Jetzt ist es raus: Söder fordert Corona-Impfpflicht

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 votes, average: 3,70 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(16)

Die beiden Ministerpräsidenten von Baden-Württemberg und Bayern haben gemeinsam eine Pressekonferenz zur Corona-Krise abgehalten. Dabei sprach sich Söder für eine deutschlandweite Impfpflicht aus: „Für eine Impfpflicht wäre ich sehr offen“, sagte Söder nach einem Treffen mit Kretschmann (Grüne) in Ulm. Bis es einen Impfstoff gebe, könne es keine Entwarnung und damit auch keine Lockerungen ohne gleichzeitige Auflagen wie eine Maskenpflicht geben.

Die Lockerungen, die in anderen Bundesländern diskutiert oder bereits durchgeführt würden, kämen für Bayern und Baden-Württemberg nicht infrage. „Wir sind eine Gemeinschaft der Umsichtigen“, sagte Söder. Die „Besonnenen“ seien überzeugt, dass die Gefahr durch das Coronavirus weiter bestehen bleiben. „Leichtsinn wäre ein schlechter Berater in dieser Situation“, sagte Söder.

Heiko Maas sagte gestern im ARD-Fernsehen, dass ein „internationaler Urlaub“ auf absehbare Zeit nicht möglich sei. Kein einziger Hinweis auf Reisewarnungen werde aufgehoben. Und es werde nicht nochmal so eine große Rückholaktion geben, so Maas. International gebe es Ausgangssperren und der Flugverkehr liege am Boden. Solange das so sei, müsse „man auch davon ausgehen, dass die Reisewarnung, die wir haben, aufrechterhalten werden muss“, sagte Maas,

Einen „normalen Urlaub mit vollen Stränden werde es dieses Jahr nicht geben – und zwar in keinem einzigen Land, weder in Europa noch in irgendeiner anderen Region der Welt“, so Maas. Es müsse nun entschieden werden, „ob es überhaupt Rahmenbedingungen gebe, die Menschen ins Ausland zu lassen. Die Menschen müssten auch wieder sicher nach Hause kommen aber dafür brauche es einen funktionierenden Flugverkehr, den es aber derzeit nicht gebe“, so Maas.

Mit diesen Äußerungen haben die Politiker die Katze aus dem Sack gelassen. Ein Impfstoff gegen das Coronavirus wird nicht vor Oktober erwartet. Merkel hatte schon angekündigt, dass eine „neue Normalität“ erst dann wieder möglich sei, wenn es einen Impfstoff gebe. Söder hat nun klar und deutlich gesagt, was Merkel & Co. wollen. Das heißt, sie wollen uns die Freizügigkeit solange wegnehmen und uns mit Maskenpflicht mundtot machen, bis es einen Impfstoff gibt und jeder per Zwangsimpfung geimpft worden ist. Wer immer noch glaubt, dass dieser Impfstoff vor einer Coronavirus-Erkrankung schützt, dem ist nicht mehr zu helfen. Dieser Impfstoff wird nach Meinung von Kritikern einzig und allein dazu geschaffen, uns alle zu sterilisieren, zu vergiften und mit Nano-Chips zu chippen. Hier finden Sie mehr Hinweise.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

29 Kommentare zu "Jetzt ist es raus: Söder fordert Corona-Impfpflicht"

  1. Ich habe es schon lange gemerkt,das uns die Regierungen uns Anlügen tut und vieles verheimlichen tut,und ich bin jemand der lässt sich nicht für Blöd verkaufen, unsere Regierung in Deutschland meint auch sie könnte alle Bürger unter Kontrolle halten und uns in ein Einheitliches System zu passen,das einzige Ziel ist es uns unseren Eigenen Willen zu brechen, um uns so besser unter konntrolle zu halten,deswegen muss jetzt auch der Coronavirus herhalten um uns die Freiheit und Demokratieschen Rechte zu nehmen,und auch das Recht zu nehm für Zusammenkünfte und Versammlungen, ob Familien oder Religionen oder Proteste und Freunde oder Bekannten zu treffen,das alles habe ich schon seit geraumer Zeit durch schaut, um uns so besser zu kontrollieren und damit unseren Freien Willen zu brechen.

    • Da gebe ich Ihnen voll recht. Alles Lügen von den Politikern

      • Wolfgang Prasser | 24. April 2020 um 21:07 | Antworten

        Das alles habe ich schon mal erlebt, da war ich in der DDR eingesperrt und dieselben Schergen von damals geben wieder den Ton an und trotzdem sind sie damals gescheitert. Selbst 1989 waren viele der Offiziere der NVA nicht auf der Seiten der Regierung der DDR, denn sie hatten das System durchschaut und wenn ich die Politiker von heute sehe, die haben alle nur Angst um ihren goldenen Fressnapf!

  2. Also ich muss mal was grundsätzliches loswerden. Ich kenne es so, das der, der die Musik bezahlt, auch der ist, der bestimmt, welche gespielt wird. Diese kriminelle Politikerkaste wird von Steuergeldern bezahlt, die das arbeitende Volk zahlt. Und die bestimmen? Die Polizei und alle anderen staatlichen Institutionen werden vom Steuergeld bezahlt und prügeln auf uns ein. Und zu guter letzt kommt eine Privatperson, der seine Weltallmachtsphantasien kritiklos im, durch das arbeitende Volk zwangsfinanziertem,
    Mainstream kundtun darf. Wir sollten uns also alle fragen, was gerade falsch läuft. Sonst läuft doch jeder gleich zu Gericht, wenn der Nachbar eine zu helle Beleuchtung hat, die ihn angeblich nachts den Schlaf raubt oder weil jemand einen Furz am Vormittag ablässt, der es ihm am Abend auf seiner Terasse des Gestankes wegen unmöglich macht, dort zu grillen. Aber wenn es um die Freiheit geht, betretendes Schweigen und der Fingerzeig nach Russland oder China, wo es ja viel schlimmer sei. Nein liebe Leute, die faschistoiden und totalitären Tendenzen in Deutschland gehen nicht so einfach weg. Da muss man schon mal den A….. von der Couch erheben, sich mit anderen zusammenschliessen und mit geeigneten Massnahmen diesem Pack zeigen, dass wir nicht eine gehirnfreie, gehorsame und kritiklose Masse sind, mit der sie machen können, was sie wollen. und jeder, der das nicht begreift, hat es nicht anders verdient, zwangsgeimpft und unterdrückt zu werden.

  3. Wo bleibt denn da die Logik?
    Was ist mit denen die während Corona immunisiert wurden? Was ist wenn das Virus mutiert? Wird vor dem Impfen ein test vorgenommen? Soll es so werden wie einst bei der Schweinegrippe H1N1 – 2009? Millionen Ausgaben für den Impfstoff, den niemand mehr wollte und benötigte? Übrigens schon merkwürdig, auch 2009 steckten wir in einer Wirtschaftskrise!?
    Also wenn Pflichtimpfung, was ich keinesfalls unterstützen würde, dann nur mit einer zertifizierten Begründung der Notwendigkeit von der UNO oder unabhängigen Experten aus aller Welt (auch Kuba, auch Russland, auch China) – jedenfalls nicht von der WHO – sowie einem eben solchen rechtlich zertifizierten Impfstoff, mit konkreter Angabe der Inhaltsstoffe sowie einer eidesstattlichen Erklärung des Herstellers!
    Wer garantiert von den derzeitigen „Wichtigtuern“ Wirksamkeit und Verträglichkeit des herbeigezauberten Gebräus?
    Zudem unterstütze ich keinesfalls die unerprobte Impfung wie von einigen der so genannten Experten favorisiert wird.
    Noch einmal, es gibt zwar einige neue Fälle in den Ländern wie China, Südkorea, Schweden etc. die teils auf Herdenimmunisierung gesetzt und vor allem richtig bzw. vorbereitet reagiert haben.
    Ich habe auch nichts gegen eine Impfpflicht gegen Masern etc. aber was mit Corona abgehen soll und gerade auch in Deutschland, den USA etc. veranstaltet wird verstehe und unterstütze ich nicht. Wobei die USA das Paradebeispiel inhumaner Vorbereitung und eines desaströsen sozialen Gesundheitssystems sind. Da hilft auch nicht mit den Fingern auf andere zu zeigen. Und in einigen europäischen Ländern sieht es auch nicht besser aus – kaputtgespart!
    Es gibt einen Vergleich der Corona-Entwicklung zwischen Großbritannien und Schweden – sehr interessant und aussagefähig: https://kopp-report.de/ein-vergleich-zwischen-grossbritannien-lockdown-und-schweden-kein-lockdown/.
    Naturtlich ist der ganze Beitrag eine Fakenews – oder? Augen auf, Gehirn ein und lesen!

  4. Wolfgang Stoeth | 24. April 2020 um 9:55 | Antworten

    Da freut sich aber die ganze Pharma-Bande sehr. Das gibt ein Giga-Geschäft !!!

  5. Die beste „Impfung“ ist ein gesunder Lebensstil:
    Viel Gemüse, Salat, Obst, sauberes Wasser, Bewegung, gute Beziehungen > ein starkes Immunsystem !!!

  6. Sehr gutes Video! Leider nur in Englisch verfügbar:
    The What We Must Do – Observation & Discussion
    https://www.youtube.com/watch?v=Y5d6i54sZkk

  7. Die sogenannten Politiker der Besatzungs-Ruine-von-Deutschland sollten mit guten Beispiel voran gehen und ihren Hintern zum reinpieksen für die „Impfung“ zur Verfügung stellen! Wenn dann alles gut geht, kann die breite Masse sich überlegen, ob sie diesem Beispiel folgen will!

  8. Dieter Mockenhaupt | 24. April 2020 um 12:21 | Antworten

    Söder hat Ähnlichkeit mit Bill Gates! Ein “Deep State“-Hochstapler wie es im Buch steht!

    Betrachten wir doch nur mal die “Suizids“ in Bayern! Betrachten wir den potentiellen Anstieg von Psychiater-Besuchen in Bayern!

    Aber in einem hat Söder Recht:
    Die Menschen brauchen sich nicht mehr selber zu killen- Söder sorgt mit seiner “Deep State“-Impfung für die beste Entsorgung von überflüssigen Menschenmaterial!!!

    Eigentlich müsste ich nach § 32 StGB den Begriff “Abschaum“ hier einsetzten!

    In Indien hat man diese Gewaltaktionen durch; es hat selten so viele Tote dort gegeben! Hier hat Bill Gates übrigens jetzt ein großes Problem! Die haben die Menschen mit “Waffengewalt“ tot gespritzt!!!

  9. Wir werden den Lohn empfangen für die gänzliche Abkehr von GOTT!

  10. diese verlogene und heuchlerische Bande gehört vor ein Gericht und wegen Völkermord und Unterdrückung angeklagt
    aber wer soll das tun?
    Unsere Gerichte sind leider ins Koma verfallen
    es gibt z.zt. nur einen Arzt in ganz Deutschland, aber der kann ihnen wegen mangelnder Kompetenz auch nicht helfen.

  11. Herunterladen hier:
    https://www.dz-g.ru/Das-uebliche-Mittel-gegen-Viren_Panzer-in-den-Strassen

    „Widerspruch zur Maskenpflicht“ als pdf-Datei von https://t.me/coronafakten

    Impfen ist Körperverletzung durch Ärzte

  12. der BASTARD sö…. wird auch ENTSORGT, den er ist für TOD.
    die wahrheit siegt.
    WWG1WGA

  13. Das bedeutet auch, daß die Mainstreampresse „fallen“ gelassen worden ist. Die hat das nur noch nicht kapiert.
    Die USA lassen regelmäßig ihre Marionettenregierungen „fallen“. Man denke nur an Mubarak. Wie fühlt man sich dabei?
    Wenn wir mit Chemie vollgespritzt werden sollen, wird es Maybritt Ilgner auch. Das ist doch tröstlich?
    Ich denke, das muß nur klar werden.

  14. Apropos : Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt!

    Wie man sich adäquat gegen die CORONA-Zwangsimpfung durch die NAZIS wehrt

    Gehören Sie auch zu den Menschen, die sich auf das von der Pharma-Industrie ausgearbeitete Glaubens-Manifest für Impfungen verlassen?

    Gehören Sie auch zu den Menschen, wie die Geldgeber der Impfstoff-Entwickler, daß man gegen die vermeintliche Überbevölkerung etwas tun müsse?

    Gehören Sie auch zu den Menschen, die meinen, daß Neurotoxine innerhalb von Impfungen Ihre Immunabwehr gegenüber Covid-19 verbessern?

    Gehören Sie auch zu den Menschen, die Nebenwirkungen, wie eine Autoimmunerkrankung, Autismus, Unfruchtbarkeit oder Tod für eine normale Grippe in Kauf nehmen?

    Gehören Sie auch zu den Menschen, die meinen einen Impfstoff mit einem Biomarker als digitales Zertifikat ID2020 als Eintrittskarte für die Welt zu benötigen?

    Gehören Sie auch zu den Menschen, die glauben, daß es sich nur um einen Zufall handelt, daß die größten Pharma-Industrien der Nazis in Genf und Basel ihren Sitz haben?

    Gehören Sie auch zu den Menschen, die glauben, daß es sich nur um einen Zufall handelt, daß der Sitz der WHO und der BIZ in der schönen „neutralen“ Schweiz liegt?

    Gehören Sie auch zu den Menschen, die glauben, daß die noch über 80 aktiven NS-Gesetze der BRD mit all den Kriegen in der Welt nichts zu tun haben?

    Nein? Dann solidarisiert Euch endlich!

    CORONA-Zwangsimpfung, ein weltweit geplanter Genozid zur Bevölkerungsreduktion
    https://aufgewachter.wordpress.com/2020/04/16/kampagne-zur-corona-zwangsimpfung-ein-weltweit-geplanter-genozid-zur-bevoelkerungsreduktion-gestartet-solidaritypledge/

  15. Walter Gerhartz | 26. April 2020 um 12:04 | Antworten

    „Es wurde einfach schon sehr oft gelogen“ – Dr. Daniele Ganser

    https://deutsch.rt.com/programme/einmal-in-russland/101658-es-wurde-einfach-schon-sehr/

    Immer mehr Menschen halten die strikten Corona-Maßnahmen für übertrieben und kritisieren die damit einhergehende Beschneidung ihrer Grundrechte. Weltweit treffen die Maßnahmen zunehmend auf Skepsis und Widerstand.

    Der prognostizierte Ausnahmezustand in den Krankenhäusern ist ausgeblieben, Intensivbetten stehen leer. Das bestätigt auch ein Krankenpfleger aus Fulda, der aus erster Hand berichtet. Während der Corona-Krise war für den 26-jährigen Colin Klein weniger zu tun, als je zuvor. Das veranlasste den Pfleger sogar dazu, aktiv zu werden und auf einem YouTube-Kanal aufzuklären. Aron Morhoff hat sich mit Colin Klein getroffen.

    Der Schweizer Friedensforscher und Historiker Daniele Ganser hält sich in der Corona-Krise bisher zurück. Wie für einen Geschichtsforscher üblich, bewertet er die Dinge lieber mit etwas zeitlichem Abstand. Dennoch warnt Daniele Ganser bereits jetzt davor, sich von der Angst treiben zu lassen….ALLES LESEN !!

  16. Walter Gerhartz | 26. April 2020 um 12:05 | Antworten

    COMACT schreibt

    Rechtsmediziner gegen Corona-Panik: „Covid-19 nicht besonders gefährlich“

    Sein Name könnte mal in einem Atemzug mit Wodarg oder Streeck genannt werden – Klaus Püschel. Prof. Klaus Püschel ist nicht irgendwer. Er ist einer der führenden Rechtsmediziner Deutschlands. Gegen die Bedenken des RKI obduziert Püschel schon seit längerer Zeit auch Corona-Tote.

    Sein Fazit: Die Angst vor Corona hält er für übertrieben. Es wird wieder Zeit zur Normalität zurückzukehren und den Lockdown zu beenden.

    Auch Merkels Diktum von der „größten Herausforderung seit dem Ende des 2. Weltkriegs“ findet am Ende wenig Zustimmung von Püschel: „Aussagen wie diese machen den Menschen große Angst – unverhältnismäßig große Angst.“…ALLES LESEN !!

  17. Walter Gerhartz | 26. April 2020 um 12:05 | Antworten

    Erstmal glaube ich nicht, dass das, was wir hier erleben aus Unwissenheit oder Zufall passiert (genauso wenig wie die GRENZÖFFNUNG 2015 und der KLIMAWAHN).

    Wenn Bill Gates & Soros jetzt eine Marketingkampagne, weltweit machen, wegen der Impfung und es nachgewiesen ist, dass er noch viel mehr plant…..dann kann er sich das nicht plötzlich aus dem Ärmel geschüttelt haben !!

    Der Historiker Dr. Daniele Ganser wird das alles erforschen, genau wie die Lügen von Syrienkrieg und dem Putsch in der Ukraine von Soros gesteuert waren !!

    Merkel und alle anderen Regierungen haben Anweisungen und Infos von Gates bekommen, genauso, wie G. Soros ein ständiger Berater der Bundesregierung ist.

    Merke: In der Politik geschieht nichts zufällig. Schon gar nicht, wenn es um solch grosse Projekte geht !

  18. Walter Gerhartz | 26. April 2020 um 13:42 | Antworten

    Macht endlich wenigstens Protest per E-Mail an diese Kanzlerin, die unsere Demokratie abschaffen will und uns nun mit dem 3. WAHN seit 2015 beehren will.

    1) MIGRANTEN-WAHN 2) KLIMAWAHN….3) CORONA WAHN

    Schreibt Euren Protest an: angela.merkel@bundestag.de oder team@direktzurkanzlerin.de

  19. Walter Gerhartz | 26. April 2020 um 14:02 | Antworten

    COMPACT schreibt

    Xavier Naidoo zur Corona-Politik: „Ihr bringt gerade Deutschland um!“

    Wieder mal verweigert Sänger Xavier Naidoo ein Glaubensbekenntnis, das zum Mainstream-Katechismus gehört: den Glauben an Merkels Corona-Politik. Im aktuellen Stadium der Covid-19-Diktatur, wo sogar anthroposophische Videos, die sich kritisch mit Merkels und Drostens Viren-Politik beschäftigen, regelmäßig Löschung erfahren, setzt der Star noch einen drauf.

    Derweil versuchen Politiker, seine Konzerte zu verbieten……WARUM WOHL !?!?!?

    Dann folgt die Selbsterhöhung des Musterdemokraten Ulrich Sierau (Oberbürgermeister von Dortmund): „Wir stehen für Vielfalt, Toleranz und Demokratie. Xavier Naidoo und seine Äußerungen passen nicht hierher.“

  20. Diese Politiker gehören weg….
    First: Merkel…. plädiere für die rum. Lösung!
    Danach alle anderen, je nach Grad ihrer Mitschuldigkeit.
    Die letzten Vorbereitungen dazu sind eingeleitet

  21. Ein angenehmen Guten Morgen, liebe Lesergemeinschaft,
    persönlich bin ich für eine Impflicht, nur mit einen Unterschied !
    Zuerst sollte der Herr Markus Thomas Theodor Söder, derzeit Ministerpräsident
    des Freistaates Bayern und Herr Jens Georg Spahn, derzeit Bundesminister für Gesundheit im Kabinett Merkel IV, zwangsgeimpft werden. Anhand das die Forschung durchschnittlich 5 Jahre benötigt, um einen zuverlässigen Impfstoff zu entwickeln,
    ist diese Methode, für jeden Befürworter, Zwangszuimpfen. Sind nach 5 Jahren die Probanten gesund ohne Nebenwirkungen noch am Leben, sollte jeder für sich entscheiden, ob eine Impfung ansteht.
    Zusätzlich ist anzumerken, das die Kosten der Impfung,
    persönlich des Kunden getragen werden. Wer sollte sonst die Kosten übernehmen ?

  22. Walter Gerhartz | 27. April 2020 um 13:13 | Antworten

    Digital-Tycoon betreibt Politik – Bill Gates lobt Merkel

    https://www.freiewelt.net/nachricht/bill-gates-lobt-merkel-10081070/#comment-form

    Mit deutlichen Worten hat Bill Gates in einem Interview US-Präsident Trump kritisiert. Zugleich bezog er Position für die deutsche Kanzlerin.

    Gestern hat sich Bill Gates zur Corona-Epidemie in den USA geäußert, allerdings nicht in einer amerikanischen Zeitung, sondern in einem Interview für die Frankfurter Allgemeinen. Darin kritisierte er, dass US-Präsident Trump die Geldzahlungen an die unter starkem Einfluss Rot-Chinas stehende Weltgesundheitsorganisation, WHO, eingestellt hat. Bill Gates ist selber einer der Hauptfinanziers der WHO.

    Für die Bundeskanzlerin Merkel fand er dagegen lobende Worte. Sie sei eine »Führungsfigur und eine klare Stimme“ in Deutschland. Zugleich operiere sie mit anderen Ländern eng zusammen….ALLES LESEN !!

    Lea kommentiert

    Das Lob Gates für Merkel muss doch auch beim letzten Gutgläubigen sämtliche Alarmglocken schrillen lassen !!

    Martin kommentiert

    MerKILLLLLS Motto: MAKE GERMANY SMALL AGAIN !!

    Die Regierungen haben ganz klar zwei Sachen vor: Die Wirtschaft zu zerstören und die Menschen nach dem Lockdown in 12 oder 18 Monaten mit einem Giftcocktail (sog. Impfung) zu spritzen, mit anschliessender Markierung zur totalen Überwachung.

    Ausserdem können sie ihren Plan für eine Weltregierung und digitale Weltwährung widerstandslos durchsetzen, denn globale Probleme benötigen eine globale Lösung.

    Jetzt ist es raus: Söder fordert Corona-Impfpflicht !!

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*