Die Arbeitslosenzahlen steigen weiter in Deutschland

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(69)

Die „FAZ“ schreibt, im „Mai gibt es überraschend mehr Arbeitslose – Experten hätten einen Rückgang erwartet“: Die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai „überraschend um 7.000 Arbeitslose gestiegen.“ Nicht nur die wirtschaftliche Entwicklung soll der Grund für die gestiegene Arbeitslosigkeit sein.

Die Nachfrage der Betriebe habe sich merklich abgeschwächt, so Bundesagentur-Chef Detlef Scheele. Die Arbeitslosenquote sei aber unverändert bei 4,9 Prozent geblieben, da jahreszeitliche Schwankungen von der BA miteinberechnet werden, um die Quote zu schönen (Anm. d. Red.).

Klammert man jedoch die jahreszeitlichen Schwankungen aus, ist die Arbeitslosenzahl laut Bundesagentur für Arbeit von April auf Mai um 60.000 gestiegen. Die Zahlen würden belegen, dass der jahrelange Stellenboom in Deutschland vorerst gestoppt sei. Die Nachfrage nach Arbeitskräften habe sich zum zweiten Mal abgeschwächt, so die BA. Dennoch bewege sich die Zahl offener Stellen weiterhin auf hohem Niveau, so die Behörde.

Die offiziellen Arbeitslosenzahlen spiegeln allerdings nicht das tatsächliche Ausmaß der Arbeitslosigkeit wider. Wenn Arbeitslose, z. B. in Beschäftigungsmaßnahmen oder Arbeitsunfähgikeit, eingerechnet werden, so sind im Mai 3,19 Millionen Menschen ohne Arbeit gewesen, und nicht 2,2 Millionen.

Die Arbeitslosigkeit in Deutschland wird dieses Jahr noch dramatischere Dimensionen annehmen. Denn deutsche Großkonzerne planen massiven Stellenabbau. Der Volkswagenkonzern will 7.000 Stellen streichen. Siemens streicht 3.000 Stellen in Deutschland und der Pharmakonzern Bayer will 4.500 Stellen in Deutschland streichen. Auch einige Großbanken, darunter die Deutsche Bank und die Commerzbank, wollen massiv Stellen streichen. Auch die Deutsche Bahn Cargo macht nicht Halt vor Stellenabbau. Das ist das Resultat von über dreizehn Jahren Merkel-Regierung. Die Zahlen werden indes in den kommenden Monaten deutlich schlechter. Nur spricht darüber kaum jemand. Wir schon – hier.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Kommentar hinterlassen zu "Die Arbeitslosenzahlen steigen weiter in Deutschland"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*