+++ Danke Frau Merkel: Armutsfalle Kindererziehung +++

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Diese 10 Dinge müssen Sie noch heute beachten!

Der nächste Krisenfall steht bereits bevor! Diese 10 Dinge müssen Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern, um nicht mit dem Land unterzugehen. Nur mit unserem Buch sind Sie auf den kommenden Krisenfall vorbereitet.

Sie erhalten zusätzlich KOSTENLOS den Newsletter „WATERGATE.TV-Geheimakten“ dazu.

Watergate Redaktion 19.9.2017

Frauen müssen sich heute ganz genau überlegen, ob sie Kinder bekommen wollen. Entscheiden sie sich für Kinder, ist die nächste Entscheidung zu treffen. Bleibt sie als Mutter zuhause und erzieht die Kinder selbst oder geht sie weiter arbeiten. Die meisten deutschen Frauen können diese Entscheidung gar nicht treffen, da sie arbeiten gehen müssen. Durch die Prekarisierung des Arbeitsmarktes verdienen Arbeitnehmer immer weniger Geld, Jobs werden meist nur noch befristet vergeben und immer mehr Menschen finden, wenn überhaupt, nur noch Jobs als Leiharbeiter.

Auch ohne Kinder müssen heutzutage meist beide Personen in einer Partnerschaft arbeiten, um über die Runden zu kommen. Geht auch eine Mutter weiter arbeiten, muss ein Großteil des Einkommens in Kindergärten, Kitas und Kinderbetreuungen gesteckt werden und die Mutter kann sich viel weniger um die Erziehung ihrer Kinder kümmern.

Mütter, die sich dafür entscheiden zuhause zu bleiben und die Kinder selbst zu erziehen, erleben später in der Rente eine böse Überraschung. Sie verzichten zugunsten von Kindern und Familie auf ihre Karriere. Sind die Kinder aus dem Gröbsten heraus, finden sie kaum noch einen Job und wenn, dann nur einen völlig unterqualifizierten und unterbezahlten Job. Durch den Verdienstausfall in der Zeit der Kindererziehung und den unterbezahlten Job, droht diesen Frauen in der Rente die Armut.

Bei Trennungen werden Frauen oft zu Alleinerziehenden, die finanziell an der Armutsgrenze stehen und zudem die Last der Kindererziehung und Verantwortung oft alleine tragen müssen. Deshalb müssen sich Frauen in Deutschland genau überlegen, ob sie Kinder haben wollen oder nicht. Kein Wunder, dass die Zahl der Geburten in Deutschland weiter sinkt.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Kommentar hinterlassen zu "+++ Danke Frau Merkel: Armutsfalle Kindererziehung +++"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*