+++ Immer mehr Bürger wollen Waffenschein – Jetzt soll Gesetzesänderung kommen +++

Waffenscheinverbot

Immer mehr Menschen in Deutschland fühlen sich nicht mehr sicher. Seit der Grenzöffnung 2015 durch Kanzlerin Angela Merkel ist die Anzahl der Anträge auf einen kleinen Waffenschein sprunghaft angestiegen. Der unkontrollierte Zustrom junger, männlicher Migranten hat die Sicherheitslage in Deutschland verschlechtert. Gewaltverbrechen nehmen zu, Frauen können sich oftmals am helllichten Tag nicht mehr sicher fühlen.

Da der Staat anscheinend nicht in der Lage oder willens ist, die Sicherheit seiner Bürger zu garantieren, greifen immer mehr Menschen zur Selbsthilfe. Allein in Hamburg und Schleswig-Holstein ist die Zahl der Waffenscheinanträge seit 2015 von 9928 auf 20.495 gestiegen, berichtet die Welt. Anstatt ihre Bürger zu schützen, will die Jamaika-Regierung in Schleswig-Holstein jetzt das Waffengesetz ändern.

Torsten Geerds (CDU) sagte, „Ich wäre froh, wenn man diesen kleinen Waffenschein nicht einfach übers Internet beantragen könnte, sondern dass es eine Zuverlässigkeitsprüfung gibt“. Der Anstieg der Waffenscheinanträge bereite der Regierung Sorge, da man keinen Überblick mehr habe, wer einen Waffenschein beantragt habe. Wer die Erlaubnis auf einen kleinen Waffenschein besitzt, darf Schreckschuss, Reizstoff- und Signalwaffen bei sich führen und im Notfall damit schießen.

Der Trend besteht nicht nur in Schleswig-Holstein, sondern bundesweit. Das Bundesinnenministerium berichtet, dass in Deutschland die Zahl der Waffenscheinanträge um 60 % zugenommen hat. 2016 waren es noch 184.000 Anträge, 2017 schon 470.000. Das Bundesinnenministerium sagte gegenüber der taz, „Man beobachte diese Entwicklungen sehr genau und sehe den Zuwachs mit gewisser Sorge“. Da Schleswig-Holstein schon über die Gesetzesänderung nachdenkt, wird Bundesinnenminister De Maizière sicherlich bald bundesweit nachziehen.

Watergate Redaktion 16.1.2018

Kommentar hinterlassen zu "+++ Immer mehr Bürger wollen Waffenschein – Jetzt soll Gesetzesänderung kommen +++"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*