Deutschland produziert riesige Haushaltsüberschüsse – Was bekommt das Volk?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Unbenanntes Design(120)

Am 18. Juli war der sogenannte „Steuergedenktag“. Bis zu diesem Tag müssen die Deutschen statistisch gesehen alles, was sie verdienen, an den Staat abgeben. Erst ab dem 19. Juli geht der Verdienst in die eigene Tasche. Im Ranking der meistgezahlten Steuern steht Deutschland  laut Studie der OECD ganz oben. In keiner anderen Industrienation wird so stark besteuert, wie in Deutschland. Nur Belgier zahlen mehr. Durchschnittsverdiener in Deutschland zahlen für Einkommenssteuer und Sozialabgaben 49,7 % des Gehalts. Bei 35 der von der OECD untersuchten Länder liegt der Durchschnitt der Einkommenssteuer bei 35,5 %, in der Schweiz sogar nur bei 21,8 %.

Die Politik hätte allerdings mehr als genug Möglichkeiten, die Deutschen steuerlich zu entlasten. Im ersten Halbjahr 2018 erwirtschaftete der Fiskus einen Rekordüberschuss von über 48 Milliarden Euro. Die Entlastungen für die Bürger blieben bislang aus. Man versuchte sogar, die Bürger hinters Licht zu führen, in dem man ankündigte, die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung zu senken. Doch diese Beitragssenkung wird durch die geplanten Erhöhungen von Renten- und Pflegeversicherungen wieder zunichtegemacht. Bis zum Jahr 2025 soll der Rentenbeitrag auf 20 % des Bruttolohns steigen. Die Pflegeversicherung wird bereits ab 2019 um 0,5 % steigen. Unterm Strich bleibt vom Netto noch weniger übrig, als vorher.

Für „Flüchtlingspolitik“ soll allein in diesem Jahr über 78 Milliarden Euro ausgegeben werden. Zudem hat die Bundesregierung einen geheimen Spar-Topf für Migranten angelegt. Dort sollen nochmal 24 Milliarden Euro liegen. Für die desaströse „Energiewende“ werden ebenfalls Milliarden verpulvert. Für den Bürger bedeutet dies enorme Strompreiserhöhungen, die zu zahlen sind. Bis zum Jahr 2025 sollen 520 Milliarden Euro für die Energiewende ausgegeben werden. Für die Euro-Rettung dürfte Deutschland am meisten innerhalb der EU gezahlt haben. Die Summe soll inzwischen eine Billion Euro betragen, die für die Euro-Rettung verblasen wurde. Auch für die Rettung des Klimas sollen weitere Milliarden fließen. Ein Klima, das vom Menschen gar nicht „gerettet“ werden kann. Die „Klimarettung“ ist nur eine weitere großangelegte Propaganda, um die Menschen bis zum Sankt Nimmerleinstag zu schröpfen – durch CO² Steuern. Wie lange wollen es sich die Deutschen noch gefallen lassen, die Melkkühe der EU zu sein?

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

3 Kommentare zu "Deutschland produziert riesige Haushaltsüberschüsse – Was bekommt das Volk?"

  1. Und trotzdem rennt Dumm-DEUTSCH weiter zur Wahl, versenkt seine Stimme brav in einem Totengefäß, weil es ist ja Bürgerpflicht und legitimiert so immer und immer wieder diese Verbrecher und Hochverräter, die nur die Verwaltung für das Vereinte Witrschaftsgebiet im Auftrag USraels sind, für weitere 4 Jahre. Die dümmsten Kälber wählen ihre Schlächter selber. Dem Deutschen sollte man 95% seines Einkommens wegnehmen, vielleicht werden sie dann endlich mal wach und fangen an, zu kämpfen. Wenn die Wahlbeteiligung unter 50% liegt ist der Spuk vorbei. Aber Dumm-DEUTSCH hat ja schon wieder Angst, was danach kommen könnte, elende Feiglinge. Also noch schlimmer kann es kaum werden. Wir sind bereits im Krieg, ein Krieg gegen uns Deutsche und gegen die ganze weiße Rasse, aber der brave mainstreemverblödete Michl merkt nichts davon und glaubt, wenn man ihm sagt, uns ging es noch nie so gut wie heute. Sag das mal den Familienangehörigen der Opfer, die in den letzten beiden Jahren massenvergewaltigt und/oder abgestochen wurden. Das Schlachten hat bereits begonnen. Aber der Michl gibt den Verantwortlichen wieder seine Stimme. Manchmal schäme ich mich, Deutsche zu sein.

  2. da kann ich dir nur recht geben es wird immer nur geammert doch es steht keiner auf und geht gegen diese dreck von politiker vor es ist 5 vor zwölf es bleibt uns nicht mehr viel zeit unser land zu retten

  3. Die GroKo mit Merkel/Scholz bzw. CDU/CSU/SPD muss dringendst weg !!! In der heutigen Haushaltsdebatte hat die AFD als einzige Oppositionspartei wieder einmal aufgedeckt, von welchen „Stümpern“ und „Verschwendern“ von mühsam erarbeiteten Steuergeldern wir „regiert“ werden.
    Der SPD – Abgeordnete Kahrs hat die AFD sogar bezichtigt, genau wie jene Parteien zu agieren, die uns in den 20-ziger und 30-ziger Jahren des letzten Jahrhunderts die Hitler – Herrschaft mit ihren Greueln bereitet haben. Starker Tobak von einem Vertreter einer Partei, die uns stets „verraten“ hat. Oder stimmt er nicht mehr dieser Refrain: Wer hat uns verraten ? Sozialdemokraten, Sozialdemokraten…!!
    Keine Stimme mehr für SPD, die „Hure“ der CDU/CSU !!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*