ACHTUNG: Israel will Krieg mit dem Iran – USA soll unterstützen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
IsraelSyrienIran

Droht ein neuer Krieg? Nun mehren sich die Hinweise, dass Israel sich auf einen Krieg mit dem Iran vorbereitet oder diesen sogar anstrebt. Dabei soll Israel sich schon ganz konkret bei den USA rückversichert haben, dass es von dort Unterstützung gebe. Inzwischen sprechen viele Anzeichen dafür, dass der offizielle Angriff kurz bevorstehe.

Angriff auf Syrien – hat Israel die Hände im Spiel?

Vor wenigen Tagen sollen „unbekannte“ Kampfjets einen syrischen Militärstützpunkt in Syrien angegriffen und dabei über 20 Personen, die Hälfte Iraner getötet haben. Bislang übernahm kein Land offiziell die Verantwortung für den Bombenangriff. Vertreter der US-Regierung sollen dem amerikanischen TV-Sender NBC allerdings mitgeteilt haben, dass israelische Kampfjets den Stützpunkt angegriffen hätten.

Die US-Regierungsvertreter teilten dem Sender ebenfalls mit, dass sich Israel offenbar auf einen Krieg mit dem Iran vorbereite und die Unterstützung der USA eingefordert habe. Die Wahrscheinlichkeit, dass es zu aktiven Kriegshandlungen zwischen Israel, dem Iran und Syrien komme, sei sehr hoch. Israelische Kampfjets hätten in Syrien eine Basis der iranischen Brigade angegriffen, die vor kurzem mit Waffen und Raketen aus dem Iran versorgt worden sei. Bei den Angriffen sollen auch iranische Offiziere getötet worden sein.

Auch die syrische Armee habe berichtet, dass Raketen auf Militärstützpunkten des syrischen Präsidenten al Assad eingeschlagen seien. Nur wenige Stunden vor dem Angriff auf den iranischen Militärstützpunkt soll Israels Ministerpräsident Netanjahu geheime Dokumente veröffentlicht haben, die der israelische Geheimdienst Mossad aus dem Iran entwendet haben soll.

Atomprogramm als Vorwand?

Die Dokumente sollen angeblich belegen, dass der Iran heimlich weiter an seinem Atomprogramm arbeite. Kritiker Netanjahus bemängelten allerdings, dass die Dokumente völlig veraltet seien und mit dem aktuellen Atomabkommen nichts mehr zu tun hätten.

Israel bleibt dennoch bei seiner Meinung, dass der Iran weiter versuche, Atomwaffen zu entwickeln, in seinem Land die Meinungsfreiheit untergrabe und gegen Minderheiten vorgehe. Der Iran versuche seine Waffen zu verbergen, die Öffentlichkeit sehe jedoch weg.

Zudem fühle sich Israel vom Iran bedroht, da dieser gedroht habe, „Israel auszulöschen“, sagte der israelische Außenminister Avigdor Lieberman. Irans Verteidigungsminister reagiert mit den Worten, „Israel solle sein gefährliches und provokatives Verhalten gegenüber dem Iran stoppen, ansonsten werde die iranische Antwort zu Israels Bedauern ausfallen“.

Auch die israelische Zeitung Haaretz schreibt, dass sich Israel auf einen militärischen Konflikt mit dem Iran einstelle. Die Wahrscheinlichkeit, dass es in Syrien zwischen den beiden Kontrahenten zu einem Konflikt kommt, ist hoch.

Iran möchte in Syrien „präsent“ sein

Der Iran möchte seine militärische Präsenz in Syrien ausbauen, Israel will das verhindern. Notfalls auch mit Gewalt. Der Iran dürfte jedoch derzeit strategisch in einer Zwickmühle sein. Denn US-Präsident Trump überlegt nach wie vor, das Atomabkommen mit dem Iran zu kündigen. Aktuell kann sich der Iran nur gegen mögliche Angriffe Israels wehren, es jedoch kaum wagen, israelische Stützpunkte direkt anzugreifen. Israel hat die Militärmacht USA hinter sich.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

1 Kommentar zu "ACHTUNG: Israel will Krieg mit dem Iran – USA soll unterstützen"

  1. reiner tiroch | 6. August 2018 um 8:19 | Antworten

    Die Gesichtszüge der beiden Krieger sagen doch alles, gell? man kann es kaum noch erwarten anzugreifen, um sich vorsichtshalber zu Verteidigen, was?

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*