Erstaunliche MERKEL-Wahl: „Mächtigste Frau des Jahres“

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Unbenanntes Design(259)

Die Redaktion von „Forbes“ hat nun die Kanzlerin zur „weltweit mächtigsten Frau des Jahres“ bestimmt. Das US-Magazin setzte Angela Merkel zum achten Male hintereinander auf diesen Rang und lässt damit zumindest bei Beobachtern der politischen und wirtschaftlichen Landschaft Fragezeichen entstehen. Die nachfolgende Kandidatin jedoch zeigt, dass die Bewertung offenbar anderen Kriterien als der öffentlichen Wahrnehmung folgt: Theresa May ist die Nummer 2. Die britische Premierministerin steht kurz davor, entscheidende Punkte im Kampf um einen geordneten Austritt Großbritanniens aus der EU zu verlieren.

Vermögen, Medienpräsenz und Einfluss maßgeblich

Die Kriterien sind Medienberichten zufolge etwa das Vermögen von Frauen, die Präsenz in den Medien und der Einfluss – auf was auch immer. Die Wahl auf Angela Merkel kann demnach in erster Linie auf der Medienpräsenz beruhen. Ihr Einfluss scheint zu schwinden. Angela Merkel gibt gerade den Vorsitz innerhalb der CDU ab.

Bei der entsprechenden Wahl eines Nachfolgers, hier Friedrich Merz, droht ihr zugleich noch der Verlust der Kanzlerschaft, weil es relativ schnell zu Neuwahlen kommen kann – nicht muss. Hier dürfte der Ausgang der Europawahlen im Mai 2019 maßgeblich sein.

Angela Merkel hat zudem weniger Einfluss auf die Geschehnisse innerhalb der Weltordnung. Donald Trump hat offensichtlich zusammen mit der chinesischen Regierung einen Partner gefunden, der zumindest im Konflikt weite Teile der Welt in Atem hält. Insofern ist die Wahl von Angela Merkel in diesem Fall ein fast schon groteskes Rätsel.

Der Einfluss von Angela Merkel ist sogar in aller Öffentlichkeit geringer geworden. Die Umfrageergebnisse sprechen gegen die Union und gegen die Kanzlerin. Bei der Besetzung der Fraktionsspitze der Union im Deutschen Bundestag lag sie mit ihrem Kandidaten Volker Kauder daneben. Und die Wunschkoalition mit den Grünen und der FDP konnte sie ebenfalls nicht durchsetzen – die Redaktion meint: Eine Fehlwahl.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

1 Kommentar zu "Erstaunliche MERKEL-Wahl: „Mächtigste Frau des Jahres“"

  1. Ob diese Frau nun verschwindet, oder nicht.
    Sie hat es geschafft, während ihres Daseins alles „durcheinander“zu bringen.
    Sie hat ihr Bestes gegeben.
    Ihre Auftraggeber können zufrieden sein.
    Und Nachwuchs ist doch schon da.
    Vielleicht tritt sie dann, wenn man sie nicht mehr auf dem Schirm hat, ihrer Schattenregierung bei, die ihr bis dahin den Rücken stärkten und es noch tun.
    Ihr Einfluß jedoch wird nie schwinden, solange sie noch atmen kann.
    Eben ein Soros Typ.
    Und es gab noch nie einen Diktator, ohne Plan „B“

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*