Freiheitsberaubung? Kanzlerin denkt an Bewegungsradius

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (14 votes, average: 3,14 out of 5)
Loading...
shutterstock_1242707995

Kanzlerin Merkel und ihr Kanzleramt haben gestern im Vorfeld der Gespräche um den neuen Lockdown mit den Ministerpräsidenten über die Medien durchsickern lassen – so steht zu vermuten -, dass ein Bewegungsradius von 15 km um das eigene Haus / die eigene Wohnung vorgesehen sei. Damit sollten die Kontakte weiter eingeschränkt werden. Allein die Vorstellung davon, die Kanzlerin könne dies vorgeschlagen haben, klang in den Ohren einiger Beobachter absurd. Schließlich wurde es zum Beschluss – die Länder sollen ihn umsetzen. Skurril:

Denn eine so weitgehende Freiheitsberaubung – bis dato ist die Bewegungsfreiheit in Deutschland zumindest nicht räumlich, sondern in den aktuellen Zeiten nur zeitlich eingeschränkt -, ist in einer demokratischen Republik im Regelfall nicht denkbar. In Deutschland wurden im November die gesetzlichen Voraussetzungen mit dem Bevölkerungsschutzgesetz vermeintlich geschaffen.

Zahlreiche Kritiker und sogar Demonstranten hatten vor einer Freiheitsberaubung im großen Stil gewarnt. Es war sogar die Rede von „Ermächtigung“. Nun stellen Kritiker indes fest, dass die Vorstellungswelt der damaligen Kommentatoren wohl nicht weit genug vorangeschritten war. Die Kritiker des Gesetzes warnten davor, ohne parlamentarische Beratung und Entschluss könnte die Regierung praktisch über Nacht weitere Grundrechte aushebeln.

Nun demonstrieren die aktuellen Vorgänge, dass die Warnung nicht ganz zu Unrecht kam. Es gibt keine parlamentarische Kontrolle über die Beschlussfassung zu Ausgangssperren, die Menschen auf einen bestimmten Umkreis beschränken. Es gibt auch nur schwache Kriterien, an denen sich die Maßnahme prüfen ließe. Der Kanzleramts-Vorschlag sieht eine Inzidenz von 100 für betroffene Regionen vor. Am Ende wurde die Inzidenz bei 200 festgelegt.

Warum nun ausgerechnet 200 die gültige Zahl sein soll, welcher Schaden direkt vom Volke abgewendet werden sollte und wie verhältnismäßig dies ist, bleibt offen. Setzen Regionen diese Ausgangssperren ein, wird es nach den bisherigen Erfahrungen zahlreiche Klagen geben. Tatsächlich unterscheidet sich eine herkömmliche Diktatur vom Merkel-Regime: In Deutschland werden die aktuell Regierenden so oft verklagt wie wohl noch nie zuvor in der Geschichte. Sollten wir uns glücklich schätzen, dass das Kanzleramt bei 15 KM noch ein Komma in der Mitte vergessen hat? Oder ob bald die Türen endgültig zugehen? Die Zeit wird es zeigen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

45 Kommentare zu "Freiheitsberaubung? Kanzlerin denkt an Bewegungsradius"

  1. James Bacque: Der geplante Tod.

    1 Million Tote in den alliierten Rheinwiesenlagern. Ist von der Merkelregierung ein
    NEUES RHEINWIESENLAGER geplant???

    • Merkel führt nur aus . Die Befehle geben ihr andere. Sie ist nur eine Marionette in diesem großen Theater.

      • Nicht nur Merkel, Weltweit wird der Corona-Stufenplan von Rockefeller aus dem Jahr 2010 durchgesetzt: Alles, was damals vorgegeben wurde, wird heute umgesetzt. Punkt für Punkt!

        • Wilhelm Scheidl | 6. Januar 2021 um 13:48 | Antworten

          Diese immer stärker werdenden Freiheitsbeschränkungen sind Ausdruck von Angst, Angst vor dem Volk. Sie wissen, dass es im Volk gärt und ergreifen „Vorsichtsmaßnahmen“, die den Gegendruck weiter erhöhen werden. Es ist nur noch eine Frage der absehbaren Zeit, wann und wie sich alles entladen wird. Und die ganz große und entscheidende Frage ist, was im Verborgenen vorbereitet ist und welche Kräfte sich letztendlich durchsetzen werden.

          • Regierende, besser Herrscher wollen mit Corona-Hysterie ihre Herrschaft erhalten!!!!

    • Hier ist die Lösung! Wohlan … :)))

      Die BRD-Regierung muß den Deutschen Boden verlassen!

      Die BRD ist kein Staat. Die BRD ist eine US-Okkupationsverwaltung. Die BRD ist eine vollprivatisierte alliierte Treuhandverwaltung nach Handelsrecht. Die BRD ist am privaten Interessensbündnis EU von Herrn Rothschild beteiligt.

      Die BRD ist durch die NATO-Mitgliedschaft am Krieg gegen souveräne Staaten beteiligt. Die BRD verhindert den vollständigen Abzug aller alliierten NATO-Besatzungstruppen aus Deutschland.

      Die BRD verhindert die Friedensverträge mit 54 Nationen. Die BRD verhindert den Weltfrieden. Die BRD verhindert die Lösung der Deutschen Frage. Die BRD verhindert die Entnazifzierung und damit das Ende der Privatisierung.

      Die BRD verhindert die Wiederherstellung der Deutschen Heimat, als souveränen völkerrechtlichen Vollstaat. Die BRD gefährdet durch ihre Impf-, Kriegs- und Finanzwirtschaft das Leben und die Vielfalt auf dem Planeten.

      Die BRD muß den Deutschen Boden jetzt verlassen. Die BRD-Regierung gehört unverzüglich vor ein Tribunal gestellt und verurteilt. Für Einigkeit, Recht und Freiheit gehört natürlich in der Pandemie der obligatorische Krankenschein.

      Die gewonnene Zeit läßt sich nutzen, um seine lieben Mitmenschen darüber aufzuklären, wo wir eigentlich leben. Alles Weitere ergibt sich in Gesprächen mit den Vertretern der Alliierten zur Erfüllung des Potsdamer Abkommens.

      Der Verein staatenlos.info Comedian e.V. stellt sich der Regierungsübernahme und hat bereits ein komplettes Heimat- und Friedensprogramm für Freiheit, Frieden und königliche Volksherrschaft erarbeitet, wo jeder mitmachen kann.

      staatenlos.info Comedian e.V.

      Video / Erklärung der Bereitschaft zur Regierungsübernahme in Deutschland durch staatenlos.info / (bei 8 Minuten 34 Sekunden)

      Video / Rüdiger Hoffmann – Theodor Körner Aufruf zur Befreiung aus der BRD-EU-Tyrannei 2021 / (4 Minuten 16 Sekunden)

      Heimat- und Friedensprogramm für Freiheit, Frieden und königliche Volksherrschaft von staatenlos.info einsatzbereit!

  2. Manfred Fleischer | 6. Januar 2021 um 8:18 | Antworten

    Alles verbrecher am volk, das volk sind wir.

  3. Gäbe es keine Parteimitglieder – könnten die an der Spitze keine Verbrechen am Volk begehen!

    • Wilhelm Scheidl | 6. Januar 2021 um 14:04 | Antworten

      Genau, in den Parteigremien fühlen sie sich sicher und sind vor Strafverfolgung gut geschützt. Wenn die Stimmung im Volk umschlägt, möchte ich nicht mit ihnen tauschen. Von der Gerichtsbarkeit haben sie nicht so viel zu befürchten, aber das Volk wird sie nicht verschonen. Der Mob wärmt sich gerade auf.

      • Werter Wilhelm Scheidl, haben Sie Erkenntnisse über geplante Aktionen des Mobs? Ich kenne in unserem Landstrich niemanden, der nur ansatzweise gegen die totalitären Maßnahmen aufmuckt. Wahrscheinlich sind viele im „inneren Protest“ und warten die Entwicklung ab Sicher bin ich mir aber nicht.

        • Die Mehrheit der Deutschen protestiert nicht mehr weil, sie haben es sich längst in diesem verlogenen Schauspiel gemütlich gemacht wie ein Kackhaufen auf dem Boden einer Kloschüssel.

        • Wilhelm Scheidl | 6. Januar 2021 um 23:38 | Antworten

          Geschätzte Cäcilie, es braucht noch einen Auslöser, der das Faß zum Überlaufen bringen wird. Amerika ist schon einen Schritt weiter. Es gibt jetzt kein Zurück mehr.

  4. Ich mag den Begriff „Lockdown“ nicht.
    Er klingt mir zu nichtssagend und zu harmlos.
    Freiheitsberaubung und Existenzvernichtung triff besser zu.
    Wir dürfen nur noch arbeiten, einkaufen, zuhause bleiben und den Mund halten!

    • Dem schließe ich mich voll an. Meine Mitbürger gehen mir mittlerweile derart auf „den Sack“,wenn sie unter Verwendung fremdsprachiger Begriffe Modernität und Wissen vorspiegeln wollen. Inhaltlich haben die meist keine differenzierende Ansichten zu anbieten. Eben die geborenen Mitläufer.

  5. Franz Josef Kostinek | 6. Januar 2021 um 8:52 | Antworten

    Die Vorstufe zu den Georgia Guidestones. Unbedingt informieren, dann wissen Sie dass diese Lösung angestrebt und geplant ist.

  6. Der Bericht stimmt so nicht ganz. Räumliche Einschränkungen gibt es schon eine Weile in Sachsen!

  7. Christian Baumgarten | 6. Januar 2021 um 9:36 | Antworten

    Es scheint wirklich Mehrfach-Milliardäre zu geben, die an eine Weltregierung glauben um damit einen Weltkrieg zu verhindern. Corona-Pandemie ist schon lange vorgeplant – siehe Sayn- Wittgenstein.Die alte Illusion, den Menschen ändern zu können!

    • Der Covid-Stufenplan von Rockefeller aus dem Jahr 2010: Alles, was damals vorgegeben wurde, wird heute umgesetzt. Punkt für Punkt!

  8. Komischerweise machen alle westlichen Regierungen mit. Haben wir bei den „Eliten“ ein adrenochrom Problem, oder von wem werden sie erpresst ?

  9. Hat die Vorsitzende einer Nicht-Regierungs-Organisation, Frau Merkel, angebliche „Kanzlerin“ der BRD, überhaupt ein Recht über das Deutsche Volk zu bestimmen? Deutscher Bundestag D-U-N-S Nummer 332620814 SIC-Nummer 9199 (is a private company) – Bundesrepublik Deutschland D-U-N-S Nummer 341611478 SIC-Nummer 9199 (is a private company) Also ein Privat-Unternehmen! Was geht uns das an, was ein Privat-Unternehmen beschließt???

    • Geste
      Das nehmen die meisten noch nicht war. Hab ich in meinem Bekanntenkreis versucht.
      Sowas gibts nur in anderen Ländern aber nicht in Deutschland lautet dann die Antwort.

      • Ich habe von einigen „Rentnern“ zu hören bekommen;
        Merkel macht das schon richtig!
        Das sind auch die, die das Wahl Kreuzchen an die richtige Stelle setzen!

  10. Ich habe ein paar Menschen gesehen in den letzten Tagen das Jahres 2020 bis heute.
    Beobachtet habe ich, daß ihr deren wahrer Horizont sehr viel enger als 15 km ist.
    Das diese Menschen sich nun im Umkreis von 15 km bewegen dürfen, merken die nicht mal.

    • Da den meisten Menschen das Denken abgenommen wird bis auf die drei Grundbedürfnisse, fressen; saufen; Sex oder Fußball, könne keine Bedürfnisse für eine Veränderung der Situation aufkommen. Diese ist politisch gewollt und zusätzlich werden die Prolos durch die Medien mit Werbemüll zugeschüttet.

      • Das ist wahr. Ich wollte studieren, als ich beobachtet hatte wie sich die Facharbeiter untereinander begegnet sind, was mir nicht gut gefallen hat. Mit der Zeit bin ich erwachsen geworden und habe beobachtet, daß die Intelligenten, Klugen, Gescheiten miteinander auch nicht anders umgehen als die Facharbeiter. Alles spielt sich nur mit anderen Methoden in einer anderen Liga ab. Ein bisschen feiner und ein bisschen ernster und je höher man kommt, desto tödlicher und katastrophaler möglicherweise.

        Vor Jahren habe ich einen Text über eine Austreibung gelesen. Und mir sind noch andere Texte vor die Augen gekommen, die das Leben von ‚verirrten‘ Seelen beschreibt. Ich habe erkannt, jedem irgendwie bewußt denkenden Wesen wird irgendwann klar, was schief gelaufen ist. Es wird dann auch klar, daß sich etwas ergeben hat, was nicht mehr so einfach korrigierbar ist. Es lässt sich korrigieren, aber nicht so einfach, schon einfach, aber es gibt Hindernisse. Und was tun die Denkenden? Sie zeigen mit dem Finger hierhin und dorthin und keifen sich gegenseitig an und schieben sich diese und jene Schuld zu und hassen sich und prügeln sich und noch viel unangenehmere Dinge. Es genügt das zu wissen und es empfiehlt sich ein angemessenes Verhalten dazu. Daraus sollte etwas gelernt werden.

        Worauf kommt es denn im Leben eines Denkenden an? Was bestimmt die Qualität eines Denkenden? Was ist ein Denkender überhaupt? Sind wir Denkende, oder werden wir gedacht? Wie funktioniert das? Ich haben die Erfahrung gemacht, daß sich nicht so viele Menschen mit solchen Themen beschäftigen. Auch scheint mir, daß die Menschen mehr schauen als denken.

        Richtig, wir stecken jetzt am Anfang einer richtig ernsthaften Krise. Diese Krise wird von Jenen erzeugt und mutwillig weiter vertieft. Jetzt schon, schon seit Monaten, gibt es bereits Todesopfer im Gefolge der Taten von Jenen. Das muß ganz klar so gesagt werden. Es geschehen Morde im Gefolge von den Taten von Jenen. Das habe ich persönlich so wahrgenommen und die Morde häufen sich bereits. So nehme ich das wahr.

        Was kann ‚ich‘ tun? Das fragen sich jetzt wahrscheinlich viele Leute und das werden sich immer mehr Leute fragen. Diese Frage wird meistens in Verzweiflung gestellt werden. Die Querdenker und Esoteriker sprechen sich zwar gegenseitig Mut zu, aber dieser ruht auf tönernen Füßen. Jene sind mit allen Wassern gewaschen und haben alle Werkzeuge in deren Hand; so wie dieses es auf ihre Art gewohnt sind, seit Alters her. Wir erkennen hier doch keine Eintagsfliege, kein sporadisches oder zufälliges Geschehen. Wie alles miteinander zusammenhängt, das wissen wir nicht, auch nicht, wenn wir diese super gescheiten Bücher lesen und nicht, wenn wir all diese Videos und Diskussionen angesehen haben. Wir wissen es nicht und wir werden es so schnell auch nicht herausbekommen.

        Wie wurden viele Menschen ausgelacht und aus der Gesellschaft gestoßen, die Öl für die Lampe angeboten haben und helfen wollten, die Öllampe zu pflegen. Es wird sich herausstellen, ob es nützlich ist, die letzten erfolgreichen 11Meter der Bundesliga auswendig herunterbeten zu können. Es wird sich herausstellen, ob es nützlich ist wenn man Texte stumpf auswendig gelernt hat ohne dabei das Öl im Samen zu erforschen.

        Jawohl, mir sind die Menschen nicht egal und mir ist die Gesellschaft der Menschen nicht egal. Ist es nie gewesen. Ich glaube aber, daß die meisten Leute noch lange nichts verstanden haben. Sie wollen auch nicht. Das kann ich sogar durchaus verstehen. Ein anderer Weg wäre meiner Meinung nach möglich, aber wer stur ist, läuft mit dem Kopf gegen die Wand, auch wenn es weh tut. Das habe ich auch schon so gemacht.

  11. Natürlich habe ich fast dieselbe Meinung wie die VorK’n. Aber was hilft uns dies, wenn sich partout nichts ändert? Unser durchaus berechtigtes Blabla nützt uns nichts, weil die breite Masse keinen Zugang hat oder es nicht zu lesen bekommt Und so bleibt es beim Abreagieren unseres Frustes über dieses am Hebel sitzenden Politpaks. Ich bin neugierig, wie lange wir noch von der staatlich verordneten Zensur verschont bleiben werden und ich bin mir sicher, dass der „Feind“ schon lange mitliest.

    • Bald wird die Möglichkeit zu Kommentieren eingestellt!
      Heute ließt der Verfassungsschutz mit und bei Aufruf zu Revolte oder Aufruhr steht er vor der Tür….!

      • Revolten sind nicht nötig – die Menschen müssen nur in ihren neuen Staat wechseln, den es schon länger gibt! Das Wechseln ist mit einer Anmeldung ganz einfach zu bewerkstelligen!

  12. Thomas Hoffmann | 6. Januar 2021 um 11:12 | Antworten

    Wer den „Corona – Masterplan“ kennt, wundert das alles nicht mehr (oder auch „The Great Reset“)!!
    Im Übrigen liegt unsere (und die der Welt) Befreiung in UNSERER VERGANGENHEIT (Stichpunkt: „Die Deutsche Frage“)!!!!!

  13. Den Glauben an die CDU habe ich bereits seit den Tagen von Franz-Josef Strauß mit „seinen“ Jumbokredit an die SBZ (DDR) verloren. Leider konnten sich die guten Leute in der CDU wie die Macher Stefan Mappus, Friedrich Merz sowie andere bisher nicht durchsetzen. Nun haben wir den Salat mit dieser Frau Dr. Merkel und ihrer GroKo. Wer löffelt die Suppe dieser Machtpolitikerin mit deren Fehler wieder aus: Das Volk! Wären die Grenzen im letzten Sommer geschlossen worden, müssten wir uns heute zumindest nicht in diesen Umfang Gedanken über die ausufernde Pandemie machen!

    • Es gibt kaum eine größere Macht in der westlichen Welt als diese Manipulatoren der öffentlichen Meinung. Ihre Macht ist nicht entfernt und unpersönlich; sie erreicht jedes Heim und wirkt praktisch zu jeder Stunde. Es ist die Macht, die das Denken jedes Bürgers beeinflusst und formt, ob jung oder alt, ob reich oder arm, ob gelehrt oder ungelernt. Die Massenmedien formen unser Bild von der Welt und geben uns vor, auf welche Weise wir dieses Bild einzuordnen haben. Sie manipulieren durch die Unterdrückung von Nachrichten oder deren Verfälschung und erzeugen dadurch nicht nur eine falsche Realität, sondern auch falsche Anpassungszwänge. Die Manipulation der Informationen, die Filterung dessen, was wir erfahren dürfen und was nicht, die Kombination von behördlicher Zensur und verlegerischer Selbstzensur ist einer der schlimmsten Zustände, von denen die westliche Welt heute geplagt wird. Es gibt kaum etwas, was für die Zukunft der Völker dieser Welt gefährlicher ist.

    • Ich halte Friedrich Merz nicht für einen „Guten“, der hängt am Blackrock-Tropf wie all die anderen

      • Wilhelm Scheidl | 6. Januar 2021 um 15:26 | Antworten

        Die wirklich Guten sind vermutlich nicht in den Reihen der Politik zu finden.
        Und über die sogenannten Guten wusste der amerikanische Wissenschaftler Milton Friedman (1912 – 2006)Folgendes zu berichten:
        „Der fundamentale Trugschluß im Wohlfahrtsstaat, der sowohl in die Finanzkrise als auch zum Verlust der Freiheit führt, liegt im Versuch, Gutes auf Kosten anderer zu tun.“

  14. Hallo Charly,
    Grenzen schließen und ausufernde Pandemie wäre verhindert worden? He?
    Wir sind hier alle über diesen Punkt aber nochmal für dich diese Pandemie ist nur vorgeschoben.
    Schaue die vier Koch´schen Postulate in der der Urfassung an und was die Definition einer Pandemie in der Urfassung bedeutete und nicht die von den Regimen angepassten Fassung der WHO.
    Auch der Corona Ausschuss mit RA Reiner Fuellmich.

  15. Hallo Charly,
    stelle die Zahlung GEZ aus dem Grund ein und mit Sicherheit bist du nicht allein.

  16. So ist das eben! Vom Kommentare schreiben wird sich nichts ändern.

    Normalerweise müssten jeden Tag eine Millionen Menschen, die mit der Lage in Deutschland unzufrieden sind, vor dem Bundestag aufmarschieren. Alles andere zeigt, dass der Deutsche nur Teil einer brav, doof und laut Määääh Määääh rufenden Schafherde ist.

    Schön brav machen was der Schäfer und seine Hunde euch anweisen zu tun.

    Und immer schön Angst davor haben Aluhut, Verschwörungstheoretiker, oder Antisemit genannt zu werden.

    Wer nicht für seine Meinung einsteht, hat nichts Besseres verdient.

    Und immer wieder schön SPD CDU oder die Grünen wählen. Nicht vergessen.

    Mein Vorschlag:

    Wer Kurzarbeit hat, und unzufrieden ist mit der Situation in Deutschland, ab ins Wohnmobil und mit seiner Familie vor den Bundestag.
    Mit einem großen Schild: Nein zum Bundestag und seinen Politikern, Nein zur Regierung, Nein zu Merkel.

    Wir sind das Volk! Nur wenn wir zu Hause sitzen und nichts tun geschieht es uns einfach nur recht.

    Sorry

  17. Falls es bis jetzt noch niemanden aufgefallen ist:
    Der Widerstand beginnt im Kleinen. Wenn die Freiheiten
    noch weiter eingeschränkt werden, wird der Unmut immer
    lauter. Und auch in den Kreisen der „Verfassungsschützer“
    gibt es Familienangehörige, die um ihre Familien besorgt sind.
    Sie werden nicht alles mitmachen, was ihnen ihre Vorgesetzten
    von ihnen verlangen! Auch „Verfassungsschützer“ sind Menschen,
    die beseelt sind und teilweise auch ein Gewissen haben.
    Ja, ich weiß: es gibt unter ihnen auch seelenlose Kreaturen,
    die aber nicht lange in deren Reihen verbleiben.
    Die wahren Unterdrücker haben nicht begriffen, dass sie in
    ihren eigenen Reihen Menschen mit Seele und Verstand sitzen
    haben, bei denen sich das Gewissen bereits regt.
    Warten wir die weitere Entwicklung ruhig ab und leisten wir,
    wo es nötig und möglich ist, Widerstand. Das ist unser aller
    Recht. Wir sind nicht verpflichtet, uns wie Sklaven behandeln
    zu lassen, nur weil eine rein politische Pandemie ausgerufen
    wurde, um damit die Neue Weltordnung zu installieren!
    Ich rufe auch den „Verfassungsschützern“, den “ Staatsschützern “
    und all den anderen „Staatsorganen“, zu: überlegen Sie sich mal,
    Was Sie hier unterstützen und ob Sie es mit Ihrem eigenen Gewissen
    vereinbaren können, in dieser Weise gegen das eigene Volk vorzugehen!
    Ich weiß, dass Sie kritische Bemerkungen im Internet lesen und sich
    die Namen der Kritiker notieren, um irgendwann gegen sie vorzugehen
    und sie mundtot zu machen. Denken Sie aber bitte auch mal darüber
    nach, wenn Sie gezwungen werden, aus „Staatsräson“ gegen die eigene
    Familie vorgehen zu müssen. Werden Sie das tun?
    Was rät Ihnen Ihre innere Stimme? Was sagt Ihr Gewissen dazu?
    Stehen Sie auf der Seite des eigenen Volkes oder auf Seiten der
    Unterdrücker und Befehlsempfänger derer, die meinen, mit ihrem
    Vermögen Staaten zu entrechten und zu enteignen?
    Sie haben einen freien Willen, aber auch ein Gewissen!

    • Wilhelm Scheidl | 6. Januar 2021 um 15:37 | Antworten

      Danke, Günter Wulf!

    • Eine Revolte der Bevölkerung mit dem Sturz der Regierung wie es in Rumänien erfolgte, wird es in Deutschland nicht geben.
      Da muss erst das Militär und Polizei die Seiten wechseln was nicht passieren wird.
      Die Herrschenden Mächte haben Vorbereitungen getroffen so etwas schon im Keim zu ersticken.
      Die Aufrüstung gegen die Bevölkerung ist beinahe abgeschlossen, finanziert durch die Finanz-Elite.

  18. TheTrueLORDIsVictory | 6. Januar 2021 um 19:09 | Antworten

    So darf man wahrhaft nur hoffen, das man vorm Frühstück diese verkommene, hochgradverbrecherische, hgeuchlerische Visage von merkel-hitler sehr bald nicht mehr zu Gesicht bekommt,wobei auch dieser grinsende seehofer, weiteren Brechreiz verursacht, fehlt nur noch der söder! Diese höchstkriminelle Kreatur, am Fuße des Pergamon, dürfte zu den gegenwärtig mörderischsten und schlimmsten Kreaturen dieses illusionären Systems zählen. Nun ja , die hat ja noch die Khasarische Judenagenda hinter sich und ist quasi als Nachfolgerin des durch die eigene Frau, allerdings unter Zwang, in eine Situation morte nach Einreibung versetzten G.Bush sen.,bestimmt worden !!!!!!=666 NWO
    Hier eine Notiz analog, die zuverlässig bestätigt wird:

    ******Deutsche Quellen sagen, dass der ursprüngliche „Octagon Trust,“ von den Nazis in der Schweiz nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet wurde, um den Wiederaufbau der Nazi-Militärmaschine in der Nachkriegszeit zu finanzieren. Das Geld wurde an Admiral Wilhelm Canaris, den Chef der Abwehr, des deutschen militärischen Geheimdienstes, weitergeleitet. Canaris übernahm 1957 das Amt des Führers, nachdem Adolph Hitler 1957 bei einem Autounfall in Argentinien gestorben war, wie mehrere Quellen berichten. C a n a r i s wurde von George B u s h Sen. abgelöst. Bush wurde dann von Angela H i t l e r ( M e r k e l ) abgelöst, sagen die Quellen.******

    Wäre dem noch etwas hinzuzufügen, wohl kaum. Es dürfte auch bekannt sein, hier zum
    wiederholten Male: ” Die merkel wurde mit may und gribauskite in jungen Jahren in
    der Rothschildschen Tavistockwerkstatt, man gehe davon aus, für die satanische Aufgabe
    von Zerstörung und Mord zur NWO, manipuliert. Wie dem auch sei, Bewusstseinspaltung oder
    ähnliches. Eigentlich sollte jeder noch halbwegs denkende Mensch/Homo Sapiens, erkannt haben, daß es dieser Kreatur auch nicht annähernd um etwas geht, was dem staatenlosen Deutschen Volk irgendwie von Nutzen wäre, oder wie anders sollte man das deuten, was diese Kreatur spontan und ohne jegliches Gewissen, fast schon hirnlos, jedoch immer satanisch bösartig, andererseits verkommen dämlich anordnet. Diese Kreatur kennt absolut keine Grenzen mehr, doch ist es nicht von der Hand zuweisen, daß hier ein Auftrag der Kabalen, inzwischen jedoch durch den intelligenten Kampf des D.Trump und guter Generäle wie Mike Flynn, in eine Hypostase versetzt worden sind, daß man die widersinnigen Anordnungen dieser Kreatur merkel nur noch als Panikaktionen zu deuten vermag. Jeder sollte auch einmal darüber nachdenken, wie es denn überhaupt möglich ist, gegen alle Vernunft, solche einen Terror gegen das gesamte [deutlicher mit dem] Parlament , scheinbar problemlos durchzusetzen. Die Lösung ist eben einfach:
    ” A l l e s t e c k e n u n t e r e i n e r D e c k e!”

    Es gibt eine Hoffnung für dieses staatenlose, diskriminierte und erbarmungslos geprügelte
    Deutsche Volk:” Die Lösung ist ein Wahlsieg für Trump, vor dem diese Satanisten Kabale und DS sich fürchten über die Massen und die Gründe dürften wohl auf der Hand liegen. Die merkel scheint noch im Rausch des Zieles zur Erreichenung einer unipolaren NWO zu sein. China im Rücken, das kann die merkel und weltweiten komplizinnen/komplizen entzücken , schauen wir uns doch einmal an was zentral dahintersteckt, also hinter der hinterpfotzigen, gnadenlosen Euphorie von merkel & Cie:

    “Trump hat sie gezwungen, ihren Plan zu beschleunigen. Er erlaubt dem Feind, sich selbst zu zerstören. Der Deep State, die Zentralbanker, der unsichtbare Feind, alle glaubten, dass dies ihre Chance sei. Sie haben bei der Wahl geschummelt, sie glaubten, dass Biden das hinbekommen würde. Es ist nicht nur er, es sind die Leute, die hinter ihm stehen. Er ist nur eine Marionette. Und sie dachten, dass dies ihre Gelegenheit wäre, die Vereinigten Staaten wieder in Einklang mit ihren Plänen zu bringen, nämlich dem Great Reset. Und auf der ganzen Welt können wir sehen, dass die Zentralbanken sich darauf vorbereiten, mit dem Great Reset voranzukommen.”

    Hier noch ein sehr wichtiger Part zu der gesamten gegenwärtigen Entwicklung und Scenery:

    Jetzt wissen wir, dass der Deep State, die Mainstream-Medien, die korrupten Politiker, die Zentralbank und ja auch China ihre Agenda vorantreiben und das System zurück setzen wollen. China würde der Schlüssel für dieses Vorhaben sein. Und wir wissen, dass sich die
    Zentralbanken in C h i n a n i e d e r g e l a s s e n haben. Es ist klar, dass sie sich auf diesen Moment vorbereitet haben und sie dachten, er wäre gekommen. Dann kam Trump und begann damit, mit dem Finger auf die Personen zu zeigen, die all das vorantreiben. Er begann damit, China herauszufordern und einen Informationskrieg zu führen. Auf diese Weise würden die Menschen begreifen, dass China die n ä c h s t e S u p e r m a c h t
    in diesem G r e a t R e s e t sein würde.
    Und die Zentralbanker haben dies seit sehr langer Zeit geplant. Andere Länder rufen nun China auf den Plan. N i g e l Farage sagte: „Die nächste große Herausforderung, die
    g r ö ß t e B e d r o h u n g für unsere Unabhängigkeit, unser L e b e n , unsere
    F r e i h e i t, ist C h i n a [sprich KPC, die Huawei Hexen, so gibt es auch in China gemässigte Kräfte] . Das marxistisch Koḿmunistische China gibt alles, um die Welt zu beherrschen. Sie erdrosseln die Demokratie in Hongkong und sie werden ihr Bestes tun, um es auch anderswo umzusetzen.“

    Nun ja, da bekommen wir alle wieder Angst und das sollte der massgebende Punkt sein,
    vor allem für merkel & Co., denn wir hatten bereits einmal ein Essay zur systematischen
    Angsterzeugung von dem US Amerikanischen Enthülluingsjournualisten Fritz Springmeier zum Teil veröffentlicht in einem Kommentar auf diesem Forum !
    Denn genau das will diese verkommene merkel mit allen genossinnen/genossen, OK, verstanden?

    Doch wir lassen es einfach nicht mehr zu, daß wir derart hohlköpfig in eine Hysterie
    der Angst versetzt werden. Wir gehen konform mit den Patrioten der USA, wir
    gehen mit Don. Tump und General Mike Flynn in einem Geist der Erkenntnis
    und handeln in Wahrheit Licht und dem universellen Gedanken des
    Miteinander und das weltweit, ohne Beachtung von Nationalität und
    Hautfarbe, da wir die Wahrheit, Licht und Frieden über alles auf dieser
    geschundenen Erde lieben und wir tun es für unser Kinder und die Jugend, füŕ deren Zukunft wollen wir stark sein. Wir tragen die Verantwortung vor unseren Kindern und
    der Jugend! ! Danke!
    ” So komme was da kommen mag, Zeit und Stund rinnt durch den rauhsten Tag”
    D.Bonhoeffer kurz vor seinem Tod durch Erhängen…
    “Denn der Herr ist unser Hirte, uns wird nichts mangeln,
    deshalb wollen wir uns auch nicht fürchten, denn Christus soll unser
    Leben sein, ja unser Treuer Hirte !”

    Gehen wir mit den Tapferen und Patrioten den einen nur
    gangbaren weg, jedoch gehen wir alle mit GOTT . So schütze der Wahre Gott auch unser
    verleumdetes, durch 2 Weltkriege geschundenes und diskriminiertes Volk

    Vaya con D I O S

    M a r a n a t h a

  19. Je absurder Politische Entscheidungen, desto näher sind wir am wirtschaftlichen Kollaps und desto mehr sind wir in der Diktatur. Wo bleibt die Befreiung durch die Alleierten?

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*