Hat Drosten einen neuen Sponsor? „Epidemie wird ohne Impfung vorbeigehen“

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 4,80 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design

Der „Starvirologe“ des Merkel-Kasperl-Theaters in Berlin, Christian Drosten, hat offenbar einen neuen Sponsor. Denn auf einmal ändert er seine Meinung um nahezu 180 Grad. Oder er hat von den zahlreichen anderen renommierten Fachleuten so viel Gegenwind bekommen, dass er seinen bisherigen Kurs überdenken musste, um sich nicht vollständig der Lächerlichkeit innerhalb der Ärzteschaft preiszugeben.

Sagte Drosten noch vor wenigen Tagen, dass das Virus nur durch eine Impfung bekämpft und die Epidemie damit beendet werden könne, schlägt der „Virologe“ neue Töne an. Auch Merkel richtete sich bislang nach Drostens Aussagen. Merkel erneuerte unlängst ihre Aussage, dass es erst wieder eine „Normalität“ geben werde, wenn ein Impfstoff gefunden worden sei.

Rückkehr zur Normalität plötzlich angeblich möglich

Drosten hält es inzwischen für „realistisch“, dass „eine Rückkehr zur Normalität möglich sei, auch ohne Impfstoff“. Allerdings könne die Rückkehr zur Normalität noch einige Zeit dauern. Man will also offenbar die Menschen weiter auf Abstand halten, den Maskenzwang aufrechterhalten und die „Kontaktverfolgung“ beibehalten. Drosten sagte: „Als Privatperson ist meine Meinung vollkommen klar. Natürlich können wir nicht weiter auf der Basis einer unsicheren wissenschaftlichen Datenlage die Kitas geschlossen halten, während wir andere Bereich auf Basis einer unsicheren Datenlagen einfach öffnen.“ Diese Haltung wolle er medial auch verstärkt vertreten, sagte Drosten im NDR Podcast.

Drosten hat in den vergangenen Tagen massiven Gegenwind aufgrund seiner „Studie“ bekommen, die unterstellte, dass Kinder größere „Virenschleudern“ als Erwachsene seien. Drostens „Studie“ wurde aber von anderen Experten widerlegt und dem „Experten“ wurde nahegelegt, seine Studie zurückzuiehen. „Bei einem Corona-Ausbruch in einer Kita oder Schule würde dies in erster Linie durch eine Erziehungsperson mit Symptomen erkennbar werden. Hinter Symptomen her testen wäre leicht möglich“, so Drosten. „Das können wir laborseitig zusagen.“

Aus Sicht von Christian Drosten ist der Wunsch nach Massentests nachvollziehbar. Denn Drosten verdient schlicht Geld an den selbstentwickelten Tests der Charité. Und aus Sicht von Ministerpräsident Söder ist die Verlängerung des Lockdowns in Bayern auch nachvollziehbar, denn die Firma „Baumüller Services“, eine Tochter der Nürnberger Firmengruppe Baumüller, hat ihre Fertigung auf „Face Shields“, also Visiere zum Schutz des Gesichts umgestellt. Wie es der Zufall will, ist die Frau von Markus Söder, Karin Baumüller-Söder, Miteigentümerin dieser Firma.

Drosten hält es „für möglich, dass wir einen Sommer mit nahezu kaum Einschränkungen“ haben werden. Man könne die Gesamtepidemie in den Griff bekommen, auch ohne Impfung. Eine Studie aus Hongkong bestätige seine Ansichten. Bei einem sogenannten „Superspreading-Ereignis“ müssten jedoch sofort alle Beteiligten isoliert werden, ohne eine Diagnostik durchzuführen. Denn für Diagnostik habe man keine Zeit.

Drosten lässt sich also immer noch ein Hintertürchen offen und auch Medien wie der „Spiegel“ deuteten schon an, dass wir im Herbst mit einer „zweiten Welle“ rechnen müssten. Das könnte der perfide Plan von Merkel & Co. sein – erst Lockerungen zulassen um dann im Herbst durch „neue Massenausbrüche“ wieder einen Lockdown oder andere drakonische Maßnahmen zu verhängen. Wir haben den ganzen Fall hier dokumentiert.

Es ist klar, dass das BRD-System nicht mehr reformierbar ist. Egal, welche Partei an der Macht ist, egal, wer Bundeskanzler ist, egal, welche Politiker auf den Stühlen sitzen – es wird diesem Land niemals besser gehen, solange dieses Parteien-System noch existiert. Das Verwaltungskonstrukt der Alliierten muss abgeschafft und eine neue Staatsform für das deutsche Volk mit einer eigenen Verfassung gefunden werden. Denn das Grundgesetz ist – wie der Name schon aussagt – keine Verfassung. Das Grundgesetz ist ein Regelwerk, welches die BRD-Verwaltung von den Alliierten an die Hand bekommen hat, damit diese „Staatssimulation“ funktioniert.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

11 Kommentare zu "Hat Drosten einen neuen Sponsor? „Epidemie wird ohne Impfung vorbeigehen“"

  1. Joachim Tietz | 28. Mai 2020 um 12:13 | Antworten

    Verbrecher sind die alle, sie drehen ihre Fahnen immer mit dem Wind ist in der Natur Ja auch so. Doch solche Wendehälse wie Drosden oder Merkel oder der Schwuli Spahn oder wie hieß dich gleich der Außenminister? müssen nun endlich verschwinden aus der Regierung der Kolonnie Grossdeutschland. .hoffentlich bringt die nächste Zusammenkunft der Siegermächte mit Lutin eine richtige Lösung für unser Volk.

  2. GG 139 (POTSDAMER ABKOMMEN), GG 146 = WELTFRIEDEN!!!!!!!

  3. die 2 WELLE kommt NICHT mehr.
    diese BASTARDE werden jetzt entsorgt.
    ihre verdammte manipulierte ZEIT ist um, sie haben keine hilfe mehr.
    es wird auch kein IMPFSTOFF kommen, den der dauert 2-4 jahre zur HERSTELLUNG, und 1-2 jahre zum TEST an tier und mensch.
    alles wird auffliegen, macht euch auf einiges gefasst.
    die wahrheit wird siegen.
    WWG1WGA

  4. Wenn aus den ganzen Sauli nach und nach Pauli werden, um hier mal die Mehrzahl so korrekt zu schreiben, dass mein alter Lateinlehrer selig sich nicht in der Urne umdreht, dann könnte man fast meinen, dass die Mutmassungen der watergate.tv-Redakteure betreffend einem Wechsel an den Schalthebeln der Macht auch in D langsam zu Tatsachen werden.
    Schau mer mal, diesmal auf fussballbayerisch.

  5. Hallo Watergate,
    macht bitte einen Aufruf an die Bevölkerung, dass endlich etwas gemacht wird, damit wir eine Verfassung bekommen. Die Verfassungsgebende Versammlung hat schon einiges auf die Beine gestellt. Sie könnte bestimmt Unterstützung gebrauchen.

  6. Der Plan der Satanisten steht, und das schon ziemlich lange.
    Ich denke, die zweite Welle kommt ( nicht mit Corona) . Vielleicht mit einem anderen Virus, der dann im Herbst an den Start geht.
    Und wenn das dann alle für einen erneuten Fake halten … wird es vielleicht tatsächlich viele Tote geben.
    Die restlichen Überlebenden werden am Ende nichts mehr hinterfragen.
    Step by step in die NWO

  7. teuschland abgebrannt | 29. Mai 2020 um 3:22 | Antworten

    die NEW WORLD ORDER pusher wollen ja noch eine zweite + dritte welle starten
    und die werden ernster sein als dieses corona vorspiel . am ende steht die
    RFID zwangsverchipung !

  8. teuschland abgebrannt | 29. Mai 2020 um 3:32 | Antworten

    BILL GATES will ja ungetestete impfstoffe verwenden , wie ers in indien gemacht
    hat . aber da ist er bei unserer aufgeklärten bevölkerung auf dem holzweg . es sei
    denn die medien lassen sich was gegen uns einfallen . gegen viren impfen ist
    sowieso unsinn + unwissenschaftlich . und jeder impfstoff , der ab jetzt auf den
    markt kommt in den nächsten 2 jahren ist für jeden laien U N G E T E S T E T !

  9. Diejenigen, welche nach einer neuen Verfassung rufen, könnten bei Schäuble angestellt sein. Das Netz zu unterwandern, ist ja nun sehr leicht. Lächerlich leicht.

    Man könnte zentral tausende Websites mit „Verschwörungstheorien“ verbreiten, z.B. der, daß Deutschland nicht soverän sei und endlich eine Verfassung brauche. Geradezu naiv wird Schäuble von denen bestätigt, die seine Aussage eigentlich kritisieren sollten. Schäuble und die Rechten – nettes Duo.

    Das GG ist den EU-Protagonisten wie Schäuble ein Dorn im Auge. In Deutschland nämlich hat der Bürger das Sagen. Das steht ganz klar in der Verfassung drinnen: der Bürger ist der Souverän! Der Bürger ist der König! Sein Spruch gilt!

    Um das zu verstehen, bedarf es natürlich mündiger Bürger. Das ist die Krux an der Verfassung.
    Der Bürger hat in den Artikeln 1-20 die Rechte des Souveräns, das will Schäuble ändern. Er ändert es mit einer konkurrierende Gesetzgebung, die aus Brüssel kommt.
    Wir, die Bürger, sagen wo es langgeht, wir stellen die Parteien ein und nicht umgekehrt. Die Parteien sind bloß Verwalter. Sonst nichts.

  10. Merkel richtet nur noch Schaden an und muss auf jeden Fall sofort abgeschafft werden. Deutschland hat sie schon abgewirtschaftet und ist dabei, es auch noch in die nächste Katastrophe nach WK I und Hitler zu „zwingen“. Diktatorisch reglementiert sie uns und meint auch noch „alternativlos“ zu sein. Endgültig Schluss muss es jetzt mit diesem Monster sein. Dafür gibt es keine Alternative !!!

  11. Sie haben Angst, daß wir Zulauf bekommen und endlich die Deutsche Frage lösen und uns aus der Treuhand Bundesrepublik Deutschland befreien. Sie haben eine Heidenangst davor, daß die Friedensverträge geschlossen werden und somit der Weltfrieden wiederhergestellt wird und infolge alle Völker der Welt frei werden aus der Knechtschaft der Banken und Konzerne Kartelle.

    Denn die Nazis wissen ganz genau, wenn die Berliner Bevölkerung aufsteht und sich nicht mehr länger von Verfassungsschutz, Staatsschutz und Inlandgeheimdienst durch 70 Jahre gesteuerte Demonstrations-Kultur an falschen Plätzen immer wieder neu verarschen läßt und sich vereint im Regierungsviertel einfindet und sagen : „Jetzt ist Schluß, tschüß!“ , daß sie dann den Reichstag sofort räumen müssen. Doch wo wollen die dann überhaupt hin?

    Rüdiger hat eine Idee …

    Wohin geht das NAZI-Regime Bundesrepublik, wenn die Deutschen ihren Staat wiederhaben wollen?
    https://aufgewachter.wordpress.com/2020/05/09/wohin-geht-das-nazi-regime-bundesrepublik-wenn-die-deutschen-ihren-staat-wiederhaben-wollen/

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*