ERSTAUNLICH: Maintream-Talkshow – Zweifel an Corona-Maßnahmen!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Medienkanzlerin

Erstaunlich – in den Medien in Deutschland regt sich mehr Widerstand gegen das Corona-Regime der Merkel-Regierung Nun hat es auch in der Sendung „Markus Lanz“ zumindest nicht erwarteten Widerstand gegeben. So hat die Publizistin Ulrike Guérot sich deutlich kritisch gegen die Maßnahmen der Regierung gewandt. Sie wolle „für die Zukunft“ ein Versprechen dahingehend, dass die aktuellen Einschränkungen irgendwann wieder zurückgenommen würden. Sie erinnert daran, dass der Staat an Einschränkungen gegen seine Bürger auch gerne festhält…

9/11: Nichts ändert sich

Guérot erinnerte daran, dass die Flugreisen nach den Anschlägen vom 11. September noch immer unter den Einschränkungen leiden, die damals getroffen worden sind. Die Durchsuchungen und die Zeitverluste, die Rechte des Staates gegenüber Passagieren haben sich deutlich erweitert.

Überhaupt ist der Auftritt von Guérot im Kreise von u.a. Karl Lauterbach durchaus bemerkenswert. Denn sie wehrte sich beispielsweise gegen den Begriff der „CoVidioten“ gegen Kritiker der Coronamaßnahmen. Sie sieht in der „Stigmatisierung anderer Meinungen“ sogar das Risiko eines „Ende der Demokratie“. Sie erinnerte daran, wer an den Maßnahmen eminent – wirtschaftlich – leidet und noch immer nicht richtig entschädigt werden: Künstler etwa. Zudem litten Kinder und Jugendliche in verschiedener Weise. Frauen würden in den Haushalten verprügelt.

Markus Lanz selbst greift ebenfalls noch ein. Die Arbeitslosen würden heute leiden, die Alten, die immer noch in den Pflegeheimen mehr oder weniger eingesperrt sind. Hotelbetriebe und deren Angestellte leiden, zahllose Hotels werden nicht nur Schwierigkeiten haben, sondern mutmaßlich einige werden sogar ihren Betrieb beenden müssen.

Wird der Gegenwind in Deutschland noch stärker werden? Die Merkel-Regierung und deren Medien sollten sich ihrer Sache, so Beobachter, nicht zu sicher sein. Hier lesen Sie mehr dazu.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

11 Kommentare zu "ERSTAUNLICH: Maintream-Talkshow – Zweifel an Corona-Maßnahmen!"

  1. Seit langem frage ich mich, wie ist es möglich …. dass .. der Pöbel sich über 5 Jahre tagein .. tagaus .. diese Diskriminierung, Ausplünderung gefallen lässt .. ??
    untereinander, Bekannte Freunde, wird gemeckert .. aber es wird hingenommen, was muss man euch noch antun ?? .. reicht es nicht, wenn man unsere alten einsam verrecken lässt, weil sie Geld kosten, unsere Kinder unter Sauerstoffmangel verblöden und krank werden sollen, und nur !!! .. weil es die NWO .. bezahlt von Soros .. Rothschild, es so wollen .. ihr schaut zu, wie eine Dienerin, der genannten, dies unbehelligt ausführen darf.
    ist der Stolz und Intelligenzquotient der Deutschen so weit gesunken, dass man sich heute an einem TV Gerät orientiert und zuschaut, wie Leute, welche seit 2 Weltkriegen versuchen die Deutschen auszurotten, dies ungehindert tun dürfen und jeder schaut weg.
    Fragt Euch alle !!! .. was ist der nächste Schritt .. Gäste in die Wohnung .. Deutsche ins Lager .. oder warum werden Chips in Masken verbaut ?? .. ein einfaches alles zu kontrollieren und übermittelt zu bekommen, wie gesundheitlich es denjenigen endlich geht, sie hoffen schlecht… auf was wartet ihr ??? .. Trump .. nie und nimmer.

    • Wilhelmm Scheidl | 27. September 2020 um 14:47 | Antworten

      Ich verstehe diese Argumentation und teile sie auch. Nur, was hat das alles mit dem amerikanischen Päsidenten zu tun, der die Corona-Maßnahmen grundsätzlich ablehnt?

      • Dann befolgen Sie alle Corona-Maßnahmen .. setzen Sie die Maske auf, befolgen Sie alle Leitlinien der Medien und Sie werden nicht nachdenken müssen, was das mit Trump zu tun hat, schön zu sehen, wie man aus einer Erklärung .. alles auf einen Mann beziehen kann .. die Medien leisten ganze Arbeit. btw. ein grippaler Infekt, den es schon immer gibt, genau so wie ein Immunsystem .. wird dem Volk als Panik verkauft .. wie man sieht gelungen.

  2. Ja Mr. George, das frage ich mich auch! Schon lange! Mit diesen „Deutschen“ ist nichts mehr anzufangen. Sie waschen den Schwarzen lieber die Füße! Ich bin dann mal weg! Es gibt noch schöne Länder auf dieser Welt, wo sich das Leben noch lohnt und der „Staat“ einen nicht ausbeutet! Die wenigen Steuern werden dann auch für das Volk ausgegeben und nicht für undankbare „Eroberer“! Da zahlt man gern! Und tschüss liebe Deutsche, am besten ihr leckt denen noch die Füße oder besser den A…

    • Grüss Sie Karl der Grosse,
      „Es gibt noch schöne Länder auf dieser Welt, wo sich das Leben noch lohnt und der „Staat“ einen nicht ausbeutet! Die wenigen Steuern werden dann auch für das Volk ausgegeben und nicht für undankbare Eroberer.“
      Bitte, um welche Länder handelt es sich denn?

    • Lieber mensch
      Könnten Sie uns mitteilen, wo man noch so leben kann. Würde uns, zwei zweibeineiner und unseren Hund dringend interessieren. Danke und schönen abend
      Rita Rudel

  3. Ich lese -die Medienkanzlerin-; wohl ein Schreibfehler. Müsste heißen: die Lügenkanzlerin. Oder irre ich mich ???

  4. Rudi, Rudel, ich bin schon vor über 10 Jahren weg. Ich kann euch leider nicht verraten wohin. Sorry sonst werden es zu viele hier. Belesest euch selbst. Schon vor Corona und 2015 merkte ich, mit diesem (F)Merkel stimmt was nicht, der Ausverkauf Deutschland ist schon sehr lange im Gange, Tesla ohne Grohmann wäre nichts!!! Der letzte grosse echte Deutsche Geschäftsmann war Alfred Herrhausen. Der war noch ein echter Patriot. Frage: Wo ist Karl-Erwin Haub hin?
    Der Tengelmann Chef. Musste er beseitigt werden?! Eine kleine Verschwörungstheorie?! Man findet sonst alles und jeden, warum nicht ihn???

  5. Wieder und wieder frage ich mich, wohin unsere Steuermilliarden „versickern“. Die bessere Alternative ist, Steuern und Abgaben zu reduzieren. Letztere insbesondere für die Gemeinden, da diese über Mindereinnahmen klagen, aber anscheinend immer noch genügend Geld verfügen, um für Flüchtlinge zu buhlen und aufzunehmen. Wie bekannt hat jeder Einzelne von denen für seine Flucht € 10.000,00 aufgebracht! Frage, wie einfältig ist eigentlich die stumme Mehrheit in BR-Deuchtland. Es gibt bei uns 2 – 3 Millionen Arbeitslose, aber unsere Politik kommt da nicht weiter! Das ist doch ein Irrsinn, oder? Also runter mit den Steuern.

  6. Hallo Siegmund, hast die Kurzarbeiter vergessen und wenn die in Hartz gehen muss die Zwangsabgabe GEZ wieder erhöht werden. Schäubles Tochter ist dort neuerdings Direktorin wie Volksnah!
    Ich Frage euch wieso haben VW und Audi ihr Symbol geändert kann es sein das da auch ein heimlicher Wechsel stattgefunden hat.
    Ich trage keine Maske und hatte mal wieder Stress ohne(…)als Elternteil in die Schule zu gelangen…
    die Klassenlehrerinn konnte und wollte mir nicht sagen wer denn wirkliche Masken und Einsicht in ein Attest verlangt. Hat sie das als Vorauseilende Gehorsame selbst entschieden? Das Motto wir machen alle mit und sind alle die dummen. Sie aber für guten Gehalt… dafür muss dein Kind „nur“ Maske tragen und das gesundheitliche Risiko.
    Leute wehrt euch jetzt und tagtäglich.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*