G7-Gipfel ohne Merkel? Verschweigen die Medien die wahren Hintergründe?

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (15 votes, average: 4,47 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design

Der diesjährige G7-Gipfel sollte im Juni in Camp David in den USA stattfinden. Aufgrund der Corona-Krise wollte Präsident Trump den Gipfel zunächst per Videokonferenz abhalten, dann entschied er sich aber, den Gipfel auf September zu verschieben. Trump äußerte zudem, dass er auch den russischen Präsidenten Wladimir Putin wieder beim Gipfel dabei haben wolle. Vor allem bei Merkel & Co. ist das Vorhaben des amerikanischen Präsidenten nicht auf Gegenliebe gestoßen. Wir dürfen gespannt sein, wo und in welcher Konstellation der Gipfel dann stattfinden wird.

In den deutschen Medien hieß es, Bundeskanzlerin Angela Merkel habe ihre Teilnahme am G7-Gipfel abgesagt und der Präsident habe daher beschlossen, den Gipfel zu verschieben. Allein diese Aussage ist schon kaum an Lächerlichkeit zu überbieten. Der US-Präsident wird sich kaum nach einer deutschen Kanzlerin richten. Seit Trump am Ruder ist, ist die Zeit der „mächtigsten Frau der Welt“ vorbei. Trump hat schon vor Jahren erkannt, dass Angela Merkel mit ihrem Handeln nicht nur für das deutsche Volk eine Gefahr ist, sondern für ganz Europa und somit auch für die Welt.

Es ist vielmehr davon auszugehen, dass Frau Merkel von Trump nicht eingeladen worden ist – ganz einfach aufgrund der Tatsache, dass sie als Verwalterin der Alliierten-BRD nur die Rolle spielen darf, die man ihr zubilligt. Nachdem nach und nach ihre Hintermänner, Ansager und Geldgeber von Trump abgesägt werden, dürfte es für Merkel schwierig sein, außerhalb der EU überhaupt noch zu agieren. Nur in der EU, in Brüssel, hat sie noch eine Verbündete – die nicht-gewählte Ursula von der Leyen, die am liebsten den EU-Super-Überwachungsstaat vollenden will. Dementsprechend werfen die beiden Damen das Geld der Steuerzahler mit vollen Händen Pharmaindustrie und Pharmalobbyisten in den Rachen.

Das Treffen im September könnte insofern hochinteressant werden, als auch der russische Präsident Wladimir Putin bereits mehrfach zu einer Weltmächtekonferenz unter der Teilnahme der ehemaligen Alliierten und Siegermächte des Zweiten Weltkrieges (USA, Russland, Großbritannien, Frankreich und China) einlud. Die Konferenz soll ebenfalls im Herbst stattfinden. Großbritannien, Frankreich und China haben der Einladung bereits zugestimmt. Die Konstellation lässt darauf schließen, dass es sich dabei um eine länger andauernde Konferenz – ähnlich des Wiener Kongresses – handeln könnte, um eine mögliche Neuordnung Europas zu diskutieren.

Beobachter meinen gar, wenn beschlossen würde, die BRD-Verwaltung zu „entlassen“ – wovon angesichts der desolaten und zerstörerischen Politik von Merkel & Co. auszugehen ist – wird die Errichtung eines souveränen deutschen Staates fällig. Dann könnte auch die Frage der Gebiete wieder auf den Tisch kommen, denn Staats- und Völkerrechtlern zufolge sollten den Deutschen bereits 1990, bei der Wiedervereinigung, die ehemaligen deutschen Gebiete in den Grenzen des Deutschen Kaiserreichs zurückgegeben werden. Der damalige russische Präsident Gorbatschow soll Kohl und Genscher ein entsprechendes Angebot unterbreitet haben – die beiden haben sollen aber abgelehnt haben.

Der neuste Witz der deutschen Mainstream-Medien lautet jetzt, „Trump kassiere für seinen G7-Gipfel lauter Absagen aus Europa“. Vor allem „Heiko Maas und Olaf Scholz“ würden „nicht zu Trump wollen“, schreibt der „Spiegel“. Trump habe von Maas und Scholz eine Absage kassiert. Die Lächerlichkeit der Meldungen vom Juni wird nun noch überboten. Angeblich habe Trump versucht, ein Treffen der Außen- und Finanzminister der G7 am 29. Juli in Washington zu organisieren. Die Anfrage für das Ministertreffen sei gekommen, nachdem Merkel ihre Teilnahme am G7-Gipfel in Camp David abgesagt habe, so der „Spiegel“. Die „beiden Minister seien verhindert“, hieß es da. Stattdessen wolle man „höchstens Staatssekretäre“ schicken.

Der „Spiegel“ vermutet nun, dass Trump die Einladung der Finanz- und Außenminister für seinen Wahlkampf nutzen will. Sollte ein solches Treffen tatsächlich vorgeschlagen worden sein, dürfte es um etwas ganz anderes, als um Trumps Wahlkampf gehen. Der amerikanische Präsident braucht sicherlich nicht die „Unterstützung“ von solchen Figuren wie Scholz und Maas. Im Gegenteil – ein Auftritt mit diesen wäre für seine Reputation sogar noch kontraproduktiv. Um was es bei dem Treffen, sollte die Meldung des „Spiegel“ überhaupt stimmen, tatsächlich geht, werden wir sicherlich noch herausfinden. Watergate.tv bleibt dran. Hier lesen Sie mehr dazu. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

22 Kommentare zu "G7-Gipfel ohne Merkel? Verschweigen die Medien die wahren Hintergründe?"

  1. Ich bin der Meinung, dass WIR, die Wähler, von allen Seiten getäuscht werden. Dies ist nicht nur beim G7 der Fall gewesen , sondern betrifft auch die CORONA Informationen.Die innere Sicherheit ist auch nicht mehr gegeben, „Merkel’s Gäste“ übertreiben und richten sich nach gar nichts. Unser Rechtssystem versagt mehr und mehr, MERKEL wird leider nicht in Regress genommen, im Grunde hat die DDR FRAU keine
    Konsequenzen zU befürchten und ihre dubioses Regime wird,hoffentlich, bald vergessen sein. Übrigens sollte sich der „Entschuldiger Nr.1“ DAFÜR EINSETZEN, dass künftig am 3ten Oktober, am Tag der deutschen Einheit, eine Beflaggung stattfindet. In den Gehirnen unserer überalterten Politiker sollen wir, für alle Ewigkeit, eine Art Büssernation mit Spendenfunktion sein. Es wird Zeit, dass WIR diese politischen OPA’s
    abählen und zwar mit Bravour.

    • Hier gibts nichts zu Wählen. Mit Wahlen bekommen wir die nie los. Wir haben eine Parteiendiktatur. Freiwillig gehen die nicht. Die Wahlergebnisse stehen schon vorher fest. Alle Parteien , ausnahmslos sind Systemparteien die das BRiD System am laufen halten wollen.

      • Da haben Sie Recht. Das Bundesverfassungsgericht selbst hat ja bereits mit Urteil vom 25.07.2012 festgestellt, dass aufgrund eines fehlenden gültigen Wahlrechts in der BRD alle Wahlen seit 1957 bis heute rechtswidrig sind! Die heutige sog. Regierung ist illegal im Amt!

        • Was niemanden stört, weil (fast) alle mitmachen.
          Nur wenige sind willens, sich dafür zu entscheiden, sich an illegalen Umtrieben nicht zu beteiligen. Was schert die guten Leutchen das Grundgesetz?
          Und mit der gleichen Einstellung hüpft fast ganz Deutschland mit einem Maulkorb vor der Fresse durch die Gegend und tut so, als seien dieser repressive Irrsinn, diese Demütigung, diese fortgesetzte Verletzung des Grundgesetzes das Normalste von der Welt. Was schert die guten Leutchen das Grundgesetz?
          Was unterscheidet die BRD von Absurdistan oder Despotistan und Umgebung?

  2. Diese „Regierung“ gehört sofort aufgelöst,
    die WHO ebenfalls, denn ohne diese Schippengesichter
    ist die Welt besser dran!!!

  3. Eure Bundesrepublik, Eure Europäische Union und was weiß ich, was Ihr alle so am Start habt, das kommt alles weg! Der ganze Schrott kommt weg! Das sage ich Euch. Und Ihr werdet froh sein, Ihr werdet eines Tages sagen, meine Fresse das ist der Wahnsinn, wie gut es uns wirklich geht und wir sind wieder in der Liebe, wir sind im Frieden, wir sind nicht mehr im Krieg und im Hass, wir sind nicht mehr in dieser Scheiß Lüge drinne. Uns geht es wieder gut, den Völkern der Welt geht es wieder gut, wie´s vorher war.

    Wohin geht das NAZI-Regime Bundesrepublik, wenn die Deutschen ihren Staat wiederhaben wollen?
    https://bit.ly/2ZoQtZj

  4. CORONA-Bonds anstatt EURO-Bonds

    „Wir suchen noch fleissige Deutsche, die nach den beiden Weltkriegen immer noch Spaß daran haben für Haus, Auto, Swimming-Pool und Frau sich bei uns zu verschulden. Wenn Sie auch der Meinung sind, daß es sich lohnt Ihre wertvolle Lebenszeit gegen harte Arbeit für unsere völlig gegenstandslosen Giralgelder, Papierscheine und Wertpapiere bei uns einzutauschen, weil Sie beispielsweise an einem Messie-Syndrom oder Fetisch für digitale Zahlungsmittel aus Stromimpulsen leiden, dann sollten Sie noch heute einen Termin mit uns vereinbaren. Wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen, auch dann, wenn Sie einmal zahlungsunfähig werden, sind wir Ihnen stets behilflich. Und nicht vergessen! Arbeit macht frei, wir machen den Weg frei, wenn´s ums Geld geht Sparkasse und auf unsere Steine können Sie bauen. Und das Beste : Ihre Arbeit stellt unsere Banker frei von Arbeit! Deutsche Schuldner sind einfach die Besten!“

  5. In wie weit das Kaiserreich zurückkehrt ist ungewiss. Im Netz schwirren Berichte rum nachdem
    das Deutsche Reich bereits 2016 in Delaware USA als Firma eingetragen wurde. Ich glaube nicht das die jetzigen Eigentümer der BRiD so einfach abtreten werden und uns Deutschen das Land wieder zurückgeben oder es läuft auf Täuschung hinaus und das ganze System geht unter neuem Namen weiter.

  6. Der Trump’sche G7-Vorschlag beflügelt – wie man hier lesen kann – die Phantasien der Unzufriedenen. Lassen wir mal die Kirche im Dorf, und warten wir das Ereignis und dessen Ergebnisse ab.

    Selbstverständlich muss sich aus russischer, amerikanischer und auch aus chinesischer Sicht spürbar etwas ändern in Europa. So wie jetzt kann es nicht weiter gehen, ohne dass es eines Tages kräftig rumst und den Europäern Europa um die Ohren fliegt. Ein von Spinnern, Phantasten und Wolkenkukuksheimern gequältes und herunter gewirtschaftetes Europa dient weder den Europäern, den europäischen Staaten und auch nicht der Weltgemeinschaft; die EU als antieuropäische Organisation in Diensten der deep stater erst recht nicht. Was Merkel, Scholz, Maaß und von der Leyen im Verbund mit Söder und den Grünen treiben, trägt die Gefahr eines neuen, fürchterlichen Krieges in sich. Dass das Territorium der BRD das Hauptschlachtfeld ist, ist allgemein bekannt. Wollen das die deutschen Personalausweisinhaber?

    Auf die Beiträge des SPIEGEL muss man nichts geben. Dessen Hochzeiten sind lange vorbei. Seine Seriosität steht schon eine Weile in Frage. Seine wirklichkeitsfernen Merkel- und Maaß-Liebedienereien dienen lediglich der (Noch)Beschäftigung einzelner als Journalisten bezeichneter Agitationspropagandisten und Lohnschreiber.

    Da die Europäer offensichtlich damit überfordert sind, sich eigenverantwortlich zu positionieren, ihre Zukunft konstruktiv zu gestalten und die europäische Idee zu leben, wird es entscheidend darauf ankommen, wie die großen Mächte die Zukunft Europas vorstellen.

    Die europäischen Staaten werden dabei wenig mitzureden haben.

    Zumal die BRD als Nichtstaat hat nichts zu melden und wird absehbar nicht mal am Katzentischchen sitzen dürfen. Gut so!

    Beim G7-Treffen sind die abgehalfterten Briten dabei, weil die Amerikaner sie für Abstimmungen brauchen, die Russen bekommen Hilfestellung von den Franzosen. Die Chinesen, die Westeuropa als Wurmfortsatz Asiens sehen und ihre schleichende Welteroberung ungerührt fortsetzen werden, bleiben in dieser Runde auf sich gestellt.

    Interessant wird sein, wie die US-Amerikaner sich bezüglich der BRD verhalten werden.

    Will die USA den Nahen Osten weiterhin als Schaltstelle zur Weltbeherrschung kontrollieren, brauchen sie die BRD, in die sie militärisch – nicht nur in Ramstein – so viel investiert haben.

    Welche Interessen haben Franzosen und Briten am nordafrikanischen „Vorhof“ Europas? Könnten sie solche Interessen durchsetzen?

    Welche Rolle wird dem Störfaktor Türken zugewiesen? Werden die Türkei – wie Brzezinski es als US-„Option“ genannt hat – aufgeteilt, Istanbul wieder zu Konstantinopel, die Hagia Sophia wieder ein Museum oder gar zum orthodoxen Gotteshaus und Zypern eine wieder vereinte neutrale Insel?

    Die G7-Konferenz könnte ein Jahrtausendereignis werden. Wir haben solche Konferenzen in der Vergangenheit aber fast immer als Flop erlebt. Dieses Mal ist beides drin.

    • childrensfeaturebrd | 13. Juli 2020 um 16:08 | Antworten

      Hier wirken die geschickten Trolle der falschen Seite. Selbst wenn es sich anders liest. Es geht hier nicht um gedankliche Überflieger , die so hat es den Anschein immer
      die bessere Lösung kennen und die Systemlinge überzeugen wollen, jedoch im
      klaren Gedanken geht es immer um dieses zionistische System, an dem man keine Kritik erkennt. Hier auf dem Forum hat man gleiches zur Kenntnis nehmen müssen und deshalb
      möchte ich mich verabschieden, denn genau das hat man erreicht. Doch die für gewisse
      dunkle Mächte scheinbar unerträglichen Wahrheiten z.B. eines Miko Peled, oder auch
      Mike Adams oder Jim Stone zu Gates, Spahn , Merkel zu den Cobid 19+5G Vorhaben mit
      weltweit tödlichen Folgen werden nicht aufhören und dieser Kommentar Wulfila wolfi hat in
      einem schon recht irrationale Gedanken hervorgerufen , diesesmal wird es mit absolut wahrscheinlicher Sicherheit keinen
      Flop, wie sie es nennen , geben. Damit das klar ist. Denn inzwischen verfügen
      höhere Geistige Kräfte über das Gesamtgeschehen, welches in Ihrer Planung gedanklich
      nicht drinn ist, ebenso wie bei merkel, spahn und dem zionistjew Judenrat.

      Selbst wenn es den Anschein hat, daß sie dieses System verdammen, doch wer richtig
      liest wird erkennen was hier abläuft.

      Als Patrioten in Wahrheit und Licht lassen wir uns nicht auf eine falsche Fährte setzen, denn wir gehen straight on in Licht und Wahrheit und nicht nach dem
      Muster menschlicher gewitztheit im Sinne des sprichwörtlichen Schweinchen Schlau Geschwätz
      Prinzips. A D i E U !!!!!!! Ihr Alle, die diesem Forum in einem patriotischen Geist, in Wahrheit und Licht und voller Hoffnung gefolgt seid, alles nur erdenklich Gute Im Geist der Vollkommenheit in Licht und Wahrheit des einen
      HERRN, des Christus !!!!!.

      Präsident Barack Obama bezeichnete ihn als einen „unserer bedeutendsten Denker“: Zbigniew Brzezinski ist tot.

      Sehr wichtig und aufschklussreich: “ Zbigniew Brzezinski schuf die Grundlagen der neuen W e l t o r d n u n g .“ !!!!!!=666 N W O Na klar doch : ******U N I P O L A R******

      Der Berater des früheren US-Präsidenten Jimmy Carter starb im Alter von 89 Jahren in Falls Church im US-Bundesstaat Virginia. Das teilte seine Tochter am Freitagabend mit. Der polnischstämmige Politologe galt als eine graue Eminenz der US-Politik und als der wichtigste außenpolitische Berater Obamas. Wer weis nicht, wer Obama ist: Ein Friedensnobelmörder der Kabalen Eliten. Und wer kann dann der verstorbene Brzezinski wohl schon sein. Analog sei hier auch der tolle Typus nTh. Barnett nocheinmal erwähnt. Noch Fragen. Keine Fragen mehr ,oder doch !
      Laut Brzezinski sei es Aufgabe der USA, Konflikte und Beziehungen in Europa, Asien und dem Nahen Osten so zu „managen“, dass keine zweite Supermacht entstehen könnte, die Interessen und Wohlstand der USA bedrohen könnte. Im Jahr 2016 änderte er jedoch seine Meinung und warb dafür, dass die USA gemeinsam mit Russland und China eine n e u e W e l t o r d n u n g erschaffen sollten.

      Keinen Frieden ohne Wahrheit !!!!!!!

      Vaya con D i o s

      M a r a n a t h a
      Das ist doch seit 1999= 1918 Benjamin Friedman Rede 1961 Will…Hotel bekannt, was soll dieser geistige Brei und ein irrationales infames Gemisch von Eventualitäten, sie sollten das besser für sich behalten, da ist es gut aufgehoben .
      Zumal die BRD als Nichtstaat hat nichts zu melden und wird absehbar nicht mal am Katzentischchen sitzen dürfen. Gut so!?????? Wohl kaum und absolut irreal!!!!!!=666 NWO Nix Gutt!
      Besser eine Multipolare NWO Dafür nicht dieses perverse menschenverachtende System
      wählen. Dann verzichten wir auf Wahlen, zumal hinterpfotzig, wie unter Trump hier
      zum wiederholten Male Briefwahlen zur überflug Fälschung angepeilt werden,OK??????

      • Nix für ungut!

        Aber ich empfinde Ihren Beitrag ein wenig wirr. Da geht’s in meinen Augen durcheinander wie Kraut und Rüben. Macht aber nix. Hauptsache Sie wissen, wo es lang geht. Ich halte Ihnen zugute, Sie haben sich bei Ihren Formulierungen was gedacht. Als Nichttroll erschließt es sich mir leider nicht.

        • childrensfeaturebrd | 13. Juli 2020 um 18:41 | Antworten

          Sie wissen schon was gemeint ist. OK!
          Wenn Sie immer so eindeutige Namen anführen, die Ihnen vorbildlich erscheinen!

          Vaya con D i o S

          Kein Friede ohne Wahrheit !

        • childrensfeaturebrd | 15. Juli 2020 um 10:18 | Antworten

          Holen Sie sich ihre Informationen z.B. mehr von dem Kanad. Eth. Juden Dr. php Makow., der läuft nicht paralell mit Khasaren wie arnett und dem Zionist poln. Jew Zib……. Doch es ist besser man lässt sich schwingen wie ein Fähnchen im Wind, nun ist die Zeit dazu! Die merkel ad Exemplum ist doch nur ein Spielzeug für
          die Substanz der 300 zu denen auch Henhoch Hohn/Kohl gerhörte mit seinem Mädchen. Shalom… flowing with the wind of change ??????

          Wirr, irre , psychopath wer denn nun ??????

  7. Ein G7-Gipfel ohne Merkel und mit Präsident Putin (nicht Kreml-Chef oder sonstigen Framing-Attributen) wird stattfinden. Wenn man sich die beiden Begegnungen von Trump mit Merkel ansieht, erkennt man sofort, was Trump von unserer „mächtigsten Frau“ hält. Nämlich nichts.
    Diese sog. mächtigste Frau der Welt ist sein Vasall und genauso behandelt er diese dumme Nummer, die immer noch an ihrer Allmächtigkeit festhält.
    https://www.bing.com/videos/search?q=treffen+trump+mit+merkel+%2b+youtube&docid=608027975830146729&mid=090D3554BAEBEE88EA62090D3554BAEBEE88EA62&view=detail&FORM=VIRE und

  8. A.T. Buch der Könige, 9.30-37

  9. Wenn die sogenannte BRD souverän wäre, dann hätte sie nicht zu fürchten, sich nach der Meinung der breiten Öffentlichkeit zu richten. Das tut sie jedoch nicht. Sie verfolgt ganz klare spezifische Interessen, die sich auf bestimmte Machtkonstrukte und Monopolinteressen fokussieren. Menschenwürde der deutschen Bevölkerung steht hier ganz oft weit hinten, wenn man sich dessen bewußt wird, was wir durchleben. Geschehnisse in der Welt werden durch ausgesuchte Verfahren zur allgemeinen Kenntnis gebracht, die einen höheren Grad von Wahrheit in der Vermittlung von Nachrichten vermissen lassen. Durch intensive Recherchen mit Hilfe zur Verfügung stehender Mittel kommt man zu völlig anderen Ergebnissen als den Schlüssen, die man aus TV- und Pressenachrichten oder Reportagen ziehen kann. Ein höchst intelligent gelenkter Prozeß, um eine bestimmte Atmosphäre oder Stimmung in der Bevölkerung zu erzielen. Die Lebensqualität der Bevölkerung wird so nicht gesteigert. Eine Souveränität Deutschlands ist absolut nicht zu erkennen.

    Die BRD ist kein Staat. Das ist die Folge davon, daß das Deutsche Reich gemäß Bundesverfassungsgericht als STAAT weiterhin fortbesteht. Auf dem Grund und Boden eines Staates kann kein weiteres Konstrukt eine eigene Staatlichkeit beanspruchen.

  10. Genau.
    Danke für diese klarstellende Analyse.

    Die BRD ist, was sie ist – die Zusammenlegung der alliierten Besatzungszonen. Die sogenannte Bundesregierung ist nichts anderes als eine von den Siegermächten eingerichtete Besatzungszonenselbstverwaltung, welche rechtlich durch das Besatzungsrecht eingrenzt ist.

    Das sogenannte Grundgesetz ist Dekoration und – wie mehrfach vorgeführt – beliebig und jederzeit den aktuelle vorherrschenden Interessen anpassbar. Dekoration ist auch der sogenannte Bundestag, auf dessen Funktionsfähigkeit als Interessenvertretung der Bevölkerung es nicht ankommt. Dazu passt auch, dass das BVerfG die Illegalität der Bundestagswahlen wiederholt festgestellt hat.

    Doch wen juckt’s?
    Den Politiker genauso wenig wie den „Wähler“.

    Als Dekoration und Wortspielereien werden auch die Begriffe „Demokratie“, „Freiheit“, „Rechtsstaat“ oder „Sozialstaat“, „Marktwirtschaft“, „Wirtschaftswunder“ u.a.m. benutzt. Die haben so was besänftigendes und süßes, wie Zuckerguss – solange wir sie nicht auf der Suche nach der Wahrheit ernsthaft hinterfragen.

    „Des Kaisers neue Kleider“ ist kein Kindermärchen, es ist das Alltagsmärchen, in dem wir jeden Tag mehr oder weniger begeistert mitspielen, indem wir so tun als ob.

  11. Gerhard Müller | 15. Juli 2020 um 16:18 | Antworten

    Das Merkel-Regime sitzt fest im Sattel und zieht ihr islamisch,grünes,sozialistisches Ding,was sie Transformation nennt, gnadenlos durch. Es ist keiner da, der das beenden kann.
    So, wie keiner da war, um Adolf Hitler zu verhinern.
    Heute wie damals denkt jeder, es wird schon nicht so schlimm werden.

  12. Ich denke, dass Merkel ein Ausreiseverbot hat!

    Sie dürfte unter 24-h-Bewachung stehen. Das könnte man im Ausland so nicht unbedingt aufrechterhalten.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*