Johnson will Rundfunkgebühren in GB abschaffen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...
Unbenanntes Design(15)

Britische Medien schreiben, „Johnson habe den öffentlich-rechtlichen Broadcasting Corporations den Krieg erklärt. Laut „Sunday Times“ plant Johnson Einsparungen bei der Rundfunkanstalt BBC: „Wir bluffen nicht, was die Rundfunkgebühren angeht. Wir haben einen Beschluss und werden ihn umsetzen. Die Rundgebühren müssten abgeschafft und die BBC in ein Abo-Modell umgewandelt werden.“ Die BBC brauche hunderte Radio-Stationen, TV-Sender und eine „riesige Webseite“ einfach nicht. Der Sender müsse auf ein paar TV- und Radiostationen sowie eine kleinere Online-Präsenz reduziert werden, hieß es.

Johnson selbst soll die Pläne verfasst haben und drängt auf deren schnelle Umsetzung. Wörtlich soll Johnson über das System der britischen Rundfunkgebühr gesagt haben: „Wir werden es plattmachen.“ Die Stars der BBC-Produktionen sollen außerdem keine lukrativen Zweitjobs mehr annehmen dürfen. Die BBC solle mehr Geld in den World Service stecken, was zu ihrer „Kernaufgabe“ gehöre, hieß es.

Medien und Journalisten: „Not amused“

Die Pläne Johnsons haben in Großbritannien für großen Wirbel gesorgt. Medien und Journalisten kritisieren die Pläne. Sie unterstellen Johnson Rachegelüste, denn viele Torys hatten sich über die negative Berichterstattung zur Wahl im vergangenen Jahr geärgert. Johnson will zudem dafür sorgen, dass sogenannte Gebührenverweigerer „entkriminalisiert“ werden. Einige Minister Johnson äußerten auch Ideen, das Gebührensystem in sieben Jahren, bis zum Jahr 2027 komplett abzuschaffen. 100 Jahre nach Gründung der BBC müssten die Verträge mit dem Staat ohnehin erneuert werden, hieß es.

Wie in Deutschland wird auch in Großbritannien die Gebührenpflicht immer wieder heftig diskutiert. Die BBC sieht sich immer wieder mit dem Vorwurf der Parteinahme konfrontiert, ähnlich wie ARD und ZDF hierzulande. Auch die riesigen Gehälter der BBC Moderatoren, die veröffentlicht wurden, sind Anlass von Diskussionen. Auch wenn die Pläne Johnsons auf Widerstand stoßen, wird die BBC diesen kaum etwas entgegensetzen können. Johnson wirkt sehr entschlossen. Ob in Deutschland die GEZ auch abgeschafft werden? Wir haben zumindest bestimmte Techniken beschrieben – hier.

Diese und tausende andere News finden Sie ab jetzt auch auf Krisenfrei.de
  • Deutschlands größte alternative Suchmaschine
  • Über 2000 News aus allen TOP Quellen
  • Unabhängig und Übersichtlich
>>> JA, ich möchte alle alternativen News auf einen Blick

Kommentar hinterlassen zu "Johnson will Rundfunkgebühren in GB abschaffen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*