Greta unter Druck: Ex-Bundesumweltminister Töpfer sieht „Panikmache“

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 3,50 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(827)

Greta Thunberg ist nach Meinung zahlreicher Beobachter als Leuchtkraft der Klimaschutz-Bewegung auch dafür verantwortlich, dass Panik erzeugt wird. Dieser Meinung ist offenbar auch der frühere Umweltminister Deutschlands, Klaus Töpfer. In einem Bericht der „Welt“ wird Töpfer dahingehen zitiert, dass Greta Thunberg Panik schüren würde. Er warnte im Vorfeld der Klimakonferenz in Madrid die Unterhändler offenbar davor, sich „beeindrucken zu lassen.“

Recht hat sie, aber…

Töpfer räumte ein, dass wir wie von Greta postuliert in einer Welt lebten, in der eine Wohlstandslüge die wahren Verhältnisse verschleiere. „Wir wälzen Kosten ab, nicht nur auf die Zukunft der kommenden Generation, auch auf Menschen in anderen Kontinenten. Wir leben auf Pump, und die Tilgung ist von anderen zu zahlen.“ Es sei also nicht nur nachvollziehbar, wenn Menschen dagegen protestierten, sondern sein Ansicht nach auch nötig. Nur vertrete er die Auffassung, hinter politischen Entscheidungen sollten „nüchterne Analyse“ stehen.

Ihn beunruhige vor allem sehr der Greta-Satz, wonach die Bewegung „euch“, als den Rest der Welt, vorzugsweise Erwachsene, „in Panik versetzen“ wolle. Diese Panik sei noch nicht Nährboden für gute Entscheidungen gewesen, so der frühere Umweltminister.

Allerdings seien die CO-2-Ausstoßdaten Deutschlands durchaus bedenklich. Denn die Daten müssten im Zusammenhang bewertet werden. Bei den Industrienationen nehme Deutschland einen wichtigen Platz ein, so indirekt der frühere Minister und verweist auf die „Essgewohnheiten, Abfallmengen, Wegwerfmentalität und die damit verbundenen Auswirkungen auf das Klima.“

Deutschland also solle Vorbild werden. Dieser Auffassung allerdings lässt sich entgegen, dass alleine der Verweis auf den CO-2-Ausstoß noch nicht reicht, um die Debatte zu ändern. Schließlich werden heute noch Menschen, die auf einen fehlenden Zusammenhang zwischen Ausstoß und Klimawandel verweisen, als „Leugner“ bezeichnet, wahlweise auch als „rechts“ denunziert. Darin sehen Kritiker einen religiös anmutenden Irrglauben der Bewegung und warnen – hier wiederum wie Töpfer – vor Panik. Beiträge dazu lesen Sie hier.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

26 Kommentare zu "Greta unter Druck: Ex-Bundesumweltminister Töpfer sieht „Panikmache“"

  1. Das hat es noch nie gegeben das ein 16jähriges Schulmädchen als Klimapopulistin Audienz beim Papst bekommt und als neue Johanna von Orleans gehandelt wird. Nur Kritik ohne jeden Lösungsvorschlag kennen wir bereits zur Genüge von den Grünen und jetzt Anlass unserer Regierung die Treibstoffpreise drastisch zu erhöhen. Und was macht der Staat damit? Der steckt es fröhlich in seinen Haushalt ohne einen Baum zu pflanzen. Langsam wird der normale Arbeitnehmer erstickt an Kosten und Auflagen

    • welchen STAAT meint ihr den, schon wieder muss ich STAAT lesen.

      DEUTSCHLAND/ BRD ist KEIN STAAT, die BRD ist eine FIRMA.

      so werden die menschen IRRE geMACHT.

      DIE BRID (BRD) IST KEIN STAAT, DIE BRID (BRD) IST EIN FIRMA.

      KAPIERT das ENDLICH

  2. Franz Josef Kostinek | 7. Dezember 2019 um 9:10 | Antworten

    DieP<anilmasche ist Futter für die Dummheit.

  3. jakariblauvogel | 7. Dezember 2019 um 9:11 | Antworten

    es ist schon traurig wie ein kontinent mit einem teil von menschen darauf, sich derart entblödet und einer unreifen, geltungssüchtigen und emotinal kalten göre ein solches podium gibt. jeder einigermaßen strukturiert denkede mensch sollte doch aufhorchen und sich gedanken machen, das da etwas nicht in den richtigen bahnen läuft. bei all dieser hysterie sollte sich doch jeder sagen: da muß mehr am kochen sein. wie kann ein normal denkendes wesen glauben, daß von jetzt ab in 18 monaten die menschen alle verbrennen? ihr die ihr das glaubt habt doch einen hammer. wie kann man dieser irrsinngen aussage auch nur einen gedanken zuwenden, in deutschland erwärmt sich das klima schneller als im rest der welt. entweder sind die deutschen wirklich schon dicht am rand des irrsinns und merken nicht einmal mehr wie sie verar***** werden von eine kriminellen brut, die nur auf machterhalt und geld aus ist, oder die menschheit stößt nun wirklich an ihre grenzen und es ist besser, die epoche geht unter, weil das leid, wenn es so weiter geht, ein unglaublich sein wird. mein gott walter hilf!!!!!

    • Tja, der Staat braucht Geld, viel Geld. Allein die größte Katastrophe, die Versorgung der Kriegs-/neuerdings Klima-Flüchtlinge verschlingt jährlich 50 Milliarden und das ist nur geschätzt. Täglich werden neue eingeflogen und dann sollen noch die Familien nachfolgen. Mit der ganzen Infrastruktur, die davon betroffen ist, kann gern der doppelte Betrag angesetzt werden – mit Steigerung nach oben.
      Leute, wer nicht an die Hölle glaubt, der findet sie hier vor.

      • hallo,

        welchen STAAT meinst du?
        Wir haben keinen STAAT, die BRID ist eine eingetragene FIRMA FINAZ GmbH in FRANKFURT.
        DEUTSCHLAND / BRD ist eine F I R M A, und kein S T A A T.
        auch das kommt ans TAGESLICHT, was wir belogen und betrogen worden sind.
        die wahrheit wird siegen.
        und dann gnade DENEN gott, und den MITLÄUFER.

        • genau, gut daß du wiederholt darauf hinweist, das berücksichtigen immer noch zu wenige ! Ich hoffe, das auch das jetzt endlich beleuchtet wird- eine Wirtschaftsverwaltung ist kein Staat

  4. Seit 18894 ((Mayers Lexikon) isr die Luftzusammensetzung gleichg geblieben. Und die Natur sorgt dafür, dass sich die Zusammensetzung nicht ändert, denn so ist ein Leben auf der Erde möglich.
    Wenn man allerdings nur in Deutschland die Luftzusammensetzung ändern will, dann muss man schon eine Käseglocke über Deutschland aufstellen, denn die Natur wird immer ausgleichend wirken.
    Ich hatte mal eine Mail an meinen Abgeordneten hier geschickt: Frage was muss beim Klimanotstand getan werden? Muss ich irgendeinen Aluhut oder sowas aufsetzen, muss ich bestimmte Gegenden meiden oder Lebensmittel?
    Es wird nur immer von Geld gequatscht. Also Geld hilft gegen den Klimanotstand!
    Übrigens, diese Erderwärmung … wo wurde die festgestellt? Selbst in Alicante (Mittelmeer) ist es für die Jahreszeit viel zu kalt.

  5. es könnte sein, dass ich ausgeschimpt werde,aber irgend ein klein wenig übertrieben kommt mir diese greta schon vor. trotzdem respekt für ihrem engagement. alles gute
    für die junge dame.

    • Nö, hier schimpt doch niemand. Aber folgende Notiz fand ich in einer „Mittelbayerischen Zeitung“ vom 10.02.2017. Dürfte wohl heute nicht mehr so gedruckt werden.

      „Kinder mit Autismus Spektrum – Störung (ASS) sind häufig ohne Orientierung in Zeit und Raum. Oft entwickeln sich dadurch besondere Verhaltensweisen. Diese Verhaltensmuster haben sich über einen langen Zeitraum eingeschliffen, sind ritualisiert und zwanghaft geworden.“

      Wer Gretas totale Unsicherheit auf die Frage eines Journalisten sah, kann dem nur zustimmen. Da hatte sie nun mal keine Spickzettel mit dem Text ihrer millionenschweren Auftraggeber.

  6. Überall hört man Klimawandel,Klimawandel usw.
    Der Klimawandel ist auch garantiert an meinen Hämorrhoiden schuld.Dieser Gretel und ihren Mitläufern sollte man dringen mal kräftig auf den A treten.
    Solche Deppen und samt den Sozen und Grünen ab in den Steinbruch mit Hammer und Meißel Steineklopfen wegen Co2

  7. Reichsdeutscher sagt | 7. Dezember 2019 um 11:20 | Antworten

    diese Ökofaschisten müssen entfernt werden lagen reden kurzer Sinn weg mit diesen springenden Deppenhaufen und ab nach Sibirien mit diesen bunten Affen voll versiffter Hosen !!!!!!!!!!!!!

  8. Reichsdeutscher sagt | 7. Dezember 2019 um 13:42 | Antworten

    Mahlzeit Arno Wahl
    könnte es sein das sie grün verstrahlt sind oder wurden könnte es auch sein das sie ein sogenannter Gutmensch sind.
    Fragen über Fragen würde mich halt mal so interessieren ist ja keine Behauptung sondern nur eine Feststellung.
    Noch eins zum Schluss Respekt bekommt man nicht geschenkt sondern den müsste man sich erst mal verdienen oder leben sie in einer Traumwelt.
    Was diese dumme und gekaufte Göre betrifft so bin ich der Meinung das dieses Kind selber nicht in der Lage ist das heruntergelesen von Soros und Company selbst zu verstehen nicht wahr mein Herr !!!!!!!!!

  9. diese satansbraut GÖRE ist niemals 16 jahre.
    dieses DUNKLE WESEN sollte in die KLAPPSE. mit allen Anhängern und Polit-zer-treter.
    FASCHICHSMUS pur wo hier herrscht, WEG mit dieser GÜLLE.

    _CO2 IST LEBEN_ _CO2 IST LEBEN_ _CO2 IST LEBEN_ _CO2 IST LEBEN_

    ohne CO2 erschicken wir.
    OHNE CO2 existieren keine PFLANZEN, und MENSCH und TIER müssen hungern.

    eure LUFT zum ATMEN wird jetzt VERSTEUERT, die menschen bezahlen die LUFT zum ATMEN. wie KRANK und PERVERS ist das den, und da gibt es auf der seite noch MENSCHEN die dafür sind , was dieser BASTARD an GÖRE den menschen erzählt. LUG und BETRUG ist angesagt, und die menschen FRESSEN es, kein HIRN mhr in den DEUTSCHEN KÖPFEN, sorry ich muss so schreiben, durch die blume das verstehen sie nicht mehr.

    die wahrheit wird siegen, auch beim „KLIMAWANDEL“ der durch LUG und BETRUG endstanden ist, schaltet das GEHIRN ein A. W. wach endlich auf!

  10. sorry,
    es heist ersticken wir.

  11. Thunfisch Krötel – Klima Dödel. Ist doch bezeichnend das eine kranke Halbwüchsige zur Gallionsfigur für eine kranke Ideologie gemacht wird.
    Ihr Klimahysteriker versucht doch die Sonne abzuschalten. Viel Glück dabei.
    Auf die einfachste Lösung die Zinsknechtschaft abzuschaffen kommt ihr doch sowieso nicht.

  12. Das Ausland lacht bereits über dieses Irrenhaus Deutsch-Land und über die Deutschen, die sich diesen ganzen SCHWACHSINN gefallen lassen!!!!!!!

    • In späteren Jahren wird man diese Episode in einem Atemzug mit dem Hexenwahn des Mittelalters erwähnen. Vermutlich steht un snoch einiges bevor. Bin ich froh, aus meiner alten Heimat Berlin nach Bayern emigriert zu sein.

  13. Kommentar aus einer polnischen Zeitung (googel Übersetzer) Aber Deutschland rettet mal wieder die ganze Welt vor dem Untergang.
    Polen akzeptiert nicht, dass die Zeit für Kohle vorbei ist. Es wird für viele Jahre die Energiesicherheit gewährleisten – sagte Jacek Sasin, der Minister für Staatsvermögen in der neuen Regierung wurde. „Polnische Kohle und polnischer Bergbau haben Zukunft. In diesen schwierigen Jahren für Kohle im Zusammenhang mit der EU-Klimapolitik müssen wir nicht sagen, dass sich der polnische Bergbau im Niedergang befindet. (…) Man kann optimistisch denken, dass der polnische Bergbau eine Zukunft hat nach wie vor ein äußerst wichtiger Teil der polnischen Wirtschaft „, sagte Minister Jacek Sasin während der Barbór-Feier in Lublins Bogdanka. „Wir erkennen nicht an (…), dass die Zeit der Kohle vorbei ist , dass wir die Kohlewirtschaft in Europa vollständig aufgeben müssen. Polen ist ein Land, das sich um seine Energiesicherheit kümmert, und es basiert heute auf Kohle. Wir haben nicht in unseren Ressourcen andere echte Energiequellen „- fügte der Minister hinzu. Wie er bemerkte, weigert sich Polen nicht, auf erneuerbare Energiequellen umzusteigen , aber sie werden für viele Jahre keine Energiesicherheit gewährleisten und Kohle wird die Grundlage unserer Wirtschaft sein. „Wir sind von unseren Argumenten überzeugt und zeigen, dass die polnische Besonderheit keine Unterstützung der Klimapolitik in der von anderen Ländern vorgeschlagenen Dimension zulässt. Wir zeigen, dass diese Politik keinen Sinn ergibt, wenn sie nur von der Europäischen Union umgesetzt werden soll“ – sagte er. Neue Kohlengrube in der Provinz Lublin? „Polen hat heute keinen anderen Weg als die weitere Gewinnung von Steinkohle und Energie, die hauptsächlich auf Kohle basiert. Das bedeutet nicht, dass wir nicht nach anderen Energiequellen suchen wollen“ – fügte er hinzu.

  14. Der Artikel beginnt mit „Polen akzeptiert nicht:.., “ mir sind die Dinger hier „“beim Schreiben abhanden gekommen. Ist ja auch nicht so leicht bei dem ganzen Irrsinn Ruhe zu bewahren. Aber die gute Nachricht des Tages: SPD steht nun bei stolzen 11 (elf)%.
    Ob die 5% Hürde gekippt wird, wenn sie drunter kommen? Durchaus möglich.

  15. Hans-Dieter Brune | 8. Dezember 2019 um 12:53 | Antworten

    Allen Grünen einschließlich Greta den Strom abstellen, damit sie auch nach ihrer eigenen Moral und ihrer eigenen Ideologie glücklich werden. Sie können dann technische Energie und industrielle Produktion durch ihre eigene Muskelenergie ersetzen. Und dann müssen diese Scheinheiligen unbequem gegenüber sich selbst sein und nicht gegenüber anderen. Und dürfen vor allen Dingen nicht mehr von Steuergeldern leben, die mit industrieller Produktion und Technik hergestellt wird. Dann fordert die Gesellschaft von den Grünen selbst und diese Scheinheiligen können nicht von der Gesellschaft, d.h. von anderen fordern. Die Grünen müssen also selbst ihre lauthals propagierten „guten Werke“ tun, um das Klima zu retten, und brauchen also nicht der Gesellschaft ihre propagierten „guten Werke“ auferlegen und die Gesellschaft versklaven und bevormunden. Und natürlich freitags nicht die Schule schwänzen, sondern freitags volle Lotte MINT-Fächer studieren, damit sie intelligente klimaneutrale Erfindungen machen können. Außerdem werden dann auch ihre Klimaziele erfüllt, wenn die Grünen, bei der letzten Wahl immerhin ca. 20%, keinen Strom verbrauchen und damit weniger Strom verbraucht wird.

  16. Schimpfen nützt nichts und was Greta sagt auch nicht , wer kommt schon mit guten Ratschlägen , selbst die Windräder brauchen erst mal viel Co2 um gebaut zu werden , wenn wir einen Urwald haben mit Windräder haben , ich weiss es nicht , aber könnte es sein das die Windräderaufbauten auch viel Wärme im Sommer Speichern , und Nachts dann abgen und wieviel Wärme geben die Generatoren ab , und noch eine frage wieviel Co2 wird für die herstellung von E Autos in die Luft geschickt , wenn man schon vor 30 Jahren angefangen hätte Häuser zu bauen mit Flachen Dach und begrünnung , dann hätten wir heute weniger Co2 in der luft , und auf dem lande für jedes neues Haus 5000 Liter Fass in die Erde für regenwasser, dann wäre auch manche Keller trockenn geblieben ..

  17. Nicht nur ich sondern auch viele andere Menschen haben sich nachhaltig verhalten, weil es immer weniger in der Brieftasche gab. Die Ölheizung zB. um 30% verringert 1980 .30 Wochenende Auto stehen gelassen. Mit Korb oder Tasche einkaufen gegangen u.so weiter.Mit Ex-
    Umweltminister Cl. Töpfer 3/4 Std vor 500 Gäste diskutiert.1989 .
    Für mich sind die Jugendliche TOTAL desinformiert . Sie wissen von Nichts

  18. Welche Kenntnisse der Erdgeschichte mit seinen Wandlungen vor VW und anderen Konzernen hat dieses Mädchen Greta überhaupt, um hierüber Aussagen zu machen. Sie kann nur bedauert werden und sollte endlich nicht mehr in der Öffentlichkeit benannt werden. Gleichzeitig ist zu fragen, welche FUNDIERTEN Kenntnisse bei den Grünen vorliegen, die ebenso wie einige Sozialdemokraten Schulabschlüsse und Studienabschlüsse anderen überlassen haben.
    Die Idee eines Lesrbriefschreibers, diese Leute in einer sicheren Unterkunft ihr Leben genießen zu lassen, würde jedoch die finanzielle Leistungsanforderung der arbeitenden Bevölkerungsteile massiv überfordern. Schade, dass Deutschland nicht in der Südsee eine größere bisher unbesiedelte Insel besitzt. auf der diese Fantasten ihr Leben gestalten dürfen. Die frei um diese Insel herumschwimmenden Haie würden dafür sorgen, dass keins dieser Schäfchen verloren geht.

  19. Wenn ich alle die Berichte lese wird mir warm ums Herz ,und die Hoffnung erblüht im neuen glanz. Da die jugendlichen alleswissende von ihren eltern umgepolt wurden und noch werden sollten ab heute auch die eltern zur rechenschaft gezogen werden. Das unser land aus 50% tiger dummheit besteht haben wir denen zu verdanken die seit jahren

  20. von menschen wie Soros kohl und und zu verdanken. Lügen werden gefördert ,die wahrheit wird bestraft, verfolgt,verurteilt,um eine neue Weltordnung aufzubauen.Ein alter film zeigt unsere zukunft auf, glücklich menschen warten auf ein sirensignal um zusammen aufzuspringen und lächelnt befehle entgegen zu nehmen.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*