+++ GroKo Beben – Für Schulz geht es um die Karriere +++

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Schulz Glaubwürdigkeit

Merkel und Schulz haben die Sondierungsgespräche als großen Erfolg verkauft. Dies sehen allerdings viele von Schulz Parteigenossen ganz anders. In der SPD rumort es schon lange – seit den Sondierungen noch mehr. Für Schulz geht es jetzt um das politische Überleben – und um seine Karriere.

Heute musste er sich den Parteigenossen in Dortmund stellen und die ganze Woche tourt er weiter, um Werbung für die GroKo zu machen, damit der Sonderparteitag am kommenden Sonntag kein Desaster für ihn wird. Für die GroKo braucht Schulz die Zustimmung der Parteibasis, um die Koalitionsverhandlungen mit der Union beginnen zu können.

Schulz Ansehen hat nicht nur in Deutschland massiv gelitten. Bei Politikern gilt er bereits jetzt als Umfaller, in den Medien als Verlierer des Jahres 2017. Schulz hat seine Glaubwürdigkeit und jegliche Autorität verloren – wenn er denn je eine besessen hat.

In der SPD wurden bereits Stimmen laut, die umfassende Nachbesserungen der Sondierungsergebnisse fordern. Die von Schulz groß angekündigte Bürgerversicherung fehle beispielsweise in dem Sondierungspapier. SPD-Vize Ralf Stegner, die Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer sowie der Landesverband Sachsen-Anhalt äußerten sich bereits höchst kritisch.

Nahles, die große Ambitionen auf den Kanzlerinnen-Sessel hat, verteidigte Schulz. Die Parteibasis rede jetzt die Sondierungsergebnisse schlecht, sagte sie am Montag. Der Chef der Jusos, Kevin Kühnert, verstärkte seine Haltung zur GroKo: „Wir sind das Bollwerk gegen eine große Koalition“, sagte er beim Bundeskongress der Jusos. Zudem hat der dem Parteiestablishment den Kampf angesagt.

Die Entscheidung zur GroKo ist noch nicht gefallen. Der Gegenwind gegen Schulz und Merkel ist in Deutschland und der Politiklandschaft groß. Fraglich, wie lange sich die beiden halten könnten. Schulz ist unglaubwürdig, autoritätslos und ein Fähnchen im Wind. Genau wie Merkel, die ihre Politik je nach Windrichtung verkauft. Zudem ist sie höchst kriminell. Ein Wunder, dass man diese Frau nochmal an die Regierung Deutschlands lässt.

Watergate Redaktion 15.1.2018

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick


Kommentar hinterlassen zu "+++ GroKo Beben – Für Schulz geht es um die Karriere +++"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*