Die heimliche Angst der Medien vor einem Trump-Sieg

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 4,50 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(11)

Donald Trump wurde auch in diesen Tagen in den Medien massiv angegriffen. Sowohl in den USA wie auch in Deutschland wird dem US-Präsidenten nicht nur eine falsche Corona-Politik vorgeworfen. Er ist gleichsam für alles Schlechte der Welt verantwortlich. Gerade hierzulande taucht immer wieder die Frage auf, was passiere, wenn er nach einer Wahlniederlage das „Weiße Haus“ einfach nicht verlassen würde (nach der Inauguration des dann nächsten Präsidenten Joe Biden Ende Januar 2021). Die Angst ist absurd, denn Trump hat in keiner Weise erkennen lassen, er ginge nicht. Die Stimmungsmache berücksichtigt indes unter anderem einen weiteren wichtigen Faktor nicht.

Das Rennen um „den“ Impfstoff wird auch für Trump mittlerweile zum Politikum. In den US-Medien wie auch in Deutschland gilt die Corona-Pandemie in den USA teils als von Trump verursacht. Ein seltsames Bild der Machtverhältnisse, da in den USA vor allem die Gouverneure der Bundesstaaten über die jeweiligen Lockdown-Maßnahmen befinden. Dennoch muss Trump sich genau damit und mit den wirtschaftlichen Folgen der Krise beschäftigen. Deshalb wird der „Impfstoff“ wichtig.

Impfstoff: Trump könnte alle überraschen

Jeffre Gundlach, ein Milliardär und Anleihenfondsmanager von „DoubleLine Capital“ ist nun der Meinung, dass Trump die zweite Wahl noch einmal gewinnen werde. Die Umfragen würden falsch dargestellt. Joe Biden würde kaum unterstützt. Diese Redaktion erinnert er dabei an Hillary Clinton, die auch keine großen Unterstützungswellen ausgelöst hatte. Biden tritt auch in der Öffentlichkeit kaum auf – und dürfte vor allem auf einen Umstand „hoffen“: Der Impfstoff möge nicht, wie in Russland aber in Deutschland auch von BioNTech angekündigt, noch vor der Wahl zugelassen werden.

Dann wiederum hätte Trump sich als Macher präsentiert – die ersten 100 Millionen Impfdosen hat die US-Regierung unter Trump für den Fall der erfolgreichen Forschung bereits bestellt. Trump kann gewinnen – lesen Sie auch hier. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

13 Kommentare zu "Die heimliche Angst der Medien vor einem Trump-Sieg"

  1. jakariblauvogel | 16. August 2020 um 8:19 | Antworten

    wenn trump für alles böse der welt verantwortlich ist, so befindet er sich mit putin doch in allerberster gesellschaft und das ist doch wunderbar für die beiden stärksten männer der welt. das also beunruhigt mich in keinster weise, weil wir dieses alte lied ja zur genüge kennen. schlimmer ist es mit der total verblödung der menschen weltweit. wie leicht also ist es angst zu verbreiten auch wenn der angstgegenstand eine glatte lüge dergestalt ist, das dieses virus keine schlimmeren, eher mildere auswirkungen auf die gesundheit der mensch hat. es ist traurig wie leichtfertig, gutgläugig-faul der mensch geworden ist. er frißt alles was ihm von den mm vorgesetzt wird und hinterfragt einfach nicht woher die köche und die zutaten für dieses irre rezept kommen. traurig,traurig. es muß erst alles vor die hunde gehen, dann ist der jammer natürlich groß.

    • Das ist wirklich nicht mehr zu begreifen. Kennst das Gedicht DIALEKTIK von einem Herrn Kunze aus der ehemaligen DDR / Lyriker – das geht mir nicht mehr aus dem Kopf:
      UNGLÄUBIGE, DAMIT IHR UNGLÄUBIG BLEIBT
      WERDEN WIR EUCH SCHULEN
      Mittlerweile ist alles um 180 Grad gedreht und auf den Kopf gestellt – und niemand scheint das zu bemerken? … oder so mit seinem ÜBER-leben beschäftigt, seinen Besitz zu halten, sein Ansehen zu mehren, den Konsum zu befördern um die innere Leere zuzudecken …GUT sein zu wollen – das ist auch so ein peinliches Thema!
      Die MSM sind der wahre Feind der Menschen – da stimme ich Trump 100 % zu!, auch sie werden gelenkt, was auch sehr gut dotiert ist, wie ich mitbekomme …die Lüge hat einen Preis – das WAHRE steht für sich und muss sich nicht erklären.

    • Wer sanktioniert und erpresst die Welt? Doch nicht Putin. Dumm, dass alle ihren klaren Verstand verloren haben.

  2. Das Einzige, was mich an T. stört ist, dass er im Auftrag seiner Industrie alle Register gegen die Ölpipeline Nord zieht, weil die Amis uns unbedingt ihr Frackingoel verklickern wollen. Nach dem Motto „America first“ wird alles torpediert, das nicht in ihren Rahmen passt. Besonders eine engere Verbindung zu Russland, das sie am Meisten fürchten, was G.Friedman (amerik. Denkfabrik)wieder anlässlich eines Auftritts in Chicago nochmals erläuterte. Ich bin gespannt, ob die BRD-Administration in Verbindung mit der EU sich durchsetzt und diese m. E. widersinnigen Bestrebungen trotz aller angekündigten Repressalien stoppt.

  3. Trump wird auch so gewinnen, Er muss nur Guantanamo füllen.

  4. Toll, wie sich alle Staaten samt EU bestimmen und „bestrafen“ lassen und die Willkür der USA akzeptieren! Und alle großen Organisationen haben ihren Sitz in den USA. Deswegen haben wir auch keine Unterstützung von UN, NATO usw. Unbegreiflich das die Menschen dies nicht erkennen.

    • Zur Ergänzung, in der UN werden wir und Japan noch als Feindstaaten geführt. Und die Nato? Sie ist das Instrument oder Bollwerk der Amis gegen Russland und wird von ihnen geführt(Oberbefehlhaber) um jegliche Begegnung damit zu unterbinden.

  5. Diese Medien wissen, dass sie Abschaum sind.

    Sie wollen nur nicht, dass das auffällt !!!

    Aber dem wahren Deutschen kann man nichts vormachen:
    Das Deutsche Denken und Handeln ist und bleibt
    UNERSCHÜTTERLICH !!!

  6. Ich schrieb kürzlich folgende E-Mail an „briefe@stern.de“:
    Betr.: STERN Nr. 33 „IHR KAMPF GEGEN TRUMP – Warum die Obamas jetzt in den Wahlkampf eingreifen“

    Ich danke dem STERN für seine Objektivität, zumindest, was den Foto-Journalismus betrifft! Ihr Blatt zeigt nämlich auf der Seite 32 oben rechts ein Bild aus einer Sequenzfolge (es gib also noch mehrer Fotos!), die zeigen – genau wie der STERN – , dass Obama bereits von TRUMP elektronische Fußfesseln verpaßt bekam. Auch Hillary, Merkel und viele „andere Eliten“ zieren sich bereits mit diesem „Fußschmuck“!
    „Quantanamera“ bereitet schon den Empfang vor! (Zur Erläuterung: Man sieht auf dem Foto – Teil einer Sequenzfolge – Obama stehend auf einem Surfbrett mit einem Paddel in der Hand) Für das Fixieren des Surfbrettes hätte eine „Fußfessel“ gereicht, denn bei zweien würde man sich nur
    vertüddeln!
    Äußerst aufschlußreich, dieses Foto … und nochmals DANKE!
    MfG
    Heiner der Reimer

    PS: Habe bis dato noch keine Antwort vom STERN!
    Wie sagte TRUMP doch so treffend zu Merkel?: „Wir kriegen Euch alle!“

  7. Schon die Zahlen der Infizierten ,in den USA sind falsch .

    Ich weß nicht ob nur uns die so verkauft werden,oder auch in den USA,wie das die MSM bei uns praktizieren.

    Das System der Zahlen-Manipulation soll so sein ,wie uns „wenig Schein-Flüchtlinge“ verkauft werden,nur umgekehrt.

    Hier kommt eine Anker-Blage an und der Rest den sie nach sich zieht ,wird nicht in der Statistik aufgenommen.

    In den USA wird ein Infizierter 17-Fach hochgerechnet ,mit denen er Kontakt gehabt haben könnte und dazu wird immer die Information unterschlagen ,dass die USA ca. 330 Millionen Einwohner hat.

    Das wissen zwar die meisten ,aber umgekehrt zu anderen Ländern wird es immer betont.

    Beispiel AFD :(sinngemäß) Die sind so schlecht,das sie kaum jemand wählt,zu der FDP…….hört man solche Sätze nicht .

  8. die VERRÄTER von MSM dürfen ANGST und PANIK haben.
    denn auch Sie werden ENTSORGT.
    da kommt FREUDE auf.
    die wahrheit siegt.
    WWG1WGA

  9. Video / „Wollt Ihr Euren Heimatstaat zurück, wo Ihr alle Rechte habt?“
    ab 12 Minuten 57 Sekunden
    https://bit.ly/3h4bnTM

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*