Hessen-Wahl: Grüne gewinnen weiter…. SPD am Ende

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Unbenanntes Design(175)

Die Hessen-Wahl wird am 28. Oktober möglicherweise auch über die Zukunft von Andrea Nahles bestimmen. Die Kanzlerin steht ebenso im Feuer. Die GroKo wird mit großen Augen auf die Ergebnisse der jüngsten Umfragen blicken. Es sieht trübe aus für die Etablierten. Die Bayern-Wahl wird die Union – hier die CSU – nicht gewinnen. In Hessen wird es noch enger für die Union, denn dort wird noch eine Notlösung installiert, so die Kritiker. Es wird ein spannendes Rennen um die Macht.

Alles offen

Dabei regiert aktuell eine Koalition aus Schwarz und Grün. Die CDU allerdings dürfte schon jetzt damit rechnen, dass diese Koalition nicht mehr lange durchhalten wird. Die Grünen werden nach den jüngsten Umfragen, zitiert aus der „FAZ“, erhoben von der „Forschungsgruppe Wahlen“, bei 18 % landen. Dies sind fünf Prozentpunkte mehr als noch im Juni bei einer Umfrage. Im Jahr 2013 hatte die Partei bei der Landtagswahl selbst lediglich 11 % erzielt. Die Grünen also gewinnen.

Die CDU kommt auf nur noch 29 %. Damit haben die Merkel-Abgesandten in Hessen noch einmal zwei Prozentpunkte weniger als noch im Juni bei der Umfrage, die oben zitiert wurde. Die SPD bekommt derzeit nur noch 23 %, was noch einmal kleinere Verluste beschreibt. Dabei kann die AfD in Hessen mittlerweile in den Umfragen eine Zustimmung von 13 % für sich verbuchen.

Auch die Linke kommt auf einen ordentlichen Anteil von 8 %. Die FDP schafft statt bis dato 8 % in dieser Umfrage nur noch 6 %.

Die Ergebnisse sind ein Desaster für die großen Parteien. Selbst zusammen kommen sie in Hessen auf nur noch 51 %. Die GroKo in Hessen wäre ein Experiment, da die Mehrheiten knapp und die kleinen Parteien stark sind. Jamaika als Kombination von CDU, FDP und Grünen hätte sogar noch etwas höhere Anteile. Die Republik wankt auch in Hessen. Für eine linke Regierung wird es nach den vorliegenden Zahlen in keinem Fall mehr reichen – zumindest nach Stimmenanteilen.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

4 Kommentare zu "Hessen-Wahl: Grüne gewinnen weiter…. SPD am Ende"

  1. Hans-Dieter Brune | 4. Oktober 2018 um 19:06 | Antworten

    Wieso sind die selbstzerstörerischen Grünen so stark in den Umfragen? Wird Wahlfälschung vorbereitet?

  2. Warum wird es nicht für eine linke Politik reichen? Mittlerweile sind doch alle links. Es wird also immer eine linke Regierung herauskommen, egal was man wählt. Ob Grüne oder SPD oder Union oder die Linke, selbst teilweise die FDP schon – alle machen linke Politik, bis auf die AfD und die wird von den Altparteien deshalb kräftig verteufelt. Die Leute müssen völlig durchgeknallt sein, wenn sie wirklich die Grünen wählen. Ich verstehe es nicht. Keiner will mehr Merkel, aber sie wählen trotzdem alle noch ihre Politik. Ist das ein Virus, der das Gehirn angreift?

  3. Roland Kümmerling | 4. Oktober 2018 um 21:12 | Antworten

    Ausgerechnet dieses grüne Pack von Vaterlandsverrätern? Die spinnen, die Hessen.

  4. Dorothea Hohner | 6. Oktober 2018 um 17:04 | Antworten

    Die gute Nachricht: die Roten sind am Ende….die gelogene Nachricht: die Grün/Innen legen zu! Das glaubt, wer will…..So doof können die Michels doch nicht sein!!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*