Deutschland und seine Trümmer-Truppe: Neue Panzer – bitte nicht größer als 1,84 m groß

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Unbenanntes Design (13)

Wer in den nächsten neuen Super-Panzer Deutschlands steigen müsste, der sollte nicht größer als 1,84 m sein. Aber der Panzer rollt – wenn „Sie“ nicht zu groß sind. Immerhin. Diese Meldung über den neuen Schützenpanzer „Puma“ hat jetzt die Zeitung „Welt“ publiziert. Dabei hatte die Bundeswehr zwar 350 Panzer bestellt, aber offenbar falsch geplant.

Teuer und eingeschränkt

Der Panzer ist nach diesem Bericht zumindest in seiner Leistungsklasse der „teuerste“ sowie „modernste“, heißt es. Die Bundeswehr kann darauf verweisen, dass der Hersteller den Schutz, die Mobilität und die Feuerkraft als besonders gut beschreibt. Bis 2020 dann wird der Hersteller insgesamt 350 Panzer geliefert haben. Nicht alle werden sich indes freuen können.

Der Soldat oder die Soldatin sollten nicht größer als 1,84 m sein. Sonst ist zumindest der Platz im sogenannten „hinteren Kampfraum“ nicht mehr zu nutzen. Beim vorhergehenden Modell, dem „Marder“, sollen Soldaten bis zu einer Körpergröße von 1,96 m untergekommen sein. Das lässt gleich mehrere Fragen offen: Was machen die gut ausgebildeten großen Soldaten künftig? Auch „vorne“ sind allenfalls 1,91 m Körpergröße zugelassen.

Die nächste Frage: Wie will die Bundeswehr, die ohnehin Nachwuchsprobleme beklagt, die größer werdende Jugend für sich gewinnen? Und schließlich stellt sich die Frage, wie die Bundeswehr überhaupt dazu kommt, solche Bestellungen abzugeben? Vor 15 Jahren sollte die Planung sowohl die Sicherheit wie auch körperliche Gegebenheiten berücksichtigen. Dies scheint hier nicht gelungen zu sein.

Offenbar ist nicht nur Frau von der Leyen verantwortlich. Nur: sie hätte das Problem vorab lösen sollen. Oder müsste zumindest jetzt aktiv werden. Sonst wird es langsam lächerlich…die Bundeswehr hat ohnehin schon einen nur noch drittklassigen Ruf bezogen auf ihr Material. Und der Ruf wird immer schlechter.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

3 Kommentare zu "Deutschland und seine Trümmer-Truppe: Neue Panzer – bitte nicht größer als 1,84 m groß"

  1. Auflösen diese peinlich Truppe, denn einen Feind sucht man doch sowieso vergebens. Was könnte man mit diesem Geld für die Armen Gutes tun. Aber das fällt unserer Kaspertruppe nicht ein.

  2. Falsch, Leute. Das sehen sie verkehrt.
    Diese Höhe von 1,84m ist perfekt geplant durch Tuschi von der Leyen.
    Denn das neue „globale“ Volk, eingeladen durch Regierung Merkel since 2014 via offenen Grenze im Distrikt Deutschland sind nicht so gross. Für sie ist diese Panzer Höhe ausreichend und auf Mass geschnitten.
    Sie können platznehmen im Panzer. Es kann losgehen! Für Mutti! Für Tuschi! Für Horst!! Und … Für Claudia!!

  3. Wenn Pollitnutten agieren ,wenn Politnutten regieren ,wenn Mediennutten informieren , Wenn Ämternutten funktionieren , wenn Kriechen und buckeln das neue flanieren , wenn kriechen und buckeln das neue exisistieren .Wenn beschlossen ist das Volk muss verlieren .Das Volk muss rebellieren um weiter zu existieren alle Macht dem Volk.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*