Grüne wollen CO2-Steuer auf Fleisch und Wurst

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 1,67 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(68)

Die Grünen fordern nun eine CO2-Steuer auf Fleisch und andere tierische Lebensmittel. Die „Landwirtschaft müsse auch ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten“, sagte Grünen-Chef Robert Habeck. Deshalb sollte sie auch in die „Bepreisung“ Klimagasen miteinbezogen werden. In einem vorläufigen Beschluss der Grünen von Mitte November hieß es, dass „die Landwirtschaft noch zu den Sektoren gehöre, die bislang nicht durch den europäischen Emissionshandel erfasst seien. Daher müsse eine Bepreisung von Klimagasen auch für landwirtschaftliche Produkte, angefangen bei tierischen Lebensmitteln, eingeführt werden“, so Habeck.

Wie hoch die CO2-Steuer für die Fleischproduktion werden soll, konkretisierten die Grünen in ihrer Forderung nicht. Es sei aber das Ziel, den Fleischkonsum insgesamt zu reduzieren. Die Erzeugung tierischer Lebensmittel verursache „mehr Klimagase als der Verkehrsbereich“. Daher sei eine „massive Reduktion des Konsums von Tierprodukten notwendig“.

In ihrem Beschluss schreiben die Grünen: „Wir wollen über die Konsequenzen des Fleischkonsums aufklären und setzen uns für mehr Selbstverständlichkeit von vegetarischer und veganer Ernährung ein. In allen öffentlichen Mensen und Kantinen muss es möglich sein, sich bezahlbar vollwertig vegan zu ernähren.“ Die Grünen wollen zudem „Alternativen zu Fleisch aus pflanzlichen Zutaten“ fördern. Für Landwirte soll es „Obergrenzen für den Tierbestand“ geben. Im Gegenzug wollen die Grünen die Ausbildung zur „bio-veganen Landwirtschaft“ und „vegane Kochausbildungen“ ermöglichen.

Der klimapolitische Sprecher der Grünen, Philipp Bruck, ist zufrieden: Die heutige Gesellschaft habe sich weiterentwickelt. Eine Steuer auf Fleisch oder Milch löse keine Panik mehr aus. Der stellvertretende Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes, Udo Hemmerling, kommentierte das Vorhaben der Grünen: „Die Emissionen von Millionen Kühen und Schweinen und zehntausenden Güllebehältern sind nicht konkret mess- und erfassbar. Das unterscheidet Kühe von Kraftwerken“.

Die Forderungen der Grünen sind grotesk. Sicherlich ist erwiesen, dass ein übermäßiger Konsum von tierischen Produkten für die menschliche Gesundheit kontraproduktiv ist. Mit einer Fleischsteuer werden jedoch in erster Linie die Bauern bestraft, welche die CO2-Steuer auf den „Verbraucher“ weitergeben müssen, um finanziell zu überleben. In der Landwirtschaft gibt es weitaus größere und dringlichere Probleme, als eine CO2-Bepreisung.

In erster Linie muss der Einsatz von Pestiziden, die Tieren und Menschen schaden, verboten und durch Alternativen in der Landwirtschaft ersetzt werden. Die Ökolandwirtschaft muss gefördert und rentabel gemacht werden, damit sich Landwirte nach und nach von der konventionellen Landwirtschaft verabschieden und „zurück zur Natur“ kehren können. Massentierhaltung muss verboten und durch artgerechte Tierhaltung ersetzt werden, dann erübrigt sich das Problem der Umweltverschmutzung durch Massentierhaltung ganz ohne CO2-Steuer. Wären die Grünen tatsächlich eine „grüne“ Partei, würden sie sich für die Rückkehr zur Natur einsetzen und nicht für Steuern. Weitere Steuerpläne und den Schritt in die totale Enteignung dokumentieren wir an dieser Stelle.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

25 Kommentare zu "Grüne wollen CO2-Steuer auf Fleisch und Wurst"

  1. Ich glaube, die haben den letzten Schuss nicht gehört. Was soll daraus werden.
    Dann sind wir wirklich nicht mehr weit davon entfernt, dass ein Großteil der Rentner,
    Harz IV Empfänger und Leute aus dem Niedriglohnsektor sich nur noch ein Minimum
    an Wust und Fleisch leisten können. Schade das ich schon so alt bin, sonst wäre jetzt
    wirklich der Zeitpunkt gekommen, dieses Land zu verlassen.
    Es ist der Hammer, wie der Bürger in diesen Land abgezockt wird. Unsere Herschafften an
    Politiker mit ihren Apanagen interessiert das ja nicht. Immer getreu nach dem Motto, Wasser
    predigen und Wein saufen.

    • Nicht vergessen. Es war geplannt vier million menschen sterben zu lassen.
      Es wurdet verhindert aber in Stille steht es noch auf der Agenda der Eliten.

  2. genau Habeck du verschissener Deutschenhasser wie wäre es denn wenn du deinen hässlichen Kadaver auf Co2 versteuern lässte denn du und deine Grüne Kinderfickermischpoke verseucht doch das Klima vor allen anderen.Ach und noch ne Frage du Kinderficker du frisst wohl bloss Pflanzen? nur gut das die auch Co2 zum wachsen benötigen du doof geborenes Kind.

  3. Damit noch mehr Geld für grün-ideologische Abkassierer vorhanden ist, welche uns den überteuerten Windstrom angedreht haben?

  4. Franz Josef Kostinek | 23. Dezember 2019 um 10:15 | Antworten

    Bei der nächsten Wahl: Weg mit den Grünen. Denn sie sind keine Grünen sondern bereits vergorener Dreck. Also: Bürger habt Mut und ändert euer Wahlverhalten.Dann kann die Sonne wieder schadlos scheinen.

  5. Reichsdeutscher sagt | 23. Dezember 2019 um 10:15 | Antworten

    wie wäre es für eine neue Sondersteuer für grün und rot versiffte Steuerverschwender der Politikdarsteller mit neuen § für das Strafgesetzbuch.
    1. Für Blödmänner wie Scheuer CSU Vollidioten bei einer Vernichtung von über 560 Millionen E und bei der Flinten Uschi bei nochmals ca. 540 Millionen E .
    Fordere ich als Patriot lebenslangen Knast von beiden nicht unter 150 Jahren ohne Begnadigung bei Wasser und Brot.
    Beim sprechenden Hosenanzug die sofortige Beseitigung dieser Deutschenhasserin mit einer unbenannten Rakete in den Weltall !!!!!!
    Bei Grünlingen und Rotsocken fordere ich eine Sonderkommision für Volksschädlinge zur sofortigen Abschiebung in den Arktis zum Nordpol

    • Sehr gut. Aber …
      Nicht vergessen, erst Genähmigung der Russen fragen! Denk dran, Herr Putin besteht darauf der Arktis sauber und nett zu halten! Sölche Abfahl wäre verm. nicht zugelassen.
      Dasselbe ist gültig für Antartika, denke ich.
      Hoffentlich bekommen wir mit Entsorgung keine Probleme.

  6. Jedes Mitglied der GRÜNEN sollte zwangsweise eine monatliche Idiotensteuer von 1000 EUR zahlen.

  7. wenn man jetzt auch noch danach versteuern würde welches die dümmsten und dreistesten Lebewesen auf Welt sind, dann wären die Grünen bankrott

  8. Die haben wirklich nur noch Scheiße im Kopf. Weg mit dem grünen Ungeziefer.

    • hallo karlheinz,

      alle parteien sind ungeziefer.

      alle parteien haben den AUSROTTUNGSPLAN DEUTSCHLAND in ISRAEL unterschrieben. die parteien sind den MENSCHEN ihr UNTERGANG.

      keine partei wird dem DEUTSCHE VOLK helfen KEINE PARTEI. das muss KAPIERT werden. den sie arbeiten alle GEGEN das DEUTSCHE VOLK, sie arbeiten für die ZIONISTEN und KONZERNE, das ist die WAHRHEIT. und die wahrheit wird siegen.
      schöne weihnachten, geniese es, das wird das letzte sein.

  9. Hans-Dieter Brune | 23. Dezember 2019 um 14:17 | Antworten

    Ich meine, die Grünen sollten einen Beitrag zu ihrer Ideologie leisten:
    Allen Grünen den Strom abstellen, damit sie auch nach ihrer eigenen Moral und ihrer eigenen Ideologie glücklich werden. Sie können dann technische Energie und industrielle Produktion durch ihre eigene Muskelenergie ersetzen. Und dann müssen diese Scheinheiligen unbequem gegenüber sich selbst sein und nicht gegenüber anderen. Und dürfen vor allen Dingen nicht mehr von Steuergeldern leben, die mit industrieller Produktion und Technik hergestellt wird. Dann fordert die Gesellschaft von den Grünen selbst und diese Scheinheiligen können nicht von der Gesellschaft, d.h. von anderen fordern. Die Grünen müssen also selbst ihre lauthals propagierten „guten Werke“ tun, um das Klima zu retten, und brauchen also nicht der Gesellschaft ihre propagierten „guten Werke“ auferlegen und die Gesellschaft versklaven und bevormunden. Und natürlich freitags nicht die Schule schwänzen, sondern freitags volle Lotte MINT-Fächer studieren, damit sie intelligente klimaneutrale Erfindungen machen können. Außerdem werden dann auch ihre Klimaziele erfüllt, wenn die Grünen, bei der letzten Wahl immerhin ca. 20%, keinen Strom verbrauchen und damit weniger Strom verbraucht wird.

  10. Das schaffen nur die BLÖDIES-90, sich permanent in Sachen Blödheit zu übertreffen.
    BLÖDIES-90 / Die Vergrünten = ideologische Verblödung ist unser Standard!

  11. Reichsdeutscher sagt | 23. Dezember 2019 um 15:47 | Antworten

    Mahlzeit Dieter
    Nicht schlecht nicht nur den Strom den Ökofaschisten der Mambas abstellen sondern deren gesamte Luft nicht nur abstellen sondern die Luft sofort abtreten.
    Mensch wäre das doch Super vor allem für unsere Umwelt und deren verseuchter Atmen der durch Gift , Hass und Dummheit uns von den Allergrößten Erfindern von Klima – Märchen zu bereifen am Besten zu humanisieren und ab in die Mülldeponie
    AVANTI GALOPPPPPPAAA !!!!!!!!!!!!!

    • Mahlzeit Reichsdeutacher. (Nur zur Info).

      Das Klima – Märchen:
      – Die Römischen Verträge wurden am 25. März 1957 von Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und den Niederlanden in Rom unterzeichnet. Die Verträge traten am 1. Januar 1958 in Kraft.
      – Travistock Institute in London lernt Civil Servants, Politiker, CEOs usw von über die ganze Welt die Kunst wie man „The war on People“ anschwendelt und verbreitet in Umwelt, Klima Wärme und Klima Änderung.
      Alles Quatsch und nicht wahr.

  12. Keiner unserer Werte ist so oft vergewaltigt worden wie die Freiheit. Gerade unter denen, die sie wie eine Monstranz vor sich hertragen, sind nicht wenige, die sie abgrundtief hassen. Das sind Leute, die andere Meinungen und Lebensentwürfe nicht ertragen und die Freiheit dafür verantwortlich machen, dass sie sich klein fühlen unter all den abweichenden Anschauungen und Einstellungen. Das sind diejenigen, die immerzu neue Gesetze und Gebote verlangen, mit der sie die Freiheit in Ketten legen können. Herrschen wollen sie, diese Wichte und Gernegroße. Sie wollen Macht erlangen über die Freiheit und all ihre Ideen zunichte machen. Weil ihnen die eigene Borniertheit die großartigen Chancen der Freiheit versagt, wollen sie anderen vorschreiben, was sie zu tun und zu lassen haben, wie sie zu leben und zu denken haben.

  13. Die sollen ihre eigenen Gehälter besteuern bzw. ihre geisteskranken Ideen selber bezahlen diese falschen Schweine!
    Wer die wählt hat absolut gar nichts begriffen!

  14. NICHT MEHR ZUR WAHL GEHEN, DA DIE WAHLEN SEIT 1956 ILLEGAL SIND!!!!!!! AUßERDEM WÜRDE DIESES KRIMINELLE SYSTEM ANERKANNT!!!!!!!
    http://www.staatenlos.info – FÜR HEIMAT UND WELTFRIEDEN!!!!!!!

    • hallo thomas,

      die deutschen sind so HIRNLOS geworden, die schnallen das nicht mehr. ich habe mir meine finger blutig geschrieben, sie wollen es nicht schnallen. sie erkennen alles an, ohne zu hinterfragen.
      ich glaube die würden für 100.- euro den mon. arbeiten das andere ist steuergeld, sie sind ohne HIRN, das sage ich als reinrassige deutsche.
      ich werde auswandern, das halte ich im kopf nicht aus. sie werden MASSAKRIERT werden, und das schaue ich nicht mit an. die im untergrund /stuttg…. tege……usw. warten nur auf ihren CODE, wann sie angreifen sollen, müssen. die deutsche abzuschlachten. man holt andere länder ins land und lässt die die blutige arbeit verrichten. und davon haben wir genug. ich bin dann mal weg.

      die wahrheit siegt.

  15. das haben die MENSCHEN GEWÄHLT.

    schön weiter WÄHLEN gehen. die MENSCHEN brauchen es noch DICKER, gebt eure EIGENVERANTWORTUNG an die PARTEIEN ab, ihr seht ja was raus kommt nur SCHEISSE, aber das brauchen die menschen anscheinend.
    die PARTEIEN sind den MENSCHEN ihr UNTERGANG, und sie schnallen es NICHT.
    sie geben mit IHRER STIMME, das OK für den HOOTONPLAN. na BRAVO, SUPER, SCHÖN.
    macht so weiter, HIRNLOSES DEUTSCHLAND. bloss keine VERANTWORTUNG übernehmen, die PARTEIEN machen lassen, was kommt raus? SCHEISSE kommt raus für die NICHTWÄHLER, sie müssen leiden. pfui teufel ich hoffe den WÄHLER geht es an KRAGEN, den sie haben uns die ganze scheisse eingebrockt.
    ich wandere im neuen jahr aus, das hält man im kopf nicht mehr aus was hier abgeht. die wahrheit wird siegen, und dann gnade denen und den mitläufer gott.

    schöne weihnachten und einen guten rutsch euch allen, geniest es, das wird das letzte sein.

    • Hallo Silvia das wird das letzte sein , kann ich nicht akzeptieren es werden noch viele gute Jahre kommen , ich hoffe nicht für mich alleine , wenn man nur noch schwarz denkt dann wird es auch schwarz werden , da ich kein Problem habe mache ich auch keine ,denn ich hatte wieder einen schönen Traum den werde ich in den nächsten tage anfangen zu schreiben ,nur ein vorwort es war ei sehr langer traum ich war auf den neuen Planeten TAKAMORNA da traf ich auch eine Frau von den Planetenn Mereht , wir waren ganz alleine auf TAKAMORNA der PlanFoet ist wunderschön —-
      Frohe Weihnachten und ein gesundes neue Jahr ohne krankheit —–

      • hallo arno,

        wir wissen was kommt, aber die menschen wissen es nicht. deshalb dieses schreiben. die menschen müssen hinterfragen, und nicht alles über sich ergehen lassen, den sie sind vielgrößer wie sie denken. das ist eine meiner aufgaben hier, und wenn es nicht mit einfachen worten geht, muss es eben krass werden.
        bitte schreibe deine träume auf, die werden noch gebraucht. kennst du die seite https://nebadonia.wordpress.com / lies bitte MICHAEL LOVE sehr positiv was auf uns zukommt. wir werden viel arbeit haben.

        ich wünsche dir und deiner fam eine frohe weihnachten und einen guten rutsch ins 2020.
        krankheiten kenne ich nicht mehr, alle med. abgesetzt, schon lange.
        auf deine info bin ich gespannt.

  16. Hallo Abendland,
    habe herzhaft über Deinen Kommentar gelacht.
    Diese Idioten verfolgen nur eine Ideologie und das hat n i c h t s mit Politik zu tun, sondern dient nur der eigenen Befriedigung dieser verlogenen Mischpoke!!!
    Wenn man über die „Grünen“ informiert ist, dann wählt man die doch auf keinen Fall.
    Daran kann man die Dummheit der Deutschen erkennen: Uninformiert, obrigkeitshörig, duldsam, brav und bequem.

    Dumm, dümmer, Deutsch!!!!!

  17. Leute, wählt bloß nicht die Grünen Spinner genauso wenig wie die Linken. Denn dann geht das Licht der Freiheit in Deutschland entgültig total aus !
    Das darf nicht passieren. Aber es gibt zu viele Idioten, die diese Spinner schon wählen. Junge Menschen die sich von deren Spinnereien anstecken lassen….

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*