Erschreckend: Grüner Kretschmann mit Helikopter verbrauchte fast eine Tonne CO-2

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Unbenanntes Design(1)

Die Grünen wollen den Verbrauch von CO-2 einschränken. Dies ist offenbar nicht bei jedem Mitglied der Partei angekommen. Der grüne Ministerpräsident Kretschmann hat laut eines Berichtes der „Bild“-Zeitung für einen Termin zu einer „Wanderung“ einen Helikopter genutzt. Mit dem flog er in ein Naturschutzgebiet. Der Verbrauch: Laut SPD etwa annähernd eine Tonne CO2.

Pläne für Aussichtsturm begutachtet….

Für Kretschmann ging es bei dem Termin laut dem Bericht darum, Pläne für einen Aussichtstum „im Wurzacher Ried“ zu begutachten. Der liegt gut 170 Kilometer Luftlinie von seinem Amtssitz entfernt. Dieser Flug dauerte demnach 45 Minuten und hat dabei insgesamt ungefähr 4.000 Euro gekostet. Der Verbrauch an Sprit: 260 Liter Kerosin, die wiederum einen Ausstoß in der genannten Höhe von annähernd einer Tonne CO-2 produzierten.

Kretschmann dürfte dies nicht unbedacht gemacht haben. Das Staatsministerium meinte dazu, dass der enge Terminkalender für den Ministerpräsidenten es nicht erlaubt habe, diesen Termin an diesem Tag wahrzunehmen und dafür dann andere Verkehrsmittel zu nutzen. Er hätte den Termin ansonsten absagen müssen, lässt sich daraus entnehmen.

Das wiederum dürfte zahlreichen Pendlern, die mit dem KFZ – ihrem Diesel – zur Arbeit fahren, in vielen Fällen kaum anders gehen. Die stehen im Stuttgarter Stau, stehen auf der A8, stehen in den Zugängen zur Stadt. Dort wird gemessen und geblitzt. Und inzwischen verboten, wegen der Stickoxide.

Ob hier nicht mit zweierlei Maß gemessen wird? Ganz offensichtlich. Die SPD reduziert mit ihrem Argument des Ausstoßes für diesen Flug die Sachlage auf einen einzigen Vorfall. Gravierender ist der Unterschied im Verständnis zwischen wichtig und unwichtig. Warum dürfen normale Menschen ihren terminlichen Verpflichtungen nicht mit ähnlichen Argumenten nachgehen?

Die grüne Doppelmoral hat sich im Verlaufe der Jahre an den verschiedenen Regierungen in zahlreichen Fragen gezeigt. Hier erneut.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

1 Kommentar zu "Erschreckend: Grüner Kretschmann mit Helikopter verbrauchte fast eine Tonne CO-2"

  1. Liebe Leute,
    immer habt ihr gute Texte, gut recherchiert, lesenswert.
    Heute habt ihr in der Überschrift aber so etwas von nicht nachgedacht.
    Nach der herrschenden Doktrin wäre es doch phantastisch, wenn die „Eliten“ das CO2 aufbrauchen täten. Tun sie aber nicht. Sie setzen das chemisch gebundene Kohlendioxid einfach wieder frei!!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*