+++ Jobcenter drängen Menschen in die Obdachlosigkeit – Sozialdemokratie obsolet +++

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
318

Die Zahl der Obdachlosen in Deutschland steigt. Laut einer Statistik der Bundesarbeitsgemeinschaft der Wohnungslosen sollen vergangenes Jahr nahezu 900.000 Menschen in Deutschland ohne Wohnung gewesen sein. Bis zum Jahr 2018 sollen es über eine Million Menschen sein, schätzt die Arbeitsgemeinschaft. Sind Jobcenter maßgeblich daran beteiligt, dass immer mehr Menschen ihre Wohnungen verlieren?

Die Wohnungssituation in Deutschland wird zunehmend prekärer. Der soziale Wohnungsbau wird vernachlässigt, Mietpreisbindungen verschwinden und immer mehr Wohnungen werden von Immobilienkonzernen übernommen. Die Mieten in Städten explodieren und sind kaum mehr bezahlbar.

Deutschlands Jobcenter sind maßgeblich dafür verantwortlich, dass immer mehr Menschen ohne Wohnung sind. Die Berliner Humboldt-Universität hat eine Studie veröffentlicht, die darstellt, dass die Berliner Jobcenter die Hauptursache für Verdrängungen und Zwangsräumungen aus Wohnungen sind (vgl. http://bit.ly/2jrJAQQ ). Alleine in Berlin sind inzwischen bis zu 7000 Personen jährlich davon betroffen.

Arbeitslose würden demnach Geld zu spät ausgezahlt bekommen oder Bewilligungen würden verweigert. Zudem passten sich die Jobcenter nicht an die Mietpreissteigerungen an, so dass Arbeitslose die Mieten bald nicht mehr bezahlen könnten. Wenn Arbeitslose dann aus der Wohnung geklagt werden, landen sie oft in der Wohnungslosigkeit. Ein gefährlicher Kreislauf, denn ohne Job ist es nahezu aussichtslos, eine Wohnung zu erhalten und ohne Wohnung erhält man keinen Job.

Die Sozialdemokratie in Deutschland ist de facto nicht mehr existent. Ein Gerhard Schröder (SPD) hat mit der Agenda 2010 die Sozialdemokratie verraten. Seitdem macht die SPD keine Politik mehr für Arbeiter und sozial Schwache, sondern gegen Arbeitnehmer, Rentner und Arbeitslose. Die

Die SPD wäre gut damit beraten, in keine Große Koalition mehr mit der Merkel-Union zu gehen, sondern sich wieder auf ihre sozialdemokratischen Grundprinzipien zurück zu besinnen und dafür in Deutschland zu kämpfen.

Watergate Redaktion 28.11.2017

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Kommentar hinterlassen zu "+++ Jobcenter drängen Menschen in die Obdachlosigkeit – Sozialdemokratie obsolet +++"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*