+++ FBI soll Millionen US-Bürger ausspioniert haben +++

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Watergate Redaktion 14.6.2017

Das FBI unter der Führung von James Comey soll Millionen US-Bürger ausspioniert haben, inklusive Donald Trump und dessen Wahlkampfteam. Dies will jetzt ein ehemaliger FBI-Angestellter Journalisten gesagt haben.

RT Deutsch berichtet, dass Dennis Montgomery neun Jahre lang für die Geheimdienstabteilung des FBI gearbeitet hat. Auch NSA und CIA sollen die Computer der US-Bundespolizei FBI benutzt haben, um Bürger auszuspionieren. Die Vorwürfe sollen schon Ende März bekannt geworden sein, doch jetzt hat Montgomery Klage gegen das FBI und den Ex-FBI Chef Comey erhoben. Laut seiner Aussage soll er Vorgesetzte auf die verfassungsfeindliche Überwachung aufmerksam gemacht haben. Man hätte ihm versichert, eine interne Untersuchung diesbezüglich einzuleiten. Doch auf Veranlassung Comeys sei die Untersuchung niemals erhoben worden, so Whistleblower Montgomery.

Unter den überwachten Personen sollen sich viele Prominente befinden und 150 Bundesrichter. Trump soll umfassend ausspioniert worden sein: Telefonate, Emails und Banktransaktionen seien aufgezeichnet worden. Zur Beweissicherung hatte Montgomery 47 Festplatten mit 600 Millionen geheimen Dokumenten an sich genommen. Diese hatte er einem Bundesrichter übergeben. Es gebe eine Menge Beweise, dass das FBI gegen mehrfacht gegen das Gesetz verstoßen hat. Es liegt nun an Bundesrichter Richard Leon, das Verfahren gegen das FBI und Comey einzuleiten.

 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Kommentar hinterlassen zu "+++ FBI soll Millionen US-Bürger ausspioniert haben +++"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*