Enthüllt: Das Massaker an den Finanzmärkten ist nur ein Vorspiel für den Crash

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Unbenanntes Design(66)

Die Börsen sind an den vergangenen Tagen deutlich nach unten gerutscht. Das passiert zwar immer wieder, dürfte nach Meinung vieler Beobachter jedoch nur der Auftakt für einen größeren Crash sein. Die Kurse vernichten Vermögen rund um den Erdball. Dies steigert die Nervosität und wird zum Selbstläufer, wenn gleichzeitig die Zinsen steigen. In den USA ist dies schon der Fall. Wenn die Börsen verlieren, werden schlicht und ergreifend Unternehmensanteile in den Büchern von privaten Haushalten, in Banken und in Versicherungen sowie bei „Family Offices“ und in Pensionsfonds wertloser. Dies sind rechnerisch lediglich „Buchverluste“, solange die Aktien nicht verkauft werden. Dieser Begriff täuscht darüber hinweg, dass die Verluste real entstehen. Denn: Buchwerte aus Aktiendepots müssen zumindest in Unternehmen bei solchen Rücksetzern neu bewertet werden. Sowohl im sogenannten Umlaufvermögen (kurzfristiger) wie auch im Anlagevermögen.

Vermögensvernichtung läuft

Wenn die Märkte also verlieren, dann wird Bilanzvermögen vernichtet. Dies wird an den verschiedensten Stellen Nervosität erzeugen – und genau das ist der Grund, weshalb US-Präsident Donald Trump nervös reagiert. In den USA wird in etwa vier Wochen gewählt – für den Kongress und für den Senat.

Sind die Investoren der Ansicht, dass die Party an den Börsen vorbei ist, wird dies genau wie der vorhergehende Aufschwung Donald Trump zugeschrieben. Er muss mit deutlichen Stimmverlusten rechnen und behauptet, die US-Zentralbank Fed sei wegen der Zinssteigerungen für die Krise verantwortlich.

Auch in Europa geht die Angst um. Wenn jetzt auch die gute Stimmung an den Finanzmärkten entweichen sollte, gilt dies als letzter Baustein, um Merkel in Deutschland und Macron in Frankreich in die Bredouille zu bringen. „Die Wirtschaft“ gilt als stabilstes Element jeder Regierung.

Unsere Einschätzung: Die Börsenkurse könnte ein politisches Erdbeben begünstigen. Auch, wenn noch niemand darüber spricht.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Kommentar hinterlassen zu "Enthüllt: Das Massaker an den Finanzmärkten ist nur ein Vorspiel für den Crash"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*