Deshalb wollen die globalen „Eliten“ den Crash

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(2)

Mit der globalen Coronavirus-Pandemie wollen nach Meinung kritischer Beobachter die wahnsinnigen Kräfte hinter den Kulissen offenbar den Wirtschafts- und Finanzcrash herbeizwingen. Denn ein Crash hätte viele Vorteile für sie: Menschen, Unternehmen und Staaten würden bis aufs Letzte enteignet, das Bargeld könnte endgültig abgeschafft und weltweit ein totales Überwachungssystem, wie es in China gerade in Perfektion installiert wird, eingerichtet werden. So sehen die Träume der NWO-Macher aus.

Bereits im April 2019 hatte der Internationale Währungsfonds (IWF), eine Institution des Tiefen Staates, Empfehlungen veröffentlicht, wie Notenbanken den Bürgern das Bargeld entziehen oder madig machen können. Es ist bereits mindestens die dritte Studie dieser Art in zweieinhalb Jahren. Erst wenige Monate zuvor hatte die Leiterin der Division Geldpolitische Strategie der Europäischen Zentralbank (EZB), Katrin Assenmacher, gemeinsam mit IWF-Beraterin Signe Krogstrup ein ähnliches Papier verfasst.

Der neuerliche Vorstoß gegen das Bargeld ist in die Strategie zur trickreichen Bargeldabschaffung eingefügt, die in einem IWF-Papier aus dem Jahr 2017 beschrieben ist. Darin empfiehlt der IWFR egierungen, die Bargeld abschaffen wollen, mit harmlos erscheinenden Schritten anzufangen. Solche Schritte haben wir bereits gesehen: Abschaffung des 500 Euro-Scheines, Senkung der Bargeldobergrenze auf 2.000 Euro, Senkung der anonymen Goldkäufe auf 2.000 Euro und Abschaffung des Bankgeheimnisses.

Mit einem PR-Programm soll das Misstrauen gegen die Bargeldabschaffung bekämpft werden, insbesondere der (begründete) Verdacht, dass die Regierungen alle Aspekte des Lebens der Menschen kontrollieren oder die persönlichen Ersparnisse in den Bankensektor zwingen wollen. Unter Christine Lagarde, damals noch IWF-Chefin und jetzt neue EZB-Chefin, sind diese Papiere entstanden.

Ein globaler Crash würde also nicht nur den „Eliten“ in die Hände spielen, sondern auch eine Wiederwahl Trumps im November dieses Jahres verhindern, denn ihm würde man diesen Crash selbstverständlich in die Schuhe schieben. Trump und sein Q-Team haben alle Hände voll zu tun, diesen künstlich herbeigeführten Crash zu verhindern. Womöglich könnte die von Politikern und Medien geschürte Corona-Angst für den Tiefen Staat zum Bumerang werden: Wenn Städte wegen „Corona-Fällen“ polizeilich abgeriegelt werden, könnte es hinter den Kulissen zu Verhaftungen von Mitgliedern von Pädophilen- und Kinderhandel-Ringen sowie von korrupten Politikern und Unternehmer-Bossen durch die Trump-Q-Allianz kommen.

Die nächsten Wochen bis zum Mai dürften weiterhin sehr „turbulent“ bleiben. Bereiten Sie sich darauf vor, wenn Sie das noch nicht getan haben. Klicken Sie auch hier.

„Storm is upon us“ – Q.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

18 Kommentare zu "Deshalb wollen die globalen „Eliten“ den Crash"

  1. Endlich hat man eine Möglichkeit gefunden die Menschheit, ohne dass man jemandem die Schuld geben kann, auf 500 Millionen Menschen zu verringern wie es bereits schon in den Georgia Guidestones dokumentiert ist. Die ganzen Probleme sind weg und die Geldbarone können neu und ohne Sorgen wieder anfangen.

    • das wird nicht passieren.
      diese BASTARDE werden ENTSORGT.
      das ferk… der papst, u.v.a. sind schon weg, der virus wo sie gesetzt haben, VERNICHTET sie SELBER.

      die wahrheit siegt

    • @ Goggo

      Frage : „Nehmen wir mal an Sie träfen auf die Veganer (außerirdische Wesen vom Sternsystem Vega) und es ist Ihnen erlaubt nur eine einzige Frage zu stellen. Wie würde sie lauten?“

      Dr. Eleanor Arroway : „Wie haben Sie es geschafft das atomare Babyzeitalter evolutionstechnisch zu überleben ohne sich dabei selbst auszurotten? Ich glaube die Antwort auf diese Frage würde mich mehr interessen, als alles Andere.“

      Sinngemäßes Zitat aus dem Film „CONTACT“ in dem die Radio-Astronomin Dr. Eleanor Arroway, gespielt von Jodie Foster, vor dem Antritt ihrer Reise befragt wurde.

  2. Apropos : Neulich im Weltraum

    Treffen sich zwei Planeten. Sagt der eine: „Ojeh, geht es mir schlecht … “ Der andere: „Wieso? Was hast Du denn ?“ „Ich glaube, ich habe Homo Sapiens …“ „Macht nix, habe ich auch mal gehabt, das geht von alleine wieder vorbei!“

    • das sind REPTOS, und ihr eigener VIRUS VERNICHTET sie.
      den der virus vernichtet nur DS und die MITRLÄUFER.
      das ist URSACHE und WIRKUNG.
      die wahrheit siegt

      • Ja Sivia die Wahrheit wird Siegen, aber dafür müssen die Menschen auch was tun, die müssen die schlechte Energie zu den Absender zurüchschicken, damit sie sich damit selbst krank machen.

      • @ sylvia a.d.f. gl…..

        Richter : „Angeklagter, haben Sie zu Ihrer Verteidigung noch irgend etwas zu sagen?“ Angeklagter : „Na klar!“ Richter :  „Dürften wir das auch hören?“ Angeklagter : „Aus welchem Grund müssen eigentlich immer die Männer und nie die Frauen einen DNA-Test machen, um zu sehen ob es ihr Kind ist?“

        Kommentar : Der aktuelle Grad der Verblödung hat eine völlig neue Qualität erreicht. Die ersten Auswirkungen von Roundup und Chemtrails verfehlen ihre Wirkung nicht. Und man mag kaum daran denken, was die Menschen von sich geben, wenn erst 5G flächendeckend eingeschaltet wird.

        • Q. grüß euch,
          die aktuelle verblödung schreit zum himmel.
          5G brauch es da ne mehr, das hirn ist schon MATSCH.
          auch das kommt ans tageslicht mit den CHEMTRAILS, HAARP, ELF-WELLEN,SKALAR-WELLEN, MICRO-WELLEN die liste ist lang. ich habe gelesen dass das VIRUS nur den DS VERNICHTET, obwohl einen virus gibt es nicht, ich sage BAKTERIEN, siehe auch prof. dr. stefan lanka. aber man kann mit den menschen nicht reden, also müssen wir sie in ihr unglück rennen lassen.
          wetten aufgewachter, die kranken gingen noch zur WAHL, den die deutsche sind WAHL-GEIL = VERNICHTUNG. aber auch da
          siegt die wahrheit.
          arno, da sage ihnen, das sie das negative zurück schicken sollen, ich habe es oft genug gesagt. denkt immer darn
          die wahrheit siegt.
          ich sehne defender 2020 herbei, da wird aufgeräumt. die masse glauben es hätte mit russland zutun, nein usarussland arbeiten zusammen, schlau machen und dann den mund aufmachen.
          die wahrheit siegt.

  3. Solche Pläne wie auf den Georgia-Guidestones für die NWO werden nie umgesetzt werden können. Warum nicht? Diese sogenannten Eliten haben die „Rechnung ohne den Wirt gemacht“. Wie lautet doch ein bekannter Spruch? Willst Du Gott zum Lachen bringen, dann mache einen Plan. Heute geht nicht alles „seinen sozialistischen Gang“, sondern seinen theokratischen. In media res: die satanischen „Eliten“ und deren Büttel und Schergen werden sehr bald „neutralisiert“ werden.

    • @ Anton

      Werden wir schon nicht genug besprüht, vergiftet, bestrahlt und verarscht, wie Blöde?

      Wir werden besprüht wie Insekten, vergiftet wie Ratten und verarscht wie Blöde
      https://aufgewachter.wordpress.com/2019/01/10/wir-werden-besprueht-wie-insekten-vergiftet-wie-ratten-und-verarscht-wie-bloede/

      • ja, so ist es.
        aber da müssen wir durch, ich denke april ist mit dem virus vorbei.
        dann kommt eventuell noch „BLUE BEAM“.
        hier wird AUFGERÄUMT werden, das ist def….
        die wahrheit siegt LEUTE.

        • @ sylvia a. d. f. gl…..

          Apropos : Blue Beam Projekt

          Ein kleiner Junge findet in einem Leuchtturm auf Malta eine Schriftrolle aus Papyrus. Der Bengel hebt sie auf, rollt sie auseinander, begreift aber nichts, da er noch nicht lesen kann.

          Das Kerlchen rollt sie wieder zusammen, um diese seiner Mutter am Strand zu zeigen. Der Knirps verläßt das Plateau und begegnet draußen einem Jesuiten-Vater, der traurig auf einer alten Treppe sitzt.

          „Ist das Ihre Schriftrolle, Vater?“, fragte der Junge. „Nein, mein Junge, meine habe ich verloren“, antwortete dieser kläglich. Glücklich über seinen neuen Fund hüpfte der Jüngling zum Strand, wo schon seine Mutter auf ihn wartete.

          Mutter : „Kind, wo warst Du denn die ganze Zeit?“, und schloss es glücklich in ihre Arme. „Sieh mal Mami, was ich oben im Leuchtturm gefunden habe“, und übergab seine Entdeckung. Die Mutter rollte den Papyrus aus und las:

          Neulich auf Malta
          https://aufgewachter.wordpress.com/2018/03/05/neulich-auf-malta/

          P.S.: Hier nix Q, hier Aufgewacht!

  4. Konkret kann auch Bargeld unterhalb von 10.000 € bei Grenzübertritt beschlagnahmt werden. Dazu reicht der Verdacht einer kriminellen Handlung aus. Wie das genau definiert ist, lässt Brüssel natürlich im Dunkeln. http://incamas.blogspot.com/2017/12/bargeld-kontrolle-eu-zieht-die.html

    • @ Incamas SRL- Asuncion / Paraguay

      Apropos : Mit der Heinz-Erhardt-Methode könnte die EU Griechenland wirklich retten !!!

      Ein Rückblick :

      Kundin : „Kaffeemaschinen, wie schön. Sowas hatte ich mir immer gewünscht. Aber bei uns reicht es nur zum Filterpapier.“

      Erhardt : „Dagegen könnte man ja was tun ne? Passen se auf. Hier ein Kaufvertrag für eine Kaffeemaschine. Und wissen Sie, was wir für Raten einsetzen? Na, raten Sie mal? Nicht 12 Tage, nicht 12 Wochen, nicht 12 Monate, sondern 12 Jahre.“

      Kundin : „Was macht denn das im Monat?“

      Erhardt : „96 Pfennige.“

      Will man die Griechen also ihre Staatsschulden von 318,35 Milliarden Euro mit 96 Cents je Monat und Griechen bezahlen lassen, braucht man die Laufzeit nur erhöhen, nämlich auf 2.554,9 Jahre. Wo liegt denn eigentlich das Problem?

  5. Desinformation an der Matrix-Universität / Falsche Formel für die Kaufkraft über Inflationsrate doziert

    Professor macht Witze über die Geldwertstabilität (ich hoffe es war nur ein Witz!)

    Thema heute : Inflation

    Frage an einen Professor : „Was für eine Kaufkraft hat eine Währung dessen Inflationsrate bei 100 Prozent liegt?“

    Antwort des Professors : „50 Prozent“

    Man fragt sich ob der Professor zu dumm ist oder ob man die Frage zu kompliziert gestellt hat. Also noch einmal.

    Frage an einen Professor : „Was für eine Kaufkraft haben 1.000 Euro, wenn die Inflationsrate bei 100 Prozent liegt?“

    Antwort des Professors : „500 Euro“

    Mit dem Professor würde ich auch mal gerne Einkaufen gehen, wenn die Währung zu 100 Prozent inflationiert (abgewertet) ist.

    Frage an den Professor : „Mit welcher Formel haben Sie gerechnet?“

    Antwort des Professors :

    künftige Kaufkraft = Ursprungskaufkraft * (1-(p/(100+p))) ^ Laufzeit

    Frage an den Professor : „Herr Professor, kann es vielleicht sein, daß Sie mit der falschen Formel gerechnet haben? Müßte die Formel nicht, wie folgt lauten?“

    künftige Kaufkraft = Ursprungskaufkraft * (1-(p/(100))) ^ Laufzeit

    Antwort des Professors : „Man wird sich ja wohl mal irren dürfen.“

    Frage :

    Mit welcher Formel rechnen eigentlich die 2.800 Diplom-Mathematiker des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden?

  6. @sylvia
    Dein Wort in des Virus Ohr!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*