Immer mehr Widerstand gegen Merkel: Große Demonstrationen und Kritik aus der Union

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (11 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Frauendemo

Die GroKo hat mit den Lockerungsmaßnahmen in Deutschland nach Meinung einer relevanten Zahl von Menschen offenbar übertrieben. Mehrere tausend Menschen demonstrierten am Sonnabend in Stuttgart. In Berlin, Frankfurt und Köln gab es weitere bemerkenswerte „Spaziergänge“. Der Tenor in Massenmedien meint, hier seien „viele“ Rechtsextreme und Verschwörungstheoretiker unterwegs. Der Widerstand aber wächst ganz offensichtlich auch in vielen anderen Gruppierungen. Selbst in der Union wird die Rebellion gegen die Kanzlerin größer Ein ehemaliger Bundesverkehrsminister hat sich ganz besonders laut geäußert….

Union protestiert gegen Merkel

Die Beschwerdeführer in der Union „beklagen, dass Deutschlands Strukturen zu großen Teilen zerstört werden, wenn es keine Lockerungen geben werde. Allen voran hat sich Peter Ramsauer für Lockerungen stark gemacht. Der Ex-Bundesverkehrsminister (CSU) sagte, die Stimmung sei längst am kippen, „weil wir uns selbst ruinieren“. Das Gemeinwohl verlange jetzt nach mutigen Öffnungen.

Christoph Ploß von der CDU sagte, wenn der Lockdown im Mai nicht beendet werde, werden Deutschland Strukturen in Teilen zerstört. Je länger der Lockdown andauere, desto gravierender würden die gesellschaftlichen Folgen werden. Zudem nehmen häusliche Gewalt, Depressionen und Vereinsamung mit jeder Woche immer mehr zu und der Stress sei für Familien kaum noch zu ertragen. Vielen drohe der Verlust des Arbeitsplatzes und dies sorge in der ohnehin belastenden Krise zusätzlich für Existenzängste. Viele Sozialleistungen und andere staatlichen Leistungen könnten bald nicht mehr bezahlt werden, wenn die Wirtschaft nicht wieder in Gang komme.

Klaus-Peter Willsch von der CDU sagte, dass bei der nächsten Ministerpräsidentenkonferenz mit der Bundeskanzlerin klare Normalisierungsperspektiven aufgezeigt werden müssten. „Die Therapie müsse die Krankheit bekämpfen, ohne den Patienten umzubringen.“ Olav Gutting  (CDU) bemerkte, dass bei vielen Eltern, Mittelständlern und Selbständigen die Belastungsgrenze erreicht sei. Die Öffnungsschritte seien zu zögerlich. Es bestehe zu wenig Verständnis für die Menschen und die Wirtschaft. Im Hinblick auf die Zerstörung der Wirtschaft und einer höherwerden Zahl an Sterbenden durch Suizid und andere gesundheitliche Folgen des Lockdowns, müssten die wirtschaftlichen Folgen nun ins Zentrum des Blickfelds gestellt werden.

Axel Fischer (CDU) sagte, er erhalte täglich Emails und Anrufe, in denen betroffene Menschen über die katastrophalen Auswirkungen der Pandemie und des Lockdowns berichten würden. Die Schilderungen würden von Insolvenzen bis Existenzängsten, von Arbeitsplatzverlust bis zu massiven gesundheitlichen Beeinträchtigungen reichen. Die von der Regierung verhängten Einschränkungen hätten inzwischen fatale Auswirkungen, Gesellschaft und Unternehmen. Jeder zusätzliche Tag verschlimmere die Situation weiter. Bundes- und Landesregierungen müssten nun umgehend ein angemessenes Ausstiegsszenario vorlegen. In Teilen kommt dies langsam – nur: viel zu langsam, wie Sie hier lesen. 

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

35 Kommentare zu "Immer mehr Widerstand gegen Merkel: Große Demonstrationen und Kritik aus der Union"

  1. Apropos : Bevölkerung lehnt das ganze NAZI-Regime ab …

    Denn die Nazis wissen ganz genau, wenn die Berliner Bevölkerung aufsteht und sich im Regierungsviertel einfindet und sagen : „Jetzt ist Schluß, tschüß!“ , daß sie dann den Reichstag sofort räumen müssen. Doch wo wollen die dann hin?

    Wohin geht das NAZI-Regime Bundesrepublik, wenn die Deutschen ihren Staat wiederhaben wollen?
    https://aufgewachter.wordpress.com/2020/05/09/wohin-geht-das-nazi-regime-bundesrepublik-wenn-die-deutschen-ihren-staat-wiederhaben-wollen/

  2. Ich verstehe das Ganze nicht. Laut Mainstreammedien ist die CDU… und somit auch Merkel und Co, wegen ihrer souveränen Vorgehensweise in der inzinierten Corona Krise so beliebt wie lange nicht mehr und die Zustimmung in der Bevölkerung würde, wären jetzt Wahlen, bereits über 40% anwachsen. Vielleicht ist man so zuversichtlich, weil die Regierung, wegen der „Krise“, nunmehr auf Briefwahlen setzen will. Dabei sind natürlich gesetzte Ziele eher vorhersehbar. Merkel kennt sich da aus, hat sie ja ihr altes System in das jetzige implementiert. Warten wir ab, ob und wielange den Menschen ihre Urlaubsplanung wichtig ist als ihre Freiheit.

    • Warum haben wohl die Franzosen in den 70er Jahren die Briefwahl verboten? Aus demselben Grund, aus dem diese widerlichen Politiker hier sie wieder einführen wollen!!!

  3. Claus Oehler | 10. Mai 2020 um 9:07 | Antworten

    Endlich haben es ein Teil der Menschen verstanden. Was auf den Shutdown folgt. Millionen von Insolvenzen, Millionen von Arbeitslosen. Der Niedergang des Euro. Die Streichung der sozialen Hilfen. Die Streichung von Renten Zahlungen. Der Point of no Return ist erreicht.

  4. Das Glück scheint die Bundeskanzlerin verlassen zu haben.

    • sie ist GESCHÄFTSFÜHERIN, ist der BASTARD auch ne mehr. keine BK.
      den SHAEF hat die FIRMA-BRD übernommen, nur den menschen wird es noch VORGEGAUKELT. nich mehr lange.
      die wahrheit siegt.
      WWG1WGA

  5. Die Merkel braucht den Druck von der Straße. Von den Parteigenossen hat keiner Eier in der Hose.

  6. halte diese Demonstranten für unverantwortlich,ziehen Unschuldige die sich an die Regeln halten
    mit in den Abgrund und diesem dämlichen Pallmer wünsche ich Corona an den Hals.
    Man faßt sich nur noch an den Kopf,soviel Blödheit auf einem Haufen,unglaublich und diese
    Regierung macht derzeit einen gute Arbeit und fühle mich hier in Bayern gut aufgehoben,dank Söder.

    • Und wieder Sie enricorotti/Man hat ja noch die „Meinungsfreiheit“ aber was sie hier für einen Mist quatschen ohne irgendeine Grundlage und Hintergrundwissen das geht auf keine Kuhhaut.Ich habe ihnen schon mal geschrieben das sie bezahlt werden. Es gibt doch so viele Blätter wo Sie absahnen können(TAZ,Stuttgarter,Zeit,etc.)Zahlen Sie überhaupt jeden Monat Steuern und gehen sie mit offenen Augen durch Deutschland?

  7. Jürgen von der Libbe | 10. Mai 2020 um 11:01 | Antworten

    Hallo enricorotti,
    nach ihrem Komentar als Troll entlarvt.
    Die unabhängigen Virologen sagen alle einstimmig aus Coronapantemie ist maßlos nicht wissenspasiert und autoritär. Die Formel für Pantemie wird von der WHO geändert wie man sie braucht.
    Wer bezahlt den Haufen von häuchlern der WHO die gleichen die das RKI finanzieren.
    Ihren namen zur Folge sind sie nicht deutsch und ihrem Text nach bei den grünen anzusiedeln. Achso der Coronatest funktioniert wissentlich seit 2008 nicht.Der Test ist nicht zu diagnosezwecken geeignet!! Warum Hochrechnungen bei Grippecorona (muss man zahlen nach oben treiben?,sind das Wahlen?).
    Genosse Merkel warum hasst du uns Ur-deutsche?? Wer hat den Minister von Thüringen gewählt? auch diese Frau?

  8. Ich las schon öfters, dass Merkels bald ihren so „geliebten Thron“ verliert und freute mich darüber. Immer wieder ist sie auferstanden und war wieder in ihrem Element.
    Ich glaube es erst, wenn diese Person gestürzt oder verhaftet ist…

  9. Sandra Markowitsch | 10. Mai 2020 um 12:00 | Antworten

    Wer den Großen alles glaubt, bleibt immer klein (Sklave).

  10. Ich beschäftige mich schon länger (über zwei Jahre) mit dem Thema Wirtschaft und Finanzen. Wer aufmerksam auch glaubwürdigen Ökonomen deren Vorträge anschaut, weiß das diese auch „Finaz- und Writschaftskrise“ kommen wird. Und sie ist schon im Gange. Nur das denen da oben, dieser Virus gerade recht kam. Um von ihrem eigenen Versagen abzulenken und dieses dem „kleinen“ Virus zuzuschieben. Denn schon seit Jahren wurde dieses Land durch Merkel und Co., sowie der EZB gegen die Wand gefahren. Denn der Virus ist nicht der Grund, sondern der Auslöser dafür, das jetzt jedes dritte Unternehmen und jeder fünfte Arbeitsplatz „wegfliegt“. Das müssen die Menschen in diesem Land noch „begreifen und verstehen“. NAtürlich braucht es den Druck von der Strasse. Den hätte es schon viel eher geben müssen. Aber er kommt jetzt und ist auch richtig so. Denn jetzt muß das Volk sich entscheiden wie es in Zukunft leben will. Denn dann werden wir „gemeinsam“ mit allen Widrigkeiten fertig.

  11. Merkel total beliebt; sagen die Lügen-Medien in der Verarsche. Richtig ist; das Volk will diese Verbrecherin mit der Sufvisage nicht mehr sehen. Mit Ihr verlassen die Ratten das sinkende Schiff.

  12. Rechtsnachfolger | 10. Mai 2020 um 13:51 | Antworten

    Die Frage ist, tappt die „Bevölkerung“ nach dem Rücktritt der Geschäftsführerin in die nächste gestellte Falle, oder setzen die deutschen Völker mit dem Werkzeug der bestehenden Nationalversammlung ihre Souveränität wieder ein?

  13. Aurelio Roberto Lettrari | 10. Mai 2020 um 13:51 | Antworten

    ein gerechter Staat, ohne Parteien, also unter Leitung eines vom Volk gewählten Souverän, auf der Basis unserer rechtsgültigen Verfassung von 1871.Geeint als deutsches Volk, im Rechtsstand vor der roten Putschregierung von 1918.

  14. Man kann nur hoffen, dass Merkel und alle ihre Helfer, die in dem Spiel gegen das deutsche Volk mitgemacht haben, zur Verantwortung gezogen werden. Der Schaden ist immens.

    • LOLPHIN……

      das kommt.
      die BASTARDE werden ENTSORGT, und vor das TRIBUNAL gestellt.
      lass sie noch einbischen GEGEN die WAND fahren, den ihr ENDE ist NAHE.
      die wahrheit siegt.
      WWG1WGA

  15. NICHT MEHR WÄHLEN GEHEN, AUCH NICHT WIEDERSTAND 2020!!!!!!!
    WIEDERSTAND 2020 IST AFD 2.0!!!!!!!

    • Nein Thomas Hoffmann:Programm lesen und erkennen!!!!!!! Nicht besser als die Altparteien!!!!!!!!!!!!!

    • „WIEDERSTAND 2020 IST AFD 2.0!!!!!!!“ (Rechtschreibfehler übernommen)

      1. Informieren bevor man kommentiert.
      2. Was soll an der AfD schlecht sein?

      • Vox
        Die AFD ist eine Systempartei. Sie wurde vom BRD System erschaffen um das BRD System am Leben zu erhalten. Sie ist eine gesteuerte Opposition.
        Mehr nicht.

  16. Ja das merkel hat die afd zusammen mit der petri ins Leben gerufen zur Spaltung warum würde die petri im Bundestag von allen Politikern bei der Begrüßung bevor es losging immer geknuddelt hat sich das denn noch keiner gefragt
    Schlafen war gestern

  17. Die petri war pleite und jetzt….

    • vier mal Kindergeld,
      Besoldung mtl. : 10.083,45,- Plus Spesen, Fuhrpark, Sitzungsgelder
      sowie „vermutlich“ Vortragsentschädigungen

  18. Ich sage es doch schon lange die verarschen uns nur.

  19. Peter Lüdin | 12. Mai 2020 um 19:00 | Antworten

    Mit den Lockerungen ist man auf dem richtigen Weg und auch die Regionalisierung ist richtig. In den meisten Regionen sind die Zahlen gut, liegen unter dem Richtwert. Das Problem mit vielen Zahlen, die derzeit veröffentlicht werden ist, dass sie gar nicht vergleichbar sind. In all den Statistiken mit denen man überschüttet wird fehlt der Wert pro 100.000 Einwohner, damit überhaupt ein Vergleich möglich ist. Wichtig ist doch auch die Anzahl der aktuell Erkrankten und die Anzahl der tatsächlich schweren Fälle, die im Krankenhaus behandelt werden und auf Intensivstationen liegen.

  20. Apropos : gesteuerte Demonstrationen ohne Lösung an falschen Plätzen

    70 Jahre vom Verfassungsschutz, Staatsschutz und Inlandgeheimdienst gesteuerte Demonstrationen ohne Lösung an falschen Orten, dienen natürlich nur als Auffangbecken und zur Zerstreuung, Spaltung, Zersetzung und Verschleiß der Geister …

    Wohin geht das NAZI-Regime Bundesrepublik, wenn die Deutschen ihren Staat wiederhaben wollen?
    https://aufgewachter.wordpress.com/2020/05/09/wohin-geht-das-nazi-regime-bundesrepublik-wenn-die-deutschen-ihren-staat-wiederhaben-wollen/

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*