Grüne in Hessen erlauben Abholzung des Urwaldes Reinhardswald

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (9 votes, average: 4,56 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(694)

Um das Klima zu retten, haben die Grünen in der hessischen Landesregierung dem Bau von 50 Windkraftanlagen in einer der schönsten und ältesten Waldlandschaften, dem hessischen „Märchenwald“ Reinhardswald zugestimmt. Der Reinhardswald besteht aus bis zu 1.000 Jahre alten Baumbeständen und noch aus vollkommen intakten und unberührten Urwäldern. Uralte Eichen und Buchen sind das „Markenzeichen“ dieses Naturschutzgebietes. Mit über 200km² ist „Grimms Märchenwald“ die größte zusammenhängende Waldfläche Deutschlands.

In diesem Wald, der die Gebrüder Grimm zu vielen Märchen inspirierte und der zahlreiche seltene und geschützte Tierarten beherbergt, sollen 50 Großwindanlagen entstehen. Diese Großwindräder sind 241 Meter hoch, also höher als der Kölner Dom! Sie haben einen Rotordurchmesser von 150 Metern! Dafür soll 1 Million Quadratmeter Wald gerodet werden! Die Fundamente der Windräder werden 20 Meter tief in den Boden verbaut. Für den Bau der 50 Großwindkraftanlagen müssen autobahnbreiten Schneisen durch den Wald geschlagen werden. Hunderttausende Lkw-Fahrten sind dazu nötig.

Angeblich soll der Wald in einer günstigen Windzone Deutschlands liegen. Tatsächlich befindet sich der Reinhardwald jedoch in einer Schwachwindzone. Die Stromausbeute dürfte also denkbar gering sein. Das Land Hessen kassiert pro Anlage allerdings 70.000 Euro pro Jahr! Nicht nur die Windparkkonzerne verdienen also kräftig, sondern auch das Land Hessen, das von einer schwarz-grünen Regierung regiert wird.

Da der Reinhardswald dem Land Hessen gehört, können die umliegenden Gemeinden nicht klagen. Dies können nur Organisationen wie z. B. Greenpeace oder der BUND. Diese scheuen jedoch Konflikte mit der Klimalobby. Wir nicht – klicken Sie einfach hier….

Die Organisation https://rettet-den-reinhardswald.de/ informiert über das Vorhaben der Grünen Landesregierung und sammelt Spenden für den Kampf gegen die  Zerstörung des Waldes. Nicht nur Bäume werden abgeholzt, sondern seltene und geschützte Tierarten werden getötet. Ein europaweit einzigartiges Erholungsgebiet, eine der letzten Kulturlandschaften Deutschlands wird zerstört. Der Grundwasserhaushalt wird durch den Bau der 20 Meter tiefen Fundamente gestört und das Landschaftsbild verschandelt.

Quelle: https://rettet-den-reinhardswald.de

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

33 Kommentare zu "Grüne in Hessen erlauben Abholzung des Urwaldes Reinhardswald"

  1. Franz Josef Kostinek | 20. Juni 2019 um 9:09 | Antworten

    Die Grünen sollen die Möglichkeit bekommen einmal eine Runde auf dem Rotor mitzufahren um dann mit Schwung in einen Graben zur Entsorgung.

    • Sie sollten vorsichtig sein mit solchen Äußerungen, sonst geht es Ihnen wie Stephan E. aus Kassel-Bettenhausen.

      Denn der ehemalige Regierungspräsident Dr. Walter L. hat als Chef einer WINDMÜHLEN-BETREIBERFAMILIE kraft seines Amtes sich selbst die Baugenehmigungen in seinem Regierungsbezirk im Märchenwald erteilt.

  2. Hans-Dieter Brune | 20. Juni 2019 um 9:39 | Antworten

    Die Grünen sind die letzten Drecksheuchler. Wind ist nicht beständig. Stromspeicherung durch Batterien ist umweltschädlich. Atomkraftwerke müssen her, es gibt eine neue Generation, wo der Müll verbraucht werden kann, jedenfalls zum größten Teil. und der Rest soll nur noch 300 Jahre strahlen.

    • Sie sind leider der Propaganda dieser neuen Atomlobby aufgesessen. Diese neuen Kraftwerke gibt es im Labor. Diese Leute würden zunächst mal hunderte Milliarden Entwicklungskosten verbrennen. Dauer des Projektes, 30-50 Jahre. Um den Abbrand für diese Wunder Reaktoren verwendbar zu machen müsste er aufgearbeitet werden. Das heißt Deutschland benötigte 2 neue Wackersdorfs. Aufarbeitung ist sehr teuer und äußerst umweltschädigend. Also, nicht jeden Stuss für bare Münze nehmen.

  3. Sagt mal Leute, wie lange wollt ihr noch zuschauen? Bis alles zerstört ist? Jede Gemeinde kann ihre Rechte wiederzurück holen. Informiert euch mal! Wer von den Grünen darf das? Rottet eure Gemeinden zusammen und geht zu eurem Bürgermeister. Ein Bürgermeister darf alles bestimmen, er kann alles bestimmen. Er kann Gerichte bestimmen, Krankenhäuser,usw. Ein Bürgermeister kann alles bestimmen. Holt eure Rechte zurück. Wie könnt ihr glauben, dass ein priv.Verein z.B.die Grünen, das darf ohne den Souverän zu fragen, das seid ihr? Hat dieses System eure Gehirne so durchgewaschen dass ihr alles glaubt was die da oben behaupten? Ja, ihr könnt eure Rechte wieder zurück holen, sonst seid ihr im „Eimer“. Das müsst ihr selbst tun, informiert euch wie das geht. Es gibt Gemeinden in unserem Land, die genau das getan haben. Es funktioniert! Informiert euch! Es geht um euer Leben! Verdammt nochmal!!!

    • Kluger Kopf, vernetzt euch und tut euch zusammen, handelt endlich, es waren immer die mutigsten, welche vorangingen

    • Ich gebe Ihnen zwar recht, aber die Rechte zurückholen das scheint immer unwahrscheinlicher zu werden.

      Nicht umsonst haben schon hunderttausende von Deutschen, darunter seit 2015 auch tausende Millionäre, Deutschland für immer verlassen weil sie wussten was kommen wird.

      Der Plan der Zerstörung Deutschlands wird von oben her bis zum Ende durchgesetzt werden und wer sich dagegen stemmt der wird einfach Mundtot gemacht oder solang verprügelt bis er nichts mehr sagt.
      Aufrufe wie diese hier haben bis jetzt nichts gebracht und werden auch weiterhin nichts bringen:

      https://www.youtube.com/watch?v=bOigXb_9L28

      Es ist so wie schon vor 200 Jahren, wer es kann der verlässt Deutschland und das ist ja nichts Neues.

  4. Auch bei dem grünen Gesindel wird die Bestechlichkeit immer deutlicher; oder erwartet man von die Ratten etwas anderes??

  5. Lasst uns eine Petition dagegen eröffnen, weis jemand wie das geht?

  6. treu bis zur Selbstvernichtung das ist der deutsche Michel

  7. Albert Turban | 20. Juni 2019 um 10:14 | Antworten

    Wenn jemand nur 3 Gramm Hirn hat, wählt er nicht die Grünen. Bei der letzten Wahl hat man ja wieder gesehen, wieviel Gramm Hirn die jungen Wähler haben.

    • Na klar, solche Idioten braucht das Land, die sich zum „Urnenpöbel“ degradieren lassen. Die „Alten“ kann man nicht mehr so leicht verarschen.

  8. Inge Frigge-Hagemann | 20. Juni 2019 um 10:53 | Antworten

    Die Grünen sind eine widerliche Heuchlerbande. Ich kann aber nicht glauben, dass gegen das Abholzen des Reinhardwaldes nichts getan werden kann. Das ist doch nicht irgendein Wald. Die umliegenden Gemeinden müssen sich zusammentun und sich gemeinsam wirkungsvoll gegen den Schwachsinn vorgehen. Wann kapieren die physikphoben Grünen endlich, dass die albernen Windmühlen nur Zappelstrom liefern, der nicht grundlastfähig ist? Dafür wird Kulturgut vernichtet. Ungeheuerlich.

  9. ihr meintet wohl 200 km².
    Hier die bessere Lösung:
    https://dual-fluid-reaktor.de/
    Wird es aber nicht geben, solange die Deutschlandhasser regieren.

  10. Geht endlich mal gegen die Grünen auf die Straße. Ich bin dabei und ich gehöre keiner Partei an, denn die sind sich im Geld scheffeln alle einig. Geld regiert die Welt und sonst nichts. Das Volk ist denen egeal.

    • Stimmt, alle sogenannten „Parteien“ in der BvRD sind in internationalen Handelsregistern als FIRMEN gelistet.

  11. Die Grünen Kinderficker und Möchtegern-Weltretter sind deshalb schon bei 51% der Stimmen, gell? sind das alles Deppen die sich ihre Autos nehmen lassen, oder Pimpern die gerne selber Kinder?

  12. Unglaublich was die Grünen da erlauben. Wie kann man die nur wählen. Wo sie mitmischen können, machen sie es, egal ob es gut oder schlecht ist. Hauptsache sie haben einen Vorteil davon.

    • Das stimmt nicht ganz!

      Die Erlaubnis zum Bau im Märchenwald hat der ehemals zuständige Kasseler Regierungspräsident und Windmühlenbetreiber Dr.Walter L. kraft seines Amtes sich selbst erteilt. Die Grünen haben dem nicht widersprochen.

      Er hielt sich desöfteren bei Gazprom in Russland auf, wie aus einer Gedenkanzeige in der Kasseler HNA anlässlich seiner Beerdigung hervorgeht.
      Vermutlich in seiner Funktion im AR des Kasseler Energie-Unternehmens Wintershall-Gazprom. Ob die Ermittler diese Spur verfolgen? Oder schießen sie sich weiter nur auf die Rechtsextremen und AfD ein?

  13. Das zeigt wieder die zerstörerische Dummheit der Grünen. Beim Elektroauto der gleiche Irrsinn. Zerstörung der Böden in Chile udgl. zur Gewinnung von Lithium und anderen seltenen Erden, Endlager für riesengroße Batterien usw. Die Grünen können leider nicht um die Ecke denken. Sie sind nicht nur eine Gefahr für Deutschland.

  14. Albert Turban dann schau dir das mal an von den dummen Linken https://www.youtube.com/watch?v=xBYNOg3IbX4

  15. Wo sind die charakterstarken Männer, die ihr Heimatland gegen diese irren verteidigen? Was interessiert euch eigentlich noch? Wann hebt ihr euren arsch und stürmt die Bastie? Ist euch denn alles egal ihr dummes Volk, reicht es euch, den Bauch vollzuschlagen und jeden Mist in den Medien zu konsumieren? Wist ihr überhaupt, was leben bedeutet? Steht auf und jagt sie davon, wenn nötig, mit allen Mitteln! Ihr seid doch sonst so vernetzt, nutzt es für die allerwichtigsten Dinge! Die Zeit ist reif! Längst reif!

    • Wo sind die charakterstarken Männer, die ihr Heimatland gegen diese Irren verteidigen? Was interessiert euch eigentlich noch? Wann hebt ihr euren Arsch und stürmt die Bastille? Ist euch denn alles egal ihr dummes Volk, reicht es euch, den Bauch vollzuschlagen und jeden Mist in den Medien zu konsumieren? Wisst ihr überhaupt, was Leben bedeutet? Steht auf und jagt sie davon, wenn nötig, mit allen Mitteln! Ihr seid doch sonst so vernetzt, nutzt es für die allerwichtigsten Dinge! Die Zeit ist reif! Längst reif!

      Im Osten sind die Menschen mutiger!

    • Und Du bist hoffentlich mit dabei…

      Falsch schreiben kannst Du ja schon!
      OK, hast Du in der Hauptschule nicht gehabt!
      Ich als Ex-Ossi sage, wir sind da entschlossener!

  16. Der Wald ist sicher etwas größer als 200m².
    Hier zeigt sich das grüne Gewissen und die Dummheit dieser Politiker. Windräder in einer Landschaft sind verantwortungslos. Die Dummheit dreht sich im Wind!

    • Der Hunsrück und die Eifel sind schon total verschandelt!
      Und wenn mal eine geschützte Art wie der Rotmilan stört, wird er eben verjagt!
      Das sind die Grünen von heute!

      Grünen-Wähler sind sinnfreie Vollidioten!

  17. Man(n) (ich) könnte heulen vor WUT! Von wegen „Grüne“! Aber die „Gehirnwäsche“ in Deutschland funktioniert. Man merkt, das viele in den Schulen nichts gelernt haben, kein „Hirn“ haben sonder glauben was diese Heuchler und Macht-Eliten versessenen da propagieren. Würden viele und damit meine ich viel mal ihr wenig Hirn einschalten was sie noch haben, würden sie logischerweise merken, dass da was nicht stimmt. Also, wie lange wollt ihr, wollen wir uns das noch gefallen lassen? Wenn einige von heute die das gut finden, merken das da was nicht stimmt, ist es zu spät.

  18. Kommt ALLE am 6. Juli 2019 zum Berliner Reichstag und bringt eine Gelbe Weste mit!!!!!!!
    Platz der Republik 1, D-11011 Berlin. Ab 11 Uhr!!!!!!!
    Wenn die Reichstags-Wiese voll wird, hat dieser ganze Wahnsinn ein Ende!!!!!!!

  19. Das sind ja auch keine Grünen, das sind Ökofaschisten, für die der Strom aus der Steckdose kommt, mehr nicht!
    Für einen landschaftsverschandelnden Propeller/Vogelschredder müssen angeblich 5-6000 m2 Wald weichen+ Wartungszugangsstraßen!
    Nicht gesehen all das menschliche Leid, wenn kleine Kinder in Afrika die „seltenen Erden“ für Windkraftanlagen und E-Autos aus dm Boden kratzen!

    Fakt: Die Grünen sind Umweltfaschisten ohne Hintergrundwissen, sprich Verstand!
    Wenn das unsere Zukunft sein sollte, haben wir keine mehr!

  20. „…aus dem Boden….“
    Hier gibt es leider keine Korrekturfunktion!

  21. Was grüne Heuchelei bedeutet, sieht man z.B. hier ganz deutlich:
    https://www.youtube.com/results?search_query=M%C3%BCll+am+Nurbrgring

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*