Die BAYERN-Wahl wird zum MERKEL-Tag

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Unbenanntes Design(218)

Die Bayern wählen nun den bayrischen Landtag. Dies sei, so resümiert die „FAZ“, der Einstieg in einen „heißen Herbst“. Die Kanzlerin habe eine solche Phase noch nicht erlebt. Würde die CSU ins „Desaster“ gestürzt, dann würden die „Auswirkungen nicht nur für die Christsozialen verheerend sein“, so die Zeitung in ihrem Vorausblick.

Merkel mit einer taumelnden Partei

Die CDU selbst würde anfangen zu taumeln. Es gab zwei große Regierungskrisen in den vergangenen Monaten. Nun steht die Partei vor dem Problem, dass auch die Koalitionspartner vor mächtigen Unwettern stehen. Die SPD könnte kippen, wenn Andrea Nahles die zu erwartenden Tiefschläge nicht wegsteckt. Die CSU könnte Horst Seehofer loswerden wollen. Der wiederum steht für die „alte Politik“ der Union, die auch Angela Merkel betreffen würde.

Horst Seehofer verteidigt sich jetzt schon: „Wir haben alles Menschenmögliche getan“, weiß er. Markus Söder hat in den vergangenen Stunden ebenfalls zur Friedenspfeife gegriffen. „Am Sonntag ist eine Bayernwahl, keine Berlinwahl“, lässt er wissen. Fünf oder zehn Sekunden am Sonntag reichten, und es würden fünf Jahre des Landes „geprägt“.

Die CDU selbst verweist eher auf den Ausgang der Hessen-Wahlen am 28. Oktober. Wenn es nicht gelingt, die Hessenwahl zu gewinnen und Volker Bouffier als Ministerpräsident im Amt zu halten, dann wird es eng für die Kanzlerin. Es gelte als nicht unwahrscheinlich, heißt es, dass die Kanzlerin sich Anfang Dezember beim CDU-Wahlparteitag dann gar nicht mehr zur Wahl stelle.

Wie die Wahlen ausgehen, ist offen. Die CSU meint mittlerweile, magisch sei die Marke von 35 %. Darüber könnten sich möglicherweise sowohl Seehofer wie auch Söder noch im Amt halten. Ein „Gemetzel“ solle es auch nach der Wahl nicht geben. Die Aussichten für Söder allerdings gelten erst dann als schlecht, wenn die Partei auf weniger als 30 % fallen würde. Dies gilt als unwahrscheinlich.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

9 Kommentare zu "Die BAYERN-Wahl wird zum MERKEL-Tag"

  1. Harald Schröder | 13. Oktober 2018 um 11:17 | Antworten

    Übergebt Bayern an Katharina Schulze !

    In mir ringen der Realist und der Fatalist. Der Fatalist ist längst von der Klippe gesprungen und ruft „nun gebt der Katharina Schulze doch einfach das Land, umso schneller ist es vorbei“, doch der Realist packt den Lebensmüden beherzt am Knöchel und stöhnt „Aber es lief doch bisher so gut in Bavaria ! Besser als sonst irgendwo !“

    – Stegner fordert ein Ende des Jammerns in der SPD
    – Chebli will nicht, dass wir uns freuen
    – KMK will Zeugnisnoten für engagierte Schüler gegen Rechts
    – Alle in Deckung: Heute ist Tag der „unheilbaren“ Gutmenschen !

    https://tagebuch-ht.weebly.com/n.html

  2. Die 7 größten Lügen über die AfD

    https://www.deutschland-kurier.org/die-7-groessten-luegen-ueber-die-afd/#

    Seit ihrer Gründung hat sich die AfD als ernstzunehmender Konkurrent im bundesdeutschen Parteienspektrum etabliert. Kein Wunder, dass die Altparteien und Medien Sturm gegen den ungeliebten Rivalen laufen. Dabei schrecken sie auch nicht vor krassen Fake-News zurück. Das mediale Dauerfeuer hat massive Vorurteile gegen die AfD in die Köpfe der Bundesbürger gepflanzt. Die sieben größten unterziehen wir hier einem Faktencheck.

    Lüge 1: »Die AfD ist rassistisch und ausländerfeindlich«

    Lüge 2: »Die AfD ist antisemitisch«

    Lüge 3: »Die AfD ist unsozial«

    Lüge 4: »Die AfD ist homophob«

    Lüge 5: »Die AfD ist frauenfeindlich«

    Lüge 6: »Die AfD ist unchristlich«

    Lüge 7: »Die AfD ist europafeindlich«

    Fazit:

    Die Vorurteile gegenüber der AfD sind nicht nur falsch, sie fallen häufig sogar auf die Gegner der AfD selbst zurück. Die Bekämpfung der unkontrollierten Masseneinwanderung ist, wie aufgezeigt wurde, die Grundvoraussetzung, für ein freiheitliches, gastfreundliches und soziales Deutschland, in dem Frauen gleichberechtigt sind, die Rechte von Homosexuellen geachtet werden und das die europäisch-abend­ländische Kultur und ihre jüdische-christlichen Wurzeln erhält.

  3. MERKEL die Vollstreckerin und ihr Regime benötigen Chaos im Namen von SOROS & CO

    1.) Verschiebebahnhöfe –
    2.) Korruptionsplattformen,
    3.) Soziale Unruhen,
    4.) Maidan – National
    5.) ERfahrene Chaos Berater*aus UK
    und weiterer Ablauf von Farbrevolutionen.
    Zu 1.) +2.) werden BASF, Diesel, Puffs,
    Energiewende, Flüchtlingsindustrie, Baustellen
    Zu 3.) eingeschleuste Sozialschmarozer werden
    als Goldstücke getarnt eingeschleusst sonst geht
    Deutschland unter. Willkommenskultur im Gatter!
    Zu 4.) Ausgebildete aktive Killer, Krimminelle, Messer Mörder
    und aktive Vergewaltiger, Schwerkriminelle werden ohne Kennung und
    ohne Papiere eingeschleust.
    5) Erfahrene Berater aus UK für Chaoserzeugung
    Diese Instrumente zusammen ausgeführt sind bekannt
    aus Kriegen.

  4. Merkel ist endlich am Ende. Die Anklagebank ist parat. Viele Schlafschafe sind doch noch aufgewacht !!! Ein Fest für Deutschland und Europa kann gefeiert werden.

    • Wo sehen sie bitte Merkels Ende?

    • Kann sein, dass Seehofer gehen muss, kann auch sein, dass Nahles die Koalition aufkündigt, was ich nicht glaube, denn Neuwahlen wären gerade für die SPD ein Desaster. Aber selbst wenn, die Grünen scharren doch schon mit den Hufen. Dann sichern die eben Merkels Machterhalt. Merkel wird erst untergehen, wenn sie uns alle in den Abgrund getrieben hat. Das einzige Fest, das hier gefeiert wird, ist ein Schlachtfest.

  5. Jürgen Gerrhard | 13. Oktober 2018 um 19:27 | Antworten

    Dem Beitrag „Medienrechte in ausländischer Hand“ aus der Fachzeitschrift Historische Tatsachen Nr. 49, S. 25-26 können wir die Beziehungen von Haim Saban, der Mann, der Angela Merkel in den 90ern durch mediale Propaganda als Bundeskanzlerin installierte, entnehmen.

    https://annaschublog.com/2017/07/24/dieser-mann-ist-fuer-angela-merkels-machtuebernahme-verantwortlich/

    • Die Macht über eine Nation liegt bekanntlich in der Kontrolle der Medienlandschaft. Wer die Stellhebel der Medien beherrscht, bestimmt und kontrolliert das Meinungsbild des Bürgers. An der Machtergreifung Angela Merkels, bzw. an deren medialer Verbreitung, der die Demokratin dem deutschen Michel schmackhaft machen sollte, war also ein Israeli beteiligt. Welchen Deal ist Angela Merkel wohl mit dem Israeliten im Gegenzug eingegangen? Soll die judophile Angela Merkel die Interessen des Israeliten ausführen?

  6. Die Wählerhunde bellen. Der Führer verspricht riesige Knochen hinter dem Horizont. Die Hunde wedeln freudig mit dem Schwanz. Die Karawane zieht weiter.
    Die Hoffnung ist tot.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*