“

    • Der Höhepunkt der Kampagne wird sein, wenn alle im Winter kurze karrierte osen tragen müssen und dazu knielange feuerrote Strümpfe. Und wer ein öffentliches gebäude betritt, wird erst eingelassen, wen er sich eine Pfauenfeder zwischen die Pobacken steckt.

  5. Wer in der Geschichte ein bischen aufgepasst hat und sich die Seuchen/Pandemien
    der Antike und des Hochmittelalters genauer angesehen bzw. einstudiert hat,
    wird sehr schnell merken, dass die heutige „Pandemie“ eine rein politische ist,
    mit dem Ziel, die Nationalitäten und souveränen Staaten abzuschaffen und dann
    auch offiziell die Neue Weltordnung ausrufen. Zu diesem Zeitpunkt dürfte
    dann wohl keiner mehr dazu in der Lage sein, dagegen Widerstand zu leisten.
    Die negativen Kräfte werden sich entsprechend vorbereitet haben.
    Dennoch wird deren Plan nicht aufgehen, da sie den (noch heimlichen!)
    Widersacher bereits in ihren eigenen Reihen haben!
    Die Weltgeschichte hatte schon immer einen „Ass im Ärmel“ gehabt und damit
    die Geschicke der Menschheit in eine ganz andere Richtung gelenkt.
    Das Jahr 2021 wird zunächst ein furchtbares für uns alle werden.
    Unsere Grundrechte- und Freiheiten werden immer weiter eingeschränkt,
    bis dem „Deutschen Michel“ der Kragen platzt.
    Ich wiederhole es noch einmal: diese Pandemie ist eine rein politische!
    Eine tatsächliche Pandemie bricht ganz anders, noch unbemerkt, aber rasant
    und unkontrolliert aus. Diese „Covid-19-Pandemie“ ist eine gesteuerte!
    Ich wunderte mich darüber, dass es noch niemanden aufgefallen zu sein
    scheint. Denken wir an die „Spanische Grippe“ von 1918; 30 Millionen,
    ja, sogar von 50 Millionen bis zu 80 Millionen Opfern ist die Rede!
    Vertieft Euch in die Geschichtsbücher und Ihr werdet staunen,
    was die Menschen damals erdulden mussten. Wir sind weit davon entfernt!
    Wir lassen uns nur an der Nase herum führen. Glaubt diesen sogenannten
    „Volksvertretern kein Wort, denn sie haben uns die ganze Zeit nur belogen!

    • Günter Wulf…Menschen die das erkannt haben und verstehen sind im Promille – Bereich!!!
      Lügen erscheinen dem Verstand häufig viel einleuchtender und anziehender als die Wahrheit, weil der Lügner den großen Vorteil hat, im Voraus zu wissen, was das Publikum zu hören wünscht.
      Je älter du wirst desto mehr Lügen fallen dir auf!!!

  6. Apropos : Die BRD ist kein Staat und die muß ´runter vom Deutschen Boden …

    Und das BRD-Regime gehört UNVERZÜGLICH vor ein Kriegsverbrechner-Tribunal, Nürnberg 2.0 und anschliessend nach Guantanamo. Packt schon mal die Badehose ein!

    Wohin geht das NAZI-Regime Bundesrepublik, wenn die Deutschen ihren Staat wiederhaben wollen?
    https://aufgewachter.wordpress.com/2020/05/09/wohin-geht-das-nazi-regime-bundesrepublik-wenn-die-deutschen-ihren-staat-wiederhaben-wollen/

    • Deutschland ist eine Kolonie der USA bis 2099….

      • Nein, die BRD ist eine Kolonie des deep states, ein Flugzeugträger derer, die von der BRD aus Europa beherrschen wollen. Geht’s schief, sind „die Deutschen“ wieder mal schuld und weden von ihren Nachbarn verprügelt.
        Deutschland existiert derzeit nur auf dem Papier, seine Staatsorgane sind unbesetzt.

  7. Corona Terror?

    Den gibt es nur solange, wie es die Opferlamm-Mentalität der deutschen Bürger zulässt. Mit ja sagen und Mähhh mähhh brav brav, werden wir bis Ostern 21 nur davon träumen können, dass der Terror vorbei ist. Der wird noch viel viel länger dauern.
    Solange, bis sich die Mehrheit des deutschen Volkes dagegen aktiv wehrt.

    Wehrt euch!

  8. Merkel am 01.11.2014 über ihren Glauben: „Gott wollte keine Marionetten“

    https://www.evangelisch.de/inhalte/110755/01-11-2014/merkel-ueber-ihren-glauben-gott-wollte-keine-marionetten

    Bisher hat sich die Pfarrerstochter und Bundeskanzlerin Angela Merkel zurückgehalten, wenn es um ihren eigenen Glauben geht. Zum Reformationstag hat sie in ihrer Heimat nun öffentlich über ihren eigenen Glauben erzählt.

    „Gott wollte keine Menschen, die einfach das tun, was sie gesagt bekommen“ …..ALLES LESEN !!

    Kommentar

    SEHR GUT – DAMIT HABEN WIR MERKELS ZUSTIMMUNG DEM GANZEN CORONA-QUATSCH NICHT ZU FOLGEN – WIR SIND DOCH KEINE MARIONETTEN !!

    Was Merkel 2014 sagte gilt auch heute noch, und wir lassen uns nicht länger täuschen.

    Meinungsfreiheit, Versammlungsfreiheit, Demonstrationsfreiheit und sogar die Ausübung der Religion werden sogar mit Polizeieinsatz verhindert.

    Wer jetzt nicht langsam aufwacht, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen !!

    Wenn es also nach den Worten von Merkel aus 2014 gingen, müßten wir endlich alle aufstehen und unsere Diktatoren festnehmen, wenn es schon nicht die Justiz macht !!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*