Die Abschaffung der Mittelschicht – Ein düsteres Bild der Zukunft

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Unbenanntes Design(66)

Die amerikanische Unternehmens- und Managementberatung Bain & Company hat eine umfassende Analyse über die Zukunft der Volkswirtschaften in Industrieländern gemacht. Demnach werde sich das bisherige Drei-Klassen-System (Unterschicht – Mittelschicht – Oberschicht) aller Voraussicht nach in ein Zwei-Klassen-System umwandeln. Die Mittelschicht werde nahezu verschwinden, so die Prognosen, während die Unterschicht im Zwei-Klassen-System dann 80 Prozent ausmachen werde.

Automatisierung und Digitalisierung werden die Volkswirtschaften komplett umformen und die Arbeitsmärkte dadurch in Aufruhr versetzen. Wirtschaftszweige werden sich vollkommen verändern, heißt es in der Studie. Zusätzlich wird die Überalterung der Gesellschaften die sozialen Systeme mehr als je zuvor überfordern. Einkommen und Vermögen in Industrieländern werden sich noch ungleicher verteilen und den Graben zwischen „Gewinnern und Verlierern“ des Umwandlungsprozesses durch die Modernisierung vergrößern. Die Gewinner freilich werden in der absoluten Minderheit sein. Bereits heute seien diese Entwicklungstendenzen stark erkennbar, so die Unternehmensberater.

Auch Deutschland soll von diesen Entwicklungen betroffen sein. Doch im Vergleich zu anderen Industrieländern soll Deutschland vergleichsweise moderat davonkommen, da die deutsche Industrie bislang noch einen Großteil der technischen Ausrüstung für die Modernisierung der Weltwirtschaft liefere. Der Trend, der jetzt schon erkennbar sei, werde sich in den 2020er Jahren voll entfalten. Dieses Jahrzehnt soll ein Jahrzehnt der „extremen Veränderungen“ werden, so die Berater.

Jedoch werden auch in Deutschland nur die von der Modernisierung, Automatisierung und Digitalisierung profitieren, die über die geforderten Qualifikationen für die neuen Herausforderungen verfügten. Dies treffe allerdings derzeit nur auf jeden fünften Erwerbstätigen zu. Dadurch gerate die Mittelschicht in Deutschland zunehmend unter Druck, prognostiziert Walter Sinn, Chef der deutschen Bain & Company. Dies werde schon in wenigen Jahren spürbar sein.

Besonders dramatisch werde die Erosion der Mittelschicht in den USA sein. Gleichzeitig werde das Schwinden der Mittelschicht dazu führen, dass das Wirtschaftswachstum gebremst werde. Die Veränderung der Gesellschaft werde sich auch auf Handel- und Konsumgüterindustrie auswirken. Denn nur noch wenige könnten sich dann Luxus-Güter leisten, während 80 Prozent einen Markt bestimmen würden, bei dem nur noch niedrige Gewinnspannen möglich sein werden.

Schließlich werden die wirtschaftlichen, arbeitsmarkttechnischen und sozialen Spannungen gemeinsam mit der Überalterung der Gesellschaft zu einem Generationenkonflikt führen. Bis sich Arbeitskräfte neue Fähigkeiten angeeignet hätten, werde des dauern. Wie lange die schwierige Zeit des Umbruchs dauern werde, sei allerdings schwer zu prognostizieren.

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

1 Kommentar zu "Die Abschaffung der Mittelschicht – Ein düsteres Bild der Zukunft"

  1. Das ist die NWO. Eine herrschende und alles besitzende Klasse, die Massen sind Arbeitsameisen und haben die Klappe zu halten.

    Daran wird gearbeitet, Schritt für Schritt. Die moderne Technik macht ein solches System unstürzbar. Nach der nächsten absichtlich herbeigeführten Finanzkrise werden weitere entscheidende Schritte umgesetzt. Schäuble hat sich ja auch in diese Richtung geäußert.

    Orginalton Schäuble: „Wir können eine politische Union nur durch eine Krise erreichen.“
    und
    „Was wir mit der Fiskalunion bezwecken, ist ein kurzfristiger Schritt für die Währung. Längerfristig benötigen wir die politische Union.“

    Wer nun glaubt, die „politische Union“ sei demokratisch, ist mindestens naiv. Und jede Diktatur strebt nach immer mehr Macht und Kontrolle.

    Das Schicksal Europas?

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*