Gates und Fauci: Rückkehr zur Normalität erst Ende 2021

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(13)

Der Immunologe und Trump-Berater, Dr. Anthony Fauci, ist offensichtlich mit Bill Gates einer Meinung. Welche Ziele Bill Gates tatsächlich mit seiner weltweiten Covid-19-Impfung und ID2020 erreichen will, dürfte inzwischen bekannt sein. Inwieweit Fauci jedoch die Interessen der US-Regierung vertritt oder nicht doch etwa versucht, die Interessen Gates zu vertreten, dürfte angesichts seiner Prognose zum Ende der Corona-Pandemie deutlich werden.

Fauci rechnet nicht vor Ende 2021 mit der Rückkehr zur „Normalität“ in den USA. Ein Impfstoff sei ihm zufolge außerdem nur bis zu 75 Prozent sicher. Damit stellt sich Fauci gegen die Aussagen des Präsidenten Donald Trump, welcher bereits Ende 2020 mit der Fertigstellung eines wirksamen und vor allem sicheren Impfstoffs rechnet. Zudem hat sich Trump wiederholt gegen eine Impfpflicht ausgesprochen bzw. die bereits existierende im Jahr seines Amtsantritts aufgelöst. Auch die Covid-19-Impfung soll, zumindest in den USA, freiwillig sein.

Fauci glaubt, dass selbst mit einer Impfung es noch bis Ende 2021 dauern werde, bis es einen „Schutzschirm der Immunität“ gegen das Corona-Virus geben werde. Bei den Impfstoffen rechne er mit einer Effizienz von 70 bis 75 Prozent, sagte Fauci dem Nachrichtensender CNN. Die Menschen müssten sich darauf einstellen, für lange Zeit Masken zu tragen, Abstand zu halten und Ansammlungen zu meiden, so Fauci. Zudem werde es bis ins kommende Jahr dauern, bis die benötigten hundert Millionen Impfdosen hergestellt seien und es werde weitere Monate dauern, um diesen jedem zu verabreichen.

Trump hingegen betonte, dass die Pandemie dabei sei, sich abzuschwächen. Auch das CDC, die amerikanische Seuchenschutzbehörde, hatte seine Covid-19-Zahlen korrigiert und jetzt festgestellt, dass lediglich rund 9.000 Menschen in den USA an der Viruserkrankung gestorben sind und nicht, wie in den Medien behauptet, rund 180.000. Trump ist zuversichtlich, dass ein sicherer Impfstoff gegen das Virus bald entwickelt sei: „Wir biegen auf die Zielgerade ein“, sagte Trump. „Unser Ziel heißt: Normalität.“

Bill Gates prognostizierte noch vor rund vier Wochen ebenfalls, dass die Corona-Pandemie erst Ende 2021 verschwinden werde, weil dann ein Großteil der Bevölkerung geimpft sein werde. Angesichts der gleichen Aussagen muss man sich fragen, für welche Interessen Fauci tatsächlich arbeitet, gerade im Hinblick darauf, dass Fauci dem Präsidenten verheimlicht hatte, dass HCQ ein hochwirksames Medikament gegen Corona-Erkrankungen ist. Wir hatten hier berichtet: https://www.watergate.tv/dr-fauci-wusste-seit-2005-ueber-chloroquin-bescheid-niemand-haette-sterben-muessen/. Lesen Sie auch hier dazu weiter. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

5 Kommentare zu "Gates und Fauci: Rückkehr zur Normalität erst Ende 2021"

  1. Na, da dürfte es wohl bald eine Berater-Neubesetzung geben. Es gibt eben nicht so viele Menschen, die wie Trump ein Rückgrat haben. Möge ihn Gott schützen.

  2. Apropos : Pandemie ohne Leichenberge …

    aber Kritiker als Reichsbürger bezeichnen !!!

    Die Reichsbürgerbewegung ist ein Sammelbegriff für eine von privaten Banken organisierte homogene Szene krimineller Firmengeflechte, die die Rechtsordnung souveräner und völkerrechtlicher legitimer Staaten zu Gunsten privat-kommerzieller Interessen ablehnen und bekämpfen.

    Die Reichsbürger-Ideologie basiert auf der Verachtung der Menschenwürde. Durch den Entzug der Menschenrechte, wie Meinungsfreiheit, Religionsfreiheit, Personenfreizügigkeit, Vertragsfreiheit und körperlicher seelischer Unversehrtheit ist das Leben der Menschen auf der Erde zur Hölle geworden.

    Dabei berufen sich die sektenartigen Reichsbürger darauf, daß ihrer Meinung nach Gott nicht existiere und jeder Mensch einen digitalen Ausweis, eine Sozialversicherungsnummer, eine Steuernummer und eine International Bank Account Number (IBAN) statt einer Bibel zum Leben benötige.

    Die Reichsbürger teilen eine Haltung der Ablehnung einer offenen Gesellschaft, des freien Willens der Menschen und weigern sich Jesus Christus als Sohn Gottes anzunehmen. Reichsbürger weigern sich die Zehn Gebote zu befolgen und wollen lieber in ihrer eigenen satanischen Neuen Welt Unordnung leben.

    Der Szene zugeordnet werden ebenso die seit Christi Geburt vermehrt auftretenden sogenannten Selbstverwalter auf Steueroasen, die behaupteten, durch einseitige Erklärungen aus der Gesetzgebung Gottes austreten zu können. Die Bibel warnte ausdrücklich vor solchen Reichsideologen. Daraus wird nichts.

    • Lieber „Aufgewachter“,
      ich habe langsam das Gefühl, dass Du überhaupt nicht weist,
      wovon Du redest. Der Begriff „Reichsbürger“ steht im Reichsbürgergesetz
      vom 15.09.1935 und wird heute als Begriff für die Spaltung der
      Deutschen Nation verwendet. Im Klartext: wir sollen nur gegeneinander
      aufgehetzt werden! Öffne mal Deine Augen und benutze bitte mal
      Deinen Verstand!
      Günter Wulf

  3. Egal was diese verbrecherischen Elemente sagen bzw.
    uns als „harmlos“ verkaufen wollen:

    Ihr Endziel wird sein : DIE VERNICHTUNG DER
    MENSCHHEIT MITTELS IMPFSTOFFEN JEDER ART UND G5 !!!

    Diese Dreckschweine werden von ZIONISTEN gelenkt
    und sind zum großen Teil selber welche !!!

    MAXIMALES MISSTRAUEN GEGEN DIESE VERBRECHER UND AUSGRENZUNG ALL
    DIESER LUMPEN WO IMMER MÖGLICH SIND UNABDINGBAR !!!

  4. Ziemlich beste Freunde:
    Sind die zwei nur geklont, oder schon im Orkus verschwunden, oder beides??

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*