Der „Sündenfall“ der Thüringer CDU: Mit AfD Sozialismus verhindert

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design

Der Liberale Thomas Kemmerich (FDP) hat sich im dritten Wahlgang von der Thüringer CDU und AfD zum Ministerpräsidenten wählen lassen. Die Medien reagieren mit Schnappatmung. So schreibt das „Handelsblatt“: „Diese Wahl ist ein Donnerschlag im politischen Deutschland. Und sie wird die Republik international an den Pranger führen. Die thüringischen Christdemokraten haben es ermöglicht, dass ein deutscher Ministerpräsident mit den Stimmen der populistischen, rechtsnationalen AfD ins Amt kommt. Die Partei, die nach Kräften das politische Klima im Land vergiftet.“

Schnappatmung herrscht auch bei der Bundes-CDU und CSU. Die Parteien sprechen sich für Neuwahlen in Thüringen aus. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak und der bayerische Ministerpräsident Markus Söder fordern Neuwahlen. CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer sagte, sie „sehe keine stabile Grundlage für den jetzt gewählten Ministerpräsidenten, und insofern sei sie der Auffassung, dass man darüber reden müsse, ob neue Wahlen nicht der sauberste Weg aus dieser Situation seien. Die Thüringer CDU habe ausdrücklich gegen die Empfehlungen, Forderungen und Bitten der Bundespartei gehandelt“, so AKK.

Sowohl in den Merkel-freundlichen Medien als auch bei der Bundes-CDU/CSU hätte man es wohl lieber gesehen, wenn man eine rot-rot-grüne Minderheitsregierung toleriert hätte. Die thüringische CDU hat diesem „Wunsch“ jedoch einen Strich durch die Rechnung gemacht und damit eine sozialistische Regierung verhindert. In Thüringen ist man in der CDU im Denken offenbar fortschrittlicher und unabhängiger, als in vielen anderen, vor allem westlichen Bundesländern der BRD.

Die AfD feiert die Wahl des FDP-Politikers Kemmerich zum Ministerpräsidenten als „politische Revolution“. In sozialen Netzwerken ist davon die Rede, das letzte Bundesland sei von der SED befreit, die bürgerliche Mitte habe gesiegt. Fraktionschefin der AfD Alice Weidel twitterte, an der AfD führe nun kein Weg mehr vorbei. Der AfD Bundestagsabgeordnete Münzenmeier lobte das „geschickte und kluge Handeln“ der AfD in Thüringen und sprach von einem „historischen Tag“. Parteichef Meuthen sprach gar vom „ersten Mosaikstein der politischen Wende in Deutschland. Der sozialistische Spuk und die Amtszeit des Postkommunisten Ramelow habe ein Ende gefunden.

Der frühere Verfassungsschutzpräsident und CDU-Werte-Union-Mitglied Hans-Georg Maaßen sagte in einem Gespräch mit „Tichys Einblick“, er gratuliere Thomas Kemmerich zur Wahl. Natürlich hätte er sich einen Ministerpräsidenten der eigenen Partei für Thüringen gewünscht. Doch leider habe der politische Wille dafür gefehlt, so Maaßen. Weitere Reaktionen fassen wir hier für Sie zusammen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

24 Kommentare zu "Der „Sündenfall“ der Thüringer CDU: Mit AfD Sozialismus verhindert"

  1. Lasst doch erst einmal den neuen Ministerpräsidenten machen was er für den Bürger zum Wohl wird. Denn der Landtag in Thüringen wird zeigen ob er für den Menschen oder für die Parteien stimmt. Es freut mich dass dies durch diesen Ministerpräsidenten möglich ist. Man kann dann an dem einzelnen Abstimmungsergebnis sehen wer für den Bürger und wer dagegen ist. Ich freue mich auf das nächste halbe Jahr.

  2. Was unterscheidet diese Wahl von der Wahl des BP Steinmeier? Letztere war nur eine Farce, da die Kartellparteien das Ergebnis bereits vor der Wahl Steinmeiers mitgeteilt hatten!!! Kemmerich ist demokratisch gewählt worden, ob es den anderen passt oder nicht. Ein MP, der mithilfe der AfD gewählt wurde, ist weniger gefährlich für die deutsche Demokratie, als ein von Linken, Roten und Grünen gewählter Genosse der SED-Mauermörderpartei.

  3. Hallo, wir leben doch angeblich in einer Demokratie. Warum akzeptiert man nicht a. den Wählerwillen, b. die Entscheidungen einzelner Abgeordneter. Der Wähler wird sehen was hat oder nicht und es bei der nächsten Wahl korrigieren oder wiederholen. Die Regierenden sollten sich lieber überlegen ob sie im Sinne der Bürger handeln und was sie falsch machen, als auf direktiven von außen und von Konzernen zu handeln. Scheiben einwerfen und sich die Augen zuhalten damit man nicht gesehen wird funktioniert nicht.

  4. Richtigstellung: In Thüringen haben keine Nazis oder Faschisten den Sozialismus beendet, sondern fast 1/3 der Wähler und das sind allesamt besorgte Bürger,die weder links noch von Merkel regiert werden wollen. Amen

  5. JA , so ist es. Thüringen ist eines der ärmsten Bundesländer, da wählen die Menschen noch ehrlich und nicht von den Altparteien manipuliert. Die Wahrheit kommt immer an den Tag, auch wenn es dauert. Es kann nun nur aufwärts gehen, der Anfang ist gemacht, dank AFD.

  6. Danke Frau Gadier, sehr gut gesagt, treffender geht es nicht !
    Was die Mörderparteien angeht, so ist die AfD eine Partei, die gegen Abtreibung ist und damit das Leben und auch den deutschen Staat unterstützt, der, wenn er so weitermacht, keinen Nachwuchs aus den eigenen Reihen hat. Alle Parteien außer der AfD unterstützen die Abtreibung, also den Kindermord im Leib der Mutter, oder sie lassen es einfach zu.
    In der JungSPD gibt es den Schnösel, der sogar die Abtreibung bis kurz vor der Geburt befürwortet, ekelhaft. Haben diese Leute jemals ein Bild von einem abgetriebenen Kind gesehen ? Ich kann nur dazu sagen : das ist schrecklich !!!
    Und als Christ weiß ich, dass alle, die mit einer Abtreibung oder Zulassung zu tun haben, an GOTTES Gericht nicht vorbeikommen, auch wenn sie nicht daran glauben wollen.
    Schlimmer sind nur noch die entsprechenden Ärzte !!!
    Kein Nachwuchs, keine neuen Renteneinzahler! Wie verblendet sind diejenigen, die meinen, die Flüchtlinge könnten diese ersetzen. Wie verbohrt sind die Medien, die den Staat mit ihrer linken Gesinnung auch noch unterstützen.
    Es wird Zeit für den Tag, an dem GOTT sein Versprechen wahr macht:
    „Siehe, ich mache alles neu“.

    • Und diese Zeit ist nicht nur nahe, sondern sehr nahe! Ohne ein Eingreifen Gottes brauchen die Menschen nur noch 5-10, höchstens 15 Jahre, damit hier auf der Erde „das Licht ausgeht“. Aber genau das wird nicht passieren, vorher wird „der Saustall gründlichst ausgemistet“! Die Vorbereitungen dazu sind alle abgeschlossen.

  7. Ich finde es sehr gut, dass endlich mal solche dran kommen die das Volk will. Es wird sich herausstellen ob es funktioniert. Auf alle Fälle haben die Thüringer auch den Mut den zu wählen den sie wollen. Die Wessis, obwohl ich auch einer bin, haben keine Courage. Bin auch dafür, dass alle Altparteien endlich abgewählt werden

  8. Internetseiten mit AfD-Nähe erhalten durch westliche Geheimdienste besonders hohe Zugriffszahlen

    „Alle Zeitungen, die schön brav und artig über die Greueltaten der Flüchtlinge berichten und entscheidend zum Angst- oder Hassaufbau gegen den Islam beitragen, erhalten auf Facebook, Twitter, Youtube, Google und WordPress volle Reichweite ohne jegliche Zensur.

    Alle Zeitungen, die die vermeintlichen Greueltaten der Flüchtlinge jedoch als Staatsterrorismus der Geheimdienste identifizieren und nicht zum Angst- oder Hassaufbau gegen den Islam beitragen, erhalten auf Facebook, Twitter, Youtube, Google und WordPress überhaupt gar keine Reichweite mehr.

    Wir können keinen Frieden gebrauchen, denn wir brauchen den Krieg gegen den Islam, weil wir mit unserem völlig überdehnten Finanzsystem pleite sind. Außerdem haben wir nach, wie vor, etwas gegen Zins-System-Verweigerer. Bitte haben Sie für unser Geschäftsmodell Verständnis.“

    – Ihre westlichen Geheimdienste und Banken-

    Wer von der Lüge lebt, muß die Wahrheit fürchten
    https://aufgewachter.wordpress.com/2018/12/18/wer-von-der-luege-lebt-muss-die-wahrheit-fuerchten/

  9. Ist doch klar, dass die Linken Angst haben. Vor allem wenn durch den Wechsel etwas von ihren Mauscheleien bekannt werden würde. Alleine die AFD als rechtsextremistisch zu bezeichnen ist schon kriminell. Ihre eigenen linksextremistischen Verbindungen und Handlungen (Antifa) soll man wohl tolerieren.

  10. Das übliche dümmliche Gegeifere wie gegen Trump und gegen den Brexit usw.. Völlig sinn- und substanzloses Verspritzen von Gift und Galle dieser Hirnis.

  11. Was für ein schöner Tag. Man kann sich nur wünschen, dass die ständig von Demokratie redenden etablierten Parteien dies nicht wieder kaputt machen. Angekündigt haben sie es ja schon. Endlich hat der Wählerwille einmal funktioniert. Ansonsten wird er ignoriert und so weiter gemacht wie bisher, seit Merkel nicht für das deutsche Volk, sondern gegen das deutsche Volk. Alle anderen sind wertvoller, so könnte man meinen.

  12. Alle Politiker, die blockieren statt Regieren, haben im Thüringer Landtag nichts verloren und sollten ihr Amt denen zur Disposition stellen, die das vorbehaltlos können.

  13. hallo,

    jetzt wird AUFGERÄUMT.
    alle die da oben sind schon WEG.
    die BRD ist übernommen.

    die wahrheit wird siegen

  14. Alle verantwortungsfähigen Berliner werden gebeten den Rücktritt der unfähigen zeichnungsberechtigten Schriftführer (Marionetten-Regierung) der Hochfinanz, durch eine geeignete und effektive Versammlung nach Freiheit des Artikels 8 GG, sowie Artikels 20 Abs. 4 GG einzuleiten, um deren Rücktritt und Abdankung mit rechtmäßiger Übernahme der Regierungsgewalt durch das Volk als oberster Souverän zu erwirken, ansonsten erfolgt die unausweichliche Exterminierung der Bevölkerung durch den sicheren Strahlentod infolge zellorganischer DNA/DNS-Zerstörung durch die unfreiwillige Mikrowellenbestrahlung per 5G. Außerdem sind alle Bürger nach § 34 StGB von unserer Bundesregierung autorisiert und von Straffreiheit entbunden, wenn Gefahr für Leben, Leib, Freiheit, Ehre und Eigentum besteht. Wenn Du leben und nicht terminiert werden willst, dann kommst Du.

    E I N L A D U N G Z U R K U N D G E B U N G

    Kommt alle am Samstag, den 15.02.2020 zum großen Preußen-Aufmarsch für Heimat, Freiheit & Welt-Frieden! Für Preußen! Das klingt dann ungefähr so. Sammeltreff um 11:30 Uhr am Lustgarten gegenüber dem königlichen Stadt-Schloß (Humboldtforum) in Berlin. Pünktlicher Beginn 12:00 Uhr mit folgenden Zwischenstopps: Denkmal Friedrich der Große + direkt vor der Russischen Botschaft + direkt vor der amerikanischen Botschaft – durch das Brandenburger Tor – mit Abschlußkundgebung direkt vor dem Reichstag – Portal „Dem deutschen Volke“. Und bringt alle Eure Freunde, Eure Nachbarn und Euren Arbeitgeber mit! Bei Rückfragen: Mobil: +49 (0) 162 9027725 Telefon; Festnetz: +49 (0) 38852/58951 oder E-Mail: vorstand@staatenlos.info

    Preussens Gloria-Marsch mit Reformator Rüdiger in Berlin zur Befreiung der Deutschen vom Nazismus streng nach Artikel 139 GG als MP3-Audio
    https://aufgewachter.wordpress.com/2020/01/21/preussens-gloria-marsch-mit-reformator-ruediger-in-berlin-zur-befreiung-der-deutschen-vom-nazismus-streng-nach-artikel-139-gg-als-mp3-audio/

  15. Als ehemaliger FDP – Wähler begrüße ich den exzellenten politischen Clou sehr !! Kommunisten, Sozialisten und die „grünen“ Hazardeure hatten schon die „Beute“ unter sich aufgeteilt und stehen nun mit „leeren“ Händen da. Dass nicht die linksgrünversiffte Anti-Volksfront den MP von Thüringen stellt, bietet nun die Chance, in Thüringen eine BÜRGERLICHE Regierung aufzustellen. Wenn auch an dieser BÜRGERLICHEN Regierung die AFD nicht teilnehmen wird, so gebührt der AFD die doch die Ehre, Kommunisten und Sozialisten an der künftigen Regierung gehindert zu haben.
    Dem Monster Merkel und ihrem Clan wird die Entwicklung bestimmt nicht schmecken und ich bin gespannt, wie sie die Entwicklung in Thüringen bekämpfen wird. Ich wünsche mir, dass sie mit alledem scheitern wird und schließlich selbst dran glauben muss. Verdient hat sie es zig-mal, weggestraft zu werden und für sie ist der Knast die beste STRAFE. Dem neuen MP von Thüringen wünsche ich viel Erfolg bei der Zusammenstellung seiner Regierungs-Crew.

  16. Endlich! / Bundeskanzlerin gibt Rücktritt bekannt

    Bestrafe Tausend erziehe Millionen. Das neue Teilhabechancengesetz, welches Erwerbslose zu Zwangsarbeitern macht, scheint jetzt für die Bundesregierung zum Bummerang geworden zu sein. So solidarisierten sich am Montag Morgen doch einige Erwerbslose des Berliner-Metropol-Bezirkes (6.117.535 Einwohner davon 25% erwerbslos) und marschierten mit deutscher Gründlichkeit in 150 Zügen zu je 10.000 Mann vor den Berliner Reichstag, um ihr Recht auf Arbeit einzufordern.

    Die Bundeskanzlerin zeigte sich doch äußerst überrascht von der hohen Resonanz und Begeisterung für das neue Gesetz, dessen Inhalt schon im Grundgesetz leer versprochen wurde, mußte allerdings eingestehen, daß auch sie nicht die Arbeitsplätze für die neuen Zwangsarbeitsstellen „aus dem Hut“ zaubern könne und gab ihren sofortigen Rücktritt bekannt. Völlig zufrieden zog sich die 1,5 Millionen starke „Volksbefreiungsarmee“ mit der Parole „Ick bin ein Berliner“ zurück.

    Berliner können Rücktritt der Bundesregierung erwirken und wissen es nicht einmal
    https://aufgewachter.wordpress.com/2019/11/10/berliner-koennen-ruecktritt-der-bundesregierung-erwirken-und-wissen-es-nicht-einmal/

  17. Der Reichsdeutsche sagt | 6. Februar 2020 um 14:58 | Antworten

    Herzliche Glückwünsche nach Thüringen in Mitteldeutschland zur Entfernung eines aber nur eines linken versifften und unterbelichteten links Faschisten der Bananenrepublik BRVD der Rest von diesen Arschlöchern muss auch noch weg
    Weiter so gefällt mir sehr gut für unser Land und Heimat lang lebe unser Vaterland das Deutsche Reich unseres Kaisers Wilhelm II

  18. Tja ihr seid wohl nicht mehr so ganz auf dem Laufenden…
    Ich habe zufällig gerade gelesen, dass der Kunde gerade erst gewählt wieder zurücktreten will.
    Da haben sich wohl alle mal wieder zu früh gefreut. Habt ihr ehrlich etwas anderes erwartet?
    Wieso ist es denn so weit mit diesem Land gekommen?
    Aus den gleichen Gründen, weshalb der Typ jetzt zurücktritt.
    Hinter den Kulissen haben sich halt wieder undemokratische Machtkämpfe abgespielt.
    Begreift es doch endlich. Wir bekommen unsere Erlösung aus der Knechtschaft nicht auf dem Silbertablett serviert. Diese Regierung versteht nur noch die Sprache der Gewalt. Die haben die Demokratie ausgehebelt und keiner berichtet darüber, weil die 4. Macht in Staat, die Medien, gekauft sind.
    Ich bin selbst ursprünglich aus Thüringen. Und kann die Abwärtsspirale dort vollkommen nachvollziehen. Wie überall in Deutschland kocht dort jeder sein eigenes Süppchen. Leute so wird das nichts mit der Revolution. Das reicht nicht mal für ein Revolutiönschen 😀

  19. Schade Thüringer es war ein schöner Traum den Inschallah-Bodo und seine globalistischen Komparsen abzu wählen. Leider knickt der FDP Mann ein und es gibt Neuwahlen. Dann bricht das Altparteiengeschwür wieder durch und diesmal wird die Wahl hundert Prozent der globalistischen Altparteien Mafia gehören. „Wichtig ist nicht wen man wählt, sondern wer die Stimmen Zählt!“ Andererseits wenn der Kemmerich schon jetzt eingeknickt ist, wäre er bzw ist er zu schwach für das Amt des MP.
    Aber die AfD hat den Landesverräter Parteien schön den Dämonkratie Spiegel vorgehalten. Hoffentlich haben die Thüringer das verstanden.

  20. Meine Meinung zu diesem Bühnenstück in Thüringen – nach dem Rücktritt:
    An unsere „Politiker“ in Deutschland…
    …mit diesem „Akt“ führt Ihr die Demokratie (die übrigens nie eine Demokratie im Wortsinn war)
    ad absurdum.
    Ich bin kein Parteianhänger, weder links, noch rechts, ich bin eher ein Anhänger der Logik und das, was Ihr dort in Thüringen (und nicht nur dort) treibt, entbehrt jeder Logik und jedem Fitzelchen Verstand.
    Von der von Euch hoch gepriesenen „freiheitlich demokratischen Grundordnung“ ganz zu schweigen…!
    Jetzt aber wünsche ich Euch „Pseudo-Demokraten“, dass bei den Neuwahlen die AfD auf mindestens 55% kommt, dann hättet Ihr wenigstens mal richtig den Dreck in der Hutschachtel Eures Hochmutes und das Volk, das Euch in Eurem Macht-Wahn, eigentlich am Arsch vorbei geht, hätte Euch dann mal gezeigt, wer der wirkliche Souverän im Land ist…!
    ——————————————————————————————
    Ich stehe mit den USA und Großbritannien und auch mit Australien und Brasilien in Verbindung.
    ÜBERALL hat die Deutsche Politik mittlerweile den Status eines Irrenhauses inne…!!!
    Merkel wird sowohl mit Hitler, als auch mit Honecker verglichen und man ist überall dort der Meinung,
    dass sie eigentlich in die geschlossene Psychiatrie gehört und nicht in´s Kanzleramt…!
    Unverständnis herrscht auch darüber, dass sich die Deutschen das alles gefallen lassen…
    …im Grunde werden wir nur noch belächelt und Deutschland wird als eine Art Großraumpsychiatrie gesehen, soviel dazu, wie uns das Ausland wahrnimmt…!!!
    Ich denke, das ist höchst peinlich und wir haben keinen Grund mehr auf irgend etwas stolz zu sein,
    schon gar nicht auf unsere Politik und unsere angebliche „Demokratie“…!!!

  21. Stimmt H.A., ich bin täglich mit China in Verbindung und dort nennt man uns nur noch „Germanistan“. Ich habe denen aber gesagt, wir haben noch ein besseres Wort: Absurdistan!

  22. Aktuelle Umfragen der System- und Mainstreampresse a la DDR 2.0 verkünden doch jetzt schon große Gewinne für LINKE, SPD und Grüne und massive Verluste von AfD, FDP und CDU. Lässt sich das Volk in Thüringen wirklich so verarschen?Der Wahlakt im 3.Wahlgang war demokratisch, der „gewünschte“ Rücktritt anschl. durch die MerKILL, SÖDER-ARSCH der CSU und Allgemeine Krisenkönigin AKK war ANTIdemokratisch und diktatorisch. DAS muss das VOLK wissen und diese LÜGEN- und Heuchlerbande zum Teufel jagen !!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*